Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • kaninchen
    Gast
    0
    2 Dezember 2003
    #21
    Bei mir war das auch mit 11 oder 12 so rum... Hab einfach n bisschen rumgespielt und dann *woah* :grin: Wusste da auch noch nich was da denn so toll war aber war wiederholenswert *g*
     
  • Knutschkugel
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    Verliebt
    2 Dezember 2003
    #22
    beim ersten orgasmus weiß man aber nicht, was der orgasmus ist. ic fande den ersten orgasmus nicht besonders heftig :eckig:
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.180
    248
    717
    Single
    2 Dezember 2003
    #23
    @ *jO* und Meisje:
    Kann man denn so früh (Kindergarten) schon einen Orgasmus kriegen? Oder war das nur ein schönes Gefühl?
    Wenns um schönes Gefühl geht, das hatte ich beim Rumspielen am Penis (z.B. mit gleichaltrigen Spielkameraden) auch schon viel früher, aber als SB würde ich das noch nicht bezeichnen.
     
  • 2 Dezember 2003
    #24
    Naja, wie ich oben schon gepostet habe.. der erste Orgasmus erfolgte ei mir relativ spät, mit 15.. Aber im Kindergarten- oder auch später im Schulalter fand ich es immer relativ anziehend mich über eine stange oder geländer zu schwingen.. Je dünner desto besser.. Und die Stange zwischen den Beinen zu spüren und mich son bisschen hin- und herzureiben.. War schon immer ein geiles Gefühl :smile:
    Aber einen richtigen Orgasmus so wie es bestimmte Leute in dem Alter hier hatten hatte ich nicht.
    greetz
    Blondie
     
  • DasMartin
    DasMartin (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    Single
    2 Dezember 2003
    #25
    bin 16 und hab bis jetzt noch nich (neuer rekord??) :drool:

    hab auch noch kein verlangen nach :rolleyes2
     
  • MiriXX
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    101
    0
    nicht angegeben
    5 Dezember 2003
    #26
    ----
     
  • BABY_TARZAN_90
    Benutzer gesperrt
    1.617
    198
    528
    Verliebt
    5 Dezember 2003
    #27
    Auch keine Neugier?

    Ich erinnere mich an ein Erlebnis im Garten, als ich mal ein Baumhaus bauen half. Ich sass rittlings auf einem dicken Ast und hatte plötzlich so ein neues geiles Gefühl vorne zwischen den Beinen. Ich glaube das war in der 2.Klasse.
     
  • Alterschwede
    Benutzer gesperrt
    598
    0
    1
    nicht angegeben
    31 Dezember 2003
    #28
    Wow...kommt mir das bekannt vor *grins*
    nur waren mein Freund und ich 5 oder 6 Jahre alt und es waren Anfangs eher Doktorspiele...
    Aber es entwickelte sich in der Pubertät häufig zu gegnseitiger Onanie mit vielen Experienten....ich erinnere mich noch gerne dran!
     
  • User 11483
    Verbringt hier viel Zeit
    125
    103
    1
    nicht angegeben
    31 Dezember 2003
    #29
    @Pumpkin: Aua, Stricknadeln im Po. Hat das nicht wehgetan? Oder was hast du da mit denen genau gemacht? :ratlos:

    @toppic: Also bei mir war das so mit 9 oder 10. Da hab ich in der Badewanne so n bischen an mir rumgespielt. Ich hab dann gemerkt das mir das schöne Gefühle bereitet wenn ich mit zwischen den Beinen anfasse. Ich hab das dann öfter gemacht wenn ich Baden war, und irgentwann hatte ich dann mal einen Orgasmus. Wußtet natürlich nicht das das einer ist ist. Fand das einfach nur total schön das Gefühl :smile:
     
  • pushhead
    Gast
    0
    1 Januar 2004
    #30
    soooo früh?

    WOW...als ich gelesen hab, wie alt manche waren...wow!

    also, ich denke nicht, dass ich n spätzünder bin oder so, aber einige haben mich hier ganz schön abgehängt :eek4:

    naja, ich hatte früher auch mal eine spielkameradin zum doctor spielen, aber das erste mal dass ich mir einen von der palme gewedelt habe war so mit 13-14...

    ich hab das mal im BRAVO gelesen, und gedacht...warum nicht
     
  • TimeToLive
    Verbringt hier viel Zeit
    341
    103
    24
    nicht angegeben
    2 Januar 2004
    #31
    Meine erste Erfahrungen hab ich auch im Kindergartenalter ca 5 oder 6 Jahre gemacht. Ich kann mich noch daran erinnern, dass mein Bett im Winter anfangs sehr kalt war... Irgendwie bin ich darauf gekommen, dass es wärmer wird, wenn man auf dem Bauch liegt und sich am Bett reibt....

    Dies blieb nicht ohne Folgen und die ersten schönen Gefühle kamen auf... meist bin ich auch zum Orgasmus gekommen... - ohne zu wissen, was ich da eigentlich mache.... natürlich kam damals nur "heiße Luft" raus. :zwinker:

    Ich kann mich immernoch daran erinnern, dass ich mit meinem damaligen "Kumpel" in der Spielecke des Kindergartens darüber unterhalten hab und er ähnliche Erfahrungen gemacht hatte, die wir daraufhin gleich ausprobieren mussten - jeder für sich natürlich!!!

    Naja... dann hab ich lange Zeit nicht mehr gemacht. - Keine Ahnung weshalb.

    Erst mit 11 oder 12 hab ich dann wieder regelmäßig damit begonnen, da damals die "aufregende" Zeit langsam losging und ich mir irgendwie Erleichterung verschaffen musste.... :cool1: - Heute ist es weniger geworden, aber immer noch regelmäßig.
     
  • v69m
    Gast
    0
    2 Januar 2004
    #32
    Meinen ersten bewußten Orgasmus hatte ich mit 13.

    Als Kind mußte ich beim Baden immer die Vorhaut zurückziehen, damit ich da drunter auch sauber bleibe, aber das habe ich nur ungern gemacht, weil die Eichel ziemlich empfindlich war und das Badewasser heiß. Ich bin also gar nicht auf die Idee gekommen, da unten rumzuspielen, schließlich waren ja auch die Hoden ziemlich empfindlich. Ich wollte nichts kaputt machen :smile:

    Mit 12 hatte ich dann öfter einen Ständer, besonders wenn ich an Mädchen dachte. Im Bett habe ich dann öfter versucht, den wieder nach unten zurückzubiegen. Ging nicht und tat weh, aber die Berührung war auch gut. Auf die Idee, da was rauf und runter zu bewegen kam ich nicht.

    Mit 13 hat mich mal meine Mutter kurz bevor ich dringend auf die Toilette mußte gefragt, ob ich die Vorhaut ganz zurückziehen kann, weil ich sonst zum Arzt müsse. Ich habe das dann auf der Toilette probiert und dachte im ersten Moment: Jetzt ist sie für immer zurückgezogen. War aber kein Problem, ging wieder nach vorne.

    Ein paar Tage später habe ich das dann nochmal probiert. Und das wurde dann mein erster Orgasmus. Zuerst fühlte es sich gut an, aber dann kamen mir Zweifel, ob ich weitermachen soll, es könnte ja was kaputt gehen. Ich wußte damals, es muß so ähnlich sein wie beim Stehlen: Man holt sich etwas Gutes, muß dafür aber dann ins Gefängnis... das Gute und das Böse, und Gott sieht alles... wenn man sich selbst etwas Gutes tut, ist das schlecht....

    Nach mehreren Unterbrechungen und Fortsetzungen kam ich dann zu dem Punkt, wo mir egal war, ob ich ins Krankenhaus muß oder Gott mich bestraft, ich konnte nicht mehr aufhören, und vor allem wollte ich nie mehr damit aufhören. Daß das keine unerschöpfliche Quelle der Lust war, hat sich dann aber schell herausgestellt.

    Meine Mutter hat mich einige Zeit später ein zweites mal wegen der Vorhaut gefragt, und ich habe geantwortet, daß es geht. (Nur ein zweites mal, als ich indirekt erwischt und geschimpft wurde, war meine Sexualität ein Thema.)

    Dem Pfarrer in der Beichte habe ich diese Sünde verschwiegen und seitdem mit anderen nie mehr als einen Satz über meine Sexualität gesprochen, außer anonym im Internet. - Hier fühle ich mich übrigens richtig wohl :smile:

    Ich habe es damals dann jahrelang immer nur auf der Toilette gemacht, still und leise... konnte meine Lust niemandem mitteilen, und irgendwann wollte ich das dann auch gar nicht mehr.

    Wenn ich denke, daß Kinder heute immer noch so oder ähnlich erzogen werden wie ich damals, dann könnte ich wütend werden!
     
  • 2 Januar 2004
    #33
    bei mir wars auch eher unbewusst...
    habe als kleiner stepke mal nen softsex film geglotzt, aber davor hats trotz einiger versuche nicht geklappt, aber an diesem abend gings dann auf einmal... lag aber daran, dass dieser film mich (damals) mördermäsig angemacht hat und ich soooo spitz war, dass ich kaum nachhelfen muss...
     
  • Dori
    Gast
    0
    2 Januar 2004
    #34
    Also ich weiß net mehr in welchem Alter das war...jedenfalls früh würde ich sagen. Ich kann mich auch nich mehr dran erinnern wie es angefangen hat, ich weiß nur noch, dass ich einmal auf meiner Bettdecke lag und drauf rumgerutscht bin, weil das so n schönes Gefühl war :grin: ... wusste damals aber auch noch nicht was das war :grin:
     
  • Alterschwede
    Benutzer gesperrt
    598
    0
    1
    nicht angegeben
    2 Januar 2004
    #35
    Ich bin mir jedenfalls eines Sicher: Ich bin bei meiner damaligen Schusseligkeit bestimmt öfter dabei erwischt worden, als mir heute bewußt ist..Ich werde es nur nie erfahren, weil das Thema zuhause todgeschwiegen wurde.
     
  • Schlumpf Hefti
    Benutzer gesperrt
    667
    0
    0
    nicht angegeben
    3 Januar 2004
    #36
    :bandit:
     
  • v69m
    Gast
    0
    3 Januar 2004
    #37
    Nee, das war echt deprimierend :grin:

    Ich war übrigens beim ersten Orgasmus schon fast 14, ist mir noch eingefallen.
     
  • manuela014
    manuela014 (31)
    Benutzer gesperrt
    28
    0
    0
    nicht angegeben
    3 Januar 2004
    #38
    ich weiß gar nicht mehr..aber ich war ghlaub ich 9 oder 10. in der dusche..
    seitdem mach ichs fast jeden tag
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.180
    248
    717
    Single
    3 Januar 2004
    #39
    Übrigens: Laut div. Foren (wenn man den Angaben glaubt) fangen Jungs fast alle mit ca. 12-13 J. mit Masturbation an, während das bei Mädchen anders ist: Viele schon sehr früh, noch vor der Pubertät, andere erst mit 17, 18 oder nie. Woran könnte das liegen?
     
  • Alterschwede
    Benutzer gesperrt
    598
    0
    1
    nicht angegeben
    4 Januar 2004
    #40
    ich versteh nur nicht, warum ich in letzter Zeit, wenn ich es mir mache, an die Zeit damals zurückdenken muß...hmm....
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.