• Blondinschn
    0
    19 Januar 2003
    #21
    Also ich würd die Hoffnung nicht aufgeben... klar, manchmal ist´s echt schwer, die Sehnsucht, die Entfernung, den ganzen Schmerz, einfach alles zu ertragen... aber wenn man sich liebt, von ganzem Herzen, würde es doch auch nichts bringen, seine Gefühle zu unterdrücken & sich zu trennen. Klar, im Chat kommt vielleicht alles ganz anders rüber aber bei einem Treffen wird man´s ja sehen....
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.748
    121
    1
    vergeben und glücklich
    19 Januar 2003
    #22
    Für alle die net lesen können (also unseren lieben andikl *g*):

    Boah, was ich alles seh, gell? *hehe*

    Übrigens bin ich zufällig snots Meinung. Ich mein, weit vom Reinsteigern seits nimmer entfernt, oder?
    4 Monate - Chat... jaja, aber die Liebe is ja sooooo groß *augenverdreh*. Die Eltern wissen wahrscheinlich net, wies euch anders zur Vernunft bringen sollen. Weil ihr wohl absolut unzurechnungsfähig und noch dazu megastur seits. Wie man so is in dem Zustand (und dem Alter) *lol*.

    Ich will net wissen, wie oft ich sowas jetzt schon im Forum gelesen hab und in 2 Monaten wars dann gut und man hat drüber gelacht.... bzw man hat so getan, als wärs niemals nicht passiert *ggg*. Das Leben is ziemlich schnellatmig in eurem Alterskreis - also keine Panik. Das Problem wird sich schneller lösen, als ih vor Sehnsucht heulen könnts :smile:
     
  • dab
    dab
    Gast
    0
    19 Januar 2003
    #23
    ja nach uinserem treffen sind wir uns sicher, das wir uns sehr sehr lange lieben werden, ich liebe sie so, *schwärm*
     
  • Blondinschn
    0
    19 Januar 2003
    #24
    Ich denke mal, dass er es auch nicht auf eine Fernbeziehung aus hatte.
    Wo die Liebe hinfällt.... *hach**g*
     
  • Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit
    943
    101
    0
    nicht angegeben
    19 Januar 2003
    #25
     
  • dab
    dab
    Gast
    0
    19 Januar 2003
    #26
    weiss einer an was so eine beziehung scheitern kann , will nix falsch amchen
     
  • Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit
    943
    101
    0
    nicht angegeben
    19 Januar 2003
    #27
    Ich denke sowas gehört zum Punkt "Erfahrung". Wenn Du hier im Forum in den entsprechenden Rubriken (Kummerkasten, Liebe & Partnerschaft) liest lernst Du viele kennen.. allerdings ist das in den seltensten Fällen auf die eigene Situation übertragbar.

    Viel Erfolg.
     
  • Blondinschn
    0
    19 Januar 2003
    #28
    Na ja... Untreue z.B. & was eine "normale" Beziehung scheitern lässt, lässt auch eine Fernbeziehungen scheitern...
     
  • dab
    dab
    Gast
    0
    19 Januar 2003
    #29
    teufelsbraut, ich denke erwchsen, ich werde sie nicht aufgeben auch wenn schwer wird, ich weiss das ich eine wie sie nicht finden werde, deswegen werd ich sie nicht verlassen, ausserdem bin ich net stur...
     
  • Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit
    943
    101
    0
    nicht angegeben
    19 Januar 2003
    #30
    Original geschrieben von dab

    > ich werde sie nicht aufgeben auch wenn schwer wird, ich weiss das ich eine
    > wie sie nicht finden werde, deswegen werd ich sie nicht verlassen

    ... soweit, so gut(?)...
    und dann das hier:

    > ausserdem bin ich net stur...

    *gg*
     
  • snot
    Gast
    0
    19 Januar 2003
    #31
    gut, dann bist halt rechthaberisch und ignorant

    scheitern kanns übrigens an der rosaroten brille.
     
  • Blondinschn
    0
    19 Januar 2003
    #32
    Also aus "meinem" Erfahrungskreis... mein Cousin lernte seine jetzige Freundin auch durchs Internet kennen. Führten - so viel ich weiß - anfangs auch eine Fernbeziehung & nunja, jetzt leben sie glücklich zusammen... wollte ich nur mal so gesagt haben.
     
  • dab
    dab
    Gast
    0
    19 Januar 2003
    #33
    ja, ich will das wir auch so enden, naja bischen stur bin ich schon ,aber net ganz
     
  • succubi
    Gast
    0
    20 Januar 2003
    #34
    hab auch eine fernbeziehung seit bald 3 monaten. derzeit bin ich ja noch bei ihm (in österreich bei seinen eltern), aber übermorgen heisst's dann wohl wieder abschied nehmen... :geknickt:
    mein freund arbeitet normalerweise auf malta und wohnt auch dort... leicht isses nicht in der zeit die wir getrennt sind, muss ich schon sagen - allerdings hab ich den "vorteil", dass ich eben 20 bin und meine eltern mir nichts mehr dreinreden. wär ich 16, wär das ganze sicher was andres. ich kann nicht sagen, ob meine eltern mir mit 16, 17 erlaubt hätten allein zu jemandem zu fahren, den ich nicht persönlich kenn und den sie auch nicht kennen (vor allem wenn's ein männliches wesen is zu dem ich fahren würd *g*). aber ich bezweifel es ehrlich gesagt.
    ich bin jetzt 20 und mein vater war sehr skeptisch, wie ich ihm offenbart hab, dass ich für ein paar tage nach malta flieg, zu einem jungen mann den ich erst 1x persönlich getroffen hab und den ich sonst "nur" vom chat kenn. - verboten hätte er es mir nie, aber er hat sich doch bis zu nem gewissen grad "abgesichert" und erkundigt (wollte die genaue adresse auf malta und die telefonnummer - hat auch bei den eltern von meinem freund und bei meinem freund selber angerufen usw.).
    und ich muss sagen: ich versteh ihn vollkommen und es hat mir nicht wirklich was ausgemacht - das hat mir halt wieder gezeigt, wie sehr er sich um mich sorgt und wie lieb er mich hat.

    womit ich darauf verweisen will, dass eure eltern sich sicher genauso ihre sorgen machen. ich mein, wie schon gesagt wurde: ihr kennt's euch grad mal 4 monate nur vom chat, habt's euch 1x ein WE gesehn und redet's von der großen liebe... hallo?! - das is eindeutig reinsteigern, ich sag dir wie's is.
    ich sag ja gar nicht das ihr euch nicht wirklich lieb gewonnen habt's und das ihr euch nicht vermisst's usw. - aber das kann definitiv noch keine LIEBE sein.

    ich kenn meinen freund auch ausm chat, aber bei mir war die situation eine ganz andre. ich kenn ihn chatmäßig seit über einem jahr - und es kann keiner "abstreiten", dass man sich nicht auch über's schreiben einigermaßen gut kennenlernen kann (wenn man davon ausgeht, dass beide ehrlich sind und sich so geben wie sie wirklich sind!). allerdings braucht das zeit. ich hab auch anfangs nur geschwärmt (nachdem ich ihn das 1. mal gesehen hab)... richtig verliebt hab ich mich erst in den 4 tagen die ich dann wirklich mit ihm verbracht hab. - und auch da haben wir trotz intensivster gefühle noch nicht von LIEBE geredet.

    naja, hab schon wieder genug geschrieben... möcht ja das meinen beitrag auch jemand liest - nicht das er ungelesen bleibt, weil man dafür eine stunde lesezeit bräucht. :grin:
     
  • dab
    dab
    Gast
    0
    20 Januar 2003
    #35
    Vielleicht ahst du echt, aber ich habe echt Gefühle und ich ahbe sehnsucht, ich lieb sie echt, der chat spiegelt am besten den charakter wieder, ich werde sie nicht aufgeben
     
  • dab
    dab
    Gast
    0
    21 Januar 2003
    #36
    hm, ich hab das gefühl, das mit mir irgendwas net stimt, das ich keine gefühle mehr habe odder so, aber ich liebe sie doch, ich weiss nicht was mit mir los ist. irgendwie denk ich immer an sie, jedoch is es mir egal geworden ob sie mir simst oder mich anruft, da stand ja das ihr pc weggenommen wurde, sie kan jedoch heinlich an ihren bruders ihren pc gehen, aber immer wenn sie online is, haben wir nix zu redne, und wenn sie raus geht aus dem chat fehlt sie mir irgendwie, was is los mit mir
     
  • snot
    Gast
    0
    21 Januar 2003
    #37
    wie definierst du liebe, wenn du doch keine gefühle mehr hast?

    hast du schuldgefühle? das ist keine liebe!
    willst du nicht so sein "wie die anderen männer"? das bist du aber - da kann kein mann entrinnen!

    manchmal hilft tief durchatmen und drüber schlafen - aber auf dauer ist das auch keine lösung
     
  • CloseCombat
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    vergeben und glücklich
    23 Januar 2003
    #38
    bei mir und meiner freundin war das auch so. ich war mal für eine WE bei ihr, das erste mal. ihre mutter und onkel, tante..... waren alle im garten. ich wollte nicht gleich beim ersten mal unter so viele menschen und mich vorstellen müssen. aufjedenfall waren ich und meine freundin von freitag bist samstag nur zusammen. ich wollte am sonntag abend fahren. am sonntag morgen sagte ihre ma zu meiner freundin ich soll ausm haus. hab das dann auch gemacht.

    nach einpaare wochen stand mein schatz plötzlich vor der tür. ich hab mich gewundert, sie war das erste mal in der stadt. kein wunder ich hier und sie n ganzes stück weiter weg. ihre ma und der vater waren auch da, ham ihr nicht gesagt wohin die reise geht. bin dann raus shake hands und wir sollten irgenwohin wo man kafee trinken kann. da gabs schon den ersten anschiss von ihrem dad dass er was von hinsetzen und kaffe trinken gesagt als ich ihm angeboten hab uns auf ne pank in nem park zu setzen. :grin: war sonntag und alles in der nähe war zu. es gab dann ein paar heftige diskussionen. blabla,blubblub....

    dann wussten sie dass ich ein lieber war und haben mich als freund ihrer tochter angenommen.

    sehen uns jetzt jedes WE und in den ferien. mit den eltern komm ich super klar.

    ach ja, wir sind schon fast 2 jahre zusammen.
     
  • dab
    dab
    Gast
    0
    23 Januar 2003
    #39
    wie weit wohnt ihr auseinader
     
  • Mieze
    Mieze (34)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    23 Januar 2003
    #40
    du wiedersprichst dir irgendwie selbst..
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten