• seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    10 März 2002
    #21
    na was denn nu?

    is die diskusion jetzt plötzlich abgebrochen???
     
  • Wolfsgirl
    Verbringt hier viel Zeit
    575
    101
    0
    nicht angegeben
    10 März 2002
    #22
    @seti: das ist mir auch aufgefallen..
    die meisten gehen davon aus, dass das was man fragte schon praktiziert wurde und sich dann alle erst danach informieren, was es damit auf sicht und so weiter.

    boa. es ist ja wohl verständlich, dass es blöd ist, wenn man was praktiziert und sich danach erst richtig erkundigt.
    aber HIER werden doch net nur fragen gestellt, die sich darauf beziehen, was man gemacht hat und wovor man jetzt angst hat oder sich unbedingt informieren müsste.
     
  • seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    10 März 2002
    #23
    hallo!

    ich hätt gern noch n paar ansagen von denen, die den fragen so negativ gegenüber stehen/standen !!!!!!!!
     
  • mischa
    Gast
    0
    10 März 2002
    #24
    aha, dann wußtest Du also schon immer Bescheid, wah!!!?

    Schon mal was von unterschiedlicher Erziehung gehört, holde Maid??
     
  • mischa
    Gast
    0
    10 März 2002
    #25
    @Soni

    Das war zu dem Anfangsbeitrag von Soni!!!

    Bin ja noch neu hier und dacht, daß das automatisch mit eingefügt wird!!!:ratlos: :eek:

    ...Dummbatz ich :kopfschue

    Hoffe, eine Antwort zu bekommen!!!



    GRuß

    M
    i
    s
    c
    h
    a
     
  • Liza
    Liza (35)
    im Ruhestand
    2.208
    133
    47
    nicht angegeben
    10 März 2002
    #26
    Egal ob neu oder nicht: Ich persönlich finde es immer ziemlich blöd, dermaßen agressiv zu reagieren. Hier wird's natürlich schonmal "lauter", aber gleich mit so 'nem Kram anzukommen... *kopf schüttel*

    Wie du willst, seti :zwinker::
    Erstmal muss ich hier nochmals betonen, dass ich solchen Fragen NICHT negatív gegenüberstehe. Was ich blöd finde, ist, wenn Leute erst praktizieren, dann fragen. Ich hoffe mal, dass das hier allmählich mal jeder mitgekriegt hat. Ich muss nämlich sagen, dass ich zum Schluss deshalb nichts mehr geschrieben haben, weil ich dachte, es hätte eh keinen Zweck mehr. Norialas Beiträge haben mich ehrlich gesagt verstimmt, da sie inhaltlich HAARGENAU das schreibt wie ich in meinen vorherigen Beiträgen (Erziehung z. B.), ich aber trotzdem- hopplahopp- von allen hier gleich in die "intolerante Schublade" gesteckt werde. Das hat mich so sauer gemacht, dass ich lieber gar nichts mehr geschrieben habe- ich hab keine Lust, mich den ganzen Tag zu rechtfertigen, und dann wird meine Meinung kein bisschen beachtet und ich bleib in meiner intoleranten Schublade hocken.
    Dein Beispiel, seti, habe ich in meinem Text glaube ich nur ganz kurz erwähnt. Und ich habe dabei definitiv nicht an dich gedacht! Ich bin nicht davon ausgegangen, dass du irgendwas praktiziert hast, um nachher nach den Folgen zu fragen. Dieses Beispiel war nur im Threadanfang erwähnt, und ich fand , dass es sich gut als Beispiel für eine Frage, die man besser zu früh als zu spät stellt, eignete. An dich speziell habe ich dabei nicht im geringsten gedacht!
    Ich kann allerdings verstehen, dass es dir nicht besonders gefällt, dass dein Beispiel hier in Grund und Boden gestampft wird, obwohl du selber gar nichts mit den hier kroitisierten Sachen zu tun hast. Da hätte ich- und demnach wahrscheinlich auch einige andere- besser drüber nachdenken sollen. Tut mir leid. Und deshalb sage ich jetzt hier nochmal ganz offen und für alle:
    Die Tatsache, dass ich setis Frage als Beispiel für eine Frage, die man besser zu früh als zu spät stellt, angeführt habe, soll nicht bedeuten, dass seti diese Frage wirklich gestellt hat, als es zu spät war!

    Friede :zwinker:?
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • TheChaos
    Gast
    0
    10 März 2002
    #27
    OT

    Was bedeutet das Wort? *ist ein Fremdwort-fan*

    Danke Tim
     
  • Jemima
    Gast
    0
    10 März 2002
    #28
    @ Tim
    Ich nehm an, Liza meinte "kritisierten"!?
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Liza
    Liza (35)
    im Ruhestand
    2.208
    133
    47
    nicht angegeben
    10 März 2002
    #29
    Allerdings- und ich grüble jetzt erstmal laaange darüber nach, ob du mich verarschen willst oder dieser Tippfehler wirklich so unoffensichtlich war :grin:...
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • DanielKR
    Gast
    0
    10 März 2002
    #30
    Hi,

    Also meiner Meinung nach ist es zwar dumm und ziemlich Verantwortunglos erst es in die Praxis umzusetzen und dann erst Nachfragen was für Konsequenzen es haben könnte.
    Aber man kann daran leider nichts ändern. Aus Fehler lernt man schließlich. Und seid doch mal ehrlich ist euch sowas noch nie passiert? Das ihr erst gehandelt habt und danach erst dran gedacht habt welche Konsequenzen dies haben könnte.

    Aber wenn man denn "Fehler" begangen hat aber trotzdem noch Nachfragt ob es ein Fehler war oder ob dies Konsequenzen haben könnte.
    Find ich dies dann doch wieder Verantwortungsvoll. Da die schließlich falls es ein Fehler war doch sich darüber Informiert haben und daraus vieleicht nicht wieder dieser Fehler entsteht.

    Also Fazit für mich:
    Egal ob einer zu Früh gehandelt hat oder nicht. Solang er danach sich Informiert. Hat er trotzdem noch bewiesen das er wenigstens ein bisschen Verantwortungsbewußtsein hat.

    Mfg,
    Daniel
     
  • seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    10 März 2002
    #31
    @ liza..... friede!

    und daniel kann ich nur zustimmen und mischa hat meines empfindens nach auch nicht agressiver als einige andere reagiert, nur halt in grün....

    so long, seti
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Soni
    Gast
    0
    11 März 2002
    #32
    Hallo zusammen !

    Da ich ja das Thema angezettelt habe, hier noch einmal in aller Kürze meine Meinung dazu:
    1.) Ich finde es schlicht und einfach erschrenkend, dass manche Leute nichts über Sexualität wissen. Ob sie nun Sex haben oder nicht.
    2.) Ich finde es echt doof von manchen, wirklich blöde Fragen zu stellen, die man im Net überall schon beantwortet bekommt. Es gibt genug Beschreibungen von Stellungen, wie infiziere ich mich mit AIDS, wie kann ich Schwanger werden. etc.
    3.) Finde ich es aber wieder ganz gut hier Frage zu stellen, die echt persönlich sind und nicht überall schon beantwortet sind.
    4.) Kann mir keiner erzählen, dass er nicht schon mal was über all die Themen (Schwangerschaft, AIDS, etc) gehört, gelesen hat. Denn sonst muss ich euch echt fragen, wo lebt ihr ?? Ins Internet könnt ihr aber Zeitungen, TV, etc. sind euch fremd ?

    Kurz und gut: Sollte ich jemand direkt beschuldigt haben oder derjenige das so aufgefasst haben tut es mir leid.

    Jedoch finde ich es echt schlimm, wenn man 5x kurz hintereinander, die genau gleichen Fragen immer wieder findet. Es gibt hier sowohl "Such"-Funktionen als auch im Internet genug Aufklärungsseiten, wo man zumindestens das Grundwissen sich zu Gemüte führen kann. Stehen dann noch konkrete Fragen an, finde ich es vollkommen okay, diese hier zu stellen.

    Nur wenn man hier von Adam und Eva zu erzählen beginnen muss finde ich es einfach ERSCHRENKEND und es kommt für mich so rüber, dass hier die meisten Leute nicht aufgeklärt sind und wenig darüber wissen.

    So und nun könnt ihr mich in der Luft zerreissen, wenn ihr meint, dies ist ein Aufklärungsboard und man hat die Freiheit hier auch dumme Fragen zu stellen...

    somit so long & LG
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten