Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Sushi191
    Sushi191 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    vergeben und glücklich
    26 August 2007
    #1

    er kann nicht mit mir feiern...

    Mein Freund hat ziemlich blöde Arbeitszeiten und ich seh ihn deswegen eigentlich sehr selten und fast gar nicht am wochenende, nur wenn er abends nach 23 uhr zu mir kommt bei mir schläft und morgens um 8 uhr wieder abhaut.

    Nun hatte er letztens an einem samstag morgen frei und es stand ein 18. geburtstag an von sienem freund zu dem ich auch wohl gerne mitgekommen wär.... doch er wollte mich nicht mitnehmen...

    er erzähle mir erst edass es nicht geht weil er ja morgens früh raus muss, dass er frei hat verheimlichte er mir.

    Als ich es dann herausfand hab ich ihn gefragt warum er mich nicht mitnimmt und da meinte er nur dass er nicht richtig feiern kann wenn ich dabei bin :cry:
    er wollte sich richtig besaufen und da könnte er mich nicht gebrauchen.
    Das tut mir voll weh weil ich mir nicht erklären kann wieso.
    Ich trink auch wohl gerne mal was und bin nicht so eine die um 11 sagt "mir ist langweilig wolln wa nich nach hause gehn" so bin ich nicht.

    Bin ich ihm vor seinen Freunden peinlich oda sind alle Kerle so? oder zumindest mehrere... versteht jemand was in seinem Kopf vorgeht?
    ich weiß es im moment echt nicht :kopfschue
     
  • LiLaLotta
    LiLaLotta (32)
    Sehr bekannt hier
    3.722
    168
    335
    vergeben und glücklich
    26 August 2007
    #2
    Naja, ich denke mal, dass er sich einfach besaufen wollte und er sich dann in dem Zustand eventuell so verhält, dass es ihm peinlich vor dir wäre. Finde da eigentlich nichts schlimmes dran, wenn jemand lieber mit seinen Kumpels alleine feiert (zumal er sie wahrscheinlich auch sehr selten sieht).
    Nur, dass er dich angelogen hat, ist überhaupt nicht ok. Darüber solltest du mit ihm reden.
     
  • User 77157
    User 77157 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.518
    123
    6
    vergeben und glücklich
    26 August 2007
    #3
    lügen sollte nicht sein,dass solltest du ihm sagen. wenn er lieber alleine feiern will(um sich zu besaufen),dann soll er auch so ehrlich sein und dir das sagen...
     
  • Sushi191
    Sushi191 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    37
    91
    0
    vergeben und glücklich
    26 August 2007
    #4
    so seh ich das ja auch ... natürlich kann er mal alleine feiern ...

    aber wieso hat er son problem damit, dass ich ihn besoffen sehen könnte... er hat mich auch schon mehr als einmal sehr besoffen erlebt und ich hätte da echt kein problem mit...

    mach mir dann nur irgendwie sorgen dass er sich so betrinkt dass er mich vergisst und fremdgeht oda so... weil er früher vor unserer beziehung so ein typ war der jedes wochenende mit einer anderen rumgemacht hat und auch sein erstes mal mit "irgendeiner" hatte mit der er dann im Vollrausch geschlafen hat...
     
  • User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    26 August 2007
    #5
    Off-Topic:
    Definitionen von Feiern, nach Alter des Feiernden geordnet:
    0-12 Jahre: Mami backt einen Kuchen und lädt die Freunde ein, wenn man welche hat.
    13-15 Jahre: 2 Bier, 1 Wodka und auf den Teppich kotzen
    16-19 Jahre: 10 Bier, 1/2 Flasche Wodka und auf den Teppich kotzen
    20-29 Jahre: 1/2 Flasche Wodka zum Vorglühen, 20 Bier und die andere halbe Flasche Wodka beim Feiern und danach in die Notaufnahme oder (weil man in dem Zustand Auto gefahren ist) vor den Haftrichter
    30-50 Jahre: 1-2 Promille über den Tag verteilt
    51-100 Jahre: Die Ehefrau lässt einen zur Feier des Tages mal ran...
     
  • Straight
    Straight (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    226
    101
    0
    Single
    26 August 2007
    #6
    finde das zwar nicht gut, aber durchaus verständlich. Hab meine Ex auch nicht gern auf Konzerte mitgenommen weil ich dann das Bedürfnis hatte auf sie aufzupassen, zu gucken ob alles klar ist, bei ihr zu sein.

    Ihm geht es da wohl ähnlich, er kann sich net vollkommen gehen lassen auf ner Party wenn du dabei bist und will das eben unbedingt tun. In dem Versuch dich nicht zu verletzen hat er dir das dann verheimlicht und gelogen
     
  • glashaus
    Gast
    0
    26 August 2007
    #7
    Och, ein wenig kann ich ihn schon verstehen. Ab und zu hau ich auch mit meiner Freundin so richtig auf die Scheiße - das muss mein Schatz nicht unbedingt live miterleben. Manchmal ist man halt eben lieber nur unter den Freunden, ist doch ganz normal.
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    26 August 2007
    #8
    seh ich auch so.... :jaa:

    Aber ich geh trotzdem auch mal mit meinem Freund feiern :zwinker: Und da betrink ich mich schon auch manchmal...

    Trotzdem ists ohne Partner schon anders :grin:

    Nur lügen muss nicht sein... find da kann man ja auch drüber reden.
     
  • gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    674
    103
    1
    Single
    26 August 2007
    #9
    Wenn du mit auf die Party kommst, muss er sich um dich kümmern. So kann er ganz frei soviel saufen und mist bauen wie er will :grin:
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.593
    298
    1.168
    nicht angegeben
    27 August 2007
    #10
    Ich finde es erstmal total daneben, dass er dich angelogen hat. Da würde ich schon überlegen, ob ich so weitermachen kann. Lügen innerhalb einer Beziehung geht einfach gar nicht, da bin ich sehr empfindlich.

    Ansonsten habe ich es bei einigen Männern auch erlebt, dass sie lieber alleine feiern wollten. Ich persönlich fand das immer total blöd und konnte es nie akzeptieren. Entweder man nimmt soviel Rücksicht auf seinen Partner, dass man eben nicht soviel trinkt, dass es peinlich wird oder man macht irgendwas falsch.

    Mein jetziger Freund ist vor unserer Beziehung jedes Wochenende mit seinen Kumpels weggegangen. Mittlerweile gehen wir zusammen weg. Ich hätte anders sowieso keine ruhige Minute und er versteht das aufgrund meiner "Vorgeschichte". Ich finde es wichtig, dass man da Rücksicht auf den Partner nimmt und wenn der mitkommen möchte, dann sollte man ihn mitnehmen. Ansonsten würde ich mich fragen, ob er was zu verheimlichen hat.
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    278
    vergeben und glücklich
    27 August 2007
    #11
    ich würd da nciht so ein drama draus machen, das er gelogen hat is natürlich scheiße, aber irgendwie kann ichs verstehen, vermutlich fühlt er sich mit dir nicht so frei, es ist ihm peinlich vor dir zu tanzen etc!?!?

    is ja halb so schlimm :zwinker: gehst du halt auch mit freundinnen weg, sag ihm das, dann hat er auch keinen grund mehr dich deswegen zu belügen!
     
  • Torteloni
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 August 2007
    #12
    Hätte er die Wahrheit hätte es dich verletzt! Jetzt bist du auch verletzt...frauen
     
  • Sushi191
    Sushi191 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    37
    91
    0
    vergeben und glücklich
    28 August 2007
    #13
    stimmt eigentlich... frauen sind nunmal so ^^....

    aber an dem tanzen oder so liegts nicht... früher sind wir öfters mal zusammen weggegangen... jetzt irgendwie gar nicht mehr... ich kann mich auf jedenfall nicht dran erinnern. Er hat jetzt auch in seiner ausbildung nur noch sehr selten zeit für mich aber naja...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste