Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    22 Januar 2009
    #1

    Essen und Sport

    Ich möchte ganz gerne mich ein wenig in Form bringen und auch Ausdauersport betreiben. Nun stell ich aber oft fest..das ich einfach ein riesen grosses Schleckmaul bin. Ich esse oft so kleine süsse Knabbereien die genau dann überall anhängen und es dann schwer macht.
    Kann mir jemand vielleicht Tipps geben für eine gute Ernährung im zusammenhang mit Ausdauersport? Nicht unbedingt Muskelaufbauend wenn möglich. Hab da absolut keine Ahnung davon:zwinker:
    vielen Dank im voraus
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    22 Januar 2009
    #2
    Wenn ich Hunger auf Süßes habe, dann esse ich Rosinen.
    Vielleicht habe ich Glück, da ich kein süßes Zeugs wie Cola oder Schokolade mag.
    Aber vielleicht reicht dir ein Stück Zartbitter-Schokolade am Tag?


    "Gerade bei Ausdauersport sollte auf eine kohlenhydratreiche und fettreduzierte Kost geachtet werden. Das heißt, dass sich der Gesamt-Energiebedarf aus einem 55-65% Kohlenhydratanteil, 10-15% Eiweißanteil und 25-30% Fettanteil zusammensetzen sollte. In der Praxis kann das z. B. zur Orientierung so aussehen:

    * Den Tag mit einem "vollkörnigen" Frühstück (Müsli, Obst, Joghurt oder Vollkornbrot mit Käse, leichtem Quark, Konfitüre und ein Obststück) beginnen!
    * Das 2. Frühstück nicht vergessen! (z. B. Obst, Joghurt, Rohkost, Vollkornbrot)
    * Zum Mittag viel frisches Gemüse, möglichst mit Salat und Rohkost! Abwechselnd täglich Kartoffeln, Vollkornreis oder -nudeln.
    * Fleisch sollte mager sein, als Beilage dienen und eher selten als oft genossen werden.
    * Fisch kann ruhig häufiger auf dem wöchentlichen Sportler-Speiseplan stehen, z. B. mit frischem Salat.
    * Milch und Milchprodukte sind eine wichtige Calciumquelle und sollten in der täglichen Ernährung dabei sein. Es ist jedoch empfehlenswert, die fettärmeren Varianten zu wählen.
    * Eine gleichmäßige Zufuhr von komplexen Kohlenhydraten in kleineren Portionen (Vollkornbrot, Obst, Rohkost) ermöglicht dem Organismus eine konstante und optimale Leistungsbereitschaft. Wenn aus den Kohlenhydrat-Speichern in der Muskulatur stets ausreichend "geschöpft" werden kann, bleibt wertvolles und körpereigenes Eiweiß in den Muskeln erhalten.
    * Natürlich gehören auch hin und wieder süße kleine Snacks (ca. 40-50 g einfache Kohlenhydrate) zu einer abwechslungsreichen Ernährung dazu. Dies können etwa 1 Müsli- oder Schokoriegel oder 1 Stück Obstkuchen, ein paar Vollkornkekse, Gummibärchen oder Ähnliches sein."

    http://www.wissen.de/wde/generator/wissen/ressorts/gesundheit/ernaehrung/index,page=1662630.html
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    23 Januar 2009
    #3
    Klingt nach seeeeehr viel essen:eek:
     
  • User 39498
    User 39498 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.837
    348
    4.057
    Verheiratet
    23 Januar 2009
    #4
    Es wär super wenn du etwas erläutern würdest wie dein Sportplan aussieht.

    Bist du Läufer? --> wieviele Wochen-km läufst du?
    Bist du Schwimmer? --> wie sehen deine Trainingseinheiten aus?
    Bist du Rennradfahrer? --> wieviele Wochen-km fährst du? Steigungen, flaches Gelände?

    Machst du neben dem Ausdauersport noch andere Sportarten - Ballsport, Kraftsport, Yoga, Reiten, usw.... und wenn ja wie oft?

    Was sind deine sportlichen Ziele?

    Es gibt nämlich Ernährungspläne und Tipps die einfach nur die sportliche Ausdauer unterstützen und es gibt solche, die eher auf Leistungssport abzielen. Das was xoxo geposted hat zielt eher auf Leistung ab, du brauchst nicht 6 mal am Tag essen wenn du nur 2 mal die Woche Ausdauertraining machst.

    Ich hab auch lange Leistungssport gemacht und lauf ein bis zweimal im Jahr Halbmarathon, ein paar Tipps hab ich ggf. also auch parat.. :smile:
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    23 Januar 2009
    #5
    Also...Sportplan?? Ich hab nochnie in meine Leben wirklich Sport gemacht und habe gefolgten falles auch keinen! Aber ma ehesten will ich schon gerne laufen gehen. Radfahren mag ich gar nicht und schiwmmen..naja vielleicht plantschen im Sommer oder so.

    Mein Ziel ist es schon ein wenig fitter zu werden vorallem in der Ausdauer halt. Zum Beispiel 30minuten laufen ohne zusammen sacken!

    So 2-3mal die Woche würd ich schon gerne Sport machen aber nicht so täglich und in die Vollen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste