• Max17
    Max17 (21)
    Ist noch neu hier
    2
    1
    0
    in einer Beziehung
    3 Dezember 2016
    #1

    Erstes Mal

    Hi,
    Ich (M17) bin jetzt seit 3 Monaten mit meiner Freundin (17) zusammen und es ist unsere erste richtige Beziehung.
    Wenn wir rummachen hab ich ihr schon den BH geöffnet und auch in ihrer Hose gelangt und dort ein bisschen an ihrer Vagina oder ihrem Po rumgespielt. Wenn wir aufeinander liegen massiert sie zwar teilweise durch unsere Hosen durch ihr Becken mein Glied, sonst kam von ihr bis jetzt allerdings noch nichts.

    Nun meine Frage: Wie kann ich sie dazu bringen meine Hose mal runterzuziehen oder mir einen Hand-/Blowjob zu geben ?

    Ich weiß es ist alleine ihre Entscheidung was sie macht und nicht macht...allerdings würde ich mich über ein paar Tipps recht freuen

    Danke schonmal
     
  • Renesmee16
    Ist noch neu hier
    36
    8
    3
    in einer Beziehung
    3 Dezember 2016
    #2
    Ist deine Freundin schüchtern? Dann kann es gut sein dass sie sich einfach nicht traut bei dir den erste Schritt zu machen vor allem weil du sagst es ist für euch beide die erste richtige Beziehung
    Wenn du willst kannst du ja mal ihre Hand nach unten führen zu deinem penis und dann siehst du ja wie sie reagiert und macht dann vielleicht auch von selbst weiter und wenn sie ihre Hand wegzieht siehst du das sie wahrscheinlich noch nicht dazu bereit ist. Mein damaliger Freund hat das auch so gemacht aber ab da an ging es dann
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
    • Lieb Lieb x 1
  • User 163388
    Ist noch neu hier
    5
    1
    0
    Single
    4 Dezember 2016
    #3
    Hey,
    also ich muss Renesmee16 zustimmen. Versuche einfach das nächste mal die Chance zu nutzen und schau wie sie darauf reagiert. Viel Glück
     
  • Tiry
    Tiry (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    15
    28
    2
    Single
    4 Dezember 2016
    #4
    Die Freundinnen die ich in dem Alter hatte waren oft ähnlich. Einfach langsam rantasten und aufhören wenn sie abweisend wird (z.B. Hand weg zieht).

    Aber fange erstmal langsam an und erwarte nicht direkt einen Blowjob. :zwinker:
     
  • Lotte68
    Lotte68 (52)
    Benutzer gesperrt
    47
    8
    3
    Verheiratet
    5 Dezember 2016
    #5
    Lass es einfach langsam angehen! Wenn sie schüchtern ist, dauert es evtl. länger aber es ist um so schöner wenn sie sich um dein Pimmel kümmert! :herz:
    Wenn du so die treibende kraft bist, würde ich sie fragen ob du auch schon mal den Schlüppi oder Jeans runter ziehen darfst um mal zu gucken wie das aus sieht was du da ertastet hast. Wenn du also ihre Mumu freigelegt hast und es ihr eine freunde macht dann beschäftige dich doch damit ihre Mumu zu liebkosen . Gucke wie sie sich anfühlt oder wie sie schmeckt. Deine Freundin wird schon von selber irgendwann neugierig werden und auch mal in deine Hose gucken wollen. Vor allen was sich hinter dieser Beule versteckt hält.

    Also frag sie ob du das und das machen darfst und sie kommt schon von selber darauf deinen Körper zu erforschen!

    LG Charlotte
     
  • brainforce
    brainforce (37)
    Beiträge füllen Bücher
    5.446
    248
    569
    nicht angegeben
    5 Dezember 2016
    #6
    @Threadstarter:
    deine Freundin scheint einfach etwas schüchterner zu sein... du bist laut deiner Beschreibung der offensivere Part - das ist auch ok, da du wie du schreibstrücksichtsvoll bist und deine Freundin scheinbar deine "Handlungsweisen" bzw. dein Vorgehen mag :smile: - oder weißt sie dich ab? - es liest sich nich so - und das ist ein gutes Zeichen :smile:

    Wenn du merkst das ihr die Berührungen etc. von dir gefallen und sie dich nicht abweist ist es denke ich gut möglich das du auch etwas weiter gehen kann... ein erster Schritt wäre das ihr euch mal nackt seht oder zumindest nur in Unterwäsche... vermutlich musst du dich um die Entledigung deiner eigenen Klamotten erstmal selbst kümmern ;-) - wenn es deine Freundin zulässt kannst du ja mal probieren wie weit du bei ihr gehen kannst - oft kommt ja dann mit dem Anblick der Appetit - d.h. je weniger ihr anhabt bzw. je intimer ihr werdet durch Körperkontakt umso mehr steigt vielleicht auch bei ihr das Verlangen nach "mehr".

    Wichtig ist das du sie zu nichts drängst und rücksichtsvoll bist bzw. ihre Zeichen deutest.

    Auch solltest du dich nicht selbst und erst recht nicht sie unter Druck setzen. Dein "schnelles Ziel" sollte m.M. nach kein Hand- oder Blowjob sein sondern eher das Ziel gegenseitiges Vertrauen aufzubauen - bzw. das sie merkt da sie sich bei dir fallen lassen kann...

    Du bist wohl ihr erster richtiger Freund und umgekehrt ist es auch so - da fällt es manchmal schwer Grenzen zu überwinden die man bisher noch niemals überschritten hat. Ich finde das von dir beschriebene Verhalten deiner Freundin "unproblematisch" bzw. normal.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten