Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Just_lookin
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    vergeben und glücklich
    31 März 2005
    #1

    Erotische Träume?

    Kennt ihr das auch. Man träumt die erotischsten Abenteuer und dann auf einmal wacht man langsam auf. Immer wieder. Sobald es zu erotisch wird wach ich auf. Und nicht nur dass. Ich krieg so nen traum einmal in zwei Monaten. Könnt ihr mir Tipps geben, wie ich solche Träume öfters bekomme und wie ich nicht mehr aufwache?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Träume
    2. Träume ?
    3. Feuchte Träume über Jungs?
    4. Erotische Fotos
    5. Erotische Geschenke
  • Just_lookin
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    60
    91
    0
    vergeben und glücklich
    31 März 2005
    #2
    Bitte schreib doch mal jemand...
     
  • sway
    sway (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    Single
    31 März 2005
    #3
    ja, hab solche träume auch. aber nit so oft.

    aber i muss dich enttäuschen, i weiß leider nit, wie du solche träume öfter bekommst bzw. wie du nicht mehr aufwachst.

    irgendwie glaub i a nit, dass sowas überhaupt geht, aber vielleicht hat ja jemand einen guten tipp für dich :zwinker:
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.151
    598
    7.565
    in einer Beziehung
    31 März 2005
    #4
    kenn ich.
    ich wach dann dummerweise immer gaaaanz kurz vor dem orgasmus im traum auf... :mad: ...und SB nützt mir dann reichlich wenig, weil ich den orgi dann ja gerne so zu ende (gemacht) bekommen hätte, wie in dem moment, wo ich kurz davor war.
     
  • einTil
    einTil (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.889
    123
    2
    vergeben und glücklich
    31 März 2005
    #5
    ich hätte auch öfter mal gerne die "den tzraum an dieser stelle wiederaufnehmen"-funktion. gibts aber nicht =/

    Ich hatte neulich das erste Mal im Traum SB (schon komisch, nich?) und bin davon nicht aufgewacht, hatte aber nen realen Orgasmus. Träume bleiben halt unkontrollierbar...
     
  • Explorer
    Explorer (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    374
    101
    0
    nicht angegeben
    31 März 2005
    #6
    Die träume werden zwar immer seltener, aber vorher aufwachen tu ich da nie. Erst hinterher! :grin: :grin: :grin:
     
  • kleinerschuft
    Verbringt hier viel Zeit
    203
    101
    0
    nicht angegeben
    31 März 2005
    #7
    Solche Träume kenne ich. Ist ja auch ganz nett...eigentlich. Wie man das steuert? Keine Ahnung. Als Alternative: Setze den Traum als Tagtraum fort. *g*
     
  • Piismaker
    Piismaker (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    403
    101
    0
    vergeben und glücklich
    31 März 2005
    #8
    Ich hab mal aufgeschnappt, dass in den Hoden die Spermien ununterbrochen produziert werden. Wenn mann sich also nie einen runter holt, ensteht ein Überbestand von Spermien. Der Körper regelt dies mit den sogenannten "feuchten Träumen" also Träume in denen man einen realen Orgasmus erlebt.

    k.A. ob das stimmt.... ein Kumpel hat mal gesagt, wenn er sich 2-3 Wochen keinen runterholt, hat er einen feuchten Traum....
     
  • concertina
    Gast
    0
    31 März 2005
    #9
    ...weil sonst irgendwann einfach die eier platzen...:zwinker:*ggg*

    hm, ich bin mir da nicht so sicher. es werden zwar immer spermien produziert, aber ob es da wirklich irgendwan einen überschuss bzw. stau gibt?

    ich kenne solche träume auch und wache gerne viel zu früh und enttäuscht wieder auf. letztens wurde ich gerade als es richtig geil wurde geweckt. schrecklich!
     
  • Djinn
    Djinn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    Single
    31 März 2005
    #10
    Sonntag etwa ohm 12 Uhr weckt mich meine SChwester auf ich soll was kaufen gehen, dabei war ich grad dabei eine die in meine Klasse ist, und ich find die echt klasse, aufm Küchentisch zu lecken :-(
     
  • HAY-Deez
    Verbringt hier viel Zeit
    741
    103
    3
    nicht angegeben
    1 April 2005
    #11
    hm.... also ich hatte nie viele erotische Träume.
    Sind aber eigentlich eine sehr feiner Sache... :smile:
    Keine Ahnung wie man sie künstlich hervorruft... geht sicher nicht.
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.151
    598
    7.565
    in einer Beziehung
    1 April 2005
    #12
    höchsten vom gefühl her.. der körper baut das zeug ja schliesslich wieder ab, wenns net benötigt wird :zwinker:.
     
  • 1 April 2005
    #13
    naja ich Träume oft den ganzen Tag vor mich hin, obwohl ich wach bin und dann "wache" ich oft freiwillig auf -.......*zensiert*
     
  • Piismaker
    Piismaker (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    403
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 April 2005
    #14
    wenn du sie kochst, gibts vielleicht popcorn :zwinker:
     
  • Osterhasi
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    Single
    1 April 2005
    #15
    Man ist echt nicht sicher vor seinen Klassenkameraden..aahhh :grrr:
     
  • bebegirl
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    101
    0
    Single
    1 April 2005
    #16
    Das ist wohl so geplant, dass man aufwacht, wenn es am schönsten wird *fg*.Hab auch manchmal erotische Träume, aber nur, wenn mein Freund nicht bei mir ist :flennen:.
     
  • rockmaster
    rockmaster (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    0
    Single
    2 April 2005
    #17
    Ich sehe ehrlich gesagt das Problem nicht. Irgendjemand (könnte Shakespeare gewesen sein, aber nagelt mich nicht darauf fest) hat einmal gesagt:
    "Eine dreckige Phantasie ist ein ewiges Fest".
    Also, gar nicht lange versuchen, wieder einzuschlafen, sondern mit der eigenen Phantasie da weitermachen, wo der Traum aufgehört hat. Wenn man noch im Halbschlaf ist, kommt da manchmal ein ziemliches Maß an Realitätsnähe rein (der Traum fließt manchmal auch noch direkt mit rein, bei mir jedenfalls), vorausgesetzt da ist noch so etwas wie ein bildliches Vorstellungsvermögen .

    Gibt es nicht, jedenfalls nicht körperlich. Der Körper baut einfach wieder ab, was er nicht braucht, oder im alleräußersten Notfall kann auch mal was in der Blase landen (und normal ausgeschieden werden. Es gibt ein paar östliche Techniken, die das bewusst hervorrufen wollen, aber WOZU? Ist als Verhütungmittel eh zu unsicher.).
    Die psychische Realität des Mannes kann da teilweise schon ganz anders aussehen (und ein Tip nach 12 Semestern Sozialpsychologie: Unterschätze NIE die psychische Realität!). :zwinker:
     
  • Zak
    Zak (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    93
    1
    nicht angegeben
    2 April 2005
    #18
    Ich werd auch meistens mittendrin munter - aber anscheinend net munter genug, da es recht oft vorkommt, dass ich weiterträume, wenn ich wieder einschlaf. Geht halt auch nur, wenn man net frühmorgens zum Arbeiten aufstehen muss. Außerdem träum ich nach dem erotischen Traum meist irgendwas total dummes. :grin:
    Die Träume sind mal häufiger, mal weniger häufig. Und ich glaub es hängt mehr von der Libido ab, und nur indirekt an den dicken Eiern. (die hatte ich nämlich ketzte Nacht nicht, und im Traum gings gleich wieder zur Sache :tongue: )
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    278
    vergeben und glücklich
    2 April 2005
    #19
    ich will auch solche träume haben !!!!!
     
  • Jack80
    Jack80 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    810
    101
    1
    nicht angegeben
    2 April 2005
    #20
    Hab sowas ziemlich oft und das dumme dabei ist wenn der Traum zu "heftig" wird wacht man immer auf :frown:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste