• tom92
    Gast
    0
    23 Februar 2003
    #21
    @Blacklady: Nein, frigide ist sie wirklich nicht. Bisher war sie meist sehr sensibel, aber vielleicht kam dieser Eindruck auch nur daher, daß es eben keine Probs gab, jedenfalls nichts, was sie als solche erkannte. Aber mit dem sensibel bin ich mittlerweile auch anderer Meinung.

    @sum.sum.sum: Sie weiß, daß ich bezüglich des Problems im Internet unterwegs bin und habe ihr auch meine Meinung gesagt, was ich von dem, was sie erzählt, halte. Doch das hat sie relativ wenig beeindruckt, Starrkopf pur. Da ich in dem Moment über das, was sie sagt, ziemlich perplex war und es mir mehr oder weniger die Worte nahm, besonders die wirklich harten und ehrlichen, haben wir seit Freitag die Geschichte nicht näher erörtert. Statt dessen haben wir gestern auf einer Party noch ziemlich gute Miene zum bösen Spiel gemacht und weitgehend nicht geredet. Aber keine Sorge, das soll sich ändern...

    @Yana: Auch solche Kleinigkeiten wie zuviel Zucker im Tee oder Kurztrips in die Umgebung können zu ernsthaften Konflikten führen. Besonders, wenn plötzlich die ganze Familie gegen Dich ist. Sowas wird mir aber erst nach und nach klar...
    Wie gesagt: Das einvernehmliche Planen von Terminen kann durchaus zu unbekannten Risiken und Nebenwirkungen führen.
    Es gibt, wenn mal alles nicht nach ihrer Vorstellung läuft Zoff wegen Sachen, da fragen mich die Leute um mich rum: Sag mal, hast Du irgendwie schlecht geträumt? Oder phantasierst Du? Kann ich Dir nen guten Psychologen gegen Halluzinationen empfehlen?

    Man muß bedenken: Die Beziehung vor mir ist irgendwann im Mai am Sylvester-Fest 2002 gescheitert, weil ihr Ex den Ort der Feier zwangsweise zweimal umlegen mußte. Das hat gigantische Gräben aufgeworfen. Vielleicht hätte ich gewarnt sein müssen, aber lange lief ja bei uns alles wunderbar, daß ich es auf schlechtes Zusammenpassen der beiden schob.
     
  • Jule
    Gast
    0
    23 Februar 2003
    #22
    Für mich hört es sich so an, als ob ihr in eurer Beziehung üerhaupt nicht (ehrlich) miteinander reden könnt. - Da sie nicht mit sich reden lässt.
    Euer Problem ist jetzt schon garnicht mehr das ihr nicht miteinander schlaft, sondern viel mehr das ihr nicht miteinander reden könnt! Eure Beziehung kann keinesfalls so weitergehen!
    Ihr streitet euch ja schon wegen Kleinigkeiten, wie z.B. die Sache mit dem Zucker.

    Das einzigste was ihr jetzt tun müsst, ist nicht weiter versuchen miteinander zu schlafen, sondern zu reden!! Das ist im moment das wichtigste!
    Denn wenn ihr nicht bald miteinander redet, ist eure Beziehung wohl bald kaputt.
     
  • Han
    Han (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    Single
    23 Februar 2003
    #23
    Das Problem das du da beschreibst hatte ich zwar net, aber vielleicht liegts auch daran das du einfach zu sehr verkrampfst wenn Ihr beiden miteinander schlafen wollt. Mein Tip daher denk nich drüber nach, sondern lass es einfach auf dich/euch zukommen. Zum anderen solltest du mit deiner Freundin drüber reden, das du dich unter Druck gesetzt fühlst aufgrund der Tatsache das Sie evtl. Schluß mit dir macht wenn das auch weiterhin net klappt.

    Gruß Han
     
  • Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    121
    0
    vergeben und glücklich
    23 Februar 2003
    #24
    Ich verstehe nicht wie man aus Banalitäten so ein großes Ding machen kann.
    Um auf die Sache mit ihrem Ex zurückzukommen:
    Wenn die Feier zwangsweise auf einen anderen Ort verlegt werden muss, dann hmm gut. Und ihr hat das nicht gepasst..
    Aber wieso beendet man deswegen ne Beziehung?

    Naja im Prinzip bringt es nichts, wenn du dir über ihre Vergangenheit Gedanken machst.. obwohl Parallelen festzustellen sind.
    Redet ihr noch miteinander oder herrscht momentan "waffenstillstand"?
     
  • tom92
    Gast
    0
    23 Februar 2003
    #25
    Wir haben vorhin geredet. Da hat sie eine merkwürdige Mischung aus Relativierung und Bestätigung dessen, was sie sagte, angewandt. Auf meine Bitte hin, daß sie Kritik in Zukunft sachlicher und weniger verletzend formulieren sollte, meinte sie nur, ich sei wie ihr Ex-Freund und wolle sie verändern, würde sie "wie eine goldene Statue auf den Sockel stellen wo sie bitte so bleiben solle" und wenn sie dann so wäre, wie sie eigentlich ist, wäre man sauer auf sie. Als ich meinte, welche Auswirkungen dies alles nun konkret auf unsere Beziehung habe, meinte sie nur, ich solle mir mal keinen Hals machen und das alles nicht so tragisch nehmen, sie wolle mich ja nicht verlieren. Vorhin hatte ich zufällig ein Gespräch mit ihrem Ex, der der neue Freund meiner Tanzpartnerin ist (deshalb verstehe ich mich gut mit ihm, die Tanzpartnerin ist sowas wie meine beste Freundin) und er konnte totale Parallelen feststellen.
    Ich weiß jetzt echt nicht mehr, was Sache ist. Als Externer sagt man einfach: Junge, mach sofort Schluß.
    Doch es ist einfach nicht so einfach, besonders bei ihr (was ihr Ex und ich einvernehmlich feststellten). Ich habe zwar meine feste Meinung, daß der derzeitige Zustand unmöglich ist, doch ihr merkt vielleicht: Ich bin am schwanken... nur eins weiß ich wohl relativ sicher: Ewig wird es nicht mehr weitergehen.
     
  • Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    121
    0
    vergeben und glücklich
    24 Februar 2003
    #26
    Hm allein dass sie dich derart mit ihrem Ex vergleicht kommt irgendwo schon komisch rüber..
    Klar ich verstehe dich vollkommen, einfach Schluss machen ist leichter gesagt als getan, vorallem weil ihr vor dem jetzigen Tramram ja ne richtig schöne Zeit hattet (laut deiner Schilderung) und neben unangenehmen Eigenschaften und Launen hat ein Mensch auch sehr viele Eigenschaften die einem gefallen und welche man schätzen gelernt hat. Vollkommen klar!

    Naja wenn du magst, halt uns auf dem Laufenden

    Lg, Yana
     
  • Schafmaus
    Gast
    0
    8 Dezember 2004
    #27
    mein freund und ich haben das gleiche problem. ich hab viel mit ihm darüber geredet und ihm viel zeit gelassen. es ist zwar noch nicht perfekt, aber es wird langsam besser. wenn er sich auf mich konzentriert (und auf die körperstellen, die ich berühre/küsse) klappt es. nur er kommt immer noch sehr schnell. dafür suchen wir momentan noch eine lösung...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten