• Lulane
    Lulane (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    422
    103
    1
    nicht angegeben
    2 Juli 2006
    #21

    ach hier kannst du das verstehen? *sry wenn ich dich verwechsel, aber bist du nicht einer derjenigen, der meinte es sei lächerlich von uns frauen, wenn wir uns verletzt fühlen, wenn sich unser freund pornos ansieht?*



    @topic

    das einzige was wirklich hilft ist reden!
    ich denke, es ist unfäir zusagen, dass er lächerlich sei bzw seine gefühle... jeder geht mit sowas anders um und denkt anders über sowas.

    genauso wie bei nem minirock oderso...die einen findens geil, die anderen gucken die mädels noch nicht mal an weil sies billig finden.


    red mit ihr drüber, und dann könnt ihr auch ne gemeinsame lösung finden, kompromisse eingehen usw...
    vlt freundest du dich mit ,,ihm" ja auch noch an ;-)
     
  • Tafkadasom2k5
    Verbringt hier viel Zeit
    851
    101
    0
    nicht angegeben
    2 Juli 2006
    #22
    Ja, du hast recht, und weshalb ich ja auch in meinem Post "in gewisser Weise" geschrieben habe.

    Ramalam hat nämlich genau das geschrieben, was ich auch schon an einigen Stellen gelesen habe: Son Ding kann einfach mehr (und das hätte ich mir auch an einer Hand abzählen können).

    Mein Sexleben leidet aber (zumindest nicht aus meiner Sicht)nicht durch Pornos oder Bildchen, weil mich diese Dinger nicht wirklich so befriedigen können, wie es eine Frau tut. Klar, Phantasie ist was tolles, aber es ist immer noch geiler mit ner echten Frau zu schlafen- vor allem mit der Frau die man liebt. Das is sowieso ein viel schöneres Gefühl, bei dem Man(n) viel mehr auf seine Kosten kommt.

    Wenn es in unserem letzten Dikussionsthread um eine GummiMuschi gegangen wäre, und ich hätte das "runtergemacht", dann hättest du hier absolut recht und du hättest mich an der Wand.
    Eine GummiMuschi ist immer eng und geil. Und die Auswahl ist ziemlich groß, mit den phantasiereichsten Funktionen. Das wäre ein sehr guter Vergleich, Aber Bilder vs Dildo? Weis nicht...

    Gr33tz
    Tafkadasom2k5
     
  • Girlie23
    Girlie23 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    778
    101
    0
    nicht angegeben
    2 Juli 2006
    #23
    Pornos sind für die Frau genau das, was für Männer der Vibrator ist: Konkurrenz!

    ->Wenn der Mann(der ja hauptsächlich durch optische Reize erregt wird) sich einen Porno ansieht, dann denkt sich Frau, dass sie ihm "optisch" nicht genügt; dass er nen Porno braucht um sich "mal wieder richtig aufzugeilen", weil seine eigene es nicht bringt.

    ->Wenn die Frau (die ja selten und schwer nen Orgasmus bekommt) sich mit einem Vibrator befriedigt, dann denkt sich Mann, dass er ihr nicht genügt; dass er nicht so lange hart bleibt, dass er nicht so schön vibriert, dass er es ihr nicht in 100% der Versuche besorgen kann; dass er seiner Frau nicht genügt.

    Nun gibt es Männer und Frauen, die selbtsbewusst genug sind und denen es egal ist, was der Partner zum Aufgeilen macht (weil SB ja nunmal zum Leben dazugehört und sie wissen, dass im Bett die Post abgeht) und dann gibt es die Männer und Frauen, die Zweifel an sich und ihrem Können/ ihrer Attraktivität haben.


    @ topic: Ich kann dir nur raten: Mach dir klar, dass Sex mit dir tausendmal schöner ist, als mit so nem blöden Plastikding.
    Ich nehme mal an, sie bekommt nicht jedes Mal einen Orgasmus und nun denkst du, du kannst mit dem Vibi nichtmithalten. Glaub mir, tausend Ortgasmen mit einem Vibi kommen nicht an einmal richtig geilen Sex (ohne O.) ran! Es ist einfach ein himmelweiter Unterschied. Wäre es anders, würde sich wohl keine Frau einen Freund zulegen... dann würde sie in den nächsten Sexshop gehen und sich da einen "Gesellen" suchen. Hübsch pink oder so ;-)
    Du hast es dir doch sicher auch schon öfters mal selbst gemacht. Und? Sei mal ganz ehrlich... Kommt das annähernd an Sex ran?
    Würdest du dich jetzt Zuhause hinsetzen und dir einen Porno angucken... Hättest du dann das Gefühl, dass deine Freundin eifersüchtig sein müsste? Sicher nicht.

    Mein erster Freund hat mir einen Vibi geschenkt, weil er es geil fand, wenn er sich vorgestellt hat, dass ich es mir damit mache, wenn wir uns mal nicht sehen können. Das hat ihn angemacht.

    Rede mal in Ruhe mit ihr. Du wirst sehen, dass sie es sich gar nicht so oft mit dem Vibi macht und dass sie vollkommen glücklich mit eurem Sexleben ist.
    Und vielleicht ist die Idee, dass ihr den Vibi mit in euer Spiel einbaut auch gar nicht so übel. Dann kannst du es ihr mit dem Ding machen... und sie könnte dich danach ein bisschen an den Hoden kitzeln (fühlt sich angeblich sehr gut für den Mann an).

    Viel Glück! Und Kopf hoch!
     
  • Lulane
    Lulane (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    422
    103
    1
    nicht angegeben
    2 Juli 2006
    #24

    ja genau, da hast du schon etwas recht! das hab ich sogar selbst auch mal behauptet.

    ABER wie du auch weißt, sind wir frauen und ihr männer anders! euch reizt mehr das opische ect, uns frauen wiederum andderes, guckt man also jeweils aus der sicht des ANDEREN ist es das gleiche!!! und genau so verletzend!
    verstehst du was ich mein? wir frauen und ihr männers REAGIERT anders und wir fühlen uns auch in bestimmten situation ANDERS ect.

    und genau das ist der punkt in sachen Vib vs. Porno!

    du glaubst ja wohl aucvh kaum, dass ein vibrator euch ersetzen könnte? Das ein vibrator geiler sein könnte als REALEN sex?

    doch! du hast geschrieben, dass ihr euch so FÜHLT!!
    und genauso fühlen wir uns frauen ins sachen pornos!

    *sry, aollte keine verallgemeinerungen sein*


    genauso wie eine gummimuschi...ich glaube damit hätten einige frauen wenigere probleme mit als mit nem porno-aber da wie gesagt, spielt halt die sicht darauf wie wir unterschiedlich fühlen usw.. eine große rolle ;-)
     
  • Tafkadasom2k5
    Verbringt hier viel Zeit
    851
    101
    0
    nicht angegeben
    2 Juli 2006
    #25
    @Girlie23:
    Klar, soweit bin ich auch schon. :smile:
    Aber bei ihm fingen (wenn ich das richtig verstanden habe) die Probleme erst richtig an, als sie plötzlich so komisch empfindlich war und so weit...
    Wenn mein Sexleben darunter nicht leiden würde, wenn ich nicht das Gefühl haben müsste, dass sie unbefriedigt nachm Sex ist, wäre es mir eigentlich recht egal, weil sie ja 'noch' freiwillig mit mir schläft...

    An sich habt ihr Recht, auf jeden Fall!
    Aber wenn ich das richtig verstehe, ist diese Sexflaute aus der Konsequenz (der Gewöhnung?) entstanden, oder habe ich da was verlesen?
    Und genau da ist auch der Unterschied finde ich:
    An die Größe von so einem Ding kann man sich *gewöhnen* (oder bin ich da als Laie schief gewickelt?), aber ein Bild oder eine Phantasie (was im Endeffekt kein großer Unterschied ist) ändert nichts an meinem Sexgefühl.

    Gr33tz
    Tafkadasom2k5

    Edit: Lulane, ich muss erstmal lesen, was du gerade geschrieben hast, sry ^^)

    So-gelesen...
    Ich glaube, dass wenn meine Freundin mit mir darüber reden würde, (und ich auch mit ihr :zwinker: ) und das genauso erklären würde, dann würde ich das Ding akzeptieren- gesetzt der Tatsache, dass ich nicht unbedingt merke, dass sie bei mir keinen Orgasmus mehr bekommt, oder sowas ähnliches. Ich glaube, dass sich hier mal wieder beweist, dass Reden so ziemlich alle Probleme in Verständnis auflösen kann...
    (Sogar bei uns, Lulane :zwinker: )
     
  • Girlie23
    Girlie23 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    778
    101
    0
    nicht angegeben
    2 Juli 2006
    #26
    Also mal abgesehen davon, dass ich nicht glaube, dass ne Frau ausleihert, wenn sie sich was Großes da reinsteckt... ist es auch einfach mal so, dass Orgasmen die Muskulatur stärken und die Scheide somit eher enger sein müsste.
    Und außerdem.. wir reden nicht von einem Dildo, sondern von einem Vibrator und die sind in den meisten Fällen deutlich kleiner als ein menschlicher Penis^^.
    Dass der Threadstarter meint, dass sie empfindlicher ist und nicht mehr so eng... das hat nur was mit dem Sex mit ihm zu tun und überhaupt gar nichts mit SB mit einem Vibi.
     
  • Tafkadasom2k5
    Verbringt hier viel Zeit
    851
    101
    0
    nicht angegeben
    2 Juli 2006
    #27
    In dem Fall habe ich der Aussage des Threadstarters wohl zu viel Glauben geschenkt, und gebe dir Recht damit, dass man damit umgehen kann- und eigentlich auch sollte...
    Wenn meine nächste Freundin son Ding hat, soll sie ihn gerne nutzen :drool: :zwinker:

    Wenn man in einer Beziehung redet (ich wiederhole es zu gerne), zerstört man die Eine oder Andere Illusion und damit auch Angst.

    Danke für die Aufklärung ^^

    Gr33tz
    Tafkadasom2k5
     
  • User 37284
    User 37284 (35)
    Benutzer gesperrt
    12.816
    248
    474
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2006
    #28
    Mh, nun ehrlich gesagt verstehe ich das Problem auch nicht! Du fühlst dich als Ersatz aber wieso denn? Ist es denn nicht so, dass du dich selbstbefriedigst? Wenn nein, dann gehörst du zu den wenigen Männern (wenn es sowas überhaupt gibt), die das nicht machen...und wenn ja, dann solltest du eigentlich verstehen, wieso sie den vib benutzt! Mal daran gedacht, dass sie mal rattig ist, wenn du gerade nicht in der nähe bist? :zwinker:
     
  • SchwanzusLongus
    Verbringt hier viel Zeit
    222
    101
    0
    Single
    2 Juli 2006
    #29
    -----
     
  • Spätstarter
    Benutzer gesperrt
    365
    0
    0
    Verliebt
    2 Juli 2006
    #30
    Wenn du eifersüchtig auf ihren Vib bist, dann mach halt Schluss!!! :tongue: Jeder hat das Recht auf SB. :cool1: Auch die Wahl der Mittel ist jedem selbst überlassen. :jaa: Basta!!! :tongue:

    Unsereiner wäre schon froh, überhaupt ne Freundin zu haben - mit zig Vibs ... :link_alt: :-D Und dann liest man(n) so was. :eek: Einfach nicht zu glauben!!! :kopfschue :kopfschue :kopfschue
     
  • Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    2 Juli 2006
    #31
    die einzige sache die mich stören würde, ist, dass frau davon
    unempfindlicher werden kann.
    wenn der vibrator zu oft benutzt wird, kommt sie irgendwann nur noch
    dadurch bzw. es wird schwieriger per hand und mund.
     
  • lillakuh
    lillakuh (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.555
    121
    1
    Single
    3 Juli 2006
    #32
    einfach nur: *lol*

    wahnsinn, wie man sich daran so aufhaxn kann.... *gg*
     
  • Spätstarter
    Benutzer gesperrt
    365
    0
    0
    Verliebt
    3 Juli 2006
    #33
    Der weibliche Orgasmus - was für eine eine Herausforderung!!! :link_alt: :-D Fire macht das doch mit seiner ganzen Routine!!! :zwinker: Aber letztlich steht es jedem frei, auf welche Art es ihm am besten gefällt ... :rolleyes:

    Wenn man(n) sich häufig einen herunterholt, müsste man(n) doch eigentlich auch unempfindlicher werden, oder??? :ratlos: Aber als Single muss man(n) ja auf niemanden Rücksicht nehmen!!! :tongue:
     
  • derPuma
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    Single
    3 Juli 2006
    #34
    Auch wenn's weh tut: arbeite an deinem Selbstwertgefühl.
    Reden wäre natürlich auch nicht schlecht…
     
  • CrushedIce
    CrushedIce (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    113
    53
    Single
    3 Juli 2006
    #35
    *looooooooooooooooooooooooool*

    sorry, aber der war gut! :grin:

    klar, durch den vibrator wird man umempfindlicher. und durch manuelle stimulation dagegen aber nicht, oder wie?

    so ein quatsch.....man wird weder durch das eine, noch durch das andere unempfindlich. weklche biologisch ursache soll das denn bitte haben?? sterben die nervenenden ab oder was....? :eek:

    @ threadstarter: lass dir sowas bloß nicht einreden. ein vib kann höchstens eine ergänzung aber auf gar keinen fall einen ersatz für den sex mit dem partner darstellen.
    schlachter sex liegt mit sicherheit nicht an so einem teil. die ursache muss woanders liegen.

    du hast dich immer noch nicht wieder gemeldet und die frage beantwortet, die schon einige hier gestellt haben: vergnügst du dich nicht hin und wieder mit dir selbst? macht das dein sexleben schlechter?
     
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.012
    148
    94
    nicht angegeben
    3 Juli 2006
    #36
    Denke dieser ganze wenn man Sb macht dann wird man unempfindlicher Psychokram der dir durch dn Kopf geht, hat irgendwie mit der ANgst zu tun das du deiner Freundin im bett nicht mehr reichst. Aber ich denk das ist quatsch. Nur durch diese ganzen gedanken im Kopf machst du dich verrückt und das schadet eurem Sexleben dann wirklich!
    Versucht doch mal nen sexuellen neuanfang und klammert das Thema Vibrator einfach aus euren Gesprächen raus!

    Off-Topic:
    crushed ice: ein Ehrensingle ist jemand der mal im Singlethraed als Single gepostet hat jetzt vergeben ist, aber als Ehrensingle weiterpostet! :zwinker:
     
  • Kimibaby
    Kimibaby (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    140
    101
    0
    Verheiratet
    3 Juli 2006
    #37
    Also ich versteh das Theater hier auch nicht!! Mann kann doch normaler in einer ordentlichen bezeihung über alles reden!! Wie alt seid ihr beiden?

    Der vib. soll richtigen geilen SEX ersetzen NEIN DANKE das auf keinen Fall oder holst du dir lieber einen runter als sex zu haben ich denke nicht oder?

    Und so ist das bei deiner freundin auch sie will halt ihren spaß haben zwischen durch meckert sie auch wenn du es dir selbst machst??

    Denk mal nach!!
    Ihr müsst in einer Beziehung an euch beiden denken und nicht immer nur an sich selber!!:zwinker:
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    3 Juli 2006
    #38
    Das ist wahrscheinlich wie bei der Berufskrankheit bei Steinmetzen, wo die ständige Benutzung von Druckluftmeisseln die kleinen Adern in den Händen zerstört.

    Keine Ahnung ob eure Vibratoren ungefähr in der gleichen Leistungsklasse wie solches Werkzeug liegen, aber dann wäre die Vermutung des Threadstarters durchaus realistisch. :-D So ein Teil würde dann wahrscheinlich aber nicht mehr mit Batterien laufen. :cool1:

    Ich hab meiner Freundin auch einen Vib geschenkt und hatte keinerlei negative Auswirkungen zu spüren bekommen. Im Gegenteil:link_alt:
     
  • Stonic
    Stonic (45)
    Grillkünstler
    7.894
    298
    1.903
    Verheiratet
    3 Juli 2006
    #39
    Wie kann ein Stück Plastik einem Menschen Konkurrenz machen ?
    Das ist doch der totale Unsinn bzw. du machst dir da selber Probleme wo keine sind.
    Genauso wie cih die Damen hier net verstehen kann die ein Prob damit haben das sich ihr Kerl hin und wieder mal nen Porno anschaut und sich einen von der Palme wedelt.
    Das sind doch alles nur Hilfsmittel zum Triebabbau und keinerlei Konkurrenz für die Beziehung oder die Gefühle und es ist doch immer noch besser als fremdgehen oder ?

    Zudem wenn das Sexleben darunter leidet liegt das IMHO nur an der Einstellung der Beteiligten bzw. des einen Beteiligten der gerade nicht zu den Hilfsmitteln greift. Das einzige was meiner Meinung nach hilft ist offen über den Bereich zu reden so wie man in eienr gesunden Beziehung eh über alles reden können sollte. Man darf gerade den Sex in einer Beziehung nicht zu einem Tabuthema machen sondern sollte ganz offen über seine Wünsche und Vorstellungen mit dem Partner reden.
    Und Threadstarter wenn dir der Vibi solche Probleme macht rede mit deiner Freundin darüber und frag sie doch mal ob du ihr nciht zuschauen darfst wenn sie ihn benutzt ich schätze das du spätestens nach drei Minuten ihr gerne zur Hand gehen wirst.
    Aber es bringt gar nichts wenn du das Therma Vibi zum Tabuthema machst indem du ihm verunglimpfende Namen usw gibst denn gerade dann wird deine Freundin ihn weiter benutzen die KLuft zwischen euch größer und irgendwann wird sich diese Kluft auch auf den rest eures Beziehungslebens niederschlagen und das ganze in die Brüche gehen
     
  • Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    3 Juli 2006
    #40
    gewöhnung an stärkere reize
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten