Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • anonymous0
    Gast
    0
    2 Februar 2004
    #1

    Fachausdrücke erklärt(for dummies)

    Hi,

    Natürlich hat das nix mit Dummheit zu tun, deshalb würd ich gerne mal klären was es alles so gibt, was ist spanischen sex, griechischen, gibt es sogar amerikanischen? (Keine Scherzfrage!!!)

    Ich kenne nämliich nur Französisch, und das ist blasen :smile:


    Vielen Dank für eure Antworten.

    mfg anonymous0
     
  • salzige
    salzige (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    263
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Februar 2004
    #2
    suchfunktion!
    gabs doch jetz schon x mal
     
  • tinchenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.534
    123
    4
    nicht angegeben
    2 Februar 2004
    #3
    Aaaalso:

    Griechisch: Anal
    Französisch: Oral
    Spanisch: Busensex/Tittenfick/xy
    Italienisch: Er reibt sich in ihren Achseln (komisch, soll es aber geben)
     
  • User 11345
    Meistens hier zu finden
    923
    128
    232
    nicht angegeben
    2 Februar 2004
    #4
    Fachausdruck, LOL
     
  • WhiteStar
    WhiteStar (40)
    Toto-Champ 2006
    783
    103
    15
    Single
    2 Februar 2004
    #5
    @Clavicular
    Wirklich toller Kommentar. Musste das sein?

    @Topic

    Französisch
    Das Geschlechtsteil des Partners wird mit den Lippen bzw. der Zunge gereizt. Der Mann wird geleckt (="Blasen"), die Frau ebenfalls (=Lecken).
    Andere Namen: Intime Küsse, Mundfick, in der englischen Sprache: Blowjob oder B.J. (übersetzt Blasarbeit).
    Weitere Umschreibungen: give head (aus dem Australischen, sowohl für Fellatio als auch Cunnilingus), deep throat (Englisch für die Praktik, den Penis so tief wie möglich in den Mund zu nehmen).

    Deutsch
    Normaler Geschlechtsverkehr=intravaginal. Auch: Missionars-Stellung genannt. Nicht rein zufällig der Deutschen liebst Stellung

    Italienisch
    Er reibt sich in ihren Achseln (komisch, soll es aber geben)

    Indisch
    Sex in komplizierten Stellungen, wie beim Kamasutra

    Spanisch
    Zwischen den Brüsten der Frau. Fachbegriff: Intermammal-Verkehr, Mammakoitus, Mammal-Koitus.
    Die Brüste der Frau sollten entsprechend groß sein. Andere Namen: Brustsex, Tittensex, Tittenfick, Brustfick.

    Englisch
    Einengung von Bewegung oder Einschränkung von Sehen, Hören, Tasten. Und zwar ohne Schmerzen, also die Vorstufe zu S/M.
    Englisch bezeichnete früher auch: Flagellieren (Hauen)=Spanking (Englisch), d.h. leichtes S/M, z.B. den Hintern mit der Rute züchtigen.

    Griechisch
    Analverkehr. Griechisch ist der Ausdruck für jeden Sex, bei dem der Penis in den After eingeführt wird. Im Gegensatz zu "a tergo"(lat.) = von hinten. Von hinten heißt nicht anal, sondern einfach nur von hinten.

    Russisch
    Ölmassagen/Seifenmassagen. Manchmal ist auch die Intim-Rasur einbezogen.

    Quelle: http://www.wahreliebe.de/liebeslexikon/l/0,3777,24342,00.html

    Ich hatte mal ne Übersicht, wo noch mehr erklärt worden ist, aber die kann ich nicht mehr finden.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten