• BadboyCB
    BadboyCB (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    212
    101
    0
    Verliebt
    25 April 2011
    #1

    ex des besten freundes?

    also die ex meines besten freundes und ich, wir treffen uns jetzl fast jedes we. mal gehn wir feiern, gestern waren wir beide was trinken...sms fast täglich-

    nun bin ich an einem punkt wo ich mich frage ehm wenn sich mann und frau öfters "allein" verabreden, sich gut verstehen und unterhalten also es ist immer gesprächsstoff da bei uns wird nie langweilig, dann sollte man doch mal irgendwie ein entschluss treffen was das eigentlich alles ist was man hier macht.

    ich denke so kann das doch nicht weitergehn. falls es was werden soll würde von ihr niemals der erste schritt kommen. allein schon von der situation. sie hat mir nämlich mal gesagt ist schon bisschen seltsam da wir uns schon länger kennen.

    kurz und knapp. wenn die verhältnisse normal wären ( also sprich keine beziehung zu meinem besten freund damals, jahrelang kennen, eltern befreundet usw...) hätte ich schon längst klare verhältnisse geschafft. aber so kann ich nicht klar reden. das hindert mich irgendwie.
    ach mein kumpel ist seit 5 jahren mit ihr auseinander hat auch schon seit 2 jahren ne neue freundin allerdings werd ich ihm natürlich alles irgendwie erklären müssen je nach dem was da passiert.

    wie würdet ihr handel. und sagt bitte nicht ich hab keine eier in der hose oder sowas. das ist echt ne sch... situation.
     
  • jellymaus
    Verbringt hier viel Zeit
    206
    113
    51
    vergeben und glücklich
    25 April 2011
    #2
    An deiner Stelle würde ich erstmal bei deinem Freund herausfinden, ob das für ihn okay wäre... wobei es ja nicht so frisch her ist mit den Beiden, wird wohl vermutlich in Ordnung gehen?
    Was das mit dem lange kennen betrifft: Keine Ahnung was daran so hinderlich sein soll. Ist doch eigentlich auch positiv, man kann ungefähr abschätzen, ob man der Person wenigstens schon ein gewissen Grundvertrauen entgegenbringen kann.
    Was die Eltern angeht: Nur weil sie befreundet sind, werden sie doch sicherlich nichts gegen euch als Paar haben?

    Deine Dame sollte mal aufhören, sich so mega viele Gedanken zu machen und es kaputt zu reden. Dass sie Bedenken wegen ihres Ex-Freundes hat, könnte ich noch am ehesten nachvollziehen, aber das liegt an dir, es zu klären.
     
  • BadboyCB
    BadboyCB (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    212
    101
    0
    Verliebt
    25 April 2011
    #3
    eigentlich sind das ja auch alles keine probleme. trotzdem hab ich ein sau beschissenes gefühl. eigentlich auch nur wegen meinem besten freund. der wird das nicht toll finden das weis ich. und jetz weis er nicht das wir uns treffen. manchmal denk ich das ist besser so.

    naja anstellen tut sie sich nicht wir reden über das thema hier sowieso nie. das einzige mal war an fasching da waren wir beide bisschen angetrunken und da hab ich mal so gesagt. wir beide würden doch gut zusammen passen. da hat sie gesagt "wir kennen uns schon seit wir klein sind ich war mit deinem besten kumpel zusammen. deine ex ist meine beste freundin"

    meine ex ist nämlich auch noch ne gut freundin von ihr.

    was ein durcheinander.manchmal denk ich ich schmeiss das einfach hin aber man denkt doch immer wieeder an sie und schreibt ihr ne sms.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten