• User 135918
    Sehr bekannt hier
    3.340
    198
    961
    Es ist kompliziert
    30 Dezember 2018
    #1

    TV Eure unpopulären Meinungen zum Thema Serien

    Umd dieses Thema etwas zu differnezieren Eure unpopulären Meinungen zum Thema Filme . Habe ich nur dieses Thema aufgemacht. Hier könnt ihr über Serien ablassen bzw Serien die unpopulär sind hoch loben!
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 Dezember 2018
  • 30 Dezember 2018
    #2
    (man versteht was du sagst aber es sind recht viele Rechtschreibfehler drin, wollt ich nur erwähnen :grin: )

    hmm ich finde The Walking Dead und Game of Thrones langweilig. Ich finde die meisten Animes ätzend und cheesy.

    Zählt die Gotham Serie als beliebt oder unbeliebt? Es gibt da ein paar sehr fragwürdige Momente von der Geschichte her und Timeline. Ansonsten aber geile Serie.
     
  • User 106548
    Team-Alumni
    4.417
    548
    5.581
    Single
    30 Dezember 2018
    #3
    Oh, unpopulär kann ich, was Serien angeht. :ninja::grin:

    Ich schaue quasi nie Serien. Habe ich weder Zeit noch groß Lust zu. Dauert mir zu lange, Cliffhanger nerven, Filme/Serien ganz allgemein sind mir nicht wichtig genug, als dass ich mir Handlungen lange merken würde und dann finde ich den Wiedereinstieg nicht.
    Dazu gibt es von den Themen her kaum Serien, die mich reizen (würden). Diesen ganzen Herz-Schmerz-Abenteuer-Schmonz, der i.M. als Fantasy verpackt so hip ist, brauche ich eh nicht. Gezeichnete (pseudo-)japanische Kulleraugen-Körbchengröße-E-Lolitas ebenfalls nicht. Dann bleibt ja schon nicht mehr viel. Und das reizt mich auch nicht so, um da unzählige Stunden mit zu verbringen.

    Lieber zocke ich stundenlang (ist absolut nichts Besseres, als stundenlang Serien zu gucken, gibt mir aber halt mehr).
     
  • User 155728
    Verbringt hier viel Zeit
    559
    88
    343
    nicht angegeben
    30 Dezember 2018
    #4
    "Die Simpsons" ist eine ganz furchtbare Serie, die uns nun schon mehrere Dekaden quält. :tentakel:
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 Dezember 2018
    • Zustimmung Zustimmung x 6
    • sehe ich anders sehe ich anders x 4
    • Witzig Witzig x 1
  • 30 Dezember 2018
    #5
    genau wie der 'neue' Spongebob :annoyed:
     
  • User 145807
    Öfters im Forum
    214
    53
    48
    Single
    30 Dezember 2018
    #6
    Games of Thrones... das gesamte Genre! Dem kann ich abolut nichts abgewinnen. Und gefühlt schaut die fast jeder.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 4
    • sehe ich anders sehe ich anders x 2
  • User 155728
    Verbringt hier viel Zeit
    559
    88
    343
    nicht angegeben
    30 Dezember 2018
    #7
    Wenn ich mal Könich von Deutschland bin, wird der ganze Zeichentrick- Animationsfilmscheißdreck verboten!:ninja:
     
    • Witzig Witzig x 1
  • User 163532
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    88
    462
    vergeben und glücklich
    30 Dezember 2018
    #8
    Nicht nur bei Serien, aber hier werden sie besonders häufig kritisiert: Ich finde deutsche Synchronisationen absolut okay :zwinker:.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 7
    • Interessant Interessant x 1
  • User 150539
    Meistens hier zu finden
    1.796
    138
    566
    nicht angegeben
    30 Dezember 2018
    #9
    Oh, Serien.

    - Better Call Saul
    - jegliche CSI und Co, the mentalist, Criminal Minds, Bones..
    - The IT Crowd
    - Saving Hope
    - Nurse Jacky
    - How to get away with murder
    - Lie to me

    und das sind nur die, die ich auch komplett gesehen habe und trotzdem doof fand. Mit der Flut an Netflix-Serien kommen noch viel mehr dazu, die ich nach 2 Folgen abgeschalten habe und vergass.
     
  • User 167603
    Sorgt für Gesprächsstoff
    157
    43
    8
    Verheiratet
    30 Dezember 2018
    #10
    Hab es nicht so mit Serien:mad:...
    Zu lang gezogen und dann kommen Dramen, zu viel Ausstiege.
    Mein Mann liebt Serien.:rolleyes:
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.622
    598
    7.805
    in einer Beziehung
    30 Dezember 2018
    #11
    Game of Thrones klingt/ist langweilig
     
  • 30 Dezember 2018
    #12
    The Walking Dead und Breaking Bad fand ich unfassbar langweilig.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 5
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1
  • Funksoulbrother
    Verbringt hier viel Zeit
    336
    113
    45
    Single
    30 Dezember 2018
    #13
    "Hannibal" mit Mads Mikkelsen … GOAT!
     
  • User 111070
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    2.990
    548
    5.330
    nicht angegeben
    30 Dezember 2018
    #14
    Ich kann mit dem ganzen Genre der "American Adult Animated Series" nichts anfangen. Manches wie die Simpsons oder Futurama ist in kleinen Dosen nebenbei gerade noch guckbar, wenn jemand anders es einschaltet, aber die meisten Serien dieses Schlags sind in meinen Augen absolut unerträglicher Müll, allen voran Family Guy, Rick and Morty und South Park (und Metalocalypse hat mir mein kleines schwarzes Herz gebrochen).
    Doch doch, ich habe die clevere, vielschichtige Satire und die tiefgründige Gesellschaftskritik dahinter durchaus mitbekommen, aber absolut peinlich und unlustig ist der Fäkal-Fick-Schimpfwort-"Humor" leider trotzdem. :tentakel:
    Animationsserien für Erwachsene scheinen nach wie vor nur die Japaner gebacken zu bekommen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 145807
    Öfters im Forum
    214
    53
    48
    Single
    30 Dezember 2018
    #15
    Das ist ja eben kein Garant dafür, das eine Serie auch gut ist.
     
  • Funksoulbrother
    Verbringt hier viel Zeit
    336
    113
    45
    Single
    30 Dezember 2018
    #16
    Waaas? "Futurama" ist ein Meisterwerk! :cool:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Lieb Lieb x 1
  • User 145807
    Öfters im Forum
    214
    53
    48
    Single
    30 Dezember 2018
    #17
    Off-Topic:
    BlackMirror
    Die Frage wurde dir sicher schon öfter gestellt, aber wo wir hier bei Serien sind... dein Name kommt nicht zufällig von der gleichnamigen?
     
  • User 111070
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    2.990
    548
    5.330
    nicht angegeben
    30 Dezember 2018
    #18
    Mir ist das klar, aber Fans dieser Serien führen diesen Punkt erfahrungsgemäß halt gerne an. Wer's nicht mag, hat's nur nicht richtig verstanden und so weiter... :zwinker:
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 30 Dezember 2018 ---
    Off-Topic:
    Zufällig nicht. Auch nicht vom Spiel mit demselben Namen, aber empfehlen würde ich trotzdem beides. :tongue:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • HarleyQuinn
    Planet-Liebe ist Startseite
    5.726
    598
    10.952
    in einer Beziehung
    30 Dezember 2018
    #19
    Breaking Bad ist furchtbar langweiliger Dreck mit absolut unsympathischen und nervenden Figuren.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 6
    • sehe ich anders sehe ich anders x 3
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.722
    548
    5.018
    Single
    30 Dezember 2018
    #20
    Ich habe überhaupt keinen Zugang zu dem ganzen Japanokram, von Kinderzeug wie Dragonball angefangen zu irgendwelchen Mangas :ninja: Finde das alles furchtbar stumpf.

    Verstehe NULL, dass doch recht viele Leute Breaking Bad doof fanden, bis auf minimale Durchhänger (weit weniger als GoT und andere!) war das für mich DIE Serie.
    Eine der ganz wenigen Serien, wo man nach dem Ende zufrieden war. Damit Gegenteilserie zu Lost :upsidedown:

    Futurama ist das bessere Simpsons. Mit Abstand. Die Moralkeule bei Simpsons nervt in vielen Folgen einfach tierisch. Southpark kann ich über einzelne Sachen lachen, weil es teils wirklich geniale Sachen gibt (World of Warcraft! Sadam Hussein!), habe das aber nie durchgehend geguckt.

    Obwohl Physiker mit Nerdverständnis finde ich TBBT größtenteils total stumpf :ratlos: Ohne die Frauen (und damit hätte man sich auch ein paar Staffeln sparen können) wäre es eine so viel bessere Serie gewesen :tentakel:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Witzig Witzig x 1
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten