• mela94
    mela94 (25)
    Ist noch neu hier
    9
    1
    0
    in einer Beziehung
    1 August 2020
    #1

    Fremdgegangen Er macht „Sexting“ mit anderen

    Hallo ihr lieben, ich hab da mal ne Frage.
    Ich habe meinen Freund jetzt schon das dritte mal beim sexting erwischt innerhalb von 6 Jahren Beziehung ( ja ich hab ins Handy geschaut, das Vertrauen nach dem ersten Mal als ich’s nur durch Zufall gesehen hab war einfach weg.. und immer wenn ich ein komisches Bauchgefühl hatte hab ich reingeschaut und was gefunden) Er chattet mit mehreren Frauen und lässt sich Nacktfotos schicken.
    Für mich ist es Betrug, meine Freundin sagt hingegen dass es nicht schlimm sei.. es ist ja nur online und das hat sie schon von mehreren gehört. Wahrscheinlich hätte ich die Beziehung beim 2. mal beendet.. was nicht so leicht wenn man ein Kind zusammen hat. Und jetzt hat er es ein drittes Mal getan.. ich denke er wird es immer wieder machen.
    Einmal Lügner immer Lügner oder? Ich fühle mich wirklich schlecht, komme mir nicht genug vor.
    Unsere Beziehung ist eigentlich harmonisch bis auf ein paar Ausnahmen ( die es denk ich Überall gibt) und sex haben wir auch mehr oder weniger regelmäßig.
    Er sagt auch nicht warum er es tut, einfach nur das es Dumm von ihm war und verspricht es nie wieder zu tun .
    Hat jemand von euch mit sowas Erfahrung?
    Oder hat es selbst mal gemacht in einer Beziehung? Wenn ja was war der Grund dafür?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Sexting trotz Beziehung
    2. Fremdgegangen Langjährige Beziehung, fremdgegangen, Chance mit Lover?
    3. Fremdgegangen Fremdgegangen/ Affäre mit gutem Freund
    4. Fremdgegangen extreme Situation
    5. Fremdgegangen Mein Partner ist fremdgegangen
  • User 106548
    Team-Alumni
    5.727
    598
    6.875
    Single
    1 August 2020
    #2
    Wenn es für Dich Betrug ist, dann ist es Betrug. Völlig egal, was Andere sagen.
    Genauso wichtig ist aber, wie Ihr das gemeinsam definiert habt. Wie seid Ihr denn nach den ersten zwei Malen verblieben?

    War das das ganze magere Ergebnis bisher? Wenn er es versprochen hat, dann hat er ein Versprechen gebrochen und Dich damit angelogen und Dein Vertrauen missbraucht. Und da kommt von ihm nur ein quasi-Schulterzucken?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 7
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • User 138543
    Meistens hier zu finden
    793
    128
    232
    offene Beziehung
    1 August 2020
    #3
    Nein, habe eine offene bzw polyamore Beziehung, aber ich befinde mich auf Seite der "Affaire".
     
  • User 178113
    Klickt sich gerne rein
    76
    18
    46
    Verheiratet
    1 August 2020
    #4
    Hast Du ihm die Frage nach dem „warum“ gestellt, denn es wäre für Dich schon wichtig zu wissen, welchen Hintergrund seine Aktivitäten haben.
     
  • mela94
    mela94 (25)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    9
    1
    0
    in einer Beziehung
    2 August 2020
    #5
    Er sagt nur er weiß nicht warum.. hat im dem Moment einfach nicht nachgedacht
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 1 August 2020 ---
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 2 August 2020 ---
    Ja genau ‍♀️
     
  • User 106548
    Team-Alumni
    5.727
    598
    6.875
    Single
    2 August 2020
    #6
    Ich nehme an, Ihr habt ähnliche Gespräche auch schon nach dem ersten und dem zweiten Mal geführt? Und dann sagt er jetzt, er hätte nicht nachgedacht? Sorry, aber ist er geistig nicht so ganz auf der Höhe oder einfach nur völlig respektlos Dir gegenüber?
    Er weiß doch, dass es Dich verletzt und außerhalb Deiner Toleranzgrenze ist und er hat vorher versprochen, es zu lassen. Ist er ansonsten auch so respektlos Dir gegenüber? Lügt er Dich noch mit anderen Dingen an?
     
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  • User 18780
    Meistens hier zu finden
    2.380
    133
    51
    Verheiratet
    2 August 2020
    #7
    wie lange dauerte der "moment" denn an?
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • mela94
    mela94 (25)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    9
    1
    0
    in einer Beziehung
    2 August 2020
    #8
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 2 August 2020 ---
    Eigentlich nicht.. sonst ist er normal und fast immer lieb und macht alles.. klar streiten wir auch mal.. was schnell wieder vergessen ist
    Deswegen versteh ich’s nicht
    Ja er hat völlig geschockt reagiert nach dem ich ihn immer wieder drauf angesprochen hab aber mehr als ein keine Ahnung, es tut mir leid ich tu es nie wieder kommt nicht
    Klar, jetzt ist er noch lieber als sonst und macht mir ständig Geschenke aber i.wie kann ich’s ihm wirklich nicht mehr abkaufen
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 2 August 2020 ---
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 2 August 2020 ---
    Er hat, als ich es entdeckt habe schon eine Woche lang mit anderen geschrieben usw
     
  • User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.668
    298
    1.279
    nicht angegeben
    2 August 2020
    #9
    Vermutlich weiß er es wirklich selber nicht, er hatte Lust drauf (ähnlich wie einen Porno gucken) und es einfach getan.
    Evtl sieht er das auch ähnlich harmlos wie Porno gucken an und hat sich deshalb auch überhaupt keine Gedanken drüber gemacht.
    Erst die Konfrontation mit dir, deine Reaktion, machen ihm klar das es für dich nicht okay ist und führt natürlich bei ihm zu einem schlechten Gewissen.
    Ich glaube nicht, das bei ihm da viel böses hinter steckt. Auch kenne ich viele (meist) Männer, die das tun.
    Heißt nicht, das ich deine Sicht nicht verstehen kann.
    Früher hat mich das auch total verunsichert, heute sehe ich es einfach anders.

    Ihr müsst darüber reden und du entscheiden ob das für dich okay ist oder nicht. Er hat es einige Male getan und wird damit sicher nicht aufhören. Glaube ich nicht.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1
  • Tahini
    Tahini (48)
    Beiträge füllen Bücher
    1.822
    248
    1.020
    in einer Beziehung
    2 August 2020
    #10
    Also, vielleicht bin ich da ja ein bisschen zu hart, aber fuer mich wäre das dann der Punkt der endgueltigen Disqualifikation.

    DREI MAL hast Du den schon dabei erwischt? Der macht das garantiert nonstop seit Jahren. Und wer weiss, was sonst noch. Ich finde das absolut unterste Schublade von ihm, und wenn mir sowas unterkäme, wäre echt ultimo.

    Das ist ja, als hätte man bei BMW einen Mitarbeiter, der regelmässig Toyota Diagramme vom neuen Motor schickt.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 4
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 97853
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.846
    348
    2.514
    Single
    2 August 2020
    #11
    Ich käme mir auch bisschen verar***t vor. Dreimal? Obwohl er weiß, dass es dich verletzt? Das wird dann auch ein viertes Mal passieren... Er stellt das Sexting damit über dich.
     
  • LAX
    LAX
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    88
    223
    nicht angegeben
    2 August 2020
    #12
    Ich sehe das auch härter. Warum macht man das? Keine Ahnung! Aber wenn einem nichts fehlt, tut man auch in dieser Richtung nichts. Oder ist das nur Langeweile! In dem Fall soll er sich etwas anderes suchen, was ihn beschäftigt, und dich ggf. auch teilhaben lassen. Solche krasse Verheimlichungen finde ich auch nicht richtig. Oder wie wäre es für ihn, wenn du so etwas auch machen würdest! Fände er das geil?
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • User 138543
    Meistens hier zu finden
    793
    128
    232
    offene Beziehung
    2 August 2020
    #13
    Davon würde ich auch ausgehen.

    mela94 Im Endeffekt musst du für dich schauen ob du da Konsequenzen daraus ziehst. Reden scheint ja nichts zu bringen..
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • krava
    krava (39)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    44.421
    898
    9.557
    nicht angegeben
    2 August 2020
    #14
    Du erwischst ihn dreimal, empfindest es als Fremdgehen und ziehst keine Konsequenzen? :ratlos:
    Versteh ich nicht.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • User 143952
    Sehr bekannt hier
    1.955
    198
    866
    in einer Beziehung
    2 August 2020
    #15
    Nun, er hat ja auch keine Konsequenzen zu fürchten.
    Du meckerst ein bisschen, er zuckt mit den Schultern und dann geht man wieder dem Alltag nach.
    Ihn kümmert es doch schon gar nicht mehr ob du ihn beim Sexting erwischt, sonst wäre dies nicht 3x passiert. Also wenn du nicht endlich deine Konsequenzen daraus ziehst, bleibt alles wie es ist und er betrügt dich weiter.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 4
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  • Sklaen
    Sklaen (38)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    227
    28
    66
    Verheiratet
    2 August 2020
    #16
    Es gibt sicher Beziehungen in denen das in Ordnung ist.
    Das ist dann aber abgesprochen und von allen Beteiligten abgesegnet.
    Bei euch hast zumindest du ein Problem damit. Was auch völlig legitim ist. Man sollte nichts akzeptieren was man nicht möchte.
    Auch der Partner hat das zu akzeptieren. Gegebenenfalls muss er dann für sich entscheiden ob er damit leben kann oder nicht und dann halt auch Konsequenzen ziehen.
    Nach dem 1. Mal hattet ihr eine Plattform um ganz klar zu kommunizieren ob das in eurer Beziehung ok oder ein no go ist.
    Nun musst du für dich entscheiden wie oft du bereit bist einen Ausrutscher hinzunehmen. Oder du ziehst in irgendeiner Art und Weise mal eine Konsequenz. Das muss ja nicht direkt Trennung sein. Geh mal in dich und denk drüber nach wie du wollen würdest das es weiter geht.
    Aber lass bloß nicht den Jockel mit dir machen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • mela94
    mela94 (25)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    9
    1
    0
    in einer Beziehung
    2 August 2020
    #17
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 2 August 2020 ---
    Das erste mal hab ich ihn ne Woche nicht zu mir kommen lassen, das zweite mal haben wir schon zusammen gewohnt, da bin ich für ein paar Tage nicht nach Hause gekommen bis er mich weinend angefleht hat zurück zu kommen.. das dritte mal hab ich ihm die Sachen vor die Tür gestellt und gesagt er soll gehen.. er kam am nächsten Tag und ich hab ihn wieder rein gelassen
    Ich bin auch auf ihn wegen der Kinder angewiesen und das ich arbeiten gehen kann
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 2 August 2020 ---
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 2 August 2020 ---
    Das erste mal hab ich ihn ne Woche nicht zu mir kommen lassen, das zweite mal haben wir schon zusammen gewohnt, da bin ich für ein paar Tage nicht nach Hause gekommen bis er mich weinend angefleht hat zurück zu kommen.. das dritte mal hab ich ihm die Sachen vor die Tür gestellt und gesagt er soll gehen.. er kam am nächsten Tag und ich hab ihn wieder rein gelassen
    Ich bin auch auf ihn wegen der Kinder angewiesen und das ich arbeiten gehen kann
    mich wüsste nicht was ich noch als Konsequenz machen soll
    Ich bin eigentlich ein total friedlicher Mensch ich weiß gar nicht was ich machen soll
    er bemüht sich jetzt um meine „liebe“ weil ich ihm die kalte Schulter zeige
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 2 August 2020 ---
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 2 August 2020 ---
    Was wäre eine angebrachte Konsequenz? ich hab wirklich kein peil ‍♀️
     
  • User 106548
    Team-Alumni
    5.727
    598
    6.875
    Single
    2 August 2020
    #18
    Nein, bist du nicht, rede Dir das nicht ein. Und sollte es tatsächlich so sein, dann solltest Du schnellstens etwas daran ändern, auch ohne sein Sexting.
    Natürlich kann man sich auch trennen, wenn man Kinder hat. Das wird bestimmt nicht leicht (aber welche Trennung ist das schon?), ist aber durchaus möglich. Auch, ohne dass die Kinder sehr leiden. Man muss es natürlich vernünftig, im Sinne der Kinder, angehen.


    Wie alt bist Du? Sorry, aber das ist doch Kinderkram. Und, wie Du ja siehst, ändert es rein gar nichts. Er macht es wieder. Und wieder. Und wieder. Weil er weiß, dass Du Dich von ihm abhängig fühlst und dass er nur ein bisschen "lieb" sein muss, ein/zwei Wochen warten und dann ist alles wie bisher.


    Würdest Du mit ihm zusammen bleiben wollen, wenn Ihr keine Kinder hättet?
     
    • Hilfreich Hilfreich x 3
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • mela94
    mela94 (25)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    9
    1
    0
    in einer Beziehung
    2 August 2020
    #19
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 2 August 2020 ---
    Nein
     
  • User 106548
    Team-Alumni
    5.727
    598
    6.875
    Single
    2 August 2020
    #20
    Na, dann ist die Konsequenz doch klar, oder?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten