Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • engel...
    engel... (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    123
    3
    Single
    17 Mai 2006
    #1

    Für den Partner taufen lassen?

    Hallo PL-User! :smile:

    Ich habe mal wieder eine Frage an euch:
    Würdet ihr euch taufen lassen, um euren Partner kirchlich heiraten zu können, weil es ein großer Wunsch von ihm/ihr wäre?

    Danke :smile:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    17 Mai 2006
    #2
    nö. mein schädel bleibt jungfrau :-D
     
  • Lis@
    Lis@ (27)
    Benutzer gesperrt
    616
    0
    1
    vergeben und glücklich
    17 Mai 2006
    #3
    hmm...wenn mein partner das unbedingt will, würd ich das schon machen..

    aber ich bin ja schon getauft :grin:
     
  • BAndiTo
    BAndiTo (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Single
    17 Mai 2006
    #4
    aehm

    also naja nein ....


    so leid mir das taete aber das ist wohl etwas wo ich keines falls uebr meinen schatten springen koennte .

    gruss bandit
    unglaeubig auf ewig
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    17 Mai 2006
    #5
    Sicher würd ich das, wenns sein großer Wunsch wär. Man heiratet schließlich nur einmal. :zwinker:
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    17 Mai 2006
    #6
    Nein. Das werde ich vielleicht nicht einmal für mein Studium (Religionswissenschaft) tun, auch wenn das bedeutet, dass ich nur in Bremen arbeiten kann. Alle anderen Bundesländer erteilen einem die Erlaubnis Religion zu unterrichten nur, wenn man mindestens getauft ist.
    -> Man kann auch in einer ev. Gemeinde heiraten, wenn nur einer in der Kirche ist.
    Werde ich trotzdem nicht tun.
     
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    17 Mai 2006
    #7
    Nein, würde ich nicht.
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    17 Mai 2006
    #8
    Nein, da ich mit dem christlichen Glauben nichts anfangen kann, käme für mich weder eine Taufe noch eine kirchliche Trauung in Frage.

    Kat
     
  • Morry
    Morry (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    730
    103
    1
    vergeben und glücklich
    17 Mai 2006
    #9
    Nein, ich würde viel für meinen Partner tun, aber nie etwas, das komplett gegen meine Überzeugung geht.
     
  • Bandyt
    Bandyt (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 Mai 2006
    #10
    Wenn es total gegen meine Überzeugung wäre, dann nicht, aber sonst würde ich es wohl machen. Hängt aber auch immer von der Situation ab.
     
  • SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    7
    Verheiratet
    17 Mai 2006
    #11
    Ich würde es tun! Mein Freund wird es tun!
     
  • User 37900
    User 37900 (34)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.809
    148
    145
    vergeben und glücklich
    17 Mai 2006
    #12
    Ganz genau so! :jaa:

    Aber da ich eh schon getauft bin, stellt sich die Frage eh nicht. :zwinker:
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    17 Mai 2006
    #13
    Mal abgesehen, dass ich eh getauft bin - nee, wohl nicht.Religiöse Rituale sollten nicht zweckentfremdet werden, sondern aus Überzeugung geschehen. Wenn man eh den christlichen Glauben annehmen will oder sowieso immer schon mal die Taufe nachholen wollte spricht nichts dagegen, da szu verbinden. Aber _nur_ für die Hochzeit und den Partner nicht.
     
  • Gilead
    Gilead (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    580
    113
    37
    Verheiratet
    17 Mai 2006
    #14
    Eigentlich reicht es, wenn einer der Partner getauft ist...jedenfalls war das bei uns so. Ich bin allerdings evangelisch, kann sein, dass es bei den Katholiken anders ist.

    Im Übrigen würde ich davon nichts halten, eine Taufe hat etwas mit Glauben zu tun und nicht movielike im weißen Kleid den Gang vor den Priester/pfarrer/Pastor zu machen. Eine kirchliche Hochzeit ist der Segen der Ehe von Gott, nicht einfach nur irgendwas das Hübsch aussieht und zu einer Hochzeit "dazugehören" sollte
     
  • Black XistenZ ™
    Verbringt hier viel Zeit
    140
    101
    0
    Single
    17 Mai 2006
    #15
    nein, weil ich es nicht aus überzeugung tun würde und das ganze somit zur farce verkommt. wie gesagt, von der möglichkeit zur kirchlichen heirat mal abgesehen bringt es einem nichts. und da ich eh nie heiraten will....


    ganz davon abgesehen muss ich aber sagen: eine frau, der ihre religion soviel bedeutet, dass sie unbedingt kirchlich heiraten will, wäre höchstwahrscheinlich eh nichts für mich. mit so einer wäre ich also wahrscheinlich eh nie zusammen :zwinker:


    ajo, bin ja eh getauft *g* sind also alles nur theoretische überlegungen^^
     
  • Cumulus
    Cumulus (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 Mai 2006
    #16
    Ein Partner, der mich und den ich heiraten wollen würde, würde keinen Wert auf Kirche legen...
     
  • Black XistenZ ™
    Verbringt hier viel Zeit
    140
    101
    0
    Single
    17 Mai 2006
    #17
    hehe, "DEN ich heiraten würde" :grin:
    ich glaube in deinem fall würde auch eine taufe keine kirchliche hochzeit ermöglichen :zwinker: :zwinker:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    17 Mai 2006
    #18
    Nein, nie im Leben. Ich hab Grenzen, und Religion ist eine davon.
     
  • Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.627
    121
    0
    nicht angegeben
    17 Mai 2006
    #19
    ....
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    17 Mai 2006
    #20
    nein, meine Religion für einen anderen Menschen ändern oder aufgeben, niemals! Wie verlogen ist es bitte eine Religion nur für eine Hochzeit anzunehmen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste