?

Wie ist eure sexuelle Neigung?

  1. heterosexuell ("normal")

    389 Stimme(n)
    78,6%
  2. homosexuell (schwul, lesbisch)

    7 Stimme(n)
    1,4%
  3. bisexuell (Mix aus hetero und homo)

    78 Stimme(n)
    15,8%
  4. zoophil (Tiere [z.B. Hunde] erregen mich sexuell)

    3 Stimme(n)
    0,6%
  5. nekrophil (Tote erregen mich sexuell)

    4 Stimme(n)
    0,8%
  6. Beiträge im Forum erregen mich

    14 Stimme(n)
    2,8%
  • elle
    elle (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 September 2004
    #181


    DITO!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    elle
     
  • Anka
    Gast
    0
    10 September 2004
    #182
    Habe mal für Hetero gestimmt.
    Obwohl so einen Dreier mit noch ner Frau könnte ich mir schon mal vorstellen. :schuechte
     
  • Flex Wheeler
    0
    10 September 2004
    #183
    Für mich ist so eine Diskussion sehr anstrengend und leider auch belastend, wird mir doch dauernd vorgeworfen ich sei eine tickende Zeitbombe, ein Monster und ein Kinderseelen-Mörder, der nur Schande über das Kind bringt.
    Ich werde aber später noch auf jedes Argument antworten, und erlaube mir dafür im Gegenzug von mir gebrachte Argumente, die nicht beantwortet wurden, nochmal aufzuzählen und bitte euch dann ebenfalls darauf einzugehen.
     
  • lillakuh
    lillakuh (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.555
    121
    1
    Single
    11 September 2004
    #184
    jetz fühl ich mich irgendwie mißverstanden, wenn man den satz aus dem zusammenhang reist.
     
  • Nekro
    Nekro (38)
    Benutzer gesperrt
    45
    0
    0
    Single
    12 September 2004
    #185
    Ich wollte nur mal sagen, dass niemand etwas für seine Neigung kann, keiner hat sie sich selbst ausgesucht, und ich denke nicht, dass Flex mit seiner Neigung glücklich ist, bestimmt genausowenig, wie ich mit meiner.
    Ich finde es schade, dass jemand wegen etwas sofort angegriffen wird, wo er nichts dafür kann. Wenn sich hier jemand als Heterosexuell oder homosexuell outet, ist das völlig ok. Ich denke, Flex wäre bestimmt auch glücklicher, wenn er hetero oder homo wäre, aber dies hat ihm die Natur nun einmal nicht gegeben. Und gegen das, was die Natur einem gibt, ist der Mensch machtlos. Es hätte euch genauso treffen können, es hätte jeden treffen können, darüber solltet ihr vielleicht auch mal nachdenken.
     
  • User 505
    Team-Alumni
    4.745
    348
    2.824
    Verheiratet
    12 September 2004
    #186
    Ich habe kein Problem damit, DASS er pädophil ist, sondern, dass er uns erklären will, dass das "seiner" Altersklasse ja nicht schadet. Ich habe relativ viel mit Opfern zu tun und kann sagen DASS ES SEHR WOHL SCHADET bzw. schaden kann.

    Genausowenig wie ich mit dir ein Problem habe - solange du uns nicht erklärst, dass die Toten ja eh nichts mehr spüren und es kein Problem darstellt deine Neigung auszuleben.
     
  • Flex Wheeler
    0
    12 September 2004
    #187
    Im Grunde sehe ich in einer ausgelebten Nekrophilie nichts Schadhaftes.
    Ganz unabhängig davon nämlich, ob jetzt Nekrophilie eine psychische Störung ist oder nicht.

    Ich will jetzt keine Schützenhilfe leisten (weiß ja nichtmal, ob ihm das überhaupt recht wäre), aber wenn man eines Tages bewusst mitbekommt, dass mit einem selbst was anders ist, dann fängt man an über vieles (sehr vieles) nachzudenken. Über Dinge, die wohl sonst kaum jemand in Frage stellt, ganz einfach weil eh alles passt!
    Gewissenlos bin ich überhaupt nicht. Ich habe ein großes Herz für Tiere (wollte früher Tierarzt werden), mir tun Foltervideos, wie man sie jetzt aus dem Irak kennt (oder Aufnahmen der Taliban an ihren Frauen) sehr weh, und mir zerreißt es jedesmal das Herz, wenn ich sehe wie unfähige Mütter und Väter ihre Kinder rumzerren, sie watschen (ohrfeigen) oder runtermachen.
    Ich habe lang und breit über mich selbst und meine Neigung nachgedacht, habe sogar die längste Zeit meines Lebens vieles vom heutigen Zeitgeist angenommen und leider auch ausgeführt (Dinge wie "das ist noch nichts für dich", "sowas darst du noch nicht sehen"), aber je mehr ich wirklich anfing nachzudenken, desto weniger konnte ich Punkte finden, die sich gegen meine Pädophilie aussprechen.

    Was tut es einer Leiche weh, wenn ein Bagger über sie fährt? Es ist nur noch eine organische Ansammlung div, meist schon abgestorbenen Zellen, deren Träger längst von dieser Welt verschwunden ist (hm, eigentlich von jeder Welt, ich glaube nicht an einen Gott). Klar, es gibt ein Verfügbarkeitsrecht über seinen eigenen Körper auch nach seinem Ableben, aber in Wahrheit kommt keine Leiche mit einem Nekrophilen zu schaden. (die Verwandten & Angehörigen sind ein anderes Thema)

    Übrigens an dieser Stelle ein großes Lob und Dank an die Moderatoren dieses Forums, in den meisten Fällen werden "selbstbewusste" Pädophile (die mittlerweile in Foren für gewöhnlich genauso wenig geduldet werden wie Nazis) bald gelöscht, um keine Diskussion zuzulassen.
     
  • Nekro
    Nekro (38)
    Benutzer gesperrt
    45
    0
    0
    Single
    13 September 2004
    #188
    Ich wollte Flex mal fragen, ob du schon mal eine Therapie deswegen gemacht hast. Ich frage deshalb, weil ich auch bald eine Therapie deswegen machen werde. Ich habe damit ein großes Problem, ich komme mit meiner Neigung überhaupt nicht zurecht, vor allem, weil ich nicht die Möglichkeit habe, sie auszuleben.
    Dann wollte ich Flex noch fragen, wie Du mit Deiner Neigung umgehst, und auf welche Art du sie auslebst, oder du deine Befriedigung findest, und auch wie du dazu stehst.
    Ich hoffe, dass ich Dir mit meinen Fragen nicht zu nahe trete, aber es interessiert mich doch, vielleicht kannst du ja auch mir ein paar Tips geben, wie ich damit umgehen soll, weil ich komme damit überhaupt nicht zurecht.

    Ich meine jetzt , ich komme mit meiner Neigung überhaupt nicht zurecht, habe mich eben etwas ungenau ausgedrückt, könnte wohl missverstanden werden.
     
  • Eoll
    Gast
    0
    15 Juni 2005
    #189
    Eine starke These, nomoku, der ich nur beipflichten kann:

    Pädophilenhetze schadet Kindern mehr als Pädophilie

    - übrigens ähnlich wie der feministische Männerhass
    Frauen mehr geschadet hat als der typische Mann.

    Eoll
     
  • SüßeMaus
    SüßeMaus (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    410
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2005
    #190
    100% hetero :smile:
     
  • User 24554
    Sehr bekannt hier
    1.581
    198
    573
    nicht angegeben
    16 Juni 2005
    #191
    Auch interessant: Alles ist in der Neujahrsnacht am Ballern und Feiern, und B@Man stellt um 0.48 Uhr so eine Frage. :grin:

    Nun denn. Jungs sind zum Spielen und Befriedigen gut. :link: Mädels wissen bessern, was frau will.
     
  • -=swOrdFIsH=-
    Verbringt hier viel Zeit
    335
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 Juni 2005
    #192
    bisher immernoch hetero

    ma schauen was die zukunft bringt :zwinker: :grin:
     
  • Jey
    Jey
    Gast
    0
    27 Juni 2005
    #193
    Ich bin Bi!

    Bis jetzt hatte ich zwar noch nicht mehr mit ner Frau außer küssen, aber ich könnte es mit auch gut Vorstellen mit einer Frau eine Beziehung einzugehen ... es muss halt nur funken! :zwinker:
     
  • MaresaX
    Gast
    0
    27 Juni 2005
    #194
    Ich bin hetero, falls es jemanden interessiert. Steh nur auf Kerle und besonders auf meinen Freund :grin:
     
  • User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    371
    101
    0
    nicht angegeben
    27 Juni 2005
    #195
    ***********
     
  • SpiritofDeath
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 Juni 2005
    #196
    Bin eindeutig hetereo...

    Ich kenn einen der ist zoophil veranlangt.
    In Deutschland ist das ja nicht strafbar..
    Seltsam find ich es schon
     
  • zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.900
    123
    2
    nicht angegeben
    28 Juni 2005
    #197
    Ich hab mal bisuexell angedingselt... Ich liebe meinen Mann über alles und ewig.... trotzdem gefallen mir Frauen auch immer wieder... hatte auch meine dementsprechenden Erfahrungen mit gemacht... vielleicht irgendwann wieder einmal... Hab grad gestern meine alte lesbische Kunstlehrerinnenvertretung wieder getroffen ;-) süss die kleine :drool:
     
  • Hexsle_16
    Gast
    0
    28 Juni 2005
    #198
    Bin eindeutig hetero. :grin: Mein freund hat da auch absolut keine Zweifel dran und ich auch nciht...und das is auch gut so. :grin:
     
  • Metal-Boy
    Metal-Boy (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    Single
    28 Juni 2005
    #199
    bin auch hetero, aber wenn ich mir die ergebnisse hier anschaue (umfrage) bin ich schon geschockt. Es gibt echt viel zu viele kranke, die auf kleine Kinder stehen, oder die es geil macht, tote zu vöglen bzw zu sehen. Und dann noch die sache mit den Tieren...... - Pervers.
     
  • AustrianGirl
    0
    28 Juni 2005
    #200
    Also im Moment würde ich sagen, ich bin hetero, wobei mir vor einiger Zeit noch vorkam, ich wäre auch ein wenig bi veranlagt.
    Aber momentan kann ich mir nur was mit männlichen Wesen vorstellen...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten