• User 20345
    User 20345 (40)
    Meistens hier zu finden
    1.653
    133
    49
    nicht angegeben
    6 Juni 2012
    #1

    Es gibt keinen zeitlichen Beziehungsfahrplan

    Wann ist der richtige Zeitpunkt fürs Zusammen ziehen, Heirat oder die Erfüllung des Kinderwunsches? Die Entwicklung einer Beziehung ist zeitlich variabel und hängt allein von den subjektiven Empfindungen der Partner ab. Es gibt keinen Beziehungsfahrplan. Nicht immer sind sich beide Partner einig, weil es dem einen zu schnell und dem anderen zu langsam geht, was zu Drucksituationen führen kann.

    Zum Artikel: Frankfurter Rundschau
     
  • User 96776
    Beiträge füllen Bücher
    4.231
    248
    1.377
    Single
    6 Juni 2012
    #2
    Das stimmt, ideal wäre es wenn beide in etwa dasselbe Tempo und dieselben Vorstellungen haben, dann kann nicht mehr so viel schief gehen und es spielt auch keine Rolle mehr wie andere das handeln solange man selbst zufrieden ist :zwinker:
     
  • Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.951
    298
    1.627
    Verlobt
    7 Juni 2012
    #3
    Wo ich gerade darüber nachdenke, merke ich, dass mir der momentane Unwillen meines Partners zur "jetzt-schon-Familien-gründung" ganz recht ist, da er mit meinem eigenen Fahrplan gut zusammenpasst. Aber ich verstecke mich manchmal auch einfach gerne dahinter, so nach dem Motto "Ich würde ja, aber er will noch nicht".

    In Wahrheit will ich selbst noch nicht. Ich mag mein Leben, wie es im Moment ist, ich hatte so viele Stressoren, ich will davon erst mal selbst langsam gesunden - und unsere Dreizimmer-Wohnung wird langsam richtig schick und schön und gemütlich. Es ist mir ganz recht, wenn ich damit jetzt ein paar Jahre so leben kann - und vielleicht noch ein bisschen mehr Zeit fürs Schreiben habe.

    Aber im Grunde bestätigt das nur den Artikel, dass es für eine Beziehung eben gut ist, wenn beide von einem ähnlichen Tempo für die Beziehungsfortführung ausgehen ^^.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten