Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Chapelle
    Chapelle (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    nicht angegeben
    29 Dezember 2009
    #1

    Erfahrungen mit der Hormonspirale

    Hallo zusammen!

    Ich plane die Pille gegen die Hormonspirale "einzutauschen". Hat jemand Erfahrung damit, bzw. kann es mir jemand empfehlen? Eigentlich komm ich mit meiner Pille gut klar...hauptsächlich ist der Kostenpunkt aussschlaggebend. Und natürlich, dass ich nicht mehr an die tägliche Einnahme denken muss ;-).

    Leider finde ich im Internet hauptsächlich Horrorstories...hat jemand vielleicht auch gute Erfahrungen?

    Ich danke euch!

    Chapelle :-*
     
  • User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.551
    148
    172
    vergeben und glücklich
    29 Dezember 2009
    #2
    Hey, ich trage seit einem Jahr und 4 Monaten die Mirena und bin sehr zurfrieden.
    Wenn du konkrete Fragen hast kannst du dich gerne an mich wenden.
    Du solltest daran denken, dass im Internet immer nur der kleine Teil berichtet, der schlechte Erfahrungen macht, wenn du eine der Pillen googlest findest du auch fast nur Horrorstories, das ist ganz normal.
    Natürlich können Nebenwirkungen auftreten, dieses Risiko hat man bei jedem Medikament.
    Das Risiko ist bei der Hormonspirale aber sogar deutlich geringer ls bei den Pillen.
     
  • Chapelle
    Chapelle (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    nicht angegeben
    29 Dezember 2009
    #3
    Danke dir...klar, du hast Recht. Schlechte Erfahrungen gibt es immer...bin nur etwas verunsichert gewesen, zumal ich ne Menge Geld in den Sand setzen würde ;-).
     
  • User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.329
    148
    90
    nicht angegeben
    31 Dezember 2009
    #4
    Ich trage nun seit knapp zwei Jahren die Hormonspirale Mirena und muss sagen das ich nur gute Erfahrungen damit gemacht habe (bis jetzt).

    Das Einsetzen war nicht unangenehm, nur ein kleines Ziepen, aber das kann auch bei jedem Unterschiedlich sein.
    Auch der Kostenpunkt von 300€ sollte nicht außer Acht gelassen werden.

    Ich bin jedenfalls sehr zufrieden und werde mir (sofern kein Kinderwunsch besteht) in drei Jahren auch eine Neue einsetzen lassen.

    Liebe Grüße
    awesome.
     
  • SilverLady
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    28
    1
    Verheiratet
    5 April 2011
    #5
    Hormonspirale

    Hallo,
    ich kann nur Gutes berichten: Habe schon die zweite Mirena und keinerlei Probleme. Im Gegenteil: alles ist besser geworden!
    Vor der Hormonspirale hatte ich mehrfach eine "herkömmliche" Kupferspirale. Welch ein Graus! Die eigentliche Menstruation dauerte 9-13 Tage, davon die ersten vier eher schwach, dann 3-4 Tage sehr stark und danach wieder abklingend. Wenn`s gut lief, hatte ich eine knappe Woche Ruhe, dann Zwischenblutungen über mehrere Tage, wieder ein paar Tage mal Nichts, bis es dann wieder los ging. Und immer Bauchschmerzen und Krämpfe. Auch nach dem dritten Kind noch! Echt ÄTZEND!
    Mit der Hormonspirale wurde alles schlagartig besser! Keine Schmerzen mehr! Mens nur noch 5-7 Tage! Stetig weniger! Nach ca. 6 Monaten quasi keine Blutungen mehr! Herrlich!! Es war für mich sonnenklar, dass ich nach der ersten auch eine zweite Hormonspirale bekam! Gut, die Kosten sind natürlich hoch im Vergleich zu anderen Verhütungsmitteln, es lohnt sich aber!! Ich werde auf alle Fälle noch mal eine bekommen, und die Kosten sind absehbar: Auf die Dauer von 5-6 Jahren gesehen wäre es ein einfaches, jeden Monat einen kleinen Betrag anzusparen. Fünf Euro im Monat reichen schon! Was spart man nicht alles an Hygieneartikel (und Schmerzmittel), wenn der Erfolg sich so wie bei mir einstellt? Was kostet mittlerweise eine Monatsration für die Pille? Ich denke, wenn das alles hochgerechnet wird, ist man mit der Mirena immer noch im grünen Bereich!
    ICH KANN SIE ALSO NUR EMPFEHLEN!
     
  • erdweibchen
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.906
    338
    2.365
    nicht angegeben
    5 April 2011
    #6
    Darf man nach deinem Alter fragen und wieso keine Kupferkette in Betracht bezogen wurde?

    Dann schreibst du erst noch, dass die Kosten hoch sind, dann aber dass es über die Zeit gerechnet nicht viel mehr/weniger kostet. Wieviel hast du denn bezahlt?

    Gerade gesehen, dass du 46/47 bist.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste