• NiveaBoy
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 November 2004
    #21
    auch mal wieder was von mir. Habe im mom in meiner Studentenbude kein Inet und kann dann immer nur bei meinen eltern ins Inet.
    Also ich kenne das zu gut. Ich habe schon die Krise bekommen als ich meine freundin für 5 Tage verlassen musste. Studiere in einer anderen Stadt und sie wohnt noch bei ihren Eltern.
    Sie hat mir dann am Sonntag, kurz bevor ich gefahren bin einen Brief gegeben in dem Stand "auch wenn sich dein leben jetzt total verändert und meins weiter läuft wie bissher, hoffe ich dass du mich weiterhin liebst.." (so ungefähr, bekomme den original Wortlaut leider nicht mehr hin)
    Jedesmal wenn ich alleine in meiner Bude sitz und diesen Satz lese, werd ich total uglücklich. Weil ich selber Angst hab mich zu verändern. Klar habe ich auch große Angst davor, dass sie in meiner Abwesenheit jemand anderes kennenlernt.
    Ich zähle immer die Tage,wann ich sie endlich wieder sehe. Daserschreckende ist, dass es noch mindestens 5 Jahre so gehen wird.
    Am liebsten möchte ich wieder zur Schule gehen, wo ich immer mit meinen freunden und Freundin zusammen sein konnte.
     
  • Maria2012
    Maria2012 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    548
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 November 2004
    #22
    klar, ich bin im Moment in der selben Situation wie ihr, aber ich würde euch nochmal gern etwas erläutern: Wenn eine Beziehung so etwas wie Distanz aushält, dann ist es eine gefestigte Beziehung! Wenn es an der Distanz scheitern SOLLTE, dann ist bestimmt nicht die Distanz schuld, sondern es war einfach nicht das Richtige!

    So tröste ich mich, und ich glaub, es is auch was Wahres dran!

    Ach was hatte ich große Probleme, bevor er ging: Er ließ Bemerkungen fallen von wegen "es wird wahrscheinlich sowieso nicht hinhauen weil ich keine Fernbeziehung will" und "ich weiß nicht, ob das gut geht" bla bla bla!

    Ich hab mich da so arg reingesteigert, dass ich schon fast Schluss gemacht hätte, bevor es überhaupt soweit war! Jetz is er 1 Monat lang weg, und meine Befürchtungen waren umsonst! Klar vermiss ich ihn, aber die Beziehung ist dadurch viel inniger um nicht zu sagen "Besser" geworden! Ganz ehrlich!
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    2 November 2004
    #23
    Da gibts nen Spruch.

    Die Entfernung ist für die Liebe wie Wind für Feuer.
    Kleine Flammen löscht es aus.
    Große Flammen lässt es größer werden.
    (oder so ähnlich)
     
  • Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    3 November 2004
    #24
    Ja, Sehnsucht ist verdammt hart, aber nicht immer gleich das schlimmste denken. Ich sehe den Mann meiner Träume nur alle paar Wochen und jedesmal, wenn ich nichts von ihm höre, krieg ich Panik, dass sein Interesse weg ist und jedesmal hat sich bisher rausgestellt, dass es nicht so ist.
    Versuch das Positive zu sehen, wenn dein Freund wieder da ist, dann wirst du dich umso mehr freuen und es wird, wie schon anderweitig gesagt, eure Beziehung inniger werden lassen. Das erste Mal länger voneinander getrennt zu sein ist am schlimmsten, aber wenn er wieder da ist, merkt man, dass die Sorgen und Ängste eher unnötig waren.
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    3 November 2004
    #25
    Naja, gestern war ich mit Kolleginnen weg und das war supernett. Und jetzt gehts mir auch wieder gut...

    Hm. Er hat sich auch 2 mal gemeldet. Gestern Abend und heut morgen.

    Denke, dass ich mit meinem Freund schon Glück hab. Er ist treu und eher ein "Vernunftsmensch". D. h. er würde mich glaub ich nicht wegwerfen, nur weil ihm mal ne andere begegnet, die ihn reizt.

    Trotzdem, sicher ist man nie! Es kann ja auch sein, dass über die Entfernung einfach alles schwach wird. Aber noch nicht bei 3 Wochen. Was sind schon 3 Wochen...
     
  • cat85
    Gast
    0
    3 November 2004
    #26
    bin jetzt seit 8 1/2 Wochen von meinem Schatz getrennt und muss nur noch 1 1/2 Wochen warten... *ungeduldig*. dann gehe ich allerdings vorraussichtlich wieder für etwa drei Monate weg - irgendwie gewöhnt man sich daran...
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    3 November 2004
    #27
    Warum diese langen Trennungen??
    Und wieviel Kontakt habt ihr so? Telefon, Email, SMS...??
     
  • cat85
    Gast
    0
    3 November 2004
    #28

    weil ich als Au Pair in den USA bin...wir haben in acht Wochen vielleicht sechsmal telefoniert und schreiben ab und zu mails - mal mehr mal weniger...
     
  • Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.192
    121
    0
    vergeben und glücklich
    3 November 2004
    #29
    Also ich war ja die ersten 5 Monate eigentlich nur mit menem Schatz zusammen und jetzt geht die uni los und wir sehen uns auch nur noch am ochenende.
    es sind zwar "nur" 4-5 Tage, aber ich kanndich trotzdem gut vertsehen. sogar dann vermisse ich ihn wie blöd.
    wir chatten ab und an, und telefonieren jeden Abend :smile:

    Aber die Sehnsucht ist und bleibt da und wird wohl auch nie aufhören. Habe auch bisher jedes mal weinen müssen, als wir uns verabschiedet haben, aber dafür sind die wiedersehen umso schöner. einfach traumhaft :gluecklic
    Versuche, dir das erste treffen vorzustellen und freu dich einfach darauf, deinen Schatz wieder umarmen, küssen, und und und zu können

    edit: achja, wir machen es auch so, dass wir tagebuch schreiben jeder, einfach wenn man lust hat, gedanken, tagesablauf oder sonstiges einschreiben und wenn wir uns sehen lesen wir es dann gegenseitig. sehr schön auch und man krigt viel mit , was der andere so gemacht hat
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    3 November 2004
    #30
    Oh Mann, das ist echt ne schöne Idee... :gluecklic
     
  • Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    3 November 2004
    #31
    <hüstel> Dann solltest du vielleicht deinen Status ändern, der sieht eher deprimiert aus. :zwinker:
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    3 November 2004
    #32
    OK, stimmt auch wieder... den änder ich gleich!!
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    3 November 2004
    #33
    Er hat geschrieben, dass er mich vermisst :verknallt

    Ich vermisse ihn auch... :traurig:
    Aber da die Zeit überschaubar ist, kann ich ja langsam damit anfangen, mich drauf zu freuen, dass er bald wieder kommt :gluecklic
     
  • Bloody-Lady
    Verbringt hier viel Zeit
    255
    101
    0
    Single
    4 November 2004
    #34
    Er kommt wieder :smile: :zwinker:

    Und dann ist das Wiedersehen umso schöner :engel:

    Weil um diese Intensität zu bewahren, muss man sich auch davon distanzieren, bzw. um ultimatives Glück zu empfinden, muss man auch wieder traurig sein. Um ihn zu geniessen, musste ihn erstmal wieder vermissen. Siehs also als positiv bzw. nötig an und füll die Zeit!

    :bier:
     
  • Maria2012
    Maria2012 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    548
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 November 2004
    #35
    ich muss nur noch 1mal schlafen, dann seh ich ihn wieder! Oh mann, ich freu mich echt schon wie ´ne Irre!!! :verknallt

    Schade, dass die Zeit, die wir miteinander verbringen immer sooo schnell vergeht! Dann fängt nämlich die Warterei wieder von vorn an! :geknickt:
     
  • Bloody-Lady
    Verbringt hier viel Zeit
    255
    101
    0
    Single
    4 November 2004
    #36
    Das Leben besteht halt aus Wiederholungen :zwinker:
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    4 November 2004
    #37
    Stimmt, da hast du Recht, Bloody-Lady!

    Wenn man Erfolg hat, ohne dafür zu "kämpfen", ist er auch nur halb so viel Wert.

    Und wenn ich meinen Freund täglich sehe, dann ist er irgendwann "selbstverständlich".

    Ich war am Montag wirklich endlos traurig, so traurig war ich glaub ich lang nicht mehr... Umso glücklicher bin ich, wenn er wieder da ist... :grin:
     
  • NiveaBoy
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 November 2004
    #38
    Aber ist es nicht so, jetzt mal an die Leute die ihre(n) Feund/Feundin nur am WE sehen, dass der Gedanke an den Tag des erneuten Abschieds überwiegt? Das ist bei mir zumindest so, dass ich das WE mit meienr Freundin garnicht so genießen kann, weil ich weiss, dss ich die Woche über wieder weg muss. :cry:
     
  • JimmyPage
    Verbringt hier viel Zeit
    200
    101
    0
    nicht angegeben
    8 November 2004
    #39
    @NiveaBoy: ja, genau das gefühl kenne ich auch... aber inzwischen hab ich mich dran gewöhnt (bzw zwangsläufig musste ichmich dran gewöhnen) und jeztt genieße ich es einfach nur, wenn ich meine Freundin im arm halten kann und mir sicher bin, dass ich das am nächsten Wochenende wieder machen kann...

    Und manchmal fange ich innerlich aber auch an zu weinen, weil ich weiß dass ich sie dann wieder vermisse... und ich weiß, dass es noch mind 2 Jahre so weitergeht, bevor wir zusammenziehen können oder sowas in der art.. ich hoffe bis dahin sind wir auch noch zusammen...

    so ist das nunmal mit der Liebe.... dafür mache ich aber auch alles :zwinker:
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    8 November 2004
    #40
    Wir telefonieren heut - wir telefonieren heut - wir telefonieren heut - wir telefonieren heut - wir telefonieren heut - wir telefonieren heut - wir telefonieren heut - wir telefonieren heut - wir telefonieren heut - wir telefonieren heut - wir telefonieren heut - wir telefonieren heut - :tongue: :gluecklic :kiss: :herz: :eckig: :grin: :downunder :clown: :drool: :jaa: :zwinker: :smile: :zwinker: :karate-ki :verknallt :!:

    -----

    Ich lösch manchmal einfach meinen letzten Beitrag :rolleyes2 Weil ich versehentlich auf "Edit" geh. Doof.

    Da war noch so ne Zwischenmeldung, dass er sich jeden Tag meldet, nette Sachen schreibt usw.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten