• janergy
    Verbringt hier viel Zeit
    406
    103
    1
    nicht angegeben
    22 September 2004
    #21
    Ich find das schwierig drüber zu urteilen. solange man verantwortungsvoll damit und mit seinem jeweiligen Partner umgeht ist das alles okay.


    Mir fällt manchmal nur hier auf, wie und von wem über sexuelle Praktiken diskutiert wird. Da demke ich dann auch manchmal: wow,du bist ein spätstarter. Ich meine wenn 17jährige über mehrfachen Analsex, Butt-Plugs und so weiter diskutieren, dann finde ich das schon sehr ansehnlich. Ich hätte da damals nicht viel mit anzufangen gewußt. Aber solange das auch verhältnismäßig und respektvoll verläuft...erlaubt ist was gefällt und man damit umgehen kann.
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.943
    598
    8.069
    in einer Beziehung
    22 September 2004
    #22
    das is doch quatsch !

    sex ohne liebe ist was komplett anderes, als sex mit liebe.

    für mich steht sex in ner beziehung deutlich höher als sex ohne liebe.



    hatte hier mal folgendes als signaturspruch:

    sex ohne liebe ist geil.
    sex mit liebe ist geil und schön.


    und genau das ist der unterschied. sex mit liebe ist um einiges intimer und vertrauter, als sex ohne liebe. der macht einfach nur spaß und ist geil. mehr nicht.
    -------> sex mit liebe ist besser. sex ohne macht aber trotzdem spaß.





    und ich finde es blödsinnig, über nen menschen solche sachen zu sagen wie sie zb der zitierte text grad beinhaltet.
    was hat denn das damit zu tun, wie sehr ein mensch den partner liebt? gar nix... !
    haste angst dass ne frau mit so ner vorgeschichte dich eher betrügt, weil "sex is ja für sie nix besondres mehr" ?
    was macht den menschen bitte schön schlecht, wenn er sex mit vielen partnern hatte :angryfire ???

    und was ist, wenn frau sich nicht "einfach so ficken lassen hat", sondern sex mit den personen hatte, weil frau die typen ficken wollte?
    sprich: frau den/die typ/en flachgelegt hat ?

    ich lasse mich unter garantie nicht einfach ficken, nur weil jemand da lust drauf hat. ich habe da meinen eigenen willen den ich durchsetze.
    ich ficke nur mit menschen, mit denen ich es will.
    und ich glaube, dass handhabt der großteil der menschen so, die nix gegen ONS und ähnliches haben.


    du hast grad damit selbst gezeigt, wie unsinnig deine these ist. "war" ist vergangenheit.

    zwingt dich auch keiner zu, oder? :tongue:
    ich würd meinem freund nie sagen, wenn ich zb wen auf der andren straßenseite sehe, mit dem ich mal sex hatte. er kann gerne wissen, mit wievielen ich sex hatte. auch wenn ich nicht wirklich weiss, wozu ihm die zahl dann dient.
    . würd sie ihm auch nicht einfach so beiläufig unter die nase reiben, sondern es ihm erst sagen, wenn er fragt.


    und was, wenn frau um die 25 ist, und bis dahin so 10-15 beziehungen hatte ? in denen sie jeden einzelnen typen geliebt hat oder mindestens verknallt war? und mit jedem von denen im bett war?
    könntest das dann auch nicht mehr?




    warum? zu wenig selbstbewusstsein und selbstwertgfühl?
    angst, dass sie den ein oder anderen was den sex angeht besser gefunden haben könnte als dich?
     
  • klarna
    Gast
    0
    22 September 2004
    #23
    Hi,
    kontroverses Thema wie die Postings beweisen. Ich bin allerdings etwas überrascht, dass doch so viele "konservative" Kommentare dabei sind.
    Also, zuerst einmal ist meine Meinung, dass jeder nach seiner Art Leben kann, so lange er die Freiheit anderer nicht beschneidet.
    Außerdem gebe ich wie schon angeklungen zu bedenken, dass im Chat oder Forum doch wohl auch "genügend" geflunkert wird, weswegen alle Aussagen mit entsprechender Vorsicht zu geniessen sind.
    Nochmal ausserdem glaube ich, dass ( obwohl Threadstarter schreibt: viele ) "19 Männer mit 19" doch eher die Ausnahme sind. Diese Umfragen hier sind ja keineswegs rapräsentativ und es gibt eben Menschen, die mit ihrer Sexualität lockerer umgehen als andere. Das kann man gut finden oder auch nicht, aber jemanden deshalb verurteilen ???

    Klarna
     
  • smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.350
    121
    0
    nicht angegeben
    22 September 2004
    #24
    Meine Herren, hauptsache manche vergessen während des tippens nicht das Luft holen. Also, in meinen Augen ist es egal - und sollte auch der Person überlassen bleiben - wieoft der Mensch mit unterschiedlichen Sex hatte. Ob 15 Jahre und 5 oder 40 Jahre und 100 ist mir Wurst, aber....:

    Wenn ich das aus einer moralischen Ecke betrachte, dann ist es verwerflich. Gott sei Dank leben wir in einer Gesellschaft, wo die Moral jeden einem am Arsch vorbeigeht........oder vielleicht doch nicht ?? Ich sach mal so: Moralisch oder nicht, mag doch jeder selber bewerten, aber man sollte vielleicht mal einen kleinen Moment nachdenken, was der häufige Partnerwechsel für einen selber bedeutet. Mittlerweile ist das erste Mal doch nichts mehr besonderes. So nach dem Motto, es muss ja irgendwann mal sein, als komm her und fick mich......Nicht gerade prickelnde Vorstellung, wenn Ihr mich fragt. Es soll jeden selber überlassen bleiben, ob Frau sich nun h´jede Woche einen ONS sucht, oder der Ehemann in den Puff geht und jede Woche eine andere durchzieht. Ich für meine Sache - und darauf war der Tread gerichtet - finde es nicht gerade toll, wenn eine Frau mir erzählt, sie hätte schon mit 10 Männern gepoppt und ist erst 17 Jahre alt. Wäre für mich persönlich keine Beziehung wert, weil die Moral nicht zusammenpaßt. Ein gewissen Sittenverfall ist darin schon festzustellen.

    Wie gesagt - das ist meine Meinung - und soll niemande unterdrücken oder diskriminieren! Alle sollen sooft und mit unterscheidlichen Leuten poppen wie sie möchten, aber für mich ist das nix. Ich habe mit meinen 30 Jahren nur 4 unterschiedliche Sexpartner gehabt. Habe auch nicht das Gefühl etwas verpaßt zu haben.


    smithers

    edit: man ich schreib hier einen Müll, nicht auf rechtschreibfehler achten!!!!!
     
  • Mieze
    Mieze (34)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    22 September 2004
    #25
    Hm naja, wenn man sich das Durchschnittsalter für den ersten Sex anguckt liegt das so etwa bei 15 und naja, wenn man dann immer etwa ne 10monatige Beziehung hatte und sagen wir mal 2 Monate solo, dann macht das 3 Sexpartner bis man 18 is....
    Guck dir die Theorie mal an und denk dann mal drüber nach.. so arg find ich das nämlich net.
    Und selbst wenn man "nur" ein halbes Jahr mit wem zusammen is, was is daran denn bitte so unnormal das man dann Sex hat?!

    Und selbst wenn man noch öfter Sex hat, ist es doch auch egal und jedem seine eigene Sache :zwinker:
     
  • smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.350
    121
    0
    nicht angegeben
    22 September 2004
    #26
    ich habe das niemals bestritten und auch nicht das gegenteil behauptet.

    Moral ist ein Maßstab der Gesellschaft und ist flexibel. Er ist ständigen Änderungen unterworfen. Ich habe lediglich meine Meinung - so wie der Teard auch eröffnet worden ist - vertreten.
    Und nochmals: Die Menschen können soviel unterschiedliche Sexpartner haben wie sie wollen. Mein Ding ist es nicht! Ich sagete auch nicht, das Sex unmoralisch ist. Das ist deine Auslegung meiner Worte, trifft aber nicht was ich gesagt habe. das Wort unmoralish ist in meinem Text gar nicht enthalten.

    smithers
     
  • Sevenay
    Sevenay (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 September 2004
    #27
    Vorab gesagt definiere ich "billig" bzw. das "sich unter Wert hergeben" ("billig" ist zugegeben eine zu heftige, abwertende Wortwahl, ich wusste es nur nicht anders auszudrücken) darüber, dass Sex als nichts besonderes angesehen wird, man macht es sozusagen mit jedem, auf dem man grad Bock hat. Eine sogenannte "Fickbeziehung" halt. Für mich gehört da ein bisschen mehr zu, weil es für mich etwas zu intimes ist, als dass ich mit jedem auf den ich Bock hab ins Bett hüpfe, obwohl keine Gefühle im Spiel sind. :blablabla
    Die andere Seite, nämlich Leute, die meinen mit jedem ins Bett springen zu müssen auch wenn sie eigentlich gar nicht wollen will ich hier besser gar nicht weiter kommentieren... :link:

    Ich für meinen Teil mache da keinen Unterschied zwischen Männern und Frauen, da ich mich insgesamt unter den bereits genannten Kriterien auf einen hohen "Sexpartner-Verschleiss" beziehe, weder explizit männlich, noch weiblich.
    Ich denke die Diskussion hat sich bisher auf Frauen mit hohem Männer-Verschleiss konzentriert, da der Threadstarter sich auf einen entsprechenden Thread bezogen hat, in dem weibliche User angesprochen wurden.
     
  • SunsetLover
    Verbringt hier viel Zeit
    744
    101
    0
    Single
    22 September 2004
    #28
    Ich (eigentlich) auch nicht, ich finde es leicht gegenteilig bei Männern mit "hoher Abschußquote" sogar noch schlimmer, weil sich manche dann damit als supertolle Hechte zu rühmen meinen. Grad dann find ich das wirklich unterstes Niveau, wenn es wie an der Schießbude nur darum geht, so viele wie möglich flach zu legen. Korrigiert mich bitte, aber ich denke bei Frauen ist dieser Zug wohl nicht so stark ausgebildet.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.601
    248
    780
    vergeben und glücklich
    22 September 2004
    #29
    bin 18,hatte 9 typen im bett (davon 2 mal ONS) immer geschützt außer in meinen 3 längeren beziehungen ....wo is das problem??
     
  • DIRKDOB
    Gast
    0
    22 September 2004
    #30
    Das Problem sehe ich darin,dass ich 26 bin und wenn ich dich mit 24 kennenlerne und du das so fortführst bis dahin, dann erzählst du mir von 20 Männern und damit kann ich nicht leben. Und ich wette sehr viele andere Männer auch nicht.
    Es ist selbstverständlich deine Sache und geht mich nichts an und ich muss dich ja auch nicht zu meiner Freundin nehmen aber ich denke mit 9 verschiedenen Männern Sex mit gerade mal 18 Jahren (da hatte ich gerade mein erstes Mal) zeigt doch eine bestimmte Einstellung von dir mit der ich nicht leben kann. DENN, wärst du der Beziehungsmensch den ich suche wenn ich was festes haben möchte, dann wärst du NIE auf 9 gekommen. Alleine die 2 ONS würden mir das schon sagen. 1 ONS könntest du mir als dummen Fehler verkaufen aber nicht 2. 2 zeigen eher deine "lockere" Einstellung zu dem Thema und ich bin der Meinung, dass wen man so denkt und lebt die Hemmschwelle beim Fremdgehen nicht soooo hoch ist, wie bei anderen bei denen es erst Sex gibt wenn man in einer Beziehung ist. Das mag ein Vorurteil sein aber es ist meine Meinung.

    Wie schon jemand geschrieben hat, in diversen Threads wird über Analverkehr gesprochen und das mit Leuten zwischen 15 - 18 Jahren (etwas übertrieben dargestellt). Als ich 18 war oder meinetwegen 16 also vor 10 Jahren, da hat es 3 Monate und länger gedauert in einer Beziehung bis man Sex hatte. Gut, ich war schon 18 beim ersten Mal aber ich weiß auch von anderen das es nicht schnell ging.
    Heute sieht das anders aus. Wenn ich mir die Beiträge so durchlese lacht ihr euch über meine 3 Monate bis zum ersten Mal kaputt und das obwohl ich nicht blöd, bescheuert oder unfähig bin !! Nein, es war einfach so. Und das fehlt mir heutzutage ein bißchen. Gott sei Dank gibt es auch heute noch Mädels die so denken aber es werden echt immer wenige und wenn man wie ich auf soetwas Wert legt dann wird es langsam schwierig.
    Meine jetzige Freundin ist 20 und hatte vor mir eine Beziehung die 8 MOnate gedauert hat, sie hat mit dem Typen einmal geschlafen nach 7 Monaten, ist danach in Urlaub gefahren und anschlie0end war Schluss weil er mit einer anderen gesehen wurde. Und dann kam ich..... Das heißt nicht das sie vorher nichts gemacht hat. Sicherlich hat sie mit 14 mit einem geknutscht und 15 und 16 petting usw, usw, aber genau das ist es. Was für uns das Küssen und rummachen damals war ist heute Sex geworden und bei manchen auch gleich das ganze Programm.Da bin ich mit meiner Freundin noch sehr gut drann obwohl ich mich auch aufgeregt habe,dass sie mit vielen rumgeküsst hat aber wenn ich das hier lese, sollte ich mich schnellstens entschuldigen. Hier erzählen 19 - 21 Jährige von ihren Erlebnissen mit 2 Typen oder aber Schwanz in der Muschi und gleichzeitig einen Dildo im Arsch. Ich kenne das nur aus Pornofilmen jetzt scheint es aber schon gängig zu sein.

    Eine Sache interessiert mich noch:

    Wenn viele schon soooo viel gemacht haben, bevor sie überhaupt 20 geworden sind was wollt ihr dann eigentlich die nächsten 40 Jahre machen wenn man schon alles mal erlebt hat ???
    Auf Gang - Bang Partys gehen wo die Männer durchnumeriert in der Schlange stehen von 1 - 100 und jeder mal drauf kann ??

    Ich fühle mich wirklich zurückgeblieben und hoffe auf viele Frauen die so sind wie meine jetzige Freundin falls es mit ihr mal nicht mehr klappen sollte.
     
  • h2o
    h2o (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    348
    101
    0
    Single
    22 September 2004
    #31
    ich bin 18, hatte bisher ein mädchen, mit dem ich immernoch zusammen bin, mit dem ioch mich am montag verloben werde, ich bin stolz drauf und vermisse absolut gar nichts. um aufregenden sex zu haben muss man nicht ständig die partner wechseln. unser sex ist alles andere als langweilig.
     
  • Mieze
    Mieze (34)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    22 September 2004
    #32
    Was genau ist denn dein Problem?!
    Das sie dann genug Vergleichsmöglichkeiten hätte und das du dir denkst "Ohje sie hat schon so viel Erfahrung und ich steh da und weiß grad mal wie Sex geschrieben wird, sie könnte sich ja trennen weil ich ihr net genüge blabla" ?!?!
     
  • DIRKDOB
    Gast
    0
    22 September 2004
    #33
    Meinst du mich Mieze ??

    Ich sage es dir ganz ehrlich und offen:

    Es ekelt mich an. Der Gedanke meine Freundin durfte jeder Mal, würde mich einfach anekeln.
    Das hat nix mit Vergleichen oder sonstwas zu tun. Ich denke ich habe mehr auf dem Kasten wenn ich mit 3 Frauen jeweils 2 Jahre lang Sex hatte als eine die 20 ONS hatte und somit 20 Männer.

    Wenn du mich nicht gemeint hast, dann weißt du es jetzt trotzdem.
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    22 September 2004
    #34
    Ich hoffe ja mal ganz stark, dass du damit nicht die Intelligenz meinst ...

    Juvia
     
  • DIRKDOB
    Gast
    0
    22 September 2004
    #35
    Na warum werden wir denn jetzt beleidigend ? Ich habe doch gar nicht von mir gesprochen in dem Beispiel.
     
  • Mieze
    Mieze (34)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    22 September 2004
    #36
    Warum "jeder Mal"?!
    Ich könnt jetz sagen wenns jeder wär wärens ja Millionen *g aber naja..
    Guck dir mal weiter oben den einen POst von mir mit der "Rechnung" an, das ergibt auch schon über die Jahre hinweg ne für dich schon eklige Zahl aber man kann net sagen das jeder ran durfte :zwinker:
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.119
    173
    2
    nicht angegeben
    22 September 2004
    #37
    Gestatten, Kandidatin für das Prädikat 'armselig'.

    Dieses 'jeder durfte mal' stört mich gewaltet.. Auch wenn man ONS hat, vögelt man doch nicht mit jedem?!
    Zu dem zweiten sage ich jetzt mal nix.. sonst werd ich nämlich verdammt ausfallend...
     
  • DIRKDOB
    Gast
    0
    22 September 2004
    #38
    Ich verstehe die Aufregung nicht. Es ist doch MEINE Meinung und mein Empfinden. Es kann doch jeder machen was er will.
    Das einzige was ich sagen wollte mit all den vielen Sätzen und Wörtern, dass ich es sehr schade finde, dass sich vieles geändert hat im Laufe der Jahre und Sex praktiziert wird mit vielen verschiedenen Personen als ob man einen Kaffee trinken geht. Das ist doch alles.
    Und das ich persönlich es nicht schön finde darf doch wohl auch meine Meinung sein.
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.119
    173
    2
    nicht angegeben
    22 September 2004
    #39
    Das ist ja auch okay - aber muss man das durch (in meinem Empfinden eindeutige) Beleidungen kundtun?
     
  • tilazed
    Gast
    0
    22 September 2004
    #40
    ich bin 14 und ich hatt noch nie sex, hab aber seit nem halben jahr nen freund und das is nich die dreitagebeziehung die leuten in meinem alter hinterhergesagt wird. ich glaub ich weiß schon ziemlich gut bescheid wann ich jemanden lieb hab und wann ich jemanden liebe weil ich sowas wie ich für meinen freund empfind noch nie vorher empfunden hab, das is einzigartig. nun ja, ich möcht schon bald mit ihm schlafen und ich find dabei kommts nich aufs alter an, also ob man 14 oder 18 is. es kommt drauf an dass man die person wirklich liebt und dass man ihr sowas "erlauben möchte".
    Ich bin zwar noch ziemlich jung aber ich halt absolut nichts von einwöchigen beziehungen und schon gar nicht wenn man dann gleich nach 3 tagen ins bett hopst. uch wenn man schon ach so erfahren is und sich bestens mit dem anderen geschlecht auskennt find ich sollte man erstmal ne zeit warten und den partner erforschen, auch wenn man das dann meinetwegen schon von anderen kennt, deren körper nich viel anders aussah.
    es muss nich heißen dass wenn man mit 18 5 verschiedene hatte, dass das nur lauter "einwöchige beziehungen" warn aber sollte es so sein dann tun mir diese bestimmten personen schon leid weil die dann nämlich keine ahnung haben wie schön es sein kann wenn man richtig über beide ohren verliebt ist und nur noch diese eine person will und zwar nich nur für 3 tage und dann wirds zu langweilig...
    bei mir is eine in der klasse die ein jahr mit ihrem freund zusammen war (den sie meiner meinung nach auch nie wiklich geliebt hat) und dann für 2 wochen mit ihm schlussgemacht hat, weil einer aus unserer schule in sie verliebt war und sie dann natürlich sofort zusammenkommen mussten. mit dem, mit dem sie vorher zusammen war hat sie ihr erstes und einziges mal bis dahin gehabt. mit dem, mit dem sie zwei wochen zusammen war hat sie vom 3. tag an jeden tag mit ihm geschlafen und hat anscheinend nichts richtiges für ihn empfunden, denn das kann man in zwei wochen nicht...
    sowas find ich nur billig und man sollte vielleicht gucken dass andere nicht den respekt vor einem verlieren und nen bisschen stolz kann man immer haben...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten