• [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    12 November 2004
    #21
    TeebaumÖl gibt es in BodyShops, evtl. Apotheken un sowas. ob es das in normalen Drogerien gibt, weiss ich grad net..

    Es gibt auch Masken mit TeebaumÖl drin.. aber die is mir zu heftig.. das brennt dann :eek: und ich fühl mich total unwohl mit dem Zeug *G

    vana
     
  • Lisibisi
    Gast
    0
    12 November 2004
    #22
    Ich hab meins von Rossmann. Das stand bei den "Seniorenprodukten" (Knoblauchpillen, Vitamintabletten etc :rolleyes2 ) :grin: . Weiß nicht mehr, was es gekostet hat, war aber wenig, und so ein Fläschchen reicht eeeeewig...
     
  • Dragonlord
    Dragonlord (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    Single
    12 November 2004
    #23
    Also die Creme die Rob19 empfohlen hat ist schon mal gut, kann ich bestätigen. Problem an dieser ist nur, dass das Antibiotikum Erythromycin nicht allzu lange benutzt werden sollte, da sonst die Pickelbakterien resistent dagegen werden, wenn du es absetzt wird die Haut wie vorher. Zu einer Creme kann ich dir zu folgender raten, nämlich zu PHYSIOGEL von Stiefel www.physiogel.de Diese ist mit einer dms-Technik (DermaMembranSystem) ausgestattet und somit dringt diese Creme sehr viel tiefer in die Haut ein als herkömmliche Cremes. Informationen zu den DMS Cremes bekommst du hier

    www.dermaviduals.de
    www.basiscreme.de
    www.vitalsysteme.de

    Da kannst du dir auch deine individuelle DMS-Creme zusammenstellen lassen. Mein letzter Tip: Mach nicht zuviel, das schädigt nur die Haut und fördert die Pickelbildung. Würde an deiner Stelle nur einmal das Gesicht mit Reinigungsgel waschen, da du bestimmt auch noch duscht, etc... und es sonst zuviel wird. Ach und wenn du noch mehr Infos zu dem Thema Pickel & Co haben willst hier noch 2 Links

    www.aknetherapie.de
    www.aknewelt.de

    Hatte früher haargenau disselben Symptome wie du (auch zwischen den Augenbrauen) und vor ca. 4 Jahren (also so mit 20, 21) ging es von allein weg. Die Fehler meiner Hautstrapazen (Clearasil Mist benutzt ich Trottel :geknickt: ) habe ich aber erst in letzter Zeit wirklich beseitigen können...

    LG Matthias
     
  • Rob19
    Rob19 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    853
    101
    0
    Single
    13 November 2004
    #24
    was mach ich gegen gegen "gerötete" Haut? Dort wo Pickel rückstände sind bzw. hab ich Hautstellen die gereizt sind.
    Abdeckcreme kann ich nicht verwenden, da ich davon Pickel/Mitesser bekomme.
     
  • Silberlöwin
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    74
    91
    0
    nicht angegeben
    14 November 2004
    #25
    Also, das Problem mit der geröteten Haut kenn ich ja auch (s. o.)

    Musste gestern fast den ganzen Tag Make up tragen (Familienfeier) und weils nötig war leider auch mehr als sonst :angryfire

    War wohl nicht gut, heut morgen war alles gereizt und rot, keine Kamille, kein Teebaumöl im Haus :madgo: :madgo:

    Da grad ein neuer Klotz sprießen wollte, hab ich ihn und alle anderen fiesen Stellen mit Zahnpasta abgedeckt (sah echt doof aus) -> Tipp vom Forum!

    Als es trocken war (ca. 2 Stunden) abgewaschen und der Klotz tut zwar noch etwas weh, aber weniger und die Reizungen sind weg. Also fast Status von vorgestern vor der Feier :grin:
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    14 November 2004
    #26
    Alkohollösung vom Hautarzt...

    vana
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten