• jacky.0809
    jacky.0809 (18)
    Benutzer gesperrt
    25
    26
    0
    Single
    15 Januar 2019
    #1

    erstes mal lieber in einer Beziehung oder bei f+

    Hey,

    ich bin 18 und möchte bald ein erstes mal haben. nun ist es so dass ich keine Beziehung will weil ich in der Vergangenheit oft verletzt und enttäuscht wurde. sex möchte ich aber trotzdem haben. ist es schlimm sein erstes mal außerhalb einer Beziehung zu haben oder sollte man da lieber mit jmd haben den man liebt ?

    wie hattet ihr euer erstes mal? in einer Beziehung oder nicht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Januar 2019
  • Marie:)
    Marie:) (23)
    Ist noch neu hier
    22
    3
    4
    nicht angegeben
    15 Januar 2019
    #2
    Hauptsache du fühlst dich wohl dabei! Ich würde nichts überstürzen, wenn du dich nicht sicher fühlst in dem Moment. Du stehst ja nicht unter Zeitdruck :jaa:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 4
    • Interessant Interessant x 1
  • User 143952
    Meistens hier zu finden
    1.709
    138
    791
    nicht angegeben
    15 Januar 2019
    #3
    Schlimm für wen? Für deine Eltern? Freunde? Der Gesellschaft?
    Wenn du es nicht schlimm findest ist es doch Ok. Du musst ja schließlich damit Leben.
    Ich hatte mein erstes mal in einer Beziehung. Hat sich so ergeben.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • wild_rose
    Meistens hier zu finden
    2.408
    138
    753
    in einer Beziehung
    15 Januar 2019
    #4
    Ich hatte mein erstes Mal ohne Beziehung, bis jetzt habe ich noch keine daraus entstandenen Schäden feststellen können :zwinker:
    Es kommt einfach auf deinen Typ an, gibt Menschen die sowas gut und von Anfang an trennen können, andere können sich ohne Gefühle nicht entspannen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 5
  • Orchidee90
    Orchidee90 (29)
    Öfters im Forum
    273
    53
    72
    nicht angegeben
    15 Januar 2019
    #5
    Wichtig ist das du dich wohl fühlst dabei, da ist es dann eigentlich egal, ob du es in einer festen Beziehung oder mit einer F+ erlebst. :zwinker: Überstürzten musst du allerdings nichts, wenn du dich noch nicht bereit dafür oder dich unwohl dabei fühlst. Du hast noch genug Zeit um dein erstes Mal zu erleben. :smile:

    Ich hatte mein erstes Mal nicht in einer festen Beziehung. War für mich völlig in Ordnung und hätte in einer festen Beziehung auch nicht anders statt gefunden. :zwinker:
     
  • User 167764
    Öfters im Forum
    656
    68
    144
    nicht angegeben
    15 Januar 2019
    #6
    Das ist komplett typabhängig. In Anbetracht deiner vergangenen Verletzungen scheinst du aber der Typ zu sein, der sehr konkrete Vereinbarungen benötigt. Aus diesem Grund wäre es für dich wrsl sicherer, dein erstes Mal in einer Paar-Beziehung zu haben, da sie ein klein wenig verbindlicher gestaltet werden können.
     
  • User 91827
    Beiträge füllen Bücher
    2.021
    248
    1.275
    vergeben und glücklich
    15 Januar 2019
    #7
    So lange du dich dabei wohl fühlst, ist doch alles andere egal- immerhin geht es dabei nur um zwei Leute. Davon, was irgend jemand anderes davon halten könnte, solltest du dich da in deiner Entscheidung nicht beeinflussen lassen.

    Viel wichtigere Fragen sind doch, ob du dich dabei sicher, wohl und gut aufgehoben fühlst bzw. ob du von deinem. Sexpartner gut behandelt wirst, ihr über Verhütung geredet habt und er dich respektiert
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.673
    598
    7.840
    in einer Beziehung
    15 Januar 2019
    #8
    Es sollte mit jemandem sein, bei dem man denkt, dass es mit der Person richtig wäre.
    Egal ob ONS, F+, Beziehung, Ex-Partner, oder was auch immer.
    Wenn du glaubst, dass es mit der Person richtig ist (und du an sich bereit für dein erstes Mal ist), ist es passend.
     
  • User 172046
    Sorgt für Gesprächsstoff
    138
    43
    113
    Single
    15 Januar 2019
    #9
    Wie stehst du dazu?
    Denk dir die Situation. Mit deiner F+, wie fühlst du dich, wenn du daran denkst, es durch zu ziehen?
    Nervös? Sicher? Eher positiv oder negativ? Bist du aufgeregt und macht dich das fröhlich oder eher weniger? Fühlst du dich gestresst dabei oder entschlossen?
    Wenn du schon im Voraus Zweifel hast, die auf anderem als ethischen Dingen beruhen, solltest du dir das vielleicht noch ein wenig durch den Kopf gehen und dir ein wenig Zeit lassen.
    Was denkst du, wie du das in ein paar Wochen sehen könntest? In ein paar Monaten?
    Wie meine Vorredner schon gesagt haben, ist das alles ein wenig typabhängig, und du solltest hautpsächlich ein gutes Gefühl dabei haben. Nimm es dir nicht fest vor, aber wenn es sich in dem Moment gut und richtig anfühlt und du der Person vertraust, na dann warum nicht?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 151729
    Öfters im Forum
    339
    53
    51
    Single
    16 Januar 2019
    #10
    Hallo,
    ich kann meinen Vorrednern nur zustimmten und möchte nur noch einen weitern Punkt anbringen.
    Ich kann aus eingener Erfahrung sagen, dass Sex super schön sein kann und dass ich es wahrscheinlich schwer gefunden hätte, nur mein erstes mal zu haben und danach nicht mehr so wirklich die Möglichkeit für so was schönes zu haben sonden eben nen Rahmen zu haben (Beziehung, F+) wo man das dann wiederholen kann und sich auch gegenseitig langsam kennenlernen kann. Das ist natürlich meine Meinung. Ich kenne es so, dass man ein größeres Verlangen nach Sex hat, wenn man weiß, "was" es ist.
    Ich hoffe, das klingt nicht zu wirr ud hilft dir vielleicht in irgendeiner Form weiter...
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Atilla86
    Atilla86 (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    40
    33
    7
    nicht angegeben
    16 Januar 2019
    #11
    Ganz ehrlich, mach was du für richtig hälst und nicht was andere dir raten. Du bist auch ganz alleine für dich wenn es heisst mit der Entscheidung dein ganzes Leben klar kommen zu "müssen" .Ob du es iwann bereust egal wie du es machst kann niemand voraussehen. Ich wünsche dir, dass du für dich die richtige Entscheidung triffst und damit auf Dauer zufrieden Leben kannst. Ich selbst habe eher nicht die richtige Entscheidung getroffen aber das weiss man eben vorher nie. Im Nachhinein kann ich trotzdem damit Leben wenn es auch nicht die Traum Vorstellung für viele gewesen wäre. Aber das ist wie gesagt auch egal, es geht dabei um dich:smile:
     
  • Anila23123
    Anila23123 (25)
    Öfters im Forum
    711
    68
    170
    nicht angegeben
    16 Januar 2019
    #12
    Das musst du für dich entscheiden.
    Wenn es für dich okay ist, kannst du dein erstes mal auch mit jemandem haben, den du nicht liebst. Sex ohne Liebe funktioniert bestens. Wichtiger ist, dass es jemand ist bei dem du dich wohl fühlst. Mach es also nicht mit irgendjemandem.

    Ich hatte mein erstes mal mit meinem ersten richtigen Freund. Da war allerdings auch erst 15. Sex war was ganz besonderes und das erste mal war irgendwie etwas heiliges.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Mr. Anonymus
    Verbringt hier viel Zeit
    295
    113
    73
    in einer Beziehung
    16 Januar 2019
    #13
    Denke auch, dass das in dem Moment typen-abhängig ist. Denke aber, dass die Beziehung reizvoller ist.

    1. eine Beziehung ist zu Beginn viel zerbrechlicher, man tastet sich langsam an den andern ran und hat viele Gefühle für die andere Person - und dadurch auch Angst, einen "Fehler" zu machen. Bei uns ging das etwa 3 Wochen, viele Treffen, Knutschereien, Fummeln, Petting - und auf beiden Seiten die Neugier auf mehr aber auch die Angst, zu forsch zu sein.
    Als es dann zum Sex kam, war das ein enorm intimes Gefühl und auf mehreren Ebenen der vielleicht schönste Moment... nicht nur sexuell. Sowas glaube ich nicht, dass das mit einer F+ oder gar einem ONS möglich wäre.
    2. Ans erste Mal erinnert man sich ja doch immer irgendwie zurück. Wenn diese Erinnerungen mit der Person und den Gefühlen dieser Person gegenüber verknüpft sind und man sich auch noch an den Weg bis zum ersten Mal erinnert, dann ist das doch irgendwie sehr schön. Ich möchte das nicht missen (und weiss noch ganz genau, wie aufregend es war, mit meiner Liebsten jungfräulich im Kino zu sitzen, Händchen zu halten und instinktiv zu wissen, dass es jetzt dann bald so weit sein wird)
    3. Wie andere schon gesagt haben: man kann die Erfahrung wahrscheinlich einfacher wiederholen, auch wenn das erste Mal vielleicht noch nicht so gut war. In einer Beziehung wird man nicht gleich Schluss machen, wenn der Sex nicht so berauschend war... man gibt sich noch viele weitere Chancen, weil man die Person ja liebt (oder in sie verliebt ist). Bei einer einmaligen Sache, in der es nur um Sex geht, ist das dann vielleicht schwieriger und es bleiben im dümmsten Fall Komplexe und Fragezeichen zurück.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • User 68737
    User 68737 (36)
    Sehr bekannt hier
    1.436
    198
    911
    vergeben und glücklich
    16 Januar 2019
    #14
    Mein 1. Mal war keine Beziehung. Und siehe da: Ich lebe noch! :grin:
     
  • Julia.99
    Julia.99 (19)
    Benutzer gesperrt
    13
    1
    0
    Single
    16 Januar 2019
    #15
    Mach's mit wem wo du dich wohlfühlst und nicht ums hinter dich zu bringen.
    Muss ja nicht in einer Beziehung sein.

    Ich hatte mein erstes Mal nach über 2 Jahren Beziehung. War zwar objektiv nicht gut aber sehr lustig aber beim 2 Versuch hat's geklappt
     
    • Lieb Lieb x 2
  • AnnaBoesh
    AnnaBoesh (18)
    Ist noch neu hier
    52
    8
    3
    Es ist kompliziert
    18 Januar 2019
    #16
    F+ kann den Vorteil haben, dass eben nicht die ganze Beziehung dran hängt, wie es läuft oder nicht läuft. Eine seit Jahren vertraute Person kann da manchmal mehr Sicherheit und Vertrauen bieten, wenn alles sowieso neu und aufregend ist.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Hurons
    Verbringt hier viel Zeit
    63
    103
    19
    nicht angegeben
    2 Februar 2019
    #17
    Kann mich den anderen nur anschließen. Höre auf dein Herz. Wenn du dich bei deiner F+ wohlfühlst und es passt dann ruhe es. Wenn nicht dann nicht. Ich hatte selbst mein erstes mal in einer Beziehung. Das lag aber nicht daran das es eine Beziehung war sondern daran das ich mich bei ihr wohlgefühlt habe.
     
  • User 101125
    Meistens hier zu finden
    423
    148
    246
    Verlobt
    2 Februar 2019
    #18
    Wenn ihr euch wohl fühlt dabei, ist es doch egal ob F+ oder Beziehung. Du bzw ihr müsst es beide wollen, alles andere ist unwichtig!
     
  • Stef123
    Stef123 (33)
    Ist noch neu hier
    21
    3
    1
    vergeben und glücklich
    2 Februar 2019
    #19
    Hatte mein erstes Mal auch mit meiner ersten festen Freundin.
     
  • User 159029
    temporär gesperrt
    300
    53
    48
    vergeben und glücklich
    3 Februar 2019
    #20
    Also ich persönlich finde es in einer Beziehung besser, aber an sich musst du das natürlich für dich entscheiden, also womit du dich wohler fühlst. :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten