• b123
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    nicht angegeben
    9 November 2004
    #21
    Musst du von den Arztrechnungen was selbst bezahlen? Wenn du privat versichert bist, normalerweise nichts. Auch keine (Zu)zahlung für Medikamente / Zahnarzt. Wär ja nochmal schöner, wenn man schon höhere Tarife zahlt.

    Mit einem "normalen" Arbeitsvertrag ist das überhaupt kein Problem; eine geringfügige Beschäftigung (400 Euro) reicht natürlich nicht! Bei Arbeitslosigkeit geht's auch nicht.

    Genau. Selbstständige müssen auch nicht unbedingt in die Gesetzliche. Die Beitragsbemessungsgrenze soll jetzt übrigens ordentlich erhöht werden, weil man halt auch besser-verdiener in der gesetzl. Kasse haben will.
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    717
    Single
    9 November 2004
    #22
    DAK.
    Ob die zu teuer ist...? Und wenn ich in ne andere wechsle, erhöhen die die Beiträge und sind noch teurer als die DAK. Wie mans macht macht mans falsch. Also lass ichs so.
     
  • celine
    Gast
    0
    10 November 2004
    #23
    @sternenfängerin

    also die DAK hat nen satz von 14,7% und werden zum 01.07.05 senken. Bei anderen würdest du auch nicht viel weniger zahlen! Ich bin bei der KKH (bin auch AZUBI dort, kenne mich aus) und wir haben 14,4, werden zum 01.01.05 um 0,4% senken und dann nochmal zum 01.07.05. Aber leider denke immer alle das das soooo viel Geld wäre, aber in wirklichkeit sind das cent!!!! Beträge! und da ihr eh nur die Hälfte zahlt, spielt das wirklich keine Große Rolle!
    Ich meine will man in eine "Billig-Kasse" wie die meisten BKK´n sind und auf seine Leistungen ewig warten, kein guten Kontakt haben und ein paar cent im Monat weniger zahlen oder will man das einem schnell geholfen wird wenns drauf ankommt und eine Kasse haben die immer sofort bereitsteht wenn es nötig ist???
    Leider denken da viel zu wenige Leute drüber nach! Die BKK´n werden mit dem Beitragssatz auch immer weiter hoch gehen und da im Augenblick sehr viele da rein gehen warte man endlos auf seine Leistungen! Das kommt bei und (KKH) oder DAK oder sonst eine andere große Gesetzlich NICHT vor!

    Und nochmal zu der Privaten, da muss man IMMER in Vorkasse treten und dann bekommt man es mal von der Privaten zurück! Ist also auch nicht soooo das ware, aber die meisten in unserem alter sind eh Versicherungspflichtig und
    müssen in eine Gesetzliche.
     
  • Morgaine
    Morgaine (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    122
    101
    0
    nicht angegeben
    10 November 2004
    #24
    BKK - Bahn ... bin aber noch bei meinen Eltern mitversichert
     
  • StutiM
    Gast
    0
    10 November 2004
    #25
    also ich bin komplett privat versichert....aber das kommt wohl für die wenigsten in Frage wegen der Verdienstgrenze, die man ja überschreien muss

    aber ich habs noch nicht in % umgerechnet weil man da ja einen fixen Beitrag zahlt :gluecklic
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (37)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    10 November 2004
    #26
    KKH - und sehr zufrieden, um das auch mal zu erwähnen! *g*
     
  • Kleines
    Kleines (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    103
    2
    vergeben und glücklich
    10 November 2004
    #27
    Also ich bin bei der BKK Anker-Lynen-Prm.. steht im Moment der Prozentsatz bei 12,6..
     
  • Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.304
    121
    0
    Verheiratet
    10 November 2004
    #28
    Debeka Privatversicherung, 50 % Beihilfe
     
  • Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.716
    123
    3
    Verheiratet
    10 November 2004
    #29
    Ich bin schon immer bei der DAK und bin auch zufrieden damit......
     
  • Error402
    Error402 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    351
    101
    0
    Single
    10 November 2004
    #30
    Techniker Krankenkasse, läuft über meine Eltern, scheint aber ganz gut zu sein vom Preis her
     
  • kleiner123
    kleiner123 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    in einer Beziehung
    10 November 2004
    #31
    Ich bin seit 3 jahren bei der BKK Bosch.
    ich hab 2001 bei bosch meine ausbildung begonnen und einfach bei denen in die krankenkasse gegangen.
    die is billiger als die AOK wo meine elter sind.
    So von den leistungen hab ich keinen unterschied gemerkt, war aber auch noch nie "richtig" krank oder verletzt...
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    10 November 2004
    #32
    Bin bei der AOK und die haben nen Satz von 13,9%

    Juvia
     
  • Pure_Poison
    0
    11 November 2004
    #33
    Ich bin auch bei der Keiner Kann Helfen

    naja,...mehr oder weniger zufrieden.

    strange_girl
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten