• 123hefeweiz
    0
    9 Juli 2003
    #41
    Schätze auch, dass sowas am besten hilft. Oder ein gezielter Schnips mit dem Zeigefinger an die richtige Stelle ;-)))

    Gruß
    123hefeweiz
     
  • *BlackLady*
    0
    9 Juli 2003
    #42
    Dann solltest du es lieber lassen, wenn du es schon selbst einsiehst!
     
  • Unicorn
    Unicorn (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 Juli 2003
    #43
    Meine Meinung: Jeder soll so 'rumlaufen dürfen, wie er will, solange es keinem anderen schadet.
    "Schaden" definiere ich körperlich wie seelisch; demnach fügt ein "klassischer" Exhibitionist, der sich plötzlich vor Frauen entblößt, damit sie sich erschrecken, ihnen Schaden zu, weil das ein ziemlicher Schock sein kann (je nach Person), besonders für Kinder.
    Hingegen habe ich kein Problem mit Menschen, die ständig nackt herumlaufen; dabei geht es ja nicht darum, jemanden zu schocken, sondern einfach um eine Lebenseinstellung. Und ein Nudist (nicht Exhibitionist, aber es geht ja in diesem Thread auch um Nudisten, wenn ich das richtig verstanden habe) dieser Art wird sich auch keinesfalls mit erigiertem Penis zeigen (Beispiel: Bielefelds "Stadtmaskottchen" Ernie: http://www.oeko-net.de/kommune/kommune5-96/ZZGUENTH.htm, http://www.fotobazar.de/leistung/postkarten/ernie.html).

    Liebe Grüße vom Fabeltier, das hofft, dass es diese Links posten durfte :rolleyes:
     
  • webfighter
    webfighter (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    Single
    11 Juli 2003
    #44
    Ich finds kranke, sollte man alle inne Klapse einliefern!!

    Is meine Meinung :grin:

    cu soon
     
  • space
    Ist noch neu hier
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    13 Juli 2003
    #45
    Also, ich glaube, Exhibitionismus ist etwas anderes, als diese Nachtjogger o. ä., meine Eltern nannten solche Menschen immer ganz lustig "Flitzer".

    Exhibitionismus (puh, schwieriges Wort - gut daß es paste & copy gibt..), ist das (bzw. das was ich darunter verstehe), was sehr viele Menschen haben: Eben sich aufzubretzeln und sich anderen eben zeigen.

    Wissenschaftlich:
    "# Auch: Zeigelust
    # Definition: Allgemeine Bezeichnung für das übersteigerte Zur-Schau-Stellen von Überzeugungen, Gefühlen, Fähigkeiten usw., um Aufmerksamkeit zu erreichen."

    Also in der heutigen Zeit überall an jeder Ecke, zu jeder Zeit zu finden etc. Die heutige Gesellschaft funktioniert doch ganz häufig mit solchen Verhaltensmustern...
     
  • succubi
    Gast
    0
    13 Juli 2003
    #46
    lies dir nochmal die beiträge durch und da hab ich eine genaue definition von exhibitionismus angeführt - der klassische exhibitionismus is keineswegs normal und an jeder ecke zu finden. - wir benutzen nur gern das wort "exhibitionistisch" im falschen sinne, weil es eben heisst, dass jemand zeigefreudig is... aber es geht über zeigefreudig hinaus. es is eine sexuelle störung.
    und im zusammenhang mit frauen gibt es das wort exhibitionismus eigentlich gar nicht, weil es eine störung is *mich wiederhol* die so gut wie ausschließlich männer haben.
     
  • space
    Ist noch neu hier
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    13 Juli 2003
    #47
    äh, genau die hatte ich gegeben und die sieht etwas anders aus als Deine Def. (äh, wo ist eigentlich 'Deine?')

    Ich glaube, das Problem, welches Frauen z. Zt. mit z. B. Bulemie haben ist wesentl. grösser als das was Du als "Exhibitionismus" siehst.

    Mache jetzt mal einen Poll...
     
  • succubi
    Gast
    0
    13 Juli 2003
    #48
    da bitte schön.
    und bulemie oder sonstiges hat rein gar nix mit dem thema hier zu tun und ich seh auch keinen zusammenhang in dem was du schreibst.

    und deine definition is nicht vollständig, ganz einfach.
    und es geht net darum was ich drunter versteh, sondern darum, was es denn eigentlich wirklich is.

    das was du beschreibst sind eher menschen die durch ihr auftreten gern auffallen und im mittelpunkt sind.
    oder auch nudisten - die zeigen sich gerne nackt, aber denen würd niemals einfallen, sich sexuelle befriedigung zu holen, indem sie ihre genitalien im erregten zustand absichtlich zur schau stellen oder sich auch noch zusätzlich anfassen.
     
  • 123hefeweiz
    0
    14 Juli 2003
    #49
    @space: Frauen, die unter Bulimie leiden verstoßen nicht gegen einschlägige Paragraphen der jeweiligen Strafgesetzbücher in D, A und CH. Sie belästigen in aller Regel auch niemanden und gefährden höchst selten die gesunde geistige Reifung von Kindern und Heranwachsenden. Du vergleichst Äpfel mit Birnen. Es mag sich in beiden Fällen um eine psychische Störung handeln, aber nur eine davon ist strafbar. Blödfug, was du da schreibst.

    Tip an Betroffene: Auslachen hilft oft, manchmal werden die Burschen dann aber auch aggressiv. Da hilft nur Tritt in die Weichteile, danach entweder Kniestoß ins Gesicht oder Ellbogen gegen die Halsbeuge sowie vergleichbare Taktiken. Vergesst Pfefferspray, Reizgas u. ä. wenn ihr nicht geübt habt, damit umzugehen. Es handelt sich dabei um Nahkampfwaffen, die im Ernstfall bei unüberlegter Anwendung mehr schaden als nützen.

    Gruß
    123hefeweiz
     
  • succubi
    Gast
    0
    14 Juli 2003
    #50
    eben eben... ganz meine rede. *zustimm*
     
  • User 7469
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    103
    6
    nicht angegeben
    2 August 2003
    #51
    ich sagmal so,sich gerne nackt zeigem,zb in der sauna oder beim ffk oder vor einer webcam im netz oder fotos zu mailen,wo man nackt ist oder seinen schwanz zeigt,ist ok!
    aber auf offener strasse ich nackt zu zeigen,vor allem vor kindern fnd eich super daneben!
     
  • Clavius
    Gast
    0
    10 August 2003
    #52
    Was ist, wenn ein Muskelpaket Exhibitionist ist? :ratlos:
     
  • succubi
    Gast
    0
    10 August 2003
    #53
    was soll dann sein?! das aendert nix an der tatsache das es krank is.
    mir waer das zumindest scheissegal ob sich da jetzt ein duerrer haesslicher maxl vor mir entbloesst und sich einen runterholt oder ein gutaussehender muskelprotz. ausser das ich vielleicht mehr panik vor einem muskelprotz haett als vor einem kleinen hans wurst...
     
  • Clavius
    Gast
    0
    10 August 2003
    #54
    Glaube ich Dir jetzt zwar nicht, aber egal ... :tongue:
     
  • *BlackLady*
    0
    10 August 2003
    #55
    Ich schließ mich an.
     
  • succubi
    Gast
    0
    10 August 2003
    #56
    dann glaub es mir halt nicht, is mir ehrlich gesagt ziemlich egal - ich will von keinem mann sexuell oder sonst wie belaestigt werden, egal wie er aussieht.
     
  • Clavius
    Gast
    0
    10 August 2003
    #57
    Ist mir letztendlich auch egal. Aber Schwamm drüber! Natürlich ist so etwas eine bornierte Sauerei, die man gerecht bestrafen sollte...
     
  • basti84
    basti84 (35)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    Single
    29 November 2011
    #58
    ich frage mich warum das so schlimm ist wenn männer ihren penis aus der hose holen gut hat ja niemand gesagt das sie andere damit belästigen sollen ich bin ehrlich ich hole mein penis aus langerweile auf der strasse manchmal auch aus der hose ABER ich zeige den niemanden also belästige ich niemand damit
     
  • Dr.evil
    Gast
    0
    29 November 2011
    #59
    ? Stellst du dich dann heimlich in eine Ecke oder wie soll man sich das vorstellen? :ratlos:
     
  • basti84
    basti84 (35)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    Single
    29 November 2011
    #60
    nein
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten