Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • lady_in_black
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    16 Mai 2006
    #1

    Femigoa und Amoxicillin-ratiopharm 1000

    Hallo...
    Ich habe eine Angina und hab deswegen heute Amoxicillin-ratiopharm 1000 bekommen...
    Meine Pille (femigoa) muss ich ab Freitag wieder nehmen. Weiß jemand wie lange ich zusätzlich verhüten muss und ob das überhaupt erforderlich ist? In der Packungsbeilage steht: "Unter der Behandlung mit Amoxicillin-ratiopharm 1000 kann in seltenen Fällen die Wirksamkeit empfängnisverhütender Arzneimittel vermindert sein. Es empfiehlt sich deshalb, zusätzlich nicht-hormonale empfängnisverhütendeMaßnahmen anzuwenden."

    Ich danke euch für eure Hilfe.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Pille Pille + Amoxicillin 1000
    2. leios und ass ratiopharm
    3. Pille femigoa
    4. Pille Pille und Amoxicillin
    5. Pille und Antibiotikum Amoxicillin
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    16 Mai 2006
    #2
    Wenn du ab Freitag wieder deine Pille nimmst, bist du ab sofort und für den ganzen nächsten Zyklus NICHT SICHER GESCHÜTZT, mußt also zusätzlich verhüten! (außer, du möchtest eine Schwangerschaft bewußt in Kauf nehmen)

    Das heißt, du bist erst dann wieder sicher geschützt, wenn du den ÜBERnächsten Pillenstreifen anfängst!

    Weitere Informationen auch hier Wechselwirkungen von Medikamenten mit der Pille - aktualisiert, das kannst du dir mal durchlesen.

    Sternschnuppe
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    16 Mai 2006
    #3
    Dabei handelt es sich ja um Antibiotika.
    Wie lang musst du das AB nehmen? Nach der letzten Einnahme hat es noch 10 Tage nachwirkzeit.

    Das heißt der Schutz ist weg, einschließlich der 10 Tage.
    Jetzt kommt wieder das zweischneidige Thema:
    - entweder du nimmst mindestens 14 Pillen von dem Streifen und machst dann Pause und du bist nach der Pause wieder geschützt
    - oder du glaubst an die 7-Tage Regel wie manche hier dann musst du nach den 10 TAgen Nachwirkzeit noch 7 Pillen richtig nehmen und dann ist der Schutz wieder da.

    Ich persönlich glaube ja lieber an die erste Variante. Nimm einfach den Streifen (enweder ganz oder verkürzt- hängt davon ab wie lang du das AB nehmen musst) und nach der Pause ist alles wieder ok!!!
     
  • lady_in_black
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    16 Mai 2006
    #4
    Muss Das AB 7 Tage nehmen. Also bis 22./23.5. Die Pille fang ich aber schon am 19. an...
    Also wäre es doch möglich, dass ich ab 19. die Pille nehme bis zum 1.6. dann Pause mach. Dann wäre ich doch ab 9.6. wieder geschützt...
    Sehe ich das richtig?
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    16 Mai 2006
    #5
    Ja, wenn du am 9.6. nach sieben Tagen Pause mit vorheriger 14-tägiger Pilleneinnahme mit einem neuen Streifen beginnst, bist du wieder geschützt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste