• Anonyma993
    Anonyma993 (26)
    Ist noch neu hier
    2
    1
    0
    nicht angegeben
    28 März 2020
    #1

    Fantasie und Beziehung vereinbar?

    Hallo zusammen,
    ich stehe wahnsinnig auf Rapeplay, wobei ich das bisher nur als Sexting erlebt habe. Ich bin nun seit einer Weile in einer Beziehung, allerdings kann ich das jetzt ja nicht mehr ausleben, da das Sexting entfällt und ich es mit meinem Freund nicht als Rollenspiel machen kann, da es seinen Reiz verliert, wenn man sich kennt. Hat jemand ein ähnliches Problem?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Dreier Dreier fantasie
    2. Erotische Fantasie...
    3. Kranke Fantasie?
    4. Erotik, Fantasie und Nacktheit
    5. Dreier Dreier!? Nur eine Fantasie?
  • User 136306
    Planet-Liebe Berühmtheit
    1.933
    348
    2.625
    nicht angegeben
    28 März 2020
    #2
    Was führt dich zu dieser Annahme?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 154004
    Sehr bekannt hier
    4.243
    188
    1.275
    Single
    28 März 2020
    #3
    Warum entfällt das Sexting jetzt?

    Habt ihr darüber gesprochen? Möchte er das nicht?
     
  • Anonyma993
    Anonyma993 (26)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    2
    1
    0
    nicht angegeben
    28 März 2020
    #4
    Das ist die Eigenheit von Rapeplay. In meinem Verständnis zumindest.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 28 März 2020 ---
    Weil wir zusammen wohnen.
    Er mag Rapeplay aber sieht es ähnlich wie ich, dass es in einer Beziehung, in der man sich kennt und vertraut nicht mehr den Reiz hat
     
  • User 177271
    Ist noch neu hier
    46
    8
    15
    in einer Beziehung
    28 März 2020
    #5
    Dann hast du doch deine Frage schon beantwortet. Wenn sie für euch beide den Reiz innerhalb der Beziehung verliert, ist diese Phantasie nicht mit eurer Beziehung vereinbar.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • User 154004
    Sehr bekannt hier
    4.243
    188
    1.275
    Single
    29 März 2020
    #6
    Ich meinte Sexting mit anderen Männern.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.654
    298
    1.254
    nicht angegeben
    29 März 2020
    #7
    Also irgendwie stehe ich auf dem Schlauch :confused:
    DAS man sich so gut kennt und vertraut öffnet doch gerade die Türen für "extremere" Vorlieben.
    Mal ehrlich, würdest du dich von einem fremden/entfernt bekannten im Rapeplay vögeln lassen?
    Also ich nicht!
     
    • Zustimmung Zustimmung x 7
  • Sklaen
    Sklaen (38)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    202
    28
    50
    Verheiratet
    29 März 2020
    #8
    Muss mal ganz blöd fragen, was Rageplay ist? :what:
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 29 März 2020 ---
    Im Übrigen finde ich Sexting in einer Beziehung nicht in Ordnung.
    Ausser wenn abgesprochen und für beide in Ordnung
     
  • User 138543
    Meistens hier zu finden
    699
    128
    211
    offene Beziehung
    29 März 2020
    #9
    Rapeplay = Rollenspiel einer Vergewaltigung
    Klar nur dann. Könnte die TE ihren Freund ja mal drauf ansprechen.
     
  • User 136306
    Planet-Liebe Berühmtheit
    1.933
    348
    2.625
    nicht angegeben
    29 März 2020
    #10
    Das dürfte keine Mehrheitsmeinung sein, aber darauf kommt es ja nicht an, wenn du es so siehst. Es ist aber auch unabhängig von einer Beziehung recht schwierig, Rapeplay mit Fremden auszuleben, oder? Dazu gehört ja einiges an Vertrauen.
     
  • User 137391
    Beiträge füllen Bücher
    2.507
    248
    1.382
    Single
    29 März 2020
    #11
    dann habt ihr beide eindeutig zu wenig phantasie! :zwinker:

    man kann das wunderbar auch ausleben wenn man sich kennt und vertraut..
    man muss sich nur paar gedanken machen und das eben bissle planen.. sich einen verlauf ausdenken und den dann umsetzen.

    um mich mal zu outen hier.. ich habe das längere zeit ausgelebt, obwohl wir uns gut kannten. allerdings haben wir nicht zusammen gewohnt. das hat es ev. erleichtert.
    aber wir haben uns zum teil sehr detailverliebt in die rollen "rein geschrieben" vorab und es war immer sehr heiß..

    mit fremden würde und werde ich es niemals ausleben!
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  • Sklaen
    Sklaen (38)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    202
    28
    50
    Verheiratet
    29 März 2020
    #12
    :eek: Nie im Leben.
    Kann mir auch garnicht vorstellen was daran reizvoll sein soll/kann.
    Bin aber auch gebranntes Kind und sehe es daher aus einer anderen Perspektive
    Sicher, das müsste dann abgeklärt werden. Und wenn beide kein Problem damit haben wäre es ja ok.
     
  • Sukram
    Sukram (39)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    37
    33
    12
    Verheiratet
    29 März 2020
    #13
    Aber wenn ihr es eigentlich beide mögt was spricht dagegen es als paar auszuleben...
     
  • User 152594
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    118
    65
    vergeben und glücklich
    29 März 2020
    #14
    Lässt sich sehr gut in einer Beziehung ausleben. Machen wir auch. Ich schnappe sie mir ohne Vorwarnung, zerre/trage/ziehe sie ins Schlafzimmer oder auf die Couch und benutze sie wie ich mag.
    Sie mag es, auf diese Weise dominiert zu werden.
    Auch Rollenspiele (böser Inspektor im Laufhaus, geiler Handwerker, Einbrecher, Gläubiger vom Freund, etc.) bringen uns viel Spaß und Abwechslung. Alles eine Frage der Situation und auch etwas Planung.
    Schreibe auch von unterwegs,daß sie sich schon mal umziehen soll, weil ich sie gleich ficken will, usw.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • Anila23123
    Anila23123 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.188
    108
    321
    nicht angegeben
    30 März 2020
    #15
    Wieso verliert es denn dann seinen Reiz? Das macht es doch gerade besonders, wenn es vertraut ist. Vertrauen schafft neue Möglichleiten. Man kann ganz andere Dinge ausleben.
    Aber vielleicht ist das auch nur meine ganz persönliche Sicht.

    Wenn du allerdings "Rapeplay" nur als Sexting in der Fantasie kennst, heißt das nicht, dass du auch tatsächlich Freude daran hast. Vorstellung und Realität sind zwei völlig unterschiedliche Paar Schuhe.

    Rede mit deinem Freund drüber und wenn er auch Lust hat, dann tastet euch doch mal ran. Vielleicht gefällt es euch.

    Geht es dir gar nicht darum es real zu erleben, sondern nur ums Sexting, das mit ihm reizlos für dich ist, kannst du auch darüber mit ihm reden. Es ist ja möglich, dass es okay für ihn ist, wenn du so mit anderen Kerlen schreibst.
    Hauptsache ihr redet über eure Gedanken, Wünsche und Vorstellungen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • Kuschelmaus
    Meistens hier zu finden
    184
    128
    105
    Verheiratet
    13 April 2020
    #16
    Da kann ich nur zu sagen, ich lebe immer alles aus und daher habe ich zwar Phantasien aber die werden umgesetzt. Ich verlange Offenheit und erzähle meine Träume genauso mein Schatz. Der Wunsch von Ihr, das ich eine Glatze trage war für mich schnell umsetztbar. Ich finde es selber als schön. Ferner soll ein Austausch immer sein, damit eine Partnerschaft lebt.
     
    • Lieb Lieb x 1
    • Heiß Heiß x 1
  • User 138543
    Meistens hier zu finden
    699
    128
    211
    offene Beziehung
    13 April 2020
    #17
    Off-Topic:
    Krass. Wenn du es selbst schön findest ist es ja super. Aber ich liebe mein Haare. Würde mein Partner das verlangen wäre das ein Trennungsgrund für mich.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Beeshares
    Beeshares (32)
    Benutzer gesperrt
    26
    1
    0
    in einer Beziehung
    1 Mai 2020
    #18
    ich hab eine freundin die ein ähnliches problem hatte. ist vllt ein seltsamer tipp aber sie verabredet sich mit fremden dazu einzige bedingung ist für sie immer ein gummi
     
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1
  • loveit2020
    loveit2020 (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    100
    28
    25
    offene Beziehung
    2 Mai 2020
    #19
    Kann das sehr gut nachvollziehen und habe auch festgestellt, dass sich meine Fantasien in einer Beziehung "abnutzen". Meine Lösungen bisher sind Affären und andere Experimente nebenbei
     
  • totalgerne
    totalgerne (49)
    Benutzer gesperrt
    26
    3
    1
    in einer Beziehung
    2 Mai 2020
    #20
    „Abnutzen“ ist ein sehr interessanter Aspekt .. hmm ich finde es gibt so viel Neues in der Sexualität mit all seinen Formen, dass immer wieder etwas Neues reizvoll sein kann. Ob man den nachgehen möchte oder es bei der Fantasie belässt gilt es jedesmal abzuwägen. Es gibt Dinge die kannte ich vor drei Jahren nich nicht mal und heute habe ich es umgesetzt weil das neue doch eh immer etwas mehr reizt..
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten