• ~~Lucky~~
    ~~Lucky~~ (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    192
    101
    0
    Single
    2 April 2004
    #21
    Ja ich werde jetzt erstmal alles auf mich zukommen lassen und schauen wies dann weiter geht und was dann kommt... naja ich freue mich schon auf nächste woche wenn er dann kommt und mir erstmal alles erzählen wird..

    okay nen bischen angst hätte ich auch das er sich verändert... aber ich denke und hoffe wenigser das er das tut... nur in einer hinsicht wird er sich verändern und das wird sein das er mehr muckis hat hihi
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    2 April 2004
    #22
    Er würde sich auch verändern, wenn er nicht beim Bund wär. Das ist doch völlig normal.

    Ich finde, du machst dir Sorgen, wo überhaupt keine sind.

    evi
     
  • ~~Lucky~~
    ~~Lucky~~ (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    192
    101
    0
    Single
    2 April 2004
    #23
    ich sage ja nicht das er sich verändert und ihc habe ja auch geschrieben das ich es nciht denke aber passieren kann es immer.. nur wenn wir zusammen eine eigene wohnung hätten und zusammen leben würden uns jeden tag sehen, dann bekomme ich vielleicht gar nicht mit das er sich verändert , wenn dann erke ich es nur ein bischen je nach dem kann man auch stark mitbekommen.. aber wenn man sich dann mal 1-2 wochen nicht sieht über 9 bzw 8 jahre, dann merkt man gleich jeden unterschied , verstehst dui wie ich meine?
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    2 April 2004
    #24
    Ich verstehe wie du das meinst, aber das muss doch nicht unbedingt schlecht sein.

    Und das

    sei mal dahingestellt.

    Zum x-ten Mal: Steiger dich nicht in etwas hinein, was es noch gar nicht gibt

    evi
     
  • Meisje
    Gast
    0
    2 April 2004
    #25
    @lucky - danke. ein ding ist noch die eifersucht bei mir - obwohl ich mir da gar keine sorgen machen bräuchte .. naja, ist aber da. ausserdem bin ich von natur aus öfters traurig .... aber ich denke :

    was uns nicht umbringt macht uns nur noch stärker .. vor allem die beziehung.

    gruss, meisje.
     
  • ~~Lucky~~
    ~~Lucky~~ (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    192
    101
    0
    Single
    2 April 2004
    #26
    ja das ist bei mir auch so wegen der eifersucht... aber du weisst ja selber das wir da keine angst haben brauchen :zwinker:
    wenn er 100% hetro ist und dich wirklich liebt dann passiert da nix :zwinker: das nimmt mir die eifersucht :gluecklic

    hey süße und nicht so viel traurig sein.. kopf hoch... hab langsam das gefühl das wir einiges gemeinsam haben hach ja...
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    2 April 2004
    #27
    Eifersucht wieder da: Dir ist schon klar, dass da auch Frauen rumlaufen? Und so mancher Mann ist sogar während einer Ehe schwul geworden.

    evi
     
  • ~~Lucky~~
    ~~Lucky~~ (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    192
    101
    0
    Single
    2 April 2004
    #28
    lol also mein kerl wird ned schwul das weis ich und er würd es auch nicht werden wollen a) liebt er mich und b) schwule mag er eh ned so und en "popostecher will er nie werden"

    ja klar laufen da frauen rum und das weis ich auch aber die sind hässlich hat er gesagt und abgesehn davon will er nichts mit denen zu tun haben er macht da sein ding und baggert sie nicht an weil das verboten ist und weil er mich hat... bis jetzt hat er da eh nur 2 von gesehn...

    achso .. da ist ja eh alles stren getrennt .. die kommen also so gut wie gar nicht in kontakt :tongue:
     
  • Meisje
    Gast
    0
    2 April 2004
    #29
    @lucky - in der schweiz ist es wohl anders ... die haben frauen beim militär und nicht wenig und nicht hässlich - seine letzte freundin war auch beim militär- sehr toll! hoffe nur das bei auslandseinsätzen keine da sind ... ausserdem haben die ja auch ausgang ... aber wie du schon sagst ... ich vertraue ihm. er hat gesagt bevor er fremd geht würde er schluss machen. ist noch nie fremdgegeangen - wurde aber schon betrogen - denke er weiss daher wies ist...
     
  • Sandy22w
    Sandy22w (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    668
    103
    1
    Verheiratet
    2 April 2004
    #30
    Hallöle,

    ich und mein Schatzi hatten auch anfangs 11 Monate eine Fernbeziehung, die Zeit ging schnell um. Wir haben uns nur am WE gesehen und uns zu der Zeit eigentlich besser verstanden als jetzt, man hat sich mehr auf einander gefreut und so.
    Denk nicht das es so schwer werden wird wie Du Dir das vorstellst....
     
  • Ryan|83
    Ryan|83 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    2 April 2004
    #31
    Er hat dir das mit den 2 "angeblich" häßlichen Frauen sicher nur gesagt um dich zu beruhigen.. Ob sie nu wirklich häßlich sind wer weiß^^

    Ich find Evi hat aber recht. Du machst dir da Kummer und Sorgen die recht unnötig sind.. Ne Beziehung muss sowas aushalten, meiner Meinung nach. Und Vertrauen is auch wichtig.. warum vertraust ihm nicht? Würdest das tuen würdest du dir net so Gedanken machen.

    Aber nochwas zu deiner Situation..
    Du tust grad so als wärst du ja sooo abhängig von ihm?
    Kannst net essen und schlafen.. Ich find du übertreibst..
    Ich weis nich aber die werden doch sicher nen Telefon da haben oder?
    So schlecht kann der Etar der Bundeswehr ja net sein... wenn doch, wozu gibts Handys..?

    Gibt zich Paare die ne Fernbeziehung haben.. und die schaffen das auch!
    Ne bekannte is auch in deiner Situation.. und die sehen sich auch alle 2 Wochen...
    Also stell dich net so an!
     
  • Meisje
    Gast
    0
    2 April 2004
    #32
    @ryan ... ich bin ähnlich wie sie, bezeichne mich nicht als abhängig aber diese liebe die so unendlich scheint ist so verwirrend und tolll das man es nicht missen würde ... wenn du sowas vorher nie hattest ist es so toll! das nenne ich liebe ... klar fühl ich mich bisschen abhängig und versuche das zu ändern .. aber es ist schwer...
     
  • Ryan|83
    Ryan|83 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    2 April 2004
    #33
    Meine Güte er ist "nur" zur Bundeswehr und sie sehen sich nicht mehr jeden Tag oder so oft wie früher.. klar is das ungewohnt und sicher net toll wenn man was anderes gewohnt ist.. aber sie stellt es so dramatisch und als Weltuntergang da.. das sie schon nix mehr essen kann und schlafen richtig auch net..

    Wenn er im Krankenhaus liegen würd weil er nen schlimmen Unfall hatte oder so.. dann würd ich mir auch massig Sorgen machen an ihrer Stelle..
    Bei 1,5 Std Fahrt is das auch keine große Hürde am WE sich zu sehen..

    Wenn man keine Sorgen hat macht man sich welche?

    Ryan, der nu wohl als gefühlskalter Klotz gilt..
     
  • ~~Lucky~~
    ~~Lucky~~ (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    192
    101
    0
    Single
    2 April 2004
    #34
    @ryan ich bin vielleicht ein bischen von ihm abhängig.. wir 2 waren nur füreinander da.. wir haben uns sogut wie jeden tag gesehen haben jeden tag stunden telefoniert und wenn keins von den beiden dann im icq geschrieben, freunde etc gabs schon kaum noch... halt selten... es ist villeicht nicht richtig aber kannst du jetzt verstehen wieso ich schon traurig bin? und abgesehen davon geht es mir ein bischen besser...

    ja mit dem handy kann ich ihn anrufen oder er mcih.. aber auch nur kurz ist ja teuer.. naja und ne telefonzelle hat er heute auch gefunden und davon ruft er mich jetzt an. aber das heisst am tag viel. ca 10 minuten telefonieren das ist ein unterschied zu vorher..

    und das mit den mädels ist so... ich kenne ihn und wenn er ein mädel hässlich finde dann findet er es hässlich.... manchmal frage ich wie er dieses oder das andere mädchen da im fernseh etc findet , wenn er es vom aussehen toll findet dann sagt er es mir.. ist doch seine meinung und ich sage ja auch immer wenn ich typen sehe , hey der sieht gut aus.. deswegen muss man sie ja nicht gleich heiraten oder!
    ist halt nur en dummes gefühl.. man kommt sich nen bischen komisch vor aber es istz okay...

    naja und ganz ehrlich ich übertreibe nichit, es gibt menschen die sind eine starke persönlichkeit und es gibt einige die sind es eben nicht und die meisje und ich sind es demnach wohl nicht , also verstehe ich nicht wo wir übertreiben sollen...
    jeder mensch ist
    anderst
     
  • Meisje
    Gast
    0
    3 April 2004
    #35
    oje ... *scvhwindelig ist von luckys schrift* :tongue:

    @ryan .. ich nehme mal an du hast die andern posts gelesen und gesehen das ich auch schreibe, das es viel schlimmere sachen gibt .. noch was - du bist single - hattest du schon mal die richtig grosse liebe gefunden? ich glaub du kannst da ev. gar nicht mitreden (sorry, meine meinung) auch wenn: die männer (auch mein freund) nehmen das alles leichter .. da ist eben ein kleienr unterschied zw. männlein und weiblein .. der mann geht zur jagd und setzt sein leben aufs spiel und frauchen bleibt daheim, kümmert sich um die kinder und sorgt sich - tja, thats life but i hope we will survive!
     
  • tearsy
    Gast
    0
    3 April 2004
    #36
    So, jetzt muss ich hier auch mal was rein schreiben, nachdem ich den ganzen thread gelesen habe *puh*

    Also, mein Freund, ist seit 3 Monaten auch bei der Bundeswehr, und ich leide ehrlich gesagt immer noch darunter, das er bei der BW ist.
    Aber nicht weil er unter der Woche nicht da ist, sondern, weil es so ist, das er am Wochenende nie richtig zeit für mich hat, das heißt ich den Samstag meistens allein "verbringe" da
    Und das macht mich irgendwie fertig. Ich fühle mich dann oft so, als wäre ich ihm nicht mehr wichtig genug,halt so für alles andere hat er zeit, nur für mich nicht
    Wie ist das bei euch, verbringt ihr das komplette wochenende zusammen, oder wie regelt ihr das?

    Also muss ich leider sagen, das die Bundeswehr für mich vieles schwerer macht, und ich froh bin, wenn diese Zeit vorbei ist und hoffe das sich das alles dann wieder bessert, denn ewig halt ich das nicht mehr aus: :mad:
     
  • boy1982
    boy1982 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    103
    0
    Single
    3 April 2004
    #37
    ich finde dass die bw ein beziehungskiller ist. als ich meinen dienst ableistete, gab`s in meiner einheiten keinen ausbilder, der noch nicht geschieden war und sonst hatten zeitsoldaten in standortnähe irgendwelche frauen bei den sie druck abgelassen haben und am wochenende fuhren die dann zu ihren offizielen beziehungen. also ich kann keine frau verstehen, die mit einem soldaten eine beziehung eingeht. denn unter der wochen ficken die typen fremd und das girls (zu hause) wartet auf ihren treuen soldatenfreund, wie romantisch...

    und die wehrdienstleistenden die das glück hatten ami-gelände zu bewachen haben das große los gezogen. weil es bei den amis zig frauen in den standorten gibt und deren männer waren entweder in der türkei, kuweit oder gleich im irak und einer aus meinem zug hatte das große los gezogen und dürfte eine der us-soldaran frauen vöglen, die ganzen 2 wochenlang so lange die da waren, dann gab es urlaub, heim zur offizielen freunden und dann wieder hin.

    über die sanitäterinnen bei der bundeswehr könnt ich auch was erzählen, aber ich bin viel zu schreibfaul. :link:
     
  • Meisje
    Gast
    0
    3 April 2004
    #38
    @boy - es muss ja nciht immer sein du pessimist, wir sind ja auch nicht verheiratet. liebe hält viel aus .. vielleicht lernst du das noch ..

    @tearsy - bei mir ist es so das er sich dann wirklich fst das ganze wochenende zeit für mich nimmt (klar, wäsche machen, rehcnungen und so zeug da muss er auch noch) mit welcher begrpndung verbringt er denn nicht das we mit dir? das kommt mir irgendwie komisch vor .. wir sehen uns total nacheinander und freuen uns auf unsere gemeinsame zeit.
     
  • muschi
    Gast
    0
    3 April 2004
    #39
    Ich wollt eben auch grad ein thema damit öffnen. mein freund wurde auch am 1.april eingezogen. in ein scheißkaff bei messstetten. 3-4 stunden weg von hier. ich bin grad mit der schule fertig und fang erst ende des jahres mit dem studium an. mir gehts also ganz genauso- arg viel mit freunden unternehmen is auch nicht weil ich mich in dem guten halben jahr wo wir zsm sind total von denen distanziert hab. ich versuch alles nicht zu machen, was ich mit ihm gemacht hab. aber wir waren zusammen in der schule und haben uns in der letzten zeit 24h am tag gesehn und waren letzte woche noch in urlaub. ich bin auch nur am rumheulen, schlaf immer mit seinem t-shirt ein etc. über ostern darf er heim, dass sind aber immernoch sieben tage. ich bin ja schon nach 2 mit den nerven am ende. mein ganzer lebensinhalt is auf einmal weg.
    das abi von meinem freund is durchschnittlich un er hat sich das auch überlegt mit soldat auf zeit. die musterung war bevor wir zsmgekommen sind, da hat er auch gesagt dass er ins ausland will für 14monate, weil das voll die kohl gibt. aber das konnten wir zum glück verhindern. wart mal ab wie sehr der dich dort vermisst, ich glaub kaum dass er sich verpflichten wird, wenn er merkt wie sehr ihr beide leidet. mein freund hat sich so auf die bundeswehr gefreut und am ende wollt er schon gar nimmer hin.
    freut mich dass ich nicht allein bin, hab schon gedacht ich wär krank, aber solang war ich noch nie weg von ihm....
     
  • Meisje
    Gast
    0
    3 April 2004
    #40
    mh, mein freund will auch ins ausland auch wenns hart ist - und ich möchte ihn auch nicht daran hindern denn ist ein wunsch den er sich erfüllen will und wenn ich ihn hindern würde würde ich mich immer schuldig fühlen udn er würde es bereuen das nciht gemacht zu haben .... nee, das mach ich nicht - ich möcht ja auch das er glücklich ist.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten