Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • kaschiri
    Gast
    0
    27 August 2004
    #1

    erlaubtes fremdgehen

    hallo zusammen,
    möchte von euch wissen ob ihr "aktives" fremdgehen toleriert bzw. ob
    es zu eurem sexleben dazugehört.
    ich meine damit z.b. das ihr mit erlaunis des partners (wenn ihr ihn bzw. ihr vorher sagt: du mit dem/der würde ich genre mal) fremdgeht.

    wer von euch hat/hatte schon so eine beziehung?

    grüssle
     
  • Baerchen82
    Baerchen82 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.328
    121
    0
    Verheiratet
    27 August 2004
    #2
    Unter umständen würde ich es tolerieren.. ich weiß genau was ich meiner Freundin zu bieten habe und wenn sie dann weg bleibt dann wäre es früher oder später sowieso voll in die Brüche gegangen.. somit ist es nur Zeitverschwändung und Verzweiflung die Partnerin quasi zu fesseln..

    Allerdings das von Dir beschriebene Example kann nur in einer Beziehung funktionieren die nicht allzuviel oder unheimlich viel tiefgang hat.. also entweder totales Vertrauen oder totales Risiko.. (beides hat so seinen Reiz)
     
  • Faerie
    Gast
    0
    27 August 2004
    #3
    Nein, das könnte ich nicht. Entweder er ist glücklich mit mir oder er soll sich wen besseres suchen. Denn sonst wäre es sowieso nicht die richtige Partnerschaft.

    Damit habe ich schon erfahrung gemacht (also einfaches Fremdgehen, ohne Erlaubnis) und das tut weh. Muss nicht nochmal sein
     
  • Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    27 August 2004
    #4
    Nein, käme nicht in Frage. Entweder ich genüge ihm - oder er ist mich los.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    27 August 2004
    #5
    hmmmmhmmm ...

    Es kommt darauf an.
    Wenn es ein "Ausrutscher" war und keine Gefühle damit im Spiel gewesen wären, könnte ich die "Kröte" noch schlucken.
    Aber als Dauerzustand auf keinen Fall.
     
  • 27 August 2004
    #6
    Reden wir jetzt mal von normalen Fremdgehen. Das würde ich einmal tolerieren, beim zweiten Mal würde dann die Vernunft die Gefühle übertreffen und ich musste reagieren (Trennung, auch wenn es schwer fällt).

    Aber ich würde das doch nicht erlauben, wenn meine Freundin fremt geht. Soweit kommt es noch!
     
  • boy1982
    boy1982 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    103
    0
    Single
    27 August 2004
    #7
    es gibt sicherlich auch frauen, die es geil finden, wenn ihr freund mit anderen frauen sex hat, aber das sind wohl die wenigsten. genau so sieht es wohl bei den männern aus.
     
  • DerDomi
    DerDomi (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.160
    121
    1
    nicht angegeben
    27 August 2004
    #8
    Also ich denke ich hätte das unter gewissen Umständen kein Problem mit!
    Man müsste vorher genau besprechen wie weit man gehen darf!
    So lange alles rein sexuell bleibt hätte ich keine Probleme damit!
    gefahr besteht natürlich das Partner sich verliebt!
     
  • Joe76
    Gast
    0
    27 August 2004
    #9
    Nein, da würde ich nicht mitspielen. Allein schon der Gedanke, dass meine Freundin von nem anderen Kerl gevögelt wird, reicht mir.
     
  • boy1982
    boy1982 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    103
    0
    Single
    27 August 2004
    #10
    also man geht auch aus dem grund eine *beziehung* ein um sexuell treu zu sein. weil wenn jeder mit jedem ficken könnte, dann bräuchte mann ja keine beziehung führen. sondern einrfach die zeit zusammen verbringen und wenn man sex will, denn halt zusammen oder mit anderen hat.
     
  • die_venus
    die_venus (37)
    Meistens hier zu finden
    3.182
    133
    57
    Verheiratet
    27 August 2004
    #11
    Nein so eine Beziehung würde ich nicht führen wollen.

    Wo bleibt dann die Liebe? Ich kann bei so einer Beziehung nicht sehen, dass man sich liebt.

    Wenn meinem Partner etwas im Bett fehlt, sollte er mit mir darüber sprechen und dann kann man doch Lösungen finden. Warum dann also in ein anderes Bett hüpfen?

    Wenn mein Partner sagen würde, eine Frau sei ihm nicht genug, dann kann er sich gleich eine andere suchen, oder zwei oder drei ...
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    27 August 2004
    #12
    Bei uns ist es so, dass jeder sagt, wen er gerne ficken will und dass es auch durchaus passieren könnte (wenn die dritte Person will). Unter der Voraussetzung, dass der andere dabei ist.

    Und ich glaube, gerade weil man die Möglichkeit hat, braucht man es nicht wirklich.

    evi
     
  • schnuckiputz
    0
    27 August 2004
    #13
    bei anderen ist es mir egal, obwohl ich´s doch komisch finde. wozu dann die beziehung.
    aber in meiner beziehung, niemals!
     
  • Muschilein
    Gast
    0
    27 August 2004
    #14
    Meiner hat gerade, na ja Anfang Juni, seine Quitung fürs Fremdgen bekommen.
    War auch noch meine Intimfeidin . :angryfire

    Von festen Beziehungen habe ich erstmal die Schnauze voll. :link:
     
  • Icey
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    101
    0
    Single
    27 August 2004
    #15
    @Muschilein
    Wie lang ist es denn her, dass Du ihm die Quittung hast geben müssen?
    Seine Reaktion?
    Und wie geht es Dir jetzt danach? Fehlt Dir nichts?
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    27 August 2004
    #16
    Hm..

    wenn ich dabei bin und zuschaue oder gar mitwirke, ist es sicher mal ne Abwechslung mit denen beide klar kommen..

    Aber wenn er zum Beispiel in Urlaub fährt und ne FreiPoppKarte haben will, kann er es vergessen...

    vana
     
  • glashaus
    Gast
    0
    27 August 2004
    #17
    Dito. Aber da mein Freund da kein Verlangen nach hat musste ich mich zum Glück noch nicht ernsthaft damit auseinandersetzen :smile:
     
  • 17 September 2004
    #18
    In einer gefestigten und langjährigen Beziehung kann ich mir "erlaubtes" fremdgehen durchaus vorstellen.
     
  • Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.192
    121
    0
    vergeben und glücklich
    17 September 2004
    #19
    sowas wäre für mich und meinen freund gar nichts.
    wären da beide viel zu eifersüchtig, glaub ich und außerdem können wir auch alles von/mit dem partner haben und erleben.

    aber jeder wie er es braucht
     
  • lillakuh
    lillakuh (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.555
    121
    0
    Single
    17 September 2004
    #20
    also für mich siehts so aus, als ob ich demnächst meine 4te beziehung (als erste treue) mit kai beginnen werd.... *freu*

    bisher hatte ich mit meinen weibern nie n problem damit, meine eifersucht abzuschalten, soweit ich in dem punkt überhaupt eine besitze...
    aber ich glaub, bei nem weib halt ich mich glaub ich für weniger ersetzbar, als für nen kerl.... komische sache. kann mir da jmd weiterhelfen...?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste