Die Seite wird geladen...
  • Niki3k
    Niki3k (21)
    Klickt sich gerne rein
    216
    18
    3
    Single
    24 Oktober 2020
    #1

    Feedback zum Online Dating Profil

    Hey :smile:
    Ich habe mir vor ein paar Tagen ein Profil bei der Dating-App Bumble erstellt, um Bekanntschaften zu machen. Leider läuft es nicht so gut, da ich nur sehr sehr wenige bis gar keine Likes erhalte.
    Deshalb möchte ich nach eurer ehrlichen Meinung fragen, wie die Fotos + der Profiltext auf euch wirken, und was eurer Meinung nach der Grund für die geringe Anzahl an Likes ist. Besonders interessiert mich natürlich Feedback aus meiner Zielgruppe (sprich, Frauen um mein Alter herum), aber ich freue mich selbstverständlich über alle Meinungen.

    ...
    ...
    ...
    Hey :smile: Ich bin [...], studiere Informatik und suche neue Bekanntschaften. Ich bin eher ruhig und zurückhaltend, was aber nicht mit langweilig zu verwechseln ist. Ich spiele Klavier, mache gerne Sport, und möchte irgendwann nochmal nach Japan reisen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 November 2020 um 12:33
    • Lieb Lieb x 2
  • wild_rose
    Sehr bekannt hier
    2.955
    188
    1.292
    in einer Beziehung
    24 Oktober 2020
    #2
    Dann fange ich mal an :smile:
    Die ersten zwei Bilder mag ich, auch in der Kombination, das dritte Bild wirkt eher zufällig, es ist irgendwie verschwommen. Ich verstehe den Zusammenhang zu Japan im Text und auch die Intention ein ungestelltes Bild zu nehmen, aber das sollte dann eben auch ein bisschen gut aussehen und dich von der richtigen Seite zeigen.

    Der Text ist soweit in Ordnung, also weder sonderlich schlecht noch herausragend gut. Ich würde das mit dem langweilig erst gar nicht erwähnen, zeig doch mit dem Text dass du spannend bist, dann musst du es nicht behaupten :zwinker:
    Den Sport könntest du elaborieren, vielleicht auch erklären was du auf dem zweiten Bild tust. Die Reihenfolge von was du suchst und wer du bist würde ich tauschen. Also Ich suche..., studiere Informatik und bin so und so drauf.
    Ob du erwähnen willst was du studierst könntest du auch nochmal überlegen, für viele sind Nerds eher abschreckend. Ich finds toll :grin:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 5
    • Hilfreich Hilfreich x 5
  • User 136760
    Beiträge füllen Bücher
    2.962
    248
    1.218
    nicht angegeben
    24 Oktober 2020
    #3
    Das erste Bild erinnert mich etwas zu sehr an ein Passbild, das zweite ist besser, das dritte bitte nicht.
    Zum Text schließe ich mich der Vorposterin an: du solltest dich nicht rechtfertigen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Yurriko
    Yurriko (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.044
    108
    395
    Verlobt
    24 Oktober 2020
    #4
    Wenn ich ganz ehrlich bin: Dein Text ist langweilig :confused: Ist nicht böse gemeint, aber so wirkt das auf mich. Ich mag Informatik, ich mag Japan sehr, aber dein Text ist so.... hmmm.....

    Das dritte Bild finde ich auch nicht gut. Das erste gefällt mir sehr und beim zweiten würde ich auch gerne wissen, was du da machst :whoot:
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 24 Oktober 2020 ---
    Da hat sie allerdings schon recht :seenoevil: Dennoch mag ich den Gesichtsaudruck sehr :smile:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Reaper0309
    Reaper0309 (24)
    Öfters im Forum
    236
    53
    70
    Single
    24 Oktober 2020
    #5
    Ich finde die Bilder sehr gut.

    Man sieht was man kriegt und bis auf das erste wirkt kein Bild gestellt.

    Mir würde noch fehlen, welchen Sport du treibst.
     
  • User 171204
    Verbringt hier viel Zeit
    147
    88
    301
    nicht angegeben
    24 Oktober 2020
    #6
    Ich finde alle drei Bilder gut, auch das dritte. Der Text ist ok, aber halt nichts wirklich Spannendes, da würde ich eher dran arbeiten als an den Fotos. Irgendwas, worüber man schmunzeln muss vielleicht?

    Du kommst auf jeden Fall sympathisch rüber. :smile:
     
  • User 177622
    Sorgt für Gesprächsstoff
    790
    43
    164
    nicht angegeben
    24 Oktober 2020
    #7
    Ich kenne Bumble nicht. Kann man da nur einen so knappen Text einstellen?

    Das letzte Foto würde ich auch nicht nehmen. Die ersten beiden finde ich okay.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 107106
    Planet-Liebe ist Startseite
    Redakteur
    5.009
    598
    7.629
    Verheiratet
    24 Oktober 2020
    #8
    Welchen Sport machst du?
    was tust du auf Bild?
    Was hat dir an Japan besonders gefallen? (Essen, Kultur, Kunst?)
    Was könnte man jetzt im Coronajahr mit dir unternehmen?
     
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  • Nachtwolf1
    Nachtwolf1 (42)
    Ist noch neu hier
    65
    8
    1
    Single
    24 Oktober 2020
    #9
    Sorry so ehrlich zu sein aber sowohl die Bilder als auch der Text sind schlecht.
    Du bist bei Bumble einer von tausenden Männern. Da solltest du auf jeden Fall rausstechen, sonst kannst du dir das auch sparen.
    Reisebilder sind nichts besonderes die hat heute jeder, mach lieber ein paar außergewöhnliche Bilder, sonst gehst du in der Masse unter.
    Zum Text: Du machst dich selbst klein, versuch positive Wörter zu verwenden, anstatt "nicht langweilig" ist es besset " interessant" zu schreiben.
    Nur damit keiner denkt hier schreibt ein Blinder von Farben, ich habe sowohl bei Bumble als auch bei Tinder enormen Erfolg. Ca. 10 Matches pro Tag und ich sehe nicht wie ein Model aus.
     
  • User 96776
    Beiträge füllen Bücher
    4.233
    248
    1.380
    Single
    24 Oktober 2020
    #10
    Ich finde dein Profil sehr sympathisch, und es erweckt einen durchaus sehr positiven ersten Eindruck. :smile:
    Außerdem wirkt es recht authentisch und bodenständig, weshalb ich hier gar keine großen Änderungsvorschläge machen würde, die es am Ende nur verschlimmbessern :zwinker:
    Wäre ich 5 Jahre jünger, würde ich dich sicherlich anschreiben... :whistle:
     
    • Lieb Lieb x 4
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 140332
    Planet-Liebe ist Startseite
    4.669
    548
    6.341
    vergeben und glücklich
    24 Oktober 2020
    #11
    Kann man da nur so einen knappen Text verfassen? Irgendwie fehlt mir da auch ein bisschen Witz und Charme, das wirkt auf mich so knapp und faktenlastig.

    Wenn man nur so einen knappen Text verfassen kann, dann kann ich das natürlich nachvollziehen.

    Fotos finde ich auch gut bis aufs letzte, dass schmeichelt dir nicht so gut. Aber ich mag halt auch Japan, deshalb mag ich es doch irgendwie. :grin:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Niki3k
    Niki3k (21)
    Klickt sich gerne rein Themenstarter
    216
    18
    3
    Single
    24 Oktober 2020
    #12
    Vielen Dank für euer Feedback :smile:

    Ich verstehe, was ihr meint. Das dritte habe ich vor allem genommen, weil es ganz klar Japan zeigt, und auch noch einen sehr schönen Teil der Kultur. Es hat zwar niemand direkt gesagt, aber ich vermute, dass die verklemmte Körperhaltung das Problem ist. Ich habe es rausgenommen.
    Da zwei Fotos aber zu wenig sind, brauche ich einen Ersatz. Was haltet ihr von meinem Profilbild als Ersatz (nicht das, was neben meinen Posts erscheint, sondern das, was man auf meinem Profil sieht)?

    Dann lüfte ich mal das Geheimnis :grin: An vielen Schreinen und Tempeln in Japan gibt es so kleine Wasserbecken, an denen man sich mit einer Kelle die Hände waschen kann - quasi um den Tempel/Schrein "bereinigt" zu betreten. Das mache ich auf dem Bild.

    Guter Punkt, das habe ich nun hinzugefügt.

    Ja, man kann leider nur einen knappen Text verfassen (insgesamt 300 Zeichen).
    Ich habe den Text jetzt so abgeändert:
    Natürlich würde ich gerne mehr schreiben, z.B. was LULU1234 vorgeschlagen hat, bzw. den Text interessanter/charmanter gestalten, doch dafür ist leider nicht genügend Platz da.

    Was sind denn deiner Meinung nach außergewöhnliche Bilder? Ich bin offen für die Idee, kann mir aber nicht so viel darunter vorstellen. Welche Art Bilder verwendest du?
     
    • Lieb Lieb x 2
  • Nachtwolf1
    Nachtwolf1 (42)
    Ist noch neu hier
    65
    8
    1
    Single
    24 Oktober 2020
    #13
    Kann ich dir schwer sagen, da ich hier nicht meine Bilder hochladen möchte.
    Es geht am Ende darum - wenn du in einem Obstladen bist, welche Frucht guckst du dir an?
    Richtig, die blaue Orange, denn die ist anders als das was man kennt.
    Du musst selbst schauen, was an dir besonders ist und dies herausheben oder sogar überspitzen. Diese Apps sind das Äquivalent zum absprechen auf der Straße, um von einer Frau bemerkt zu werden, musst du dich irgendwie von der Masse abheben ohne lächerlich oder unautentisch zu wirken.
    Zudem musst du halt schauen, dass du einer Frau das gern vermittelst zu sein, was sie sich vorstellt. Und da jede Frau anders ist, musst du natürlich auch wissen, was du willst. Eine Beziehung, eine F+, ONS...
    He nachdem muss das Profil gestaltet werden.
     
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1
  • User 123446
    Beiträge füllen Bücher
    1.162
    248
    1.794
    Verheiratet
    24 Oktober 2020
    #14
    Ich finde, es kommt stark drauf an, wen du ansprechen willst. Diejenige, die die von Nachtwolf erwähnte blaue Orange sucht? Oder diejenige, die den netten und etwas nerdigen Kerl von nebenan sucht - der du womöglich bist?
    Also, mich hättest du mit dem Profil vermutlich neugierig gemacht. Vor 15 Jahren, aber trotzdem :grin: Ich steh aber auch auf nette Nerds.
    Deswegen: Ist deine Zielgruppe die Partyfrau, die gerne auch den crazyfunky Typen an ihrer Seite hätte, oder ist deine Zielgruppe auch eher das nette Mädel von nebenan? :zwinker: Dann passt es in meinen Augen nämlich.
    Dein Profilbild hier wäre mir persönlich in Kombi mit dem ersten Bild ein bisschen zuviel "Frontalaufnahme". Ich finde bei sowas ein Bild aus dem Alltag noch ganz gut, vielleicht gibt's ja ein Bild am Klavier, oder irgendeinen Schnappschuss.

    Nach allem, was ich hier von dir lese/wie ich dich wahrnehme würde ich mir aber überlegen, ob ich mir eine "textlastigere" Variante einer Singlebörse suche, wo du ein bisschen mehr zur Geltung bringen kannst, wie du tickst.

    Ich könnte mir auch vorstellen, dass das der Grund für die wenigen Likes ist. Ich habe persönlich den Eindruck, bei diesen Apps, die auf den ersten Eindruck gehen, finden sich viele, die "was ganz Besonderes" suchen, aber leider nicht in der Lage sind, Menschen genauer zu betrachten, um das Besondere zu finden (oder das auch einfach nicht wollen). Ich hab persönlich gute Erfahrungen mit Datingportalen im Internet gemacht, bei denen man unbegrenzt Text einstellen konnte und Bilder zweitrangig waren, weil man dann auch mehr ins Schreiben gekommen ist. Ist sicher Typsache...

    (Mein Mann hatte nur ein ziemlich verwackeltes Bild von sich drin, bei dem man ihn nicht direkt erkennen würde. Dafür war sein Profiltext so aussagekräftig, dass ich ihn sofort interessant fand.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Oktober 2020
    • Hilfreich Hilfreich x 6
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Niki3k
    Niki3k (21)
    Klickt sich gerne rein Themenstarter
    216
    18
    3
    Single
    24 Oktober 2020
    #15
    Das nette Mädel von nebenan ist definitiv eher meine Zielgruppe. Etwas
    Ich könnte mir vorstellen, dass viele der Frauen, die mir gefallen würden, auch einfach keine Dating-Apps verwenden bzw. nur wenig Zeit damit verbringen.

    Das ist sicher einen Versuch wert. Ich habe schon einmal Finya ausprobiert, was, glaube ich, mehr in die Richtung geht, die du beschreibst. Leider waren dort nur sehr wenige Nutzer in meinem Alter und meiner Umgebung angemeldet. Welche Seiten kannst du empfehlen, die in die Richtung gehen?
     
  • 24 Oktober 2020
    #16
    Ich finde die Bilder gut. Wo warst du denn da auf der Treppe?

    Schönes Gesicht, man sieht deine geraden vollständigen Zähne. Alle Bilder keine Selfies, man sieht dich in "Action" kann sich ein Bild von deinem Körper machen. Und scheinbar kennst du Menschen, die dich fotografieren können und musst keine Serienmörder Isolationsselfies machen: D

    Als ich noch online gedatet habe (Tinder) war für mich die Größenangabe des Mannes *zwingend*. Du scheinst groß zu sein? Schreib das rein
     
  • User 172636
    Beiträge füllen Bücher
    1.236
    288
    2.517
    nicht angegeben
    25 Oktober 2020
    #17
    Zu den Bildern:
    Das erste ist etwas verkrampft, ein Bild, auf dem du lächelst, ist aber sinnvoll... vielleicht könnte man eines verwenden aus einer etwas familiäreren Situation heraus? In einem Park oder so beim Picknick? Da würde es womöglich weniger verkrampft aussehen.
    Das zweite Bild finde ich sehr schön, es weckt interessant und man könnte sich darauf beim Anschreiben beziehen, was gut ist.
    Beim dritten Bild ist tatsächlich die Körperhaltung der Faktor. Sieht sehr nach Kleinmachen aus und das finde ich persönlich bei großen Menschen unattraktiv (auch bei kleinen, aber dort habe ich den Eindruck, sieht man es körperlich selten so stark). Hier würde ich in der Sammlung nochmal nach einem anderen Bild schauen.

    Zum Text:
    Verneinungen sind eher schwierig, zumal die Verneinung in diesem Falls sogar langweilig wirkt. Ein bisschen mehr Energie dürfte durchscheinen und Leidenschaft ist nie verkehrt.
    Eventuell kannst du kurz beschreiben, worin deine Faszination für den Bereich, in dem du studierst, besteht. Dass du deine Interessen erwähnst, finde ich gut, du könntest aber z.B. noch beschreiben, was der beste Moment deiner Japanreise war oder noch besser: „Seit September (falls das richtig ist) wohne ich in der Hansestadt und komme langsam an. Ich würde mich freuen, tolle Menschen kennenzulernen und vielleicht erkunden wir beide schon bald die Stadt.“
    Du kannst es natürlich anders formulieren, so würdest du aber den Bogen spannen und würdest auch den reinen Dating-Druck rausnehmen.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  • Niki3k
    Niki3k (21)
    Klickt sich gerne rein Themenstarter
    216
    18
    3
    Single
    25 Oktober 2020
    #18
    Ich bin mir nicht 100%ig sicher, da wir bei vielen Schreinen waren, aber das müsste der Fushimi Inari Schrein in Kyoto sein.
    Ja, ich bin 1,88m groß. Bei Bumble gibt es ein extra Feld dafür, da steht das auch schon drin.

    Ich finde eigentlich, dass das Lächeln auf dem ersten Bild ziemlich unverkrampft aussieht. Aber vielleicht meinst du auch eher die Tatsache, dass es ein bewusst geschossenes Foto vor weißem Hintergrund ist, die es verkrampft macht.
    Tatsächlich sehe ich auf spontan geschossenen Fotos in familiären Situationen besonders verkrampft aus ^^' Ich bin alle Fotos durchgegangen, auf denen ich drauf bin, und da sehe ich auf jedem mehr oder weniger verkrampft aus.

    Ich wohne schon mein ganzes Leben in Hamburg, deswegen kann ich das nicht wirklich schreiben :tongue: Ich könnte schreiben, dass ich seit September in Harburg wohne, aber es ist jetzt nicht wirklich der attraktivste Stadtteil hier ^^

    Ansonsten kann man wie gesagt bei Bumble nicht viel schreiben; ich habe den Text jetzt schonmal aktualisiert, siehe letzter Post.


    Insgesamt denke ich wohl, dass die "Mainstream"-Dating-Apps wie Tinder, Bumble, OkCupid einfach nicht die richtigen für mich sind. Leider kenne ich keine guten Alternativen, die nicht unter geringen Nutzerzahlen leiden.

    Edit: Ich weiß, dass ich mich hiermit ein wenig aus dem Fenster lehne, aber wie sieht es mit einer Seite wie Joyclub aus? Mir ist klar, dass das weniger eine Dating-Plattform und mehr zum Finden von Sexualkontakten gedacht ist, aber ich bin momentan eh experimentierfreudig. Ist meine Altersgruppe dort überhaupt vertreten?
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 November 2020
    • Lieb Lieb x 2
  • mozillafox
    mozillafox (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    276
    113
    26
    Single
    25 Oktober 2020
    #19
    Ich würde an deiner Stelle tatsächlich mal OkCupid etwas intensiver probieren. Vor ein paar Jahren war das zumindest die Plattform, auf der ich die mit großem Abstand aussagekräftigsten Frauenprofile mit viel Text gefunden habe. Dementsprechend ist mein Profil dort auch deutlich ausführlicher formuliert, als auf Bumble. Allerdings meine ich, den Trend zu erkennen, dass auch auf OkCupid die textlastigkeit in den letzten Jahren dramatisch abgenommen hat. Liegt sicher auch daran, dass die Nutzer hauptsächlich auf dem Smartphone durch die Profile wischen und darum Texte (oder besser gesagt: grobe Informationshäppchen mit geringer Aussagekraft :grin:) leider immer kürzer bzw. teilweise "raspelkurz" gehalten werden.

    Bumble wird auch immer schlechter. Bin mir ziemlich sicher, dass da mittlerweile der Fake-Anteil extrem zunimmt. Zumindest kann ich es mir nicht anders erklären, dass ich da ab und zu Matches mit wirklich hochattraktiven Frauen :feuer: habe, die zuuuufälligerweise alle keine deutschen Muttersprachler sind und als Heimatort ein anderes Land angegeben haben. Sie schreiben mich dann auch an. Auf 2-3 Nachrichten von mir antworten sie uultra knapp mit 5-6 Worten, bis dann schon am Tag des Matches gar nix mehr zurückkommt. Ein Schelm, wer "Fake" dabei denkt.

    Ich mag den Trend auch nicht, aber was will man machen. Jedenfalls sehr interessanter Thread hier, bei dem ich bestimmt auch noch was lernen kann :ninja: Wir gehören denke ich beide in die Kategorie "netter Typ sucht nette Frau von nebenan". Respekt an Niki3k dafür, sich hier mit 21 so offen Feedback abzuholen:thumbsup:!
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Oktober 2020
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • Nachtwolf1
    Nachtwolf1 (42)
    Ist noch neu hier
    65
    8
    1
    Single
    25 Oktober 2020
    #20
    Warum willst du eigentlich krampfhaft lächeln? Ich habe noch nie auf einem meiner Bilder gelächelt und es hat nie gestört? Wenn man nicht gerade ein Hollywood Lächeln hat sieht das bei vielen Männern eh nicht gut aus.
    Musst Mal googlen wo beschreiben wird wie man das perfekte Tinder Profil baut. Funktioniert bei Bumble genauso.
     
    • sehe ich anders sehe ich anders x 3
  • Die Seite wird geladen...

    jetzt kostenlos registrieren und hier antworten