Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Ryan|83
    Ryan|83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    6 Oktober 2004
    #1

    Fernbeziehung -> Überraschungsbesuch?

    Die Frage is simpel ^^

    Stellt euch vor ihr führt ne Fernbeziehung, euer Partner sagt er könne z.b. dieses We nicht vorbeikommen, wie sonst normalerweise, weil was dazwischen gekommen ist..

    Soo.. nun war das aber "gelogen" und er steht plötzlich vor der Tür und überrascht euch. Ihr hattet aber das We nun anderweitig verplant...

    Wärt ihr dann sauer weil er das We, so wie es geplant war "versaut" hat, oder würdet ihr euch freuen das er da is?
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    6 Oktober 2004
    #2
    Ich würde mich wahnsinnig freuen und ihn mitnehmen..... :smile:

    evi
     
  • Sevenay
    Sevenay (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2004
    #3
    Also ich würd mich riesig freuen! :smile:
     
  • Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    6 Oktober 2004
    #4
    Das käme drauf an, was ich an dem WE geplant habe. Wenn ich mich "nur" mit ner Freundin treffen will oder mir vorgenommen hab ein "Gemütlichkeits-WE" einzulegen, dann wäre das nicht so schlimm bzw ich würde mich freuen.
    Aber wenn ich mich z.B. mit jemandem verabredet habe den ich lange nicht gesehen hab (und der mich alleine treffen will) und dem ich nicht absagen will, dann wäre ich schon sauer.

    Ich sag mal so: Mein Partner sollte vor so einem Überraschungsbesuch sich schon unauffällig vergewissern, was ich an dem WE statt seiner Anwesenheit geplant habe. Wenn er einfach vorbeikommt und erwartet, dass ich alles für ihn stehen und liegen lasse, fände ich das rücksichtslos. Überraschungen können auch nach hinten losgehen, das sollte man nicht vergessen.
    ich fänd's viel schöner, wenn er einen Tag vorher überraschend sagt, dass er doch kann, dann kann ich noch umplanen - aber nicht einfach so vor der Tür stehen.
     
  • Taschentuch
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    103
    3
    Single
    6 Oktober 2004
    #5
    Guten Tag. War schon laaaang nich mehr hier, kA ob mich überhaupt noch jemand kennt. ^^

    Also das kommt ja wohl darauf an wie ihr eure Prioritäten verteilt. Das ist von der Person abhängig ob sie spontan ist oder nicht. Ich bin es z.B. nicht und wäre unvorbereiteterweise nur teilweise glücklich (sie überhaupt zu sehen) aber die Wochenendplanung wär, je nachdem wie offen sie ist etwas mit deinen Freunden zu machen (oder umgekehrt), was dann gut wäre und ihr zu mit mehreren Personen etwas unternehmen könnt ohne ein schlechtes Gewissen zu haben, oder sie ist mehr die Persönlichkeit, die lieber zu zweit etwas unternehmen möchte und dann mehr oder weniger verlangt in trauter Zweisamkeit abzugammeln.
     
  • satinka
    Verbringt hier viel Zeit
    608
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Oktober 2004
    #6
    also ich würd mich irrsinnig freun... und wenn ich was geplant hab, dann kommt er einfach mit,... obs ihm passt oder ned *g*
     
  • Brainbug78
    Brainbug78 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    227
    101
    0
    Verheiratet
    6 Oktober 2004
    #7
    Klare Antwort: Ich freue mich!

    Aber wenn ich was anderes geplant habe, muss sie entweder mitkommen, oder zuhause bleiben und sich die Zeit anders vertreiben. Da ist sie dann selbst Schuld und muss das akzeptieren! Aber vielleicht könnte ich meine Termine ja noch verschieben oder absagen, um doch mit ihr alleine zu sein :zwinker:
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    6 Oktober 2004
    #8
    Freuen wird ich mich wohl auf jeden Fall - nur wie sehr hängt dann wohl auch davon ab, was ich geplant habe oder was ich sonst grad am machen bin und soweiter..
     
  • space
    Ist noch neu hier
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    6 Oktober 2004
    #9
    Ich würde ihn aber auch versuchen irgendwie positiv zu überraschen. Mit einem kleinen Mitbringsel, einer netten (erotischen) Idee o. ä.
     
  • Tigerlili
    Tigerlili (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    143
    101
    0
    Single
    6 Oktober 2004
    #10
    Ich hab damit bisher nur positive Erfahrungen gemacht. Ich bin einmal schon mittwochs (statt sonst freitags) zu meinem Schatzi nach hause gekommen. Er hat sich riesig gefreut, als ich vor seiner Tür stand. Hab ihm ne SMS geschickt und gefragt 'was du jetzt am liebsten machen?' Seine Antwort: 'Essen und mit dir telefonieren natürlich, du Dummerchen!'.
    Ich: 'Gibt es was, dass du noch lieber tun würdest?'
    Er: 'Jaaaaa, mit dir kuscheln!'
    Ich: 'Dann mach die Tür auf und laß mich endlich rein, mir wird hier draußen kalt!'

    Als ich dann drinnen war hat er über's ganze Gesicht gestrahlt und den ganzen Abend gesagt, wie schön es doch ist, dass ich da bin...

    Andersherum hat er mich auch mal überrascht:
    Ich habe im April Geburtstag und sollte genau an meinem Geburtstag eine (Nach-) Klausur in Physik schreiben. Wir hatten uns seid 2 Wochen nicht mehr gesehen, weil ich ohne Ablenkung lernen wollte (schließlich wollte ich nicht noch mal durchfallen und brauchte den Schein).
    Wir haben zwar jeden Tag telefoniert, aber er hat mir trotzdem gefehlt. Naja, jedenfalls hat er mir am Telefon immer gesagt, dass er mich so gern an meinem Geburtstag sehen würde, aber das wär ja so weit und so teuer und außerdem mußte er ja arbeiten. Aber er würde mir ein Päckchen schicken... Ich sollte am Dienstag Abend (der Tag vor meinem Geb./der Klausur) zu hause sein, das Päckchen würde zwischen 19-21 Uhr geliefert.
    Ich hab mir natürlich nichts bei gedacht und riesige Augen gemacht, als er plötzlich in meiner Zimmertür stand. Er hatte meinen Mitbewohnern bescheid gesagt, dass er kommt und die haben ihn dann ins Haus gelassen. *lächelnddaranerinner* Das war das beste Geburtstagsgeschenk in meinem Leben (und ich hab schon viele schöne Dinge bekommen... ;-) )

    Auf der anderen Seite ist es so, dass ich wirklich traurig bin, wenn mein Freund mir sagt, dass wir uns am WE nicht sehen können :-(
    Hast du vor jemanden einzuweihen?
     
  • glashaus
    Gast
    0
    6 Oktober 2004
    #11
    Solangs nicht grad Stress gab und alles in Ordnung ist würde ich mich sicher freuen. Wenn es was wichtiges zu erledigen gäbe kann man das ja immernoch machen, ansonsten würd ich ihn mitnehmen oder den Klönschnack mit den Süßen verschieben.
     
  • Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.769
    298
    1.834
    Verheiratet
    6 Oktober 2004
    #12
    da gibt es für mich nur eine Antwort: Es wär mir völlig egal was ich geplant haette ich würd sie mitnehmen oder das andere absagen weil ich mich wahnsinnig freuen würde.
    Ok ihc geb es zu meine Priorität ist klar.

    Stonic
     
  • cranberry
    Verbringt hier viel Zeit
    1.606
    121
    0
    nicht angegeben
    6 Oktober 2004
    #13
    Dito.
     
  • xman2
    xman2 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    182
    103
    3
    Single
    6 Oktober 2004
    #14
    Ich würde mich total freuen!! Egal was geplant wäre!


    Wenn ich noch eine Fernbeziehung hätte... :cry:
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    6 Oktober 2004
    #15
    Also vor paar Wochen war geplant mein Freund käme erst Freitags (normal kam er immer Donnerstags und hat sich Freitags freigenommen) und da war ich schon traurig dass wir nur so kurz Zeit haben würden.
    Und dann rief er an er wäre bald bei mir, da hab ich mich riesig gefreut. Hab schnell aufgeräumt so gut es ging und fertig...


    Und wenn er einfach so vor der Tür stehen würde.. ich würde in Freundentränen ausbrechen, im Ernst.. vermiss' ihn immer so sehr.. (hab ja eh 'ne Fernbeziehung).
    Das einzige wa smich stören würde wäre dass es in meinem Zimmer wahrscheinlich aussehen würde wie nach 'nem Bombeneinschlag aber naja..
     
  • Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.716
    123
    3
    Verheiratet
    6 Oktober 2004
    #16
    natürlich würd ich mich freuen, dass er da ist. An meinem 18. hätte er normal auch nich kommen können, weil das mitten in der Woche war. Dann is er doch gekommen und hat mich überrascht....
     
  • User 15156
    User 15156 (31)
    Meistens hier zu finden
    3.421
    148
    179
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2004
    #17
    ich würd mich auf alle fälle freuen,egal was ich geplant hätte!etwas umzuplanen dürfte ja wohl nicht so das problem sein.
     
  • keine-idee
    Gast
    0
    7 Oktober 2004
    #18
    Auf der einen Seite würde ich mich bestimmt freuen, aber auf der anderen Seite wäre ich auch sauer. Wüsste nicht, welche Seite überwiegen würde. Wenn ich am Wochenende schon etwas geplant hätte und ich dann so überrascht werden würde, würde das ja meinen ganzen Plan durcheinander bringen...
    Allerdings kann ich da auch nicht so viel zu sagen, da ich noch nie eine Fernbeziehung geführt habe.
     
  • Sharona
    Verbringt hier viel Zeit
    113
    101
    0
    in einer Beziehung
    7 Oktober 2004
    #19
    Würd mich riesig freuen, egal was ich geplant hab - er kann auf jeden Fall mitkommen oder ev. würd ich auch absagen, je nachdem ob ich was Besonderes vorhab oder das Standard-WE-Programm. Mein einziges "Problem" wär wahrscheinlich, dass meine Wohnung dann ziemlich chaotisch aussehen würde, weil ich meist nur dann aufräume, wenn ich weiß, dass Besuch kommt :grin:
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    7 Oktober 2004
    #20
    ich würd mich auch freuen wie ein schneekönig... es geht nichts über überraschungsbesuche... und auch wenn was geplant wäre... es gibt nix, wo er nicht mitgenommen werde könnte...

    *auch mal sowas erleben will* :schuechte
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste