• Elkatraz
    Elkatraz (19)
    Ist noch neu hier
    4
    1
    0
    Single
    12 März 2020
    #1

    Erfahrungen mit dem gleichen Geschlecht

    Servus!
    Um mich mal vorzustellen, (dies ist mein allererster Beitrag in einem Forum ever) ich bin Max, 19 Jahre alt und aller Wahrscheinlichkeit nach pansexuell, und ganz sicher mindestens bi...
    Die Sache ist allerdings, dass ich es noch nie probiert habe, meine sexuellen Erfahrungen mit dem gleichen Geschlecht gehen gegen 0,00 - kurz gesagt, gar keine.
    Ich will es aber dringend ausprobieren und bin sehr daran interessiert auch eine Beziehung zu führen, mein größter Traum ist seit einigen Jahren einen heißen Typen in meinem Alter, vorzugsweise Punk oder auch Emo zu küssen und gerne auch weiter zu gehen, wobei ich es gerne sehr sehr langsam angehe, eine Beziehung daraus werden zu lassen ist erhofft und erwünscht!
    Nun habe ich habe Dinge, die mich daran hindern, diese Erfahrungen zu machen.
    Erstens!
    Ich bin so verdammt schüchtern und introvertiert wenn ich nicht betrunken bin, was es schwer macht mit Menschen an sich ins Gespräch zu kommen.
    Zweitens!
    Da ich in einer kleinen Stadt am Dreiländereck (BW, RP, HE) wohne, die keine ausgeprägte Linke Szene hat ist es schwer überhaupt auf Menschen der Art die ich suche zu treffen.
    Drittens!
    Bleibt das alte Problem dass man schwule bzw. Bisexuelle nicht einfach erkennt, auch wenn die Punker und Emoszene was das angeht sehr viel offener ist als "normale" Leute.
    Viertens!
    Finde ich die allermeisten Jungs echt ziemlich unattraktiv, es gibt dabei nur ganz wenige Ausnahmen und grade die gibts in meiner Gegend kaum

    Könntet ihr mir eventuell Tipps geben wie ich leichter daran rankomme, wie ich das alles hinbekomme, denn ich bin echt verdammt inkompetent wenn es um soziale Interaktion geht?
     
  • User 151729
    Sehr bekannt hier
    1.649
    168
    367
    Single
    12 März 2020
    #2
    Ich verstehe gerade nicht, warum du dir da so Druck machst und das so schnell wie möglich ausprobiert werden muss.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • daniela17
    daniela17 (25)
    Sehr bekannt hier
    1.739
    168
    332
    in einer Beziehung
    12 März 2020
    #3
    Ich finde auch, dass du dir den Druck nehmen solltest. Unter Druck funktionieren die meisten Dinge nicht und Menschen lernt man dadurch oft noch weniger kennen.

    Aber was unternimmst du denn um solche Typen kennenzulernen? Gehst du aus und sprichst dann mit ihnen in z.b. Bars und Discos?
    Hast du es Mal online versucht? Gerade wenn du schreibst du kommst aus einem kleineren Ort.

    Und zu deinem Problem das du die meisten unattraktiv findest: Ich denke hier spielt dir deine Vorstellung einen Streich. In unseren Vorstellungen sehen eben alle unsere potentiellen Partner heiß aus - eben so wie wir sie gerne hätten. Solche Menschen aber gleich in Real zu treffen ist eher unwahrscheinlich. Natürlich gibt es auch attraktive Menschen um uns herum aber versteife dich nicht zu sehr auf nur eine Art von Menschen. Also vielleicht nicht nur Punk und Emoszene.
     
  • User 171033
    Öfters im Forum
    155
    53
    74
    vergeben und glücklich
    12 März 2020
    #4
    Vielleicht solltest du auch nicht sofort all in gehen und alles erwarten (Beziehung), sondern erstmal bei Kennenlernen, flirten, knutschen, .... bleiben?
    Bist du selbst aus der Szene?
    Besuche Leipzig. Dort ist es sehr einfach, Anschluss an die Szene zu bekommen.
    Besuche Leipzig zum WGT, und es bleibt dir gar keine andere Möglichkeit, dich an entsprechenden schönen Leuten gar nicht satt sehen zu können. Ins Gespräch kommen ist da auch kein Problem.
     
  • Elkatraz
    Elkatraz (19)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    4
    1
    0
    Single
    13 März 2020
    #5
    Erstmal danke für die schönen und schnellen Antworten!
    Ja ich bin in dieser Szene, jedoch fehlt mir der Freundeskreis, ich bin der einsame Punk in der Ecke...
    Ihr habt natürlich schon recht, ich mache mir immer viel Druck, das ist ein Phänomen bei mir, dass es gibt seitdem es mich gibt, ich mache mir selbst so hohe Ansprüche, das niemand und erst recht nicht ich sie erfüllen kann.
    Ein Schritt in die richtige Richtung ist natürlich dahin zu gehen, wo die Leute sind, die ich suche, das werde ich dieses Jahr im Sommer tun, einschlägige Festivals, Szenetreffen, usw. (sofern Corona da nicht reingrätscht...)
     
  • sweet-jacob
    Sorgt für Gesprächsstoff
    181
    28
    30
    vergeben und glücklich
    21 Juni 2020
    #6
    Irgendwie etwas her ... aber ich hoffe es ist ok für dich, wenn ich meine Meinung kundtue ...

    Ich kann mir vorstellen, dass es gut wäre, wenn du dir einen guten, aktiven Freundeskreis aufbaust. Aus zwei Effekten, das kann dir im Umgang mit Menschen generell helfen und dann auch mit den Jungs / Mädels fürs potenzielle Flirten und die Annäherung auflockern.
    Meiner Erfahrung nach hilft es, unterschiedliche Menschen kennenzulernen, um jemanden zu finden, den man mag und der einen mag.
    LG Jakob

    PS: komme ursprünglich im etwas weiteren Sinne aus dieser deiner Gegend.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten