Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Flake
    Gast
    0
    13 Dezember 2006
    #1

    erstgeborene(e) oder nesthäkchen?

    hallo,

    hab da gestern nen interesanten bericht gesehen, der die these vertreten hat, dass erstgebohrene am besten mit nesthäkchen können, weil nesthäkchen bei ihnen noch länger "kind" sein dürfen und der erstgebohrene es versteht dem nesthäkchen die gewohnte aufmerksamkeit zu schenken und dennoch die treibende kraft in der beziehung zu sein. "sandwichkinder" also in der mitte gebohrene sollen mit allen gut können...

    wie verhält es sich in eurer beziehung:

    - bist du erstgebohrene(r), "sandwichkind" oder nesthäkchen?
    - was ist dein partner?
    - wie funtioniert eure beziehung?
    - was hälst du von dieser these?

    bin mal gespannt...
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    13 Dezember 2006
    #2
    - bist du erstgebohrene(r), "sandwichkind" oder nesthäken?Ich bin nesthäkchen
    - was ist dein partner?
    Erstgeborener
    - wie funtioniert eure beziehung?
    sehr gut :smile:
    - was hälst du von dieser these?
    nix

    Ich denke mal, dass es auf die Charaktere ankommt und nicht darauf, welchen "status" man in der Familie hatte oder wann man geboren wurde.

    Ich habe diesen Bericht auch bei Sam gesehen und die hielten auch nicht viel davon, es gibt eben auch viele Paare, bei denen das nicht zutrifft und trotzdem super zusammen passen.
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    13 Dezember 2006
    #3
    - bist du erstgebohrene(r), "sandwichkind" oder nesthäkchen?
    Erstgeborene

    - was ist dein partner?
    Erstgeborener

    - wie funtioniert eure beziehung?
    sehr gut :grin:

    - was hältst du von dieser these?
    gar nichts.... weil erstens kann man das nicht verallgemeinern und zweitens glaub ich einfach nicht, dass diese Behauptung stimmt: "erstgebohrene es versteht dem nesthäkchen die gewohnte aufmerksamkeit zu schenken und dennoch die treibende kraft in der beziehung zu sein" weil die meisten "Älteren" mögen es gar ned wenn die kleinen mehr aufmerksamkeit bekommen,... deswegen glaub ich auch ned, dass sie das in einer Beziehung wollen würden,....
    Ansonsten ist mir das aber völlig egal was mein Partner ist.....
     
  • FreeMind
    Gast
    0
    13 Dezember 2006
    #4
    Beide Erstgeborende, somit kann ich der These nichts abgewinnen.

    Gruss
    AleX
     
  • Packset
    Gast
    0
    13 Dezember 2006
    #5
    ....
     
  • Schisstier
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 Dezember 2006
    #6
    - bist du erstgebohrene(r), "sandwichkind" oder nesthäkchen?Ich bin erstgeborene

    - was ist dein partner?Er auch

    - wie funtioniert eure beziehung?Seeehr gut:smile:

    - was hälst du von dieser these? Naya..nich viel^^
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (35)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    13 Dezember 2006
    #7
    Ich bin sandwichkind und er ist erstgeborener...
    Unsere beziehung funktioniert super

    Generell halte ich von der these auch nicht so viel, aber ich bin ja auch sandwich und kann mit jedem :zwinker:
     
  • User 37900
    User 37900 (34)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.809
    148
    145
    vergeben und glücklich
    13 Dezember 2006
    #8
    - bist du erstgebohrene(r), "sandwichkind" oder nesthäkchen?

    Ich bin Nesthäkchen.

    - was ist dein partner?

    Er ist Erstgeborener.

    - wie funtioniert eure beziehung?

    Es könnte nicht besser laufen. Wir sind sehr glücklich miteinander und wollen miteinander alt werden. :herz:

    - was hälst du von dieser these?

    Das ist absoluter Nonsens. Aber sie trifft auf uns zu. :-D
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    13 Dezember 2006
    #9
    Ich bin Nesthäkchen, aber ich war noch nie mit einem Erstgeborenen zusammen ... und es funktionierte trotzdem. ;-) Halte von der These nicht so viel, denn auch wenn man kein Erstgeborener ist, kann man ja diese Gefühle vermitteln. Kommt auf den Charakter an.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    13 Dezember 2006
    #10
    ich bin erstgeborene und er nesthäkchen. funktioniert ganz gut :grin:
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    13 Dezember 2006
    #11
    - bist du erstgebohrene(r), "sandwichkind" oder nesthäkchen?

    Nesthäkchen

    - was ist dein partner?
    Erstgeborener. Ohne "h".

    - wie funtioniert eure beziehung?
    *Auf Status schau* ... *Vergeben und glücklich*
    ---> sehr gut :smile:.

    - was hälst du von dieser these?
    Nichts.
    Mein Partner ist bei uns das Kind in der Beziehung :zwinker:. Na ja, zumindest ist er das sehr häufig und garantiert nicht seltener als ich :zwinker:. Und er ist auch nicht die alleinige treibende Kraft.
     
  • Flake
    Gast
    0
    13 Dezember 2006
    #12
    also dazu muss ich aber sagen, dass ja eigentlich der erstgebohrene fast sein leben lang damit klarkommen musste und es über jahre hinweg gewohnt ist die aufmerksamkeit abzugeben... oder nicht?!!
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.390
    898
    9.210
    Verliebt
    13 Dezember 2006
    #13
    - bist du erstgebohrene(r), "sandwichkind" oder nesthäkchen? Erstgeborene
    - was ist dein partner? auch Erstgeborener
    - wie funtioniert eure beziehung? sehr gut
    - was hälst du von dieser these? nicht viel
     
  • User 41772
    User 41772 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.578
    123
    2
    nicht angegeben
    13 Dezember 2006
    #14
    - bist du erstgebohrene(r), "sandwichkind" oder nesthäkchen?
    erstgeborene
    - was ist dein partner?
    einzelkind
    - wie funtioniert eure beziehung?
    sehr gut :herz:
    - was hälst du von dieser these?
    öhm... nix? :tongue:
     
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.014
    148
    94
    nicht angegeben
    13 Dezember 2006
    #15
    Also ich bin erstgeborene und von meinen Exfreunden waren 2/5 Nesthäkchen. gab da aber keine großen verstehensvorteile gegenüber zu Einzelkindern oder anderen erstgeborenen !
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    13 Dezember 2006
    #16
    Ja... aber das heißt ja nicht dass Erstgeborene diese Aufmerksamkeit gerne abgeben....
    Vielleicht wollen sie ja auch mal ein wenig davon abbekommen??!! Und ich glaub nicht dass man sich da wirklich daran gewöhnen kann....

    Aber ich muss auch noch sagen, dass nicht alle Erstgeborenen keine Aufmerksamkeit mehr erhalten.....

    Von dem her ist die These einfach nur Quatsch....
     
  • User 53227
    User 53227 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    632
    103
    12
    nicht angegeben
    13 Dezember 2006
    #17
    wie verhält es sich in eurer beziehung:

    - bist du erstgebohrene(r), "sandwichkind" oder nesthäkchen?
    Nesthäckchen.. oder auch irgendwie nich.. naja.. drilling


    - was ist dein partner?
    Mein Partner war Nesthäckchen

    - wie funtioniert eure beziehung?
    Unsere Beziehung funkte .. gut^^

    - was hälst du von dieser These?
    NOTHING !
     
  • User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.489
    133
    60
    nicht angegeben
    13 Dezember 2006
    #18
    Nesthäkchen ist man ja nicht automatisch, wenn man das Jüngere von zwei Kindern ist, finde ich... das sind eher die Nachzügler, die nach einem größeren Zeitraum geboren wurden. Nach meiner Definition jedenfalls.

    Ich bin: Sandwichkind
    Er ist: so gesehen Nesthäkchen

    Unsere Beziehung läuft super und ich weiß zumindest eins, dass ich im Allgemeinen mit Erstgeborenen und Einzelkindern weniger gut kann, als mit allen anderen.
    Allerdings sind mir richtige Nachzügler (wie mein Exfreund zb) oft zu verwöhnt, obwohl sie häufig von der Art her recht süß sind.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    13 Dezember 2006
    #19
    Ich bin Erstgeborene, mein Freund ist Einzelkind. Das passt ganz gut, ich hatte aber auch noch nie mit Sandwich- oder Nesthaken- oder Erstgeborenenfreunden ein Problem..von daher kann ich für mich persönlich dieser These nix abgewinnen.
     
  • User 34625
    User 34625 (47)
    Meistens hier zu finden
    1.141
    133
    36
    in einer Beziehung
    13 Dezember 2006
    #20
    Nesthäkchen, mit 10 Jahren Abstand :schuechte :grin:

    An und für sich nicht viel, interessant ist aber schon, dass meine Partnerinnen eher älter oder mindestens gleich alt waren
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste