Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    103
    9
    nicht angegeben
    23 November 2005
    #1

    Für Sex Geld genommen...

    Frage: Habt Ihr (weiblich/männlich) schon einmal daran gedacht für Sex Geld zu nehmen? Oder habt Ihr schon einmal?

    Ich möchte jetzt keine Meinung von Playboys bzw. Prostituierten haben, sondern von DIR als normale/n Erdenbürger/in.

    Das Spiel mit dem Gedanken ist frei, die Umsetzung allerdings beweist eine Menge Überwindung... :cool1:
     
  • Jou
    Jou (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.045
    123
    2
    vergeben und glücklich
    23 November 2005
    #2
    Nein, definitv nicht..
    aber ich hab mal für eine Massage 40 SFr. bekommen.
    Aber das war nur Spasshalber... Er hatte total Bock auf eine Massage und sagte: "Wer mich jetzt eine halbe Stunde massiert, bekommt 40 Franken"
    Hab ich dann auch gemacht..
    Aber hab dann mit dem Typen die 40 Franken versoffen... :tongue:
     
  • Toffi
    Toffi (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.881
    123
    1
    vergeben und glücklich
    23 November 2005
    #3
    Nö, wenn ich Sex hab dann nur mit einer Person die ich mag und warum sollte ich von einer Person die ich mag Geld dafür nehmen? Ne, also darüber hab ich mir wirklich noch nie Gedanken gemacht.
     
  • unbeschwert_w
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    vergeben und glücklich
    23 November 2005
    #4
    ich würd auch kein geld dafür nehmen..mir "bietet" in der disco gelegentlich son typ an,dass er mir 40€ gibt,wenn ich ihm einen blase..aber so billig bin ich net.. (das is jez znit aufs geld bezogen :zwinker: )
    aber mich würde mal interessieren,wie du auf die frage kommst?will dich jemand bezahlen? oder willst du wen bezahlen? :zwinker:
     
  • Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    817
    103
    9
    nicht angegeben
    23 November 2005
    #5
    @ unbeschwert_w:

    Nein. Nichts dergleichen. Es gab da mal so einen Film, da hat ein Fremder einem Pärchen eine Menge Geld angeboten ;-) Die haben es gemacht.

    Zudem habe ich in der Disco mal mitbekommen, wie ein Artverwandter (also männlicher Teilnehmer) einem Weibchen eine Menge Geld angeboten hat. Und was soll ich sagen: Sie hat's getan. Einmal Sex mit einen Fremden für 250,00 Euro.

    Allerdings war es eine Wette mit seinen Kumpels. Er hat die Wette gewonnen und 500,00 Euros dafür kassiert. Somit hat er einen Reingewinn von 250 Euro, nebst einer scharfen Braut erhalten. :kiss:

    So kam ich auf diesen Beitrag ;-)
     
  • q:
    q: (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.762
    123
    1
    Verheiratet
    23 November 2005
    #6
    Nein. Habe nie Geld für Sex genommen und werde es auch nicht.

    Aber, es gibt doch keinen Unterschied zwischen Geld nehmen für Sex und Prositution? Sobald dass man seinen Körper verkauft, prostituiert man sich.
     
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    23 November 2005
    #7
    Ne, noch net mal dran gedacht.
     
  • einsam
    einsam (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    23 November 2005
    #8
    Ja schon ueberlegt mal fuer eine Agentur zu arbeiten - aber dann eher als Begleitung, weniger als Sexpartner - glaube nicht dass mir das so einfach fallen wuerde!
     
  • maika1986
    Gast
    0
    23 November 2005
    #9
    Bin doch keine Prostituierte. :wuerg:
     
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.014
    148
    94
    nicht angegeben
    23 November 2005
    #10
    Nee würd ich nicht machen, würde mir dann billig vorkommen.
     
  • Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.774
    298
    1.835
    Verheiratet
    23 November 2005
    #11
    Der Film hieß Ein unmoralisches Angebot udn es ging um eine Million Dollar
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.909
    398
    2.200
    Verheiratet
    23 November 2005
    #12
    Ich war mal kurz davor, mit 16. Aus Neugier und Lust und wegen dem Geld.

    Und ich bin froh dass ich nicht drauf eingegangen bin. Vielleicht die wichtigste Entscheidung in meinem Leben! Der gedanken an meine Familie hat mich übrigens davon abgehalten)
     
  • bunnylein
    bunnylein (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.243
    123
    2
    vergeben und glücklich
    23 November 2005
    #13
    hab mal geblasen für 50 cent.



    mein freund meinte abends beim fernsehen "blast mir einen, kriegst 50 cent?" aber ausbezahlt hat ers mir nicht! hmm, sollt ich kassieren *gg*
     
  • *himbeere*
    *himbeere* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.836
    123
    1
    nicht angegeben
    23 November 2005
    #14
    so ist's bei mir auch :gluecklic
     
  • einsam
    einsam (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    23 November 2005
    #15
    Naja... dann hast es ihm ja fuer 0 Cent jemacht, nech... hm.. mit Zinsen .... kannst bestimmt jetzt schon ein paar Euro´s einfordern.
     
  • Matrix23
    Gast
    0
    23 November 2005
    #16
    Also ich hätte keine Lust für Sex Geld zu bekommen. Klar manche verdienen sich damit ihren Lebensunterhalt, aber für mich ist so was tabu! Wenn ich mit jemandem Sex habe dann nur mit einer Person die ich gern hab und warum sollte mir die Person dann Geld geben? Völliger schmarn...
     
  • Christopher
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    1
    Single
    23 November 2005
    #17
    Nein, hab ich noch nicht und werde ich wohl auch nicht.

    Für mich ist das Prostitution.
     
  • Sess-Lady
    Sess-Lady (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    699
    101
    0
    Verlobt
    23 November 2005
    #18
    Es gibt da wie ein Rollenspiel, wo man den Partner als persönlichen Callboy zu sich einläd. :zwinker:
    Man handelt den Preis aus, denn man erst nach dem Sex auszahlt. Der persönliche Callboy muss alles tun, was die Frau verlangt!!! :grin:

    Habe das mal mit meinem Süssen gemacht, und muss sagen, dass wir es jederzeit wiederholen könnten. :drool:

    Ps. das Rollenspiel hat nichts mit Porno oder Prostitution zu tun. Jeder kann das ausprobieren.
    Ist nur meine Empfehlung, wenn es jemanden Interessiert. :link:
     
  • Kexi
    Kexi (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    921
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 November 2005
    #19
    Ein Spiel zu spielen und dabei "Geld zu bekommen" ist ja was ganz anderes...damit hätte ich auch kein Problem, aber an sich...

    Nein, niemals würde ich ernsthaft auch nur einen Cent "für meine Dienste" nehmen - entweder ich mache es aus freien Stücken und weil mir danach ist oder ich lasse es bleiben...

    (außer vielleicht, wenn mir jemand 3 Millionen Euro für Sex bieten würde, was natürlich nie passieren wird, aber wenn, dann würde ich es nicht 100%ig ausschließen :zwinker:)
     
  • Sissdem
    Sissdem (35)
    Kurz vor Sperre
    152
    0
    0
    Single
    23 November 2005
    #20
    Ich würds sofort tun. Selbst wenn ich mir die Dame noch schön saufen müßt. Ich bin zugegebenerweise äußerst geldgeil. Aber was solls, Geld regiert die Welt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste