Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Riot
    Gast
    0
    18 Oktober 2008
    #1

    Füllung für Adventskalender gesucht

    Hey,

    ja, mir war langweilig, deshalb habe ich bereits einen Adventskalender für meinen Freund gebastelt.
    Er hat die Form eine Tannenbaums und es befinden sich 24 Streichholzschachteln daran.

    Letztes Jahr habe ich in einen ähnlichen Kalender einfach Mini-Schokoladen-Sachen von Lindt in die Schachteln getan, aber dieses Jahr würde ich gern etwas anderes nehmen.

    Hat jemand eine Idee, was man in Streichholzschachteln packen kann? Leider sind die ja ganz schön klein... :ratlos:

    Danke schonmal,

    Riot
     
  • User 37179
    User 37179 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    470
    113
    65
    vergeben und glücklich
    18 Oktober 2008
    #2
    - die altbewährten Süßigkeiten (kleine Schoko-Teile, Bonbons, etc.)
    - Kinokarten (gefaltet natürlich :grin: )
    - eine "Schatzkarte" die ihn zur eigentlichen Füllung (die irgendwo in der Wohnung oder sonstwo versteckt ist) führt :tongue:
     
  • Riot
    Gast
    0
    18 Oktober 2008
    #3
    Süßigkeiten ja, aber eben diesmal nicht in jede Schachtel, sondern nur ab und zu. Würde gern ein bisschen Abwechslung reinbringen. :zwinker:

    Kinokarten sind ne gute Idee, danke!

    Das mit der Schatzkarte würde sich dann aber ja aufs Weihnachtsgeschenk beziehen, oder? Oder meinst du, jeden Tag ne Schatzkarte zu machen? :grin:
     
  • User 37179
    User 37179 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    470
    113
    65
    vergeben und glücklich
    18 Oktober 2008
    #4
    Schon klar, aber zwischendurch geht's ja trotzdem :zwinker:

    Nein, natürlich nicht jeden Tag- wird ja auch langweilig und dir gehen irgendwann die Verstecke aus :grin: Aber zum Beispiel zum Nikolaus am 6.12.

    Wenn mir noch was einfällt schreib ich's noch :zwinker:
     
  • Riot
    Gast
    0
    18 Oktober 2008
    #5
    Auf jeden Fall, 24 verschiedene Dinge fallen mir eh nicht ein. :zwinker:


    Ja, das wäre ne Idee!

    Super, danke! :smile:
     
  • babyStylez
    babyStylez (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    513
    103
    6
    nicht angegeben
    18 Oktober 2008
    #6
    Wie wärs mit kleinen Briefchen ... Liebeserklärungen? So was?

    Also natürlich nicht jeden Tag :grin: Sondern eher 2 mal oder so.

    Was gibts noch ... mhh.

    Mist mir fällt gerade nix mehr ein! Aber ich denke drüber nach - versprochen.
     
  • Cassis
    Cassis (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    572
    113
    24
    vergeben und glücklich
    18 Oktober 2008
    #7
    Du könntest die Schatzkarte auch auf 4 Kästchen aufteilen.

    Ansonsten diverse Gutscheine (Kino, Schwimmbad, Candle-light-dinner bei dir zu Hause, Ausflug irgendwo hin...).

    Oder du lässt ein Foto von dir auf ein Puzzle drucken und steckst jeden Tag ein paar Teile rein.
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.489
    398
    4.244
    Verheiratet
    19 Oktober 2008
    #8
    Huhu,

    kleine Duschgelpröbchen von Dm (einfach mal in der Abteilung gucken, da gibts auch ganz kleine Sachen - zur Not guckt oben ein bisschen was raus, dann tust du Geschenkpapier darum und klemmst das in die Röhre von der Streichholzschachtel).

    Kleine Sterne, die im dunkeln leuchten (ggf. als Aufkleber)

    Teepröbchen (da gibts bei Teegschwendner so ganz kleine Tütchen, die könnte man bestimmt knicken)

    Kondome oder einen ganz kleinen String (als Andeutung) :zwinker:

    Brause, Maoams, Bonbons...

    vll. Edelsteine oder Mineralien, wenn er sowas mag (so ganz kleine), getrocknete vierblättrige Kleeblätter

    Gutscheine für gemeinsames Weihnachtskekse backen

    Plektren, wenn er Gitarre spielt

    Haargummis, wenn er lange Haare hat

    Lesezeichen (aus Perlen oder selbstgeflochten, das kann man ja dann "falten")

    Kleine Schreibwarensachen, z.B. bunte Postits, einen niedlichen Radiergummi etc.

    Du könntest unten dran noch kleine Beutel machen mit größeren Sachen. Dann tust du in die Streichholzschachtel einen Zettel mit "Großes Geschenk Nr." - und dann darf er ein größeres aufmachen. Das ist jedenfalls dann richtig spannend, wenn man schon vorher weiß, dass es noch größere Päckchen gibt. Da kann man dann z.B. Backförmchen für die Weihnachtsplätzchen reintun, oder an Nikolaus einen Schokonikolaus, eine Packung Leuchtsterne, Massageöl - natürlich mit passendem Gutschein.

    Ich habe das immer so gemacht, dass es an den Wochenenden Gutscheine gab oder größere Sachen, da hat man dann die 4 Weihnachtswochenenden auch gut genutzt :zwinker:

    Soviel von mir :zwinker:
     
  • happy&sad
    happy&sad (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.487
    123
    3
    nicht angegeben
    19 Oktober 2008
    #9
    Wenn mal etwas größeres dabei ist, würde ich ein Bild von mir mit einer Nummer hinten drauf reintun. Daneben dann schon alle Kleinigkeiten, die zu groß für die Schachteln sind und er sucht sich dann das Päckchen mit der entsprechenden Nummer raus.
    So habe ich das mit meinem Ex gemacht. Er war kurz vor Weihnachten umgezogen und ihm fehlten noch diverse Kleinigkeiten für die Wohnung. Da die aber nicht in meinen gebastelten Kalender passten, habe ich ihm dazu noch eine Tüte mit den kleinen Geschenken gegeben (Tee, Gewürze etc.), die zu dem Kalender passten.
    Ansonsten kannst du ja für das große Geschenk zu Weihnachten eine Schatzkarte in 24 Teile stückeln und in jedes Kämmerchen einen Teil der Karte tun. Das letzte und entscheidende Stück dann am 24.12.
     
  • Riot
    Gast
    0
    19 Oktober 2008
    #10
    Wow, ihr habt ja echt tolle Ideen, danke schonmal! Werde sicherlich einige davon umsetzen. :smile:
    Bin aber nach wie vor dankbar für weitere Anregungen! :zwinker:
     
  • User 50486
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    93
    7
    vergeben und glücklich
    19 Oktober 2008
    #11
    Man kann ja auch so eine 24teilige oder 24 kleine Geschichten rein machen.

    Dazu hätte ich nämlich auch noch eine Frage.:zwinker: Und zwar möchte ich sowas für meine Mutter machen, aber habe bisher nicht wirklich eine solche Geschichte gefunden. Hat da jemand vllt. einen Tipp?
     
  • DerKeks
    DerKeks (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.249
    121
    0
    nicht angegeben
    19 Oktober 2008
    #12
    Ein Puzzle mit 24 Teilen in jedes Fach ein Teil
     
  • User 35148
    User 35148 (45)
    Beiträge füllen Bücher
    6.432
    218
    349
    vergeben und glücklich
    19 Oktober 2008
    #13
    Was mir noch so spontan einfiel: der Inhalt aus Ü-Eiern!

    Die Kinokarten oder Geldscheine (wenn überhaupt) mußt Du nicht zusammenfalten, kannst sie auch zerschnibbeln (vorher kopieren oder in Farbe ausdrucken, mit Kennzeichnung "Original gitbs im Neuen Jahr").

    Das mit dem "Piraten-Schatz-Versteck" ist nur dann eine gute Idee,
    wenn es erst am Schluß ersichtlich ist, wo er das überhaupt suchen muß, nicht daß er die Wohnung vorher schon auf den Kopf stellt :drool:

    :engel_alt:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste