Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Thomas23m
    Thomas23m (35)
    Benutzer gesperrt
    125
    0
    0
    Single
    28 Dezember 2006
    #1

    Fick Beziehung kaputt - und ich bin schuld :(.

    Hallo,

    Ich kämpfe aktuell an einem Problem mit dem ich psychisch nicht fertig werde, zumindest nicht alleine.

    Über Freunde habe ich ein 18 jähriges Mädchen in der Disco kennen gelernt. Wir hatten von Anfang an ein richtig gutes Verhältnis zueinander das bis zum Sex ging. Wir haben rumgeknutscht, miteinander geschlafen und viel Spass zusammen gehabt.

    Irgendwann hab ich gemerkt das ich für die Frau leichte Gefühle entwickelt habe. Zwar nur leicht, aber immerhin. Von dem Zeitpunkt an passte es mir nichtmehr das Sie auch mit anderen Männern rummachte. Deshalb bat ich eine bekannte mir zu helfen Sie eifersüchtig zu machen was Sie auch tat. Leider Gottes war die bekannte so dermaßen dämlich sie einzuweihen das ich Gefühle für Sie habe, weil Sie der Meinung war Sie müsste die Fronten zwischen uns klären. :mad:.

    Von dem Zeitpunkt an war das gute Verhältnis vorbei. Wir waren zwar noch Freunde, aber Sex und andere Körperlichkeiten gab es keine mehr.

    Aktuell weiss ich nicht womit ich mehr zu kämpfen habe. Die Tatsache, von Ihr keine Zärtlichkeiten mehr zu bekommen oder die andere Tatsache: Selbst daran schuld zu sein. Hätte ich meine bekannte nicht eingeweiht wäre alles vielleicht ganz anderst gekommen.

    Jede nacht habe ich Alpträume wegen dieser scheisse. Es ist einfach die Tatsache "ICH BIN SCHULD WEIL ICH SCHEISE GEBAUT HABE". Und damit komm ich einfach nicht klar :kopfschue

    Wenn ich über die Frau nachdenke komme ich zu dem Schluss, das Sie vom Aussehen her und von der Art zu 100% mein Typ war. Und das will bei mir was heissen, ich hatte seit 7 Jahren keine Gefühle mehr für eine Frau. Es kommt also extrem selten vor das mir eine so gut gefällt. Ich glaube nicht das ich nochmal eine finde die mir so gut gefällt wie Sie :frown: :frown: :frown:

    Gruss!
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Bin ich schuld?
    2. Bin ich schuld ??
    3. Bin ich schuld oder die Anderen?
    4. kaputt?!
    5. Mobbing ich geh kaputt...
  • Matthias83
    Matthias83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    nicht angegeben
    28 Dezember 2006
    #2
    und was hätte dir das ganze gebracht? Irgendwann hätte sie sich wirklich in jemand anderen verliebt, dann wäre auch Schluss mit dem Rummachen gewesen. Wahrscheinlich hätte sie es nur besser gefunden, wenn du ihr persönlich von deinen Gefühlen für sie erzählt hättest und nicht so eine kindische "ich mache sie eifersüchtig"-Tour gestartet hättest. Ich würde einfach nochmal offen mit ihr über deine Gefühle reden, wenn sie dann nicht das gleiche für dich empfindet, kannst du die Sache meiner Meinung nach eh vergessen.
     
  • Larissa333
    Gast
    0
    28 Dezember 2006
    #3
    Ich würde sagen, es ist eigentlich gut für dich, dass es vorbei ist (auch wenn du mich für die Aussage vielleicht hassen willst).
    Solche Sex-Beziehungen gehen nur solange gut, wie beide sich einig sind, dass sie nur Sex wollen und keine tieferen Gefühle füreinander haben.
    Sobald sich einer verliebt geht es bergab, denn er erträgt es kaum noch, sie dann mit anderen zu sehen usw.
    Wenn der andere aber keine Gefühle hat, wird sich also keine Beziehung ergeben, also wird der mit den Gefühlen entweder endlos seelisch leiden, oder einer der beiden ist so klug, einen Schlussstrich zu ziehen, auch wenns weh tut.

    Das Trennung dann eigentlich immer das beste ist, kannst du in den endlos vielen "ich hab mich in meine Affäre verliebt"- Threads nachlesen.
     
  • Thomas23m
    Thomas23m (35)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    125
    0
    0
    Single
    28 Dezember 2006
    #4
    Naja aber es wäre nicht auszuschließen gewesen das Sie sich vielleicht doch noch in mich verliebt? :flennen: Ich meine auch durch sowas kann man sich verlieben.

    Das schlimme ist einfach das Sie mir so verdammt fehlt.
     
  • Larissa333
    Gast
    0
    28 Dezember 2006
    #5
    doch, meistens ist das leider ausgeschlossen.

    deswegen solltest du dir jetzt nicht unnötig Hoffnungen machen. Wenn sie sich in dich verliebt hätte, dann würd die jetzt nicht den körperlichen Kontakt abbrechen!
     
  • black butterfly
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    103
    13
    vergeben und glücklich
    28 Dezember 2006
    #6
    hey du, lass dich erst mal knuddeln, :knuddel: ich weiß, wie es dir geht!
    aber so leid es mir tut, du musst selbst dadurch, keiner von uns weiß, wie genau sie sich dir gegenüber verhalten hat und ob es eine chance gibt, ob sie sich in dich verliebt.
    ich würde nochmal versuchen, offen mit ihr zu reden, aber nur, wenn du wirklich glaubst, dass sie sich auch in dich verlieben könnte.
    wenn nicht - so sehr es auch weh tut - lass es sein. ich hab mich mal in meine affäre verliebt und habe sie nicht beendet. bin fast verrückt geworden, weil ich nicht wusste, was der andere macht, wenn ich nicht da war. und gleichzeitig hab ich mich - so wie du - wahnsinnig nach seinem (in deinem fall ihrem) körper gesehnt.
    aber wenn du dir sicher bist, dass es für euch kein happy end geben kann, belass es dabei, du tust dir nur unnötigerweise noch mehr weh!
    viel glück bei deiner entscheidung!
     
  • Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.787
    123
    2
    Single
    28 Dezember 2006
    #7
    Ist mit Sicherheit jetzt nicht schön für dich, aber es wäre anders nur noch schwerer geworden, denn deine Gefühle wären ja nicht auf einmal wieder zurückgegangen. Dass sie gefühle entwickelt hätte, ist doch äußerst unwahrscheinlich (sonst hätte sie jetzt nicht die Fickbeziehung beendet). Wie hier schon gesagt wurde , irgendwann hätte sie bestimmt wen kennengelernt, und dann wärs auch schmerzhaft gewesen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste