• 31 August 2003
    #21
    das 18 jährige jungs weiter sind als 16 jährige bezweifel ich ja manchma....dacht ich sonst auch immer, nur durft mal die erfahrung machen das es net so is. körperlich sin se vielleicht weiter, aber geistig können 18 jährige sein wie 14 jährige...
     
  • *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.766
    123
    1
    vergeben und glücklich
    31 August 2003
    #22
    mit "18-jährige" meinte ich 18-jährige mädels
     
  • 31 August 2003
    #23
    ahso. naja dann schreib des doch :grin:
     
  • succubi
    Gast
    0
    31 August 2003
    #24
    ich denk mir, dass es ab einem gewissen alter relativ egal wird.
    aber wenn ein mädel schon fast mit der pubertät durch is und der junge steckt grad noch mitten drin, dann könnt das problematisch werden.

    wenn eine 30jährige einen 25jährigen hat - um beim beispiel zu bleiben - dann seh ich das nicht mehr so eng. im normalfall stehen da beide schon relativ sicher im leben und haben ihre vorstellungen.
    aber eine 18jährige mit einem 16jährigen... ich weiß net. ich persönlich halt es für keine gute konstellation - was aber nicht heissen soll, dass es net auch mal klappen kann.
     
  • *nulpi*
    *nulpi* (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    719
    101
    0
    Single
    31 August 2003
    #25
    Es gibt jawohl nichts, was weniger egal ist als das alter :zwinker:
    Und erst recht ob er jünger ist als sie oder sie jünger als er... ist doch total lax. solange da keine 20 jahre unterschied sind, wärs mir echt sowas von schnuppe
     
  • succubi
    Gast
    0
    31 August 2003
    #26
    ich würd keinen jüngeren freund haben wollen. das höchste der gefühle wär, wenn er 2 jahre jünger is... aber da würd ich auch schon drüber nachdenken.
     
  • Miezerl
    Gast
    0
    31 August 2003
    #27
    mein freund ist vier jahre jünger als ich und find das nicht schlimm denn es klappt bei uns beiden relativ gut mit Beziehung..
    find es nur sehr krass wenn sich ein 18 ne 14 nimmt mit 14 ist man noch ein kind bitte..
     
  • Tiffi
    Tiffi (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    1 September 2003
    #28
    Es kam in der letzten Zeit öfter vor, dass es mir so vorkam, als wenn die "kleinen" immer schneller erwachsener werden, also würde ich das nicht einmal für schlecht halten.

    Man weiß doch nie, wo die Liebe hinfällt was?
     
  • Angelina
    Gast
    0
    1 September 2003
    #29
    Hi,

    ich finde es nicht schlimm...
    wie schon gesagt wurde, wo die Liebe eben hinfällt.
    Meine Mum und ihr Freund sind 9 Jahre auseinander...
    und da funktioniert es besser als sonstwo! :zwinker:

    Und ich war damals mit 15 auch in einen 23 jährigen verliebt. Okay, dass hat nicht ganz so gut geklappt, aber ich hätte es nicht schlimm gefunden. War auch mit 18 schon mit einem der 15 war zusammen. Auch da hab ich gemerkt, dass es nicht ganz meine Welle ist... aber liegt anscheinend in meiner Familie, dass die Männer immer etwas jünger sind als die Frauen *g*

    Meine Oma zB is auch etwas älter als mein Opa (ich glaube 6 Jahre Unterschied) und mittlerweile merkt man davon echt nix mehr. Meine Oma ist manchmal pfiffiger und lustiger als mein Opa trotz das er eben noch etwas jünger ist *grins* :smile:
     
  • missy62
    Gast
    0
    1 September 2003
    #30
    Mein Freund ist fast zwei Jahre jünger wie ich!
    Stört aber keinen von uns beiden! Wie schon gesagt denke ich auch, dass das Alter keine Rolle spielt solange man auf einer Wellenlänge ist! Steht ja niergends geschrieben das immer der Mann älter sein muss! Ich denke, dass ist genauso eine "Idealvorstellung" wie das der Mann immer grösser wie die Frau sein sollte!
    Find ich blöd!:angryfire
     
  • marco17358
    Gast
    0
    2 September 2003
    #31
    Also in jüngeren Jahren finde ich das eher ungewohnt und auch net gerade typisch!
    Umso älter man wird,umso mehr ist diese "soziale Schranke" mit dem Alter egal---dazu ist doch unsere Gesellschaft schon viel zu emanzipiert als das uns ne Komponente wie das Alter an irgendwas hindern würde!
    Finde es auch eher reizvoll, wenn meine Freundin 1-2 Jahre älter als ich ist, aber im Großen und Ganzen finde ich das Prinzip, dass Mann älter sein soll als Frau für mich schon irgendwie geeigneter!
    *greetz*
    Marco
     
  • McPhil
    Gast
    0
    2 September 2003
    #32
    ich find das garnicht schlimm bin selber 2 Jahre und 1 Monat jünger als mein Schatz
     
  • kleiner_matscho
    Verbringt hier viel Zeit
    129
    101
    0
    Verliebt
    6 September 2003
    #33
    Also im Prinzip is das doch vollkommen ok.
    Wenn der Altersunterschied aber über 40 - 50 Jahre ist wird ich mich schon fragen ob da nicht Geld dahintersteckt.
     
  • Artaios
    Artaios (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    7 September 2003
    #34
    ich finds net schlimm, es kann doch niemand was für sein alter :grin: und wenns dann noch liebe is....
     
  • Sonnenklee
    Gast
    0
    7 September 2003
    #35
    Also ich bin da wohl eher "altmodisch" eingestellt.. Ich find ein Freund sollte sicher älter sein als das Mädchen, was bei mir auch der Fall ist *g*
    Es kann auch schon umgekehrt sein, aber im Normalfall hat er ja dann mehr Lebenserfahrung und kann mir eine Stütze in vielen Bereichen sein wenn er älter ist.
    Und das Bild von der starken Schulter des älteren, wo man sich mal anlehnen kann. ^^

    Ein halbes Jahr jünger find ich ja noch ok.. Aber alles was darüber hinaus geht... nee, ich brauch n älteren! *g* Ich bin fast 18... hätt ich n 16 jährigen.. also ne, ohne jüngere beleidigen zu wollen, ich käm mir vor als hätt ich n Lolikom :hman:
    (Lolitakomplex ; lolita franz. = Kind)
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten