Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • kaya
    kaya (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    222
    103
    1
    vergeben und glücklich
    21 August 2006
    #1

    Erkältung?? in der SS

    Seit zwei Tagen, leide ich unter Halsschmerzen, Augenbrennen und Übelkeit. Gestern musste ich mich auch total heftig übergeben.
    Ich vermute mal das es eine normale Erkältung ist und hoffe, dass es meinem Krümel gut geht.
    Da ich erst in der 14ssw bin, kann ich das Kleine noch nicht spüren und deshalb habe ich etwas Angst, dass es irgendetwas mit dem Kind zutun haben könnte, dass es mir nicht so gut geht.
    Blutungen, Krämpfe oder sonstiges hatte ich bis jetzt nicht.
    Hat jemand von euch Erfahrung mit Erkältungen in der SS.

    LG Kaya
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Schlafen in der SS
    2. "bauchmuskelkater" in der SS
    3. Kosten der SS
    4. Frage zu Sex in der SS
    5. SS-Test
  • KleinerEngel83
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    101
    0
    Verlobt
    21 August 2006
    #2
    ich war ganz am anfang mal erkältet......so in der 6.-7. woche......scheint meinem würmchen auch nicht geschadet zu haben, ich hab keine medikamente genommen oder so...

    wünsch dir ne gute besserung!!!
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    21 August 2006
    #3
    ne normale Erkältung ist net wirklich ein Problem, ich denke es ist auch fast unmöglich die 40 Wochen komplett gesund zu bleiben.

    Es gibt Hausmittel auf die du zurückgreifen kannst bzw bestimmte pflanzliche SAchen

    Efeutabletten gegen Husten

    Quarkwickel mit oder ohne Zitronensaft gegen Fieber (als Beinwickel, hilft besonders bei plötzlichem hohen Fieber)

    Kartoffelwickel auf der BRust gegen Husten

    Tees (Spitzwegerich, Efeu, Thymian, Salbei, Melisse, Lavendel, Lindenblüten) Rezepte kann ich dir auf Anfrage noch geben. Hilft generell gegen Erkältung

    Dampfbäder mit Thymianöl oder Kamille und Melisse (wirkt beruhigend und antibakteriell)

    Zwiebelsuppen

    Zwiebelsirup

    Hühnerbrühe

    viel trinken am besten warme Tees

    warme Bäder mit Thymian oder Kamillen oder Salbeiöl

    viel ausruhen (wenns net anders geht lieber ne Woche krank schreiben lassen als es zu verschleppen)

    Kat
     
  • Pail-san
    Pail-san (32)
    Benutzer gesperrt
    483
    0
    0
    vergeben und glücklich
    21 August 2006
    #4
    Wenn nicht...es gibt auch Medikamente...die du während der Schwangerschaft einnehmen kannst. Du musst halt nur dein Arzt drauf ansprechen, dass du Schwanger bist und der schaut nach, welche Medikamente für dich und das Kind verträglich sind. War auch schon oft genug in der Schwangerschaft krank, und mit meinem Kind, ist alles in Ordnung. :smile:
     
  • kaya
    kaya (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    222
    103
    1
    vergeben und glücklich
    21 August 2006
    #5
    Vielen Dank, Ihr beruhigt mich echt.
    Mein Mann und ich haben zur Zeit Urlaub, so nimmt er mir viel Arbeit ab, dass ich mich viel ausruhen kann.
    Falls es nicht besser wird, werde ich zum Arzt gehen.
     
  • plüschi
    plüschi (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    Verheiratet
    22 August 2006
    #6
    Also ich denke auch nicht das du dir da sorgen machen musst, ich war während meiner Schwangerschaft auch schon dreimal ziemlich stark erkältet und meinem Baby gehts gut.

    Hab aber auch keine Medikamente eingenommen ich hab sehr viel getrunken und inhaliert und versucht viel zu schlafen.

    Mach dir keine Sorgen, ich hab auch mal meinen FA gefragt ob ne Erkältung dem Kind schaden kann und er hat dies auch verneint.

    Ich wünsch dir auf jeden Fall ne gute Besserung! :zwinker_alt:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste