Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Beckyvi
    Gast
    0
    11 Dezember 2003
    #21
    Sprichst mir aus der Seele :smile:
     
  • ShellyGirl
    ShellyGirl (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    0
    Single
    11 Dezember 2003
    #22
    Das ist doch echt das Letzte, was bitte denkst du über deine Freundin?! Du musst sie wirklich lieben, ich merks schon. Mit ihr reden willst du nicht, weil sie ja denken könnte, dass du nur das Eine willst, aber "die soll sich mal nicht so anstellen"!!! :angryfire
     
  • daniel86
    daniel86 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    332
    101
    0
    nicht angegeben
    11 Dezember 2003
    #23

    Ja sorry ich finds irgendwie erniedrigend , ich versuch sie die ganze zeit zu verwöhnen und es ihr schön zu machen und die ist voll verkrampft
     
  • matthes
    matthes (38)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    11 Dezember 2003
    #24
    Dann trenn dich doch von ihr! Scheinst sie ja nicht sonderlich zu lieben! Hey, LIEBE bedeutet, dass man vertraut, Gefühle zeigt, Zuneigung schenkt, redet, aber nicht, dass man sich aufregt (anstatt zu reden) und hier Sprüche ablässt, als ob du nur SEX willst und sonst keinen Bock auf sie hast!

    Das ist deine erste Freundin und du bist ihr erster Freund? Meinst du, du verpasst was, wenn du eine Woche länger warten musst? Oder einen Monat? Wäre doch viel schlimmer, wenn du GAR NICHT dürftest, weil sie dich verlässt, weil du sie bedrängst!

    Streichel sie vorsichtig am Rücken und an den Armen und im Gesicht und sie wird es mögen. Das kannst du dann irgendwann unter ihrem Pullover machen und sie wird es mögen. Später kannst du dann LANGSAM weitermachen und sie wird sehen, dass du SIE magst und nicht ihren Körper! Frauen sind da sehr empfindlich und mögen es überhaupt nicht, dass man sie auf ihren Körper reduziert! Und du sagst selber, dass du es nicht tun würdest, und tust es doch, indem du NICHT AUF SIE EINGEHST, sondern sagst, sie solle sich mal nicht so anstellen!

    In diesem Sinne,
    matthes

    <edit>
    Ich verstehe nicht, wieso Liebe und Zärtlichkeit für dich erniedrigend ist? Das ist doch das beste auf der Welt, zärtlich zu jemandem zu sein, den man liebt!
    </edit>
     
  • ShellyGirl
    ShellyGirl (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    0
    Single
    11 Dezember 2003
    #25
    Was bitte ist daran erniedrigend???
     
  • mhel
    mhel (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    10
    nicht angegeben
    11 Dezember 2003
    #26
    Das erste Petting war an dem Tag wo wir zusammengekommen sind, bzw wir haben später diesen Tag als Beginn unserer Beziehung festgelegt *g*
     
  • Sevenay
    Sevenay (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Dezember 2003
    #27
    Die Einzige die sich erniedrigt fühlen müsste ist deine Freundin. :angryfire
     
  • delicacy
    Gast
    0
    12 Dezember 2003
    #28
    also ich finde dein verhalten absolut SCHEISSE!
    was du von dir gibst ist echt unter aller sau! du bist wahrlich ein charakterschwein, wenn ich es mal so sagen soll!! :angryfire
    du sagst die ganze Zeit, du willst nicht mit ihr darüber reden, weil sie dann denken könnte, du reduzierst dich nur auf SEx, andererseits willst du ja nur sex!!
    du liebst sie doch gar nicht, laut deinen aussagen willst du sie nur einmal richtig durchb***** damit du eine Bestätigung dafür hast, dass du der "beste" bist und alle frauen rumkriegst.
    wahrscheinlich ist sie deswegen so "verkrampft" weil sie im unterbewusstsein mitkriegt was du da für ne show abziehst!

    ich hoffe deine freundin bekommt deine beschissene einstellung bald mit und geht, bevor noch ein unglück passiert!
    immerhin ist das ihr erstes mal, und das sollte ein schönes erlebnis sein!

    wenn ich solche menschen höre, fang ich echt an zu kochen!! mein erstes mal ist genau so abgelaufen, er wollte die ganze zeit und irgendwann hab ich mir gedacht ja gut, weil ich halt so verliebt war, dannach hat er sich nicht mehr gemeldet, und hat schluß gemacht... und dann sagt er, er war nicht auf sex aus tzt.. aber es war für mich kein richtiger sex, eher einmal rein und raus, mein richtiges erstes mal war mit meinem jetzigen freund und dass fand ich total schön..

    aber wieder zu deinem thema, wenn du sex haben willst, dann such dir eine die du liebst, denn sex ohne liebe kann echt nicht schön sein! :angryfire
     
  • *Mario*
    *Mario* (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    459
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Dezember 2003
    #29
    Was ist das denn für eine Scheiß-Einstellung?!

    Du sprichst von Deiner Freundin mit "die". Das ist doch die total Erniedrigung. Wenn Du sie wirklich lieben würdest, würdest Du sie mit "sie" nennen und mehr Achtung gegenüber ihr zeigen.

    Wenn Du nur Sex haben willst, geh doch zu einer Professionellen :angryfire


    P.S. Falls mich jemand braucht, ich bin auf der Palme :angryfire
     
  • Standbye
    Standbye (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    Verheiratet
    12 Dezember 2003
    #30
    .. frauen ... immer diese verallgemeinerung ....

    also in meiner allerersten beziehung ist garnix in dei rictung gelaufen das war wirklich nur händchen halten (damals 16 war) in der 2. wars am gleichen abend
     
  • Julix
    Gast
    0
    14 Dezember 2003
    #31
    Mein erstes Mal Petting war nach zwei Monaten Beziehung.
    Ich kann verstehen, dass du verunsichert bist, weil sie so passiv ist. Ich war auch extrem schüchtern und hab meinen Freund erst mal machen lassen.
    Wir weit seit ihr denn inzwischen? Wenn sie immernoch abblockt, dann sprich sie mal drauf an. Ich denke, sie muss erstmal wissen, dass du dich auch um ihre Gefühle sorgst (tust du doch, oder?). Vielleicht hat es Gründe, dass sie es ein bisschen langsam angehen lassen will.
    Oder wenn du es das nächste Mal versuchst, dann frag sie: Ist das okay, oder geh ich zu weit? Du musst auf sie eingehen...
    Ich denke auch nicht, dass man eine Beziehung von drei Wochen (inzwisch schon länger) mit nur Küssen und Händchen halten als Kindergartenbeziehung bezeichnen kann. Ihr habt doch genug Zeit, wenn ihr euch wirklich liebt.
    Und deinen "Druck" (kommt drauf an, wie du das definierst) kannst du doch sicher auch anders abbauen...
     
  • daniel86
    daniel86 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    332
    101
    0
    nicht angegeben
    14 Dezember 2003
    #32
    Ich hab letztens mal mit ihr geredet wegen der Sache und für sie ist das einfach nur dämliches begrapschen und das will sie nicht , in meinen Augen ist es doch schon ein Wenig zärtlichkeit , naja mal sehen wie das weitergeht , nur das ist echt schwer wenn wir stundenlang auf meinem bett liegen und rumknutschen sie NICHT irgendwo anzufassen *g* sei es auch nur beim Küssen zärtlich an den hüften streicheln oder zwischen den beinen , aber ne... das will sie alles nicht , ist ja nur blödes betatschen =( und meine Freundin ist schon recht sexy und es ist blöd wenn man sie dann nicht anfassen darf , vieleicht versteht ihr jetzt das problem , und das meine ich auch mit "druck" , erregung halt
     
  • chen
    chen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    101
    0
    nicht angegeben
    14 Dezember 2003
    #33
    Also willst du doch nur grapschen :ratlos:
    Sieht für mich jedenfalls so aus, sry...
    Fässt sie dich denn manchmal an, oder will sie das auch nicht?
     
  • matthes
    matthes (38)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    14 Dezember 2003
    #34
    Vielleicht ja zu wenig Zärtlichkeit?

    Ist ja auch vielleicht ein bisschen sehr direkt. Also wenn du sie am Rücken streichelst oder so, wie reagiert sie dann? Klar, dass sie abweisend wird und sagt, du wollest sie begrapschen, wenn du ihr zwischen die Beine gehst!

    Auch wenn du erregt bist: Solange sie nicht mehr will, kann das völlig egal sein. Lass sie die Führung übernehmen, sei sanft und freundlich. Irgendwann, wenn sie merkt, dass du sie nicht nur befummeln willst, dann wird das auch was mit euch. Vorher läufst du Gefahr, sie zu verschrecken und dann hast du gar nix davon!

    Also schenk ihr die Zärtlichkeit, die sie will, und irgendwann bekommst du auch was zurück. Wenn du selbst zu sehr drängelst, wird das nix!

    Ciao, matthes
     
  • Julix
    Gast
    0
    14 Dezember 2003
    #35
    Das ist aber wirklich ein bisschen komisch. Wie hat deine Freundin sich das denn vorgestellt? Oder was fällt bei ihr nicht in die Kategorie "dämliches begrapschen"?
     
  • 49R80
    Gast
    0
    14 Dezember 2003
    #36
    Ich bin mit meiner Freundin nun 6 Tage zusammen und heute nacht war mehr oder weniger das erste richtige Peeting (petting?!) angesagt.
    Lagen seit 2300 im bett und haben uns halt geküsst, gekuschelt, gesteichelt etc. und dann gings immer ein wenig weiter.

    Das ging nun vielleicht auch so schnell weil ich schonmal mit ihr nen Jahr zusammen war - beim wirklich ersten petting, also als ich noch das erste mal mit ihr zusammen war hats auch über nen Monat gedauert bis wir wirklich ein wenige angefangen haben, weil wir beide schon sehr schüchtern waren auf diesem Gebiet.
    Aber sauer wird sie nicht auf dich sein.

    Als sie mir heute in die boxer fassen wollte habe ich auch ein wenig gezuckt und sie ist dann nicht viel weiter "rein" gegangen - ich fands halt nicht unangenehm und habs ihr auch gesagt aber war halt ein wenig kitzlig :grin:
     
  • Hexe25
    Hexe25 (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.115
    121
    1
    in einer Beziehung
    15 Dezember 2003
    #37
    Wenn sie so reagiert, dann ist es ihr einfach noch zu früh. Ich hatte auch lange Zeit richtig Panik vor Petting und hab das erste Mal Petting dann auch so über mich ergehen lassen ohne das ich Spass hatte..... Weil er mich schon WOchen gedrängt hatte.......

    Naja, nach einiger Zeit wurde es schon etwas schöner, aber war auch nicht so berauschend. Ich hatte viel später noch mal einen anderen Freund, mit dem war Petting immer sehr schön. Der war auch richtig zärtlich usw!

    LAss ihr etwas Zeit. Du kannst ja mit Rücken massieren oder so anfangen. Viellecht bekommt sie dann nach und nach Lust auf mehr. Unter Druck setzen bringt doch gar nichts!
     
  • Zanya
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    91
    0
    vergeben und glücklich
    16 Dezember 2003
    #38
    Hm, wenn mein Freund so ne Einstellung hätte... :wuerg:
    Am Anfang, als ich erst kurz mit meinem Freund zusammen war, ging es mir wohl wie deiner Freundin... Haben aber eben darüber geredet, dass mir alles zu schnell geht und er hatte Verständnis... Das kann man denke ich von der Person die einen liebt erwarten! Er hat dann vorgeschlagen einfach mal die passive Rolle einzunehmen, sodass ich das Tempo bestimmen kann... Und das, was ich eben bei ihm mache (z.B. zärtlich seinen Po berühren, unters T-shirt usw. :drool: :smile: ,das durfte er dann auch bei mir... Und was soll ich sagen, dass gab und gibt mir immernoch so viel Sicherheit, weil ich weiß, dass er Rücksicht auf mich nimmt... wir haben zwar noch nicht miteinander geschlafen, aber dadurch hab ich so viel Lust auf ihn bekommen, wenn ich ihn das nächste Mal seh, werd ich wohl über ihn herfallen :drool: Man nimmt eben auf den Partner Rücksicht, der sich dazu noch nicht bereit fühlt, das ist für mich eigentlich selbstverständlich! Sie soll ja nicht denken, dir ginge es nur um Sex :engel: Auch wenns sich bis jetzt so angehört hat :rolleyes2

    Also mein Tipp, gib ihr Zeit und lass sie das Tempo bestimmen :zwinker: Glaub mir, irgendwann ist sie so neugierig und kanns nicht mehr aushalten :zwinker: Musst es nur richtig anstellen :gluecklic

    Viel Spaß
    Zanya


    P.S : Das war mein erster Beitrag, ich komme jetzt öfters :eckig:
     
  • blackgepard
    0
    16 Dezember 2003
    #39
    Also bei mir war das so:
    wir haben uns im Urlaub kennen gelernt, haben uns eineinhalb Wochen super verstanden, dann hatte sie mich mal geküsst, ich wusste nicht ob das Liebe war, aber ich habe dann erfahren es war Liebe, ich habe dann zwei Nacht bei ihr im Zelt gepennt, jo in der ersten Nacht passierte dann auch schon einiges und ich habe sie auch am Busen massiert, war alles super schön, in der zweiten Nacht hat sie mich dann voll lieb gefragt, ob ich sie nicht massieren will. Habe ich natürlich gemaht, sie meinte dann ich sollte Masseur werden, war voll stoltzt, dass beim zweiten mal massieren.
    Naja also ich finde es gibt halt das wo man sehr lange zusammen ist um so was zu machen aber auch sehr kurz....
     
  • daniel86
    daniel86 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    332
    101
    0
    nicht angegeben
    16 Dezember 2003
    #40
    jo hab ihr das schon gesagt das sie mich auch berühren kann , aber sie will nicht . Sie ist einfach Total unerfahren , verklemmt , schüchtern , zurückhaltend. Tja aber irgendwann muss sie doch auch mal was tun , ich weiss jetzt echt nicht wie ich das ganze am besten angehen soll :frown:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.