Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 2404
    Verbringt hier viel Zeit
    853
    103
    4
    Single
    29 Juli 2004
    #1

    Erfülltes Sexleben

    Verschiedene threads erwecken bei mir immer wieder den eindruck dass in die Mädels ihr Sex-und Liebesleben besser geregelt bekommen als die Männer.

    Zumindest gibt es laut einigen Threads mehr Jungs hier die ned zufrieden sind, bzw ich sag einfach mal irgendwo unfähig,überhaupt diesen bereich des Lebens auszuleben.


    Vielleicht liegt es auch daran dass zum Grossteil die Geschlechter verschieden veranlagt sind.Auf der anderen seite haben sicher sowohl Frau als auch Mann das bestreben Geliebt zu werden.

    Ich beschränk mich bei der Umfrage erstmal auf 2 möglichkeiten,ansonsten wirds wohl zu ins Detail gehen und die Möglichkeiten sind dann vielleicht zu vielfältig.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Sexleben
    2. Sexleben
    3. Sexleben wieder in Schwung bringen - Tipps?
    4. Schlechtes Sexleben?
    5. Dein Sexleben
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    29 Juli 2004
    #2
    versteh ich nicht.

    kann ich auch nicht sagen, hatte/hab erst einen, den hab ich einfach gefunden.
     
  • Baerchen82
    Baerchen82 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.328
    121
    0
    Verheiratet
    29 Juli 2004
    #3
    Hi Benno.. nun wir Herren der Schöpfung sind einfach von Natur aus etwas mehr auf Sex fixiert.. es gibt da zwar auch viele Frauen, aber im Vergleich sind es wohl weniger.. Mit der Liebe ist es ehr umgekehrt..

    Ich bin mit meinem Sexleben genauso unzufrieden wie meine Freundin.. (700 km) :rolleyes2 naja, bald isses wieder soweit.. *gg*
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.480
    148
    120
    Verwitwet
    29 Juli 2004
    #4
    Also ich bin mit meinen (nicht existenten) Sex/Beziehungsleben nicht zufrieden.
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.816
    168
    316
    Single
    29 Juli 2004
    #5
    was fürn sexleben?:confused:
     
  • Joe76
    Gast
    0
    29 Juli 2004
    #6
    Besser als ne Freundin, die nie Zeit hat! Da weiss man, woran man ist bzw. nicht ist.
     
  • Faerie
    Gast
    0
    29 Juli 2004
    #7
    Seit mir bitte jetzt nicht böse, aber mir geht es prima!
    Hab eine super tolle Beziehung und ein super tolles Sexleben!

    Ich hatte noch nie Probleme einen Mann zu finden. Irgendwie hat das immer hingehauen. Auch wenn das jetzt noch nicht so viele waren (3), aber wenn man es mal genau nimmt, war ich seit über drei Jahren nicht mehr richtig Single.
    Ich denke es kommt halt auch echt auf das Aussehen drauf an und das, was die Person damit anfängt. Wie jemand auf die Leute wirkt und sie gleich richtig einschätzten kann, damit man dann richtig auf sie eingehen kann.
    Nur ein Beispiel, du triffst jemanden und erkennst gleich, also nach den ersten ein zwei Sätzen, wie er drauf ist. Mit dem Flirten meine ich. Denn wenn man flirtet, ist es viel leichter jemanden kenne zu lernen, als wenn man da steht und nur so redet. Das sind zumindest meine Erfahrungen und bisher hat es immer geklappt.
     
  • Joe76
    Gast
    0
    29 Juli 2004
    #8
    Wieso böse? Es sei dir gegönnt! Und du hast überaus Recht, mit dem was du schreibst.
     
  • Faerie
    Gast
    0
    29 Juli 2004
    #9
    *g*

    danke, hab ja jetzt damit gerechnet, dass von allen Seiten wieder Kritik kommt - negative
     
  • 29 Juli 2004
    #10
    mit meinem sexleben bin ich äußerst zu frieden


    LarryB
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    29 Juli 2004
    #11
    Mehr, wär mehr...also besser...

    evi
     
  • columbus
    columbus (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    362
    103
    2
    Single
    30 Juli 2004
    #12
    Ich bin der Meinung, dass wir in unserer gesellschaft den Sex fast wirklich nur fürs Kinderkriegen nutzen, auch wenn wirs gar nicht müssten.

    Aber so ist die deutsche und auchösterreichische gesellschaft nun mal "gebaut".

    die Franzosen zB oder alles südlich von Konstanz vögeln viel mehr und spontaner durch die gegend.

    Ich leb von SB, bin nicht zufrieden, wie auch :rolleyes2 .
     
  • 30 Juli 2004
    #13
    Mir fällt es sehr schwer, aber das Schicksal hat mir statt einen 1.000.000.000.000 Euro Lottegewinn meine Freundin beschert, und damit bin ich mehr glücklich, als ich es mit dem Geld hätte sein können!
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    30 Juli 2004
    #14
    Ich habe hohe Erwartungen, bin wählerisch und ziemlich kompliziert in Beziehungen. Deshalb fällt's mir schwer, jemanden zu finden, der MIR passt und den dann auch zu halten.
     
  • User 18780
    User 18780 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.344
    133
    29
    Verheiratet
    30 Juli 2004
    #15
    Ich habe die Umfrage einfach mal so verstanden, dass es darum geht, wie leicht mann/frau sich tut, einen partner zu finden.

    dabei hat mich Die Umfrage doch glatt wieder an das thema "emanzipation" erinnert. hab ich erst gestern was drüber gepostet, und gebe es jetzt einfach nochmal zum besten:

    Wenn's den Frauen passt, pochen sie auf die emanzipation.
    Wenn's ihnen nicht passt, möchten sie gern alles nach den "alten" mustern.
    (Es werden mal wieder nur die vorteile herausgezogen) :angryfire
    Sprich hinter den Herd will keine, aber das Ansprechen sollen gefälligst die männer übernehmen.

    Daher glaube ich, dass es Männer im allgemeinen schwerer haben, besonders, wenn man schüchtern/schüchterner ist.
    Daher wäre es aus meiner sicht interessant, ob das oben angekreuzte in einem zusammenhang dazu steht, ob diese person schüchtern ist oder nicht (was das kontakt aufbauen betrifft).
     
  • nachtmensch
    0
    30 Juli 2004
    #16
    nen sexpartner zu finden ist recht einfach, aber bei jemanden für ne beziehung tu ich mir ziemlich schwer
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.816
    168
    316
    Single
    30 Juli 2004
    #17
    das lässt im laufe der jahre schon nach!man is dann eher bereit kleine fehler des potentiellen partners zu aktzeptieren!du bist noch jung und suchst noch quasi den mr.perfect!
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    30 Juli 2004
    #18
    Nee-nee, ich aklzeptiere schon KLEINE Fehler, aber ich hab' bei den wichtigen Sachen sehr hohe Erwartungen... (und bin selber auch kein Zuckerschlecken)
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    30 Juli 2004
    #19
    dito :geknickt:
     
  • Carotcake
    Carotcake (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    232
    103
    0
    nicht angegeben
    30 Juli 2004
    #20
    Was zählst Du denn zu den wichtigen Dingen, Ogelique? Vielleicht sind ja in Deinen Präferenzen zuviele Nebensächlichkeiten :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste