• 123hefeweiz
    0
    6 Juli 2003
    #21
    Re: ...

    Sag mal, Bursche, hast noch alle Latten im Zaun??? Wenn Jungs im Sommer mit kurzen Hosen und Muscle-Shirts rumrennen ist das normal und die Mädels haben bei freizügiger Kleidung dann automatisch ein "F**k mich" auf der Strin stehen??? Würde meine Einstellung mal gründlich überdenken...

    Ein Mann MUSS sich genauso unter Kontrolle haben wie eine Frau, ausnahms- und bedingungslos, und zwar dahingehend dass er nicht aufgrund eines Triebs oder weil er grade Bock drauf hat andere belästigt oder ihnen Schaden zufügt. Jeder der das nicht kann ist krank oder ein Verbrecher. Das wiederum müssen Fachleute beurteilen und einen angemessenen Umgang mit solchen Typen finden (Knast, geschlossene Abteilung etc.)

    Ich bin grundsätzlich der Ansicht, dass gerade mit Sexualstraftätern in Dtl. viel zu milde umgegangen wird. Ich mein damit nicht Rübe ab, aber die Verhältnismäßigkeit stimmt nicht wenn Eigentumsdelikte wie Diebstahl oder Scheckbetrug teilweise härter bestraft werden als Vergewaltigung und Nötigung.

    So long
    123hefeweiz
     
  • succubi
    Gast
    0
    6 Juli 2003
    #22
    seh ich genauso... du sprichst mir aus der seele... *noch immer aufreg*
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    6 Juli 2003
    #23
    Auf keinen Fall möchte ich Mr_Cat zustimmen. Aber es gibt nunmal viele Frauen die mit ihrer Kleidung auffallen und provozieren wollen. Und leider gibt es viele Männer, die das Denken haben: " wenn sie so rumläuft, muss sie sich über gar nichts mehr wundern".
     
  • succubi
    Gast
    0
    6 Juli 2003
    #24
    es gibt auch männer die mit ihrer kleidung provozieren und auffallen wollen - und trotzdem fällt net eine horde notgeiler frauen über sie her.

    diese schlussfolgerung is schlicht und ergreifend völlige idiotie - und es is mir schnurzpiepegal ob manche männer so denken, denn die männer die so denken haben meiner meinung nach einen hammermäßigen sprung in der schüssel.
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    6 Juli 2003
    #25
    Männer in freizügiger Kleidung haben aber nicht soviel zu zeigen und sind auch nicht unbedingt schön anzusehen.

    Mag sein, daß die Männer mit so einem Denke einen Schatten weg haben. Aber trotzdem gibt es die. Und die Frauen, die "zu" freizügig rumlaufen müssen nunmal mit "Angriffen" rechnen. Ob sie es wollen oder nicht.
    Deswegen kann man als Frau nicht sagen: "Männer haltet Euch zurück, aber ich springe nach wie vor halbnackt vor Eurer Nase herum und provoziere ein wenig".
     
  • muenti
    Verbringt hier viel Zeit
    487
    101
    0
    Single
    6 Juli 2003
    #26
    Bevor das wieder zu einer Diskussion wird, die eigentlich nix mit dem Thema zu tun hat, möchte ich was klarstellen:
    Ich hab mit keinem Wort behauptet bzw. daran auch gedacht, dass "Frauen selber schuld sind, wenn sie so rumlaufen"!
    Mir ging es allein um die Feststellung, ob manche Frauen nicht auch Exhibitionistisch veranlagt sind, wie manche Männer.
     
  • Angel4eva
    Angel4eva (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    318
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Juli 2003
    #27
    Das ist ja echt abartig! Und selbst wenn Frauen nackt durch die Gegend laufen würden, hätte kein Mann der Welt das Recht, sich an einer deswegen zu vergreifen! :angryfire
     
  • succubi
    Gast
    0
    6 Juli 2003
    #28
    was das wort exhibitionistisch bedeutet hab ich ja oben schon erklärt - und es bedeutet NICHT freizügig herumzulaufen, sondern is eine störung die meist (oder ausschließlich) männer haben!!! frauen mit weitem ausschnitt die sich gern präsentieren sind also NICHT als "exhibitionistisch veranlagt" zu bezeichnen.

    und wenn ich nackt durch die straßen laufen würd, hätt kein mann der welt das recht mich anzufassen!
     
  • Mr_Cat
    Mr_Cat (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    Verheiratet
    6 Juli 2003
    #29
    nun

    Frauen sind auch zum Teil selbst schuld, wenn sie so rumlaufen!
    Es ist keine Frage das man Dich nicht vergewaltigen darf Succubi, wenn Du nackt durch die Straßen läufst. Ich wollte nur darauf hinweisen das dann die Gefahr größer ist.
    Und wenn Du das jetzt verleugnest tut es mir echt leid für Dich.
    Der Stiel Deiner Antwort war übrigens sehr "nett".

    Trotz allem ein freundlicher Gruß
    Mr_Cat
     
  • succubi
    Gast
    0
    6 Juli 2003
    #30
    nein, sie sind nicht selbst schuld. wenn männer ein gestörtes verhältnis zu ihren trieben haben, können frauen nix dafür - egal was sie anhaben.

    und mein stil war angepasst an die qualität deines postings.
     
  • CountZero
    CountZero (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    251
    101
    0
    Verheiratet
    6 Juli 2003
    #31
    Um mal zurück zum Thema zu kommen, und Succubi zum Teil beizupflichten, und zum Teil zu wiedersprechen:

    Juristisch gesehen gibt es in Deutschland sogar nur den Tatbestand des männlichen Exhibitionismus. Wenn eine Frau nackt rumrennt, nennt man das vor deutschen Gerichten Erregung öffentlichen Ärgenisses.

    Was aber die Wortbedeutung Exhibitionismus angeht, so fällt das vorzeigen des eigenen Körpers, z.B. durch aufreizende Kleidung durchaus darunter. Ist nicht strafbar und in meinen Augen auch nicht im geringsten Verwerflich :drool: aber auch eine Form des Exhibitionismusses.
     
  • *BlackLady*
    0
    6 Juli 2003
    #32
    Re: ...

    Ja klar und kleine Kinder sind auch selbst schuld, wenn sie missbraucht und ermordet werden.
    Sie könnten ja auch mal schneller altern, nicht wahr.

    Wenn du mal wenigstens ein primitives männliche Stammhirn besitzen würdest!
     
  • succubi
    Gast
    0
    6 Juli 2003
    #33
    es geht beim exhibitionismus darum, dass MÄNNER ihre erregten genitalien zeigen - und zwar unfreiwilligen opfern. es is eine sexuelle störung und nix andres.

    außerdem isses meiner meinung nach ein unterschied ob jemand einfach nur nackt herumläuft um aufmerksamkeit zu erregen, oder ob jemand sich vor einzelnen personen entblösst um seinen sexuellen trieb zu befriedigen.

    man sollte das doch weiterhin differenzieren.
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.180
    248
    717
    Single
    6 Juli 2003
    #34
    Dass Exhibitionismus eine sexuelle Störung und abartig ist, dürfte niemand hier bezweifeln, und ich sehe das auch so (und das soll auch bestraft werden). Aber den Zusammenhang zwischen Exhibitionismus und Vergewaltigung, was hier mehrfach angesprochen wurde, sehe ich nicht. "Entblößer" sind zumeist harmlos, und haben nach der Tat Schuldgefühle und Minderwertigkeitskomplexe. Das habe ich in einem Gerichtsbericht gelesen. Gewalttätige, aggressive Exhibitionisten sind extrem selten.
     
  • Velvet
    Gast
    0
    6 Juli 2003
    #35
    ich finds ganz einfach shceiße.
    enn kleine kinder blicken halt net was diese menschen da machen.
    ausserdem find ich das die leute bissle gestöhrt sind.
     
  • Mr_Cat
    Mr_Cat (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    Verheiratet
    7 Juli 2003
    #36
    Zitat *BlackLady* :
    "Ja klar und kleine Kinder sind auch selbst schuld, wenn sie missbraucht und ermordet werden.
    Sie könnten ja auch mal schneller altern, nicht wahr.

    Wenn du mal wenigstens ein primitives männliche Stammhirn besitzen würdest!"

    Traurig das man sich immer gleich Beschimpfungen anhören muß.
    Man soll doch in einem Forum diskutieren und dazu gehört nun mal auch das man unterschiedliche Meinungen hat.
    Allerdings ist es schon sehr schwach wenn man nichts vernünftiges schreibt und den Gesprächspartner so verbal angreift.

    Übrigens "SCHULD" ist wohl immer der Vergewaltiger, aber die Frau hat durchaus eine Mitschuld wenn sie z.B aufreizend bekleidet ist.
    Das sehen auch die Gerichte so!!!

    Das selbe gilt auch für einen Autounfall den man zwar nicht selbst verursacht hat, aber zum Unfallzeitpunkt leicht (im erlaubten Rahmen) alkoholisiert ist. --->dann bekommt man auch eine Mitschuld.

    Aber was schreibe ich das so starrsinnigen Menschen wie Euch?!

    MfG Mr_Cat
     
  • succubi
    Gast
    0
    7 Juli 2003
    #37
    das man exhibitionismus mit vergewaltigung gleichsetzt oder vergleicht halte ich auch für falsch. es geht den menschen net darum frauen zu vergewaltigen und körperlich zu missbrauchen - es geht allein um den kick den sie haben, wenn sie sich vor frauen/mädchen (vielleicht auch vor kindern...) entblößen. sie gelangen ohne diesen kick nicht zu sexueller befriedigung.

    @mr_cat
    tja, du hast die meinung das frauen mitschuld tragen, wenn sie leichter bekleidet sind. ich bin da eben - mit einigen andren - andrer meinung.
    aber eigentlich geht es hier in diesem thread nicht um vergewaltigung, sondern um exhibitionismus, also können wir das thema eigentlich abschließen.
    ich würd mal vorschlagen, wenn sich jemand weiterhin über vergewaltigung und die frage, ob frauen da mitschuld sind wenn sie dies oder jenes anhaben (oder auch nicht), unterhalten will, sollte das per PM gemacht werden... oder von mir aus eröffnet einen thread dazu oder was weiß ich... aber hierher gehört das nicht.
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.748
    121
    1
    vergeben und glücklich
    7 Juli 2003
    #38
    Gerichte sehen das einen Scheiß so... ich weiß ja net, in welcher Ecke der Welt du wohnst - bei uns isses eindeutig net so.

    Viele psychologische Untersuchungen haben ergeben, dass es einem Vergewaltiger schnurz-piep egal ist, wie eine Frau rumrennt, wenn er vergewaltigen will. Die kann dann auch in einem Kartoffelsack und Gesundheitssandalen rumlaufen.
    Es ist sogar eher so, dass Vergewaltiger von den freizügig angezogenen Frauen zurückschrecken - da das ein Zeichen von Selbstbewußtsein ist.... und Vergewaltiger sich vornehmlich an schwache Opfer heranmachen.
    Sicher gibts es auch spezielle Prägungen, aufgrund dessen sich der Vergewaltiger dann zb nur blonde Frauen mit bauchfreiem Top raussucht - aber die sind normalerweise die Ausnahme.
     
  • Miezerl
    Gast
    0
    7 Juli 2003
    #39
    nun reichts aber langsam soll man sich im sommer verhüllen????!
    find es normal bauchfreie tops oder weiter ausgeschnitte Tops im sommer zu tragen..trag aber immer nen bh denn hab keine lust das jeder nach lust und laune alles sehen kann ein kleiner einblick is erlaubt mehr aber auch nit..Wär mal intressant zu wissen was männer als freizügig definieren..gut wenn ein mädel im winter mit mini rumrennt und top nur um gut aus zu sehen hat sie definitiv nen dachschaden und bald ne blasenentzündung..und es gibt teile die sehr gewagt sind dem stimm ich zu,..aber wenn es einen mädel gefällt gibts es keinem typen der welt das recht sich an nen mädel zu vergreifen..
    :angryfire
     
  • fastjungfrau
    0
    9 Juli 2003
    #40
    Nacktheit an sich stört mich nicht so sehr. Nackheit mit dem Ziel sexueller Erregung irgendwessen (Nackte(r) selbst oder andere) hingegen empfinde ich als unangenehm.

    Ich empfinde es zum Beispiel auch als unangenehm, wenn sich jemand mehr aus- als angezogen herumläuft, um damit bei anderen sexuelle Erregung (nein, keine Vergewaltigung!) zu provozieren. So nach dem Motto: die Unterwäsche ist so wichtig wie die Oberbekleidung. Nix gegen enge, kurze Sommerklamotten - aber es gibt wirklich Mädels, die sich nicht wundern brauchen, wenn sie blöd angemacht werden. "Hey, schöner Tiger-Tanga!" Jo mei! Wenn sie ihn fast schon DRÜBER trägt?

    Was mich immer ärgern kann ist, wenn sich Menschen über natürliche Nacktheit aufregen: Eine junge Mutter wurde mal wegen "Erregung öffentlichen Ärgernisses" angeklagt, weil sie ihr Kind auf einer Parkbank gestillt hat! Ist doch im wahrsten Sinne des Wortes pervers (=sinnwidrig). Oder wenn kleine Kinder im Sommer nackig laufen - ist doch normal, oder?

    Über Männer, die ihren Ständer rubbelnd aus dem Gebüsch hüpfen, lasse ich mich nicht großartig aus. Nur soviel: Will man sie richtig abtörnen, hilft am besten ein "Wie sieht denn DER aus!!!" - unterbrochen von einem prustenden Lachanfall... :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten