Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Maja_86
    Maja_86 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    93
    4
    Single
    1 Februar 2007
    #1

    Für Abi in Bayern gesperrt..gehts in Hessen? Kennt sich jemand aus?

    Hi alle zusammen

    meine Familie hat ein Problem, genauer gesagt meine Cousine. Sie hat jetzt erfahren, dass sie das Abi in Bayern nicht machen darf, da sie in der 11. sitzengeblieben ist und jetzt nochmal in 13/1. Und man darf pro stufe (es gibt Unterstufe, Mittelstufe, Oberstufe) nur einmal sitzenbleiben. Jetzt wissen wir allenicht so genau, was wir machen sollen. Es gäbe ja die Fachoberschule.
    Aber ich hab mir auch überlegt, ob es vielleicht möglich wäre, dass das in Hessen anders ist, und sie jetzt dahin wechseln könnte..

    Kennt sich da denn jemand aus?

    wäre über Tipps superdankbar

    Maja
     
  • Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.787
    123
    2
    Single
    1 Februar 2007
    #2
    Soweit ich weiß, ist es hier auch nicht anders (hier= in Hessen). 2x sitzenbleiben geht nicht, in der Oberstufe.

    (in der 13.1. kann man doch nicht sitzenbleiben!)
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    1 Februar 2007
    #3
    So ist es!
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    1 Februar 2007
    #4
    Bei uns in Bremen geht das auch. Wer mit dem 13/I er-Zeugnis seine Höchstzahl an Unterkursen bereits erreicht hat, der muss gehen.
    Ist einigen aus meinem Jahrgang im Dezember passiert.
     
  • Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.787
    123
    2
    Single
    1 Februar 2007
    #5
    Der wird bei uns eben nicht zum Abitur zugelassen. Aber sitzenbleiben kann man nicht mehr, nur freiwillig zurückgehen.
     
  • Novalis
    Novalis (37)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    1 Februar 2007
    #6
    und selbst wenn... so sollte man dann doch vom Abi gedanklich Abschied nehmen.
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    1 Februar 2007
    #7
    Über unsere Zulassung wird hier erst mit dem Zeugnis 13/II bestimmt, also in knapp 8 Wochen. Wer die Unterkurse schon übers erlaubte Maß voll hatte durfte in 13/II aber gar nicht erst rein, da die Möglichkeit zum Abi zugelassen zu werden ja sowieso nicht mehr bestand.
    Wer die Unterkurse bis zum nächsten Zeugnis überzogen hat, der kann also immer noch nicht zugelassen werden.
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    1 Februar 2007
    #8
    Mal abgesehen davon, dass das natürlich alles nicht toll gelaufen ist, aber ist das Abitur für sie das Richtige, wenn sie während der Oberstufe zweimal sitzen bleibt?:ratlos:
     
  • Maja_86
    Maja_86 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    64
    93
    4
    Single
    1 Februar 2007
    #9
    ja genau also sie darf in 13/2 jetzt nicht rein.
    ich hab es einfach mal sitzenbleiben genannt..
    ihr habt nicht zufällig eine idee, was man jetzt machen könnte?
    sie ist ja eigentlich nicht dumm..nur hatte auch viele probleme etc in letzter zeit.. egal
    auf jeden fallmuss jetzt was passieren, bevor sie sich ganz gehenlässt. sowas kann einen ja schonmitnehmen.
    hab sie seitdem auch noch nicht gesprochen, aber denke dass es ihr sehr viel ausmachen wird:frown:
     
  • Schäfchen
    Schäfchen (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    123
    4
    Es ist kompliziert
    1 Februar 2007
    #10
    Ja das geht. Ein KBekannter von mir ist 11. und 12/2 hängengeblieben und wurde dann von Papi auf ein Privatgym nach Hessen geschickt. Jetzt hat der Kerl ein bessres Abi als ich... :kopfschue
    Das sagt schon wieder alles über die Qualität des hessischen Abiturs aus, is aber ein anderes Thema...
     
  • Maja_86
    Maja_86 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    64
    93
    4
    Single
    1 Februar 2007
    #11
    schäfchen, warum ging das da?
    weils privat war?
    und wie hieß das?
    hat das geld gekostet??

    ohman wäre über infos echt dankbar...
    die eltern der kleinensindtotal verzweifelt..
     
  • Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.787
    123
    2
    Single
    1 Februar 2007
    #12
    wie denn "der kleinen"? :tongue:

    Ja muss man sich einfach mal erkundigen bei betreffenden Schulen, aber ich bezweifle , dass es klappt.
     
  • Maja_86
    Maja_86 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    64
    93
    4
    Single
    1 Februar 2007
    #13
    ich nenn sie halt so*g*

    ja hat nun irgendjemand eine andere idee, wasman jetzt machen kann??

    die zukunft von ihr ist doch imarsch... abi versaut
    und was jetzt????
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    1 Februar 2007
    #14
    LOL was hat das mit Hessen zu tun...das liegt jawohl sicher an dem Privatgymnasium. Da zahlst du eben größtenteils für Erfolge. Kleinere Klassen, bessere Betreuung, etc. pp.

    Ich hab ein hessisches Abi und das ist sicher net schlechter als andere. Hatte genügend Freunde in anderen Bundesländern. Die haben nichts anderes gemacht als wir. :zwinker:
     
  • Maja_86
    Maja_86 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    64
    93
    4
    Single
    1 Februar 2007
    #15
    stolzes herz, ich will hiernicht diskutieren was besser ist
    ich will meiner cousine und ihrer familie helfen. eröffne doch ein extra topic, wenn du die meinungen dazu hören willst, ok?
     
  • Schäfchen
    Schäfchen (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    123
    4
    Es ist kompliziert
    1 Februar 2007
    #16
    Is ok, dann lags an der Schule.
    Komisch nur dass es dort keine Facharbeit gab und dass man in keinem naturwissenschaftl. Fach Abi machen musste.
    Sonst sähe mein Abi auch besser aus.
    Is nicht böse gemeint, es ist nur das, was ich von ihm weiß. Er hat uns halt damals alle ausgelacht, hat halt nicht jeder nen reichen Papi... :kopfschue
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    1 Februar 2007
    #17
    Schätzchen ich hab nur auf ein Kommentar hier reagiert. Bleib mal locker!

    Fakt ist, dass deine Cousine momentan auf keinem staatlichen Gymnasium ihr Abi machen kann...2 Mal sitzen geblieben bedeutet, dass sie kein herkömmliches Abi machen kann...egal in welchem Bundesland.

    Privatschule ist eine der wenigen Möglichkeiten, die sie haben wird. Oder Abendgymnasium....

    Aber wie schon mehrere hier erwähnt haben...vielleicht ist das Abi für deine Cousine nicht das Richtige. Man kann nicht alles erzwingen.

    Wir MUSSTEN alle Bereich durch Abiprüfungen abdecken...auch die Naturwissenschaft. Völliger Blödsinn.
     
  • Schäfchen
    Schäfchen (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    123
    4
    Es ist kompliziert
    1 Februar 2007
    #18
    Hab nur das gesagt, was ich gehört hab von ihm. Ansonsten isser ein Lügner...

    Und ich helf halt gerne allgemein, aber meine Meinung dazu ist eine andere, irgendwann muss halt Schluss sein, wenn man die Schule ned packt, ich finds nicht gut, dass sich dann betuchtere noch das Abi einkaufen können.
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    1 Februar 2007
    #19
    ...sowas wirds leider immer geben. Leute, die nicht einsehen wollen, dass sie es mit dem eigenen Verstand nicht schaffen.
     
  • Schäfchen
    Schäfchen (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    123
    4
    Es ist kompliziert
    1 Februar 2007
    #20
    Kann ja auch an Lernfaulheit liegen...
    Egal!
    ---> :bier:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste