Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Lisa1206
    Lisa1206 (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    9
    26
    0
    in einer Beziehung
    22 Oktober 2017
    #1

    Er lässt mich nicht in sein leben

    Ich bin nun bereits seit 2 jahren und 3 monaten mit meinem freund zusammen und bisher kenne ich nicht einen Freund oder niemanden aus seiner Familie persönlich er erzählt zwar von Ihnen jedoch erzählt er ihnen nicht von uns. Mein freund ist 26 jahre alt und ich 22 langsam spiele ich mit dem gefanken schluss zu machen da mich das sehr belastet. Ich habe schon öfter mit ihm darüber gesprochen jedoch versteht er nicht wiso mir das so wichtig ist. Umd es ändert sich nichts. Ansonsten führen wir eine schöne Beziehung und wir verbringen auch gerne zeit zusammen jedoch kommt es mir nicht wie eine richtige beziehung vor. Hat jemand schon solech erfahrungen gesammelt?wie würdet ihr an meiner stelle mit dieser Situation umgehen?

    Vielen lieben Dank für eure Antworten
     
  • User 34612
    User 34612 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.498
    398
    4.178
    vergeben und glücklich
    22 Oktober 2017
    #2
    Sagt er dir nur, dass er das nicht versteht oder sagt er dir auch, warum er mit dir nicht darüber spricht?
     
  • User 71015
    User 71015 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.811
    348
    4.690
    vergeben und glücklich
    22 Oktober 2017
    #3
    Eine Beziehung, in der ich anhaltend vor allen anderen verleugnet werden würde, ohne dafür einen triftigen Grund genannt zu bekommen, würde ich nicht dauerhaft führen wollen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Oktober 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 5
  • Lisa1206
    Lisa1206 (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    9
    26
    0
    in einer Beziehung
    22 Oktober 2017
    #4
    Er sagt mir das er nocht versteht wiso mir das so wichtig ist und das es keinen Unterschied macht und dann ist das Thema für ihn erledigt. Guinan
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.421
    133
    115
    Verwitwet
    22 Oktober 2017
    #5
    Hat er denn ein normales Verhältnis zu seiner Familie?
    Was sind seine Gründe warum er dich gegenüber seiner Familie und seinen Freunden nicht erwähnt?

    Irgendwie klingt das für mich ein wenig als wäre es ihm in irgendeiner Weise unangenehm sich zu dir zu bekennen.

    Ehrlich gesagt kann ich sein Verhalten nicht nachvollziehen, ich war auch 26 als ich meine erste Freundin hatte (Sie war 21) - meine Familie hat Sie nach IIRC 3 Monaten kennengelernt.
     
  • User 34612
    User 34612 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.498
    398
    4.178
    vergeben und glücklich
    22 Oktober 2017
    #6
    Ist es ihm unangenehm, dir seine Familie vorzustellen oder ist es ihm unangenehm, seiner Familie dich vorzustellen?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 116134
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.178
    348
    4.472
    nicht angegeben
    22 Oktober 2017
    #7
    Du lässt dich aber auch leicht abwimmeln.
     
  • Sun am See
    Sun am See (23)
    Öfters im Forum
    329
    53
    114
    offene Beziehung
    22 Oktober 2017
    #8
    Das erste was mir dazu eingefallen ist: Vielleicht hat er noch eine andere.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 4
    • Interessant Interessant x 1
  • User 71015
    User 71015 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.811
    348
    4.690
    vergeben und glücklich
    22 Oktober 2017
    #9
    Bei so unbegründetem Abwimmeln und der Behauptung, man könne den Wunsch gar nicht verstehen, obwohl es absolut nichts Unnormales ist, Freunde und Familie kennenlernen zu wollen, kam mir auch der Gedanke an ein Doppelleben.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 6
  • User 107106
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.771
    348
    4.674
    Verheiratet
    22 Oktober 2017
    #10
    Seit ihr aus dem selben Kulturkreis?
    Bei einer türkischen Freundin dürfen die Eltern auch nichts von dem Freund wissen. Oder sind sie teil einer relugiösen gemeinschaft?
    Sonst bleibt:
    -du bist ihnen peinlich
    -sie sind ihm peinlich
    -doppelleben
    -gleichgültigkeit
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • User 71015
    User 71015 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.811
    348
    4.690
    vergeben und glücklich
    22 Oktober 2017
    #11
    Das könnte man aber einfach sagen. Abgesehen davon, geht es ja nicht nur um Familie, sondern auch um Freunde. Es steht doch zu hoffen, dass die ihm nicht alle peinlich sind.

    In dem Fall könnte und sollte man aber einlenken, wenn es dem Partner wichtig ist.
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.988
    398
    2.249
    Verheiratet
    22 Oktober 2017
    #12
    Dann kann er dich ja mal vorstellen, wenn es eh keinen Unterschied macht.

    Unternimmt er denn etwas mit seinen Freunden und seiner Familie und nimmt dich dann einfach nicht mit oder hat er einfach grundlegend eh wenig/keinen Kontakt?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Lisa1206
    Lisa1206 (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    9
    26
    0
    in einer Beziehung
    22 Oktober 2017
    #13
    Danke für all eure antworten langsam wird mir wirklich klar das ich das problem sein muss.. weil seine familie ist ihm sicher nicht peindlich er erzählt mir von ihnen es ist ja ehre in die andere richtung er spricht nocht von uns. Ich schätze wirklich das ich ihm also peindlich sein muss evtl weil ich etwas pummlig bin sonst wüsste ich kein grund.. aber das ist ja auch scheisse ich verstehe einfach nicht wiso er mir kein richtigen grund nennen kann ich wart wie eine dumme nudel und es ändert sich nichts.. und trozdem gibt er mir das gefühl das es ihm wichtig ist mit mir zusammen zu bleiben.. deshalb fällt es mir so schwer mich von ihm zu trennen vorallem da er mir sehr wichtig ist
     
    • Lieb Lieb x 2
  • User 102673
    Sehr bekannt hier
    1.364
    198
    829
    nicht angegeben
    22 Oktober 2017
    #14
    Das sieht natürlich jeder anders, aber ich definiere Beziehung allein schon dadurch, dass man sein Leben miteinander teilt, mit allen Konsequenzen.
    Mein Mann hat mich nach genau einer Woche seiner Familie vorgestellt. Davor haben wir uns ganze 2 Tage gesehen :grin:, die erste Begegnung. Ich bin 5 Jahre älter und wir haben uns hier auf PL kennengelernt.

    Mal so als möglicher Vergleich, wie es auch ablaufen kann.
    An Deiner Stelle würde ich ihm die Pistole auf die Brust setzen. Wie stellt er sich denn Eure Zukunft vor? Heiraten wird wohl nicht drin sein, da müsste man ja die bucklige Verwandtschaft einladen, und manchmal sogar auch seine Freunde.

    Wann stellt man den Partner der Familie vor? Genau, wenn man der Meinung ist, es sei was Ernstes.
     
  • Lisa1206
    Lisa1206 (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    9
    26
    0
    in einer Beziehung
    22 Oktober 2017
    #15
    Subway er unternimmt mit ihnen ab und an etwas wir treffen uns ca 2 mal die woche da ist natürlich niemals jemand dabei und sonst geht er alleine.. er hat auch ziehmlich voele freunde.
     
  • User 88035
    Sehr bekannt hier
    1.039
    168
    342
    Verheiratet
    22 Oktober 2017
    #16
    Wohnt er alleine oder noch bei seinen Eltern? Ich stell mir gerade die Frage, wie macht man das an Geburtstagen?
     
  • Lisa1206
    Lisa1206 (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    9
    26
    0
    in einer Beziehung
    22 Oktober 2017
    #17
    Sweet Secret ja er wohnt noch bei seinen eltern deshalb treffen wir uns hauptsächlich drausen und unternehmen viel. aber genau deshalb find ich es noch wichtiger seine familie kennen zu lernen und alles. geburtstage feiern wir auch getrennt von der familie.
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.421
    133
    115
    Verwitwet
    22 Oktober 2017
    #18
    Das klingt alles nicht sonderlich gut und ich muss ehrlich sagen dass Du mir leid tust, so sollte meiner Meinung nach niemand behandelt werden.
    Wie ist das denn mit deiner Familie und Freundeskreis, gibt es da Kontakt zu deinem Freund?
    Du schreibst dass er noch bei seinen Eltern wohnt - ist er noch in Ausbildung/Studium?
     
  • User 88035
    Sehr bekannt hier
    1.039
    168
    342
    Verheiratet
    22 Oktober 2017
    #19
    Rein vom Bauchgefühl her, glaube ich, das da was ziemlich im Busch ist. Ich tippe auch auf eine andere.
     
  • User 34612
    User 34612 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.498
    398
    4.178
    vergeben und glücklich
    22 Oktober 2017
    #20
    Geh doch einfach mal bei ihm vorbei und überrasch ihn :whistle:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste