Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • _Judy_
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 Juni 2005
    #1

    Erbrochen -> 2.Pille genommen. Schutz da?

    Hallo!

    Mir wurde gestern nachdem ich was zu essen bestellt habe plötzlich richtig schlecht. Hab alles erbrochen. Eine Stunde zuvor hatte ich die Pille genommen. Also kann ich ja davon ausgehen, dass diese nicht gewirkt hat.
    Dann gleich nachdem ich erbrochen habe, habe ich eine Pille aus einer Ersatzpackung genommen. Nachdem ich diese genommen habe, ging es mir auch weider gut (nur mein bauch "blubberte"). Das heißt ich musste weder erbrechen oder hatte Ducrhfall. Das kam wohl nur von dem Essen.

    D.h. dass ich jetzt ganz normal geschütz bin, wie wenn ich nicht erbrochen hätte, oder? Es war doch richtig, dass ich gleich (1-2 Minute nach dem erbrechen) eine neue genommen habe, oder?

    Die zweite Pille muss ja gewirkt haben.

    Eigentlich weiß ich das ja selber, aber irgendwie kann man bei diesem Thema eben nie zu vorsichtig sein.

    Danke, für eure (hoffentliche) Bestätigung
     
  • It-Girl
    It-Girl (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.101
    121
    0
    nicht angegeben
    30 Juni 2005
    #2
    Du bist auf jeden Fall geschützt, wenn du eine nachgenommen hast.
     
  • bjoern
    bjoern (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.507
    121
    0
    Verheiratet
    30 Juni 2005
    #3
    Ja, Du hast auf jeden Fall Schutz. Das Nachnehmen war richtig, es wäre auch unkritisch gewesen, wenn Du etwas länger gewartet hättest.
     
  • Jessy666
    Jessy666 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    103
    18
    Single
    30 Juni 2005
    #4
    Also der Schutz ist noch da.
    Es ist egal obs noch geblubbert hat oder sonst was, solange nix mehr aus irgendwelchen Körperöffnungen eilig herauskam, und du innerhalb der 12 Stunden die Pille nachgenommen hast ist der Schutz da
    *Applaus* :smile:
     
  • UnbekanntM
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 Juni 2005
    #5
    ich hab da auch mal ne Frage und zwar:

    Ich war mit meiner Freundin 2 wochen im Urlaub gewesen!

    Sie nimmt die Valette und hatte die erste Woche ihre Tage gehabt! :zwinker:

    Naja, war zwar schön blöd, aber kann man nichts machen!

    Danach hat sie mit ihrer neuen Pillenpackung angefangen und hatte glaube ich am 2. Tag der Pille, nachdem sie die genommen hatte, Durchfall!

    Für sie war halt dann auch klar, dass der Schutz weg ist und ich wusste jetzt auch nicht so genau, ob es es was gebracht hätte, wenn sie eine nachgenommen hätte!? Hätte sie dann aus einer neuen Packung eine nachnehmen sollen oder aus der gerade angebrochenen die nächste oder wie?

    Da sie dachte, der Schutz wäre weg, hat sie jetzt die restliche Packung auch nicht so wirklich regelmäßig genommen und hat ma einen oder 2 Abende hintereinander die Pille nicht genommen, bekam sie halt auch Zwischenblutungen! Ist das normal?

    Was ich eigentlich noch fragen wollte, sie hat jetzt gerade ihre ganz normalen Tage und ab Mo nimmt sie wieder die Pille ganz normal, ist dann ab Mo der Schutz wieder komplett da?
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    30 Juni 2005
    #6
    ja, sie hätte nur innerhalb von 12 stunden eine nachnehmen müssen und der schutz wäre da gewesen.

    dass sie dann zwischenblutungen bekommt bei derartig unregelmäßiger einnahme ist logisch.

    und wenn sie bis montag ihre 7 tage pause gemacht hat von der letzten pille an ist der schutz wieder da.
     
  • Xenana
    Xenana (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.648
    121
    0
    vergeben und glücklich
    30 Juni 2005
    #7
    Bringt es dir noch etwas, wenn ich auch noch sage, dass du sicher und geschützt bist? :smile:
     
  • UnbekanntM
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 Juni 2005
    #8
    Jaa wäre mir sehr lieb !! :zwinker:

    hätte sie die nächste aus der Packung nachnehmen sollen und dann am Ende eine weniger oder wie läuft das?

    Jaa die letzte Pille hat sie letzten Sonntag genommen!
     
  • Xenana
    Xenana (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.648
    121
    0
    vergeben und glücklich
    30 Juni 2005
    #9
    Mein Kommentar war nicht auf dich bezogen.
    Deine Freundin ist/war dann natürlich durch ihre eigene Dummheit, sorry, nicht mehr geschützt. Hätte sie gleich eine Pille nach genommen, wäre nichts gewesen.

    Hattet ihr denn noch GV?
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    30 Juni 2005
    #10
    sie hätte normal die letzte aus der packung genommen damit sie nicht mit der bezeichnung der wochentage durcheinander kommt.
    aber ab montag ist dann alles wieder ok :smile:
     
  • UnbekanntM
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 Juni 2005
    #11
    nee nee hatten keinen GV mehr dann!

    sie hat wie gesagt die Pille sehr unregelmäßig genommen aber bis zum Ende halt durch, deswegen müsste ja dann ab Mo der Schutz wieder da sein oder? ( sorry, dass ich so oft nachfrage, aber mir ist das wichtig! ) :smile:

    Also für das nächste ma, soll sie es dann so machen, wenn sie Durchfall oder erbricht soll sie die letzte Pille aus der Packung zum Nachnehmen benutzen innerhalb von 12 stunden oder?

    Und dann hört sie ja mit der Pillenpackung auch einen Tag früher auf oder? Soll Sie ab dann ihre 7tägige Pause machen oder wie? Dann verschiebt sich alles um einen Tag nach vorne oder?

    Wie lange dauert es bis die Pille wirkt? Also ab wann tut Durchfall oder Ebrechen nichts mehr zur Sache nach der Einnahme?

    Gilt das mit dem Nachnehmen für jede der 3Wochen?

    Ich mein in der letzten Woche, könnte sie ja dann auch einfach aufhören und ihre 7tägige Pause schon machen oder?
     
  • Xenana
    Xenana (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.648
    121
    0
    vergeben und glücklich
    30 Juni 2005
    #12
    Ganz genau

    Man spricht in der Regel von 4 Stunden... manche sagen 3, manche 2, aber die Sicherheitsangabe ist immer 4 Stunden, auch laut Beilage
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    30 Juni 2005
    #13
    au man hast du fragen :grin:

    ja, montag ist der schutz wieder da.
    entweder die letzte aus der packung zum nachnehmen benutzen oder aus ner reservepackung. bei letzterem würd sichs auch nicht verschieben.. ja auch wenn die packung dann nen tag eher zu ende ist 7 tage pause.

    normalerweise ist es 4 stunden nach der pilleneinahme egal ob sie kotzt oder durchfall hat.

    und ja, in der letzten der drei wochen kann man die pause vorziehen :smile:

    edit: xexana du drängelst vor... bloß weil ich noch was auf icq geschrieben hab nebenbei :grin:
     
  • Xenana
    Xenana (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.648
    121
    0
    vergeben und glücklich
    30 Juni 2005
    #14
    Ja, es gilt für jede der 3 Wochen. Solange die Pille innerhalb von 12 Stunden erfolgt, spätestens. Und auch nur ,wenn es eine Mikropille ist. Bei der Mini-Pille sieht das anders aus. Da ist glaube ich nach 3 Stunden Schluss im Schacht. Die sollte man Zeitgenau nehmen.

    Und ja, man kann die Pillenpause vorziehen, darf die Pause auch z.b. nach 5 oder 6 Tagen durch Einnahme der ersten der neuen Packung verkürzen, darf aber niemals länger als 7 Tage Pause machen !!!!

    is doch kein Wettbewerb... :grrr: schmoll... :grin:
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    30 Juni 2005
    #15
    und nicht kürzer als 4 tage pause machen, das is genauso wichtig...

    nicht? ich dachte :grin:
     
  • UnbekanntM
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 Juni 2005
    #16
    jo danke dann ist ja alles geklärt, solange die Valette jetzt keine Minipille ist!? :smile:

    war es jetzt wichtig, dass sie die Packung trotz der unregelmäßigen Einnahme zu Ende genommen hat?

    was wäre denn, wenn sie einfach abgebrochen hätte? Wann hätte sie dann mit der neuen Packung anfangen sollen? :grrr:
     
  • Xenana
    Xenana (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.648
    121
    0
    vergeben und glücklich
    30 Juni 2005
    #17
    Nee, is ne Mikropolle.. äh.. Pille *g*

    Rest an DSG... okaaaayyy ?? :tongue:
     
  • UnbekanntM
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 Juni 2005
    #18
    Dsg?
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    30 Juni 2005
    #19
    dsg bin ich *lach

    ja, in den ersten zwei wochen sollte sie den streifen trotzdem fertig nehmen... und keine ahnung was wäre wenn sie da abbrechen würde...
     
  • Jessy666
    Jessy666 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    103
    18
    Single
    1 Juli 2005
    #20
    wirklich? also bei mir steht in der packungsbeleigae, wenn man eine kürzere Pause macht, z.B von nur 3 Tagen, dass dann möglicherweise keine Blutung auftritt. Also isses doch wohl möglich die Pause beliebig zu kürzen, bzw, garkeine zu machen..., oder seh ich das falsch?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste