• Uwe
    Uwe
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    101
    0
    Single
    10 April 2003
    #21
    Nikita
    Die Fliege
     
  • kephamos
    kephamos (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    475
    103
    1
    nicht angegeben
    10 April 2003
    #22
    heh, meine freundin sagt bei mir sinds nicht die filme sondern serien sie meint ich bin so wie

    Arthur, Doug ( King of Queens) und Tim Taylor ( Hör' ma wer da hämmert)

    zusammen *gg*
     
  • opossum
    opossum (43)
    Ist noch neu hier
    678
    0
    1
    nicht angegeben
    10 April 2003
    #23
    Erbarmungslos
    Gattaca
    Matrix (darin besonders der Vergleich der Menschheit mit dem Virus - sooo was von treffend)
    Eyes Wide Shut (was für Leute, die lange Beziehungen haben/hatten ;-)
    Sieben
    Mississippi burning
    ...und noch ein paar andere

    nicht unbedingt länger mental beeinflußt, aber einer der krassesten Filme, die ich bisher gesehen habe: Event Horizon. Handlung nicht so dolle, aber wahrlich psycho.

    Und weil das Ende so richtig herrlich fies ist: Dämon.
     
  • Freak81
    Gast
    0
    10 April 2003
    #24
    Bei ner Freundin von mir: The Ring

    Bei mir:
    Boondock Saints
    The Crow
    u. auf jeden Fall der Favourite "Vanilla Sky"

    Greez
    Freak
     
  • Dykie
    Verbringt hier viel Zeit
    441
    101
    2
    vergeben und glücklich
    10 April 2003
    #25
    "das experiment" und
    "the sixth sense"
     
  • 10 April 2003
    #26
    der exorzist und das experiment...
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    10 April 2003
    #27
    also erstens: fight club war ein guter film... wahrscheinlich wurde der inhalt nich verstanden *g*

    ich denke bei mir war es auch das experiment....

    1. hat mich dieser film so wütend gemacht, wie noch keiner.. mein mann musste mich teilweise festhalten, weil ich sonst irgendwas kaputt gemacht hätte...
    2. kann m an eindeutig sehen, was mit menschen passieren kann, die zu viel macht bekommen... eigentlich erschreckend

    ich gestehe auch, dass ich den film kein zweites mal gesehen hab (obwohl der ja dauernd auf premiere lief) und mir keinesfalls noch mal angucken werde... aber empfehlen kann ich ihn auf jeden fall!
     
  • Dykie
    Verbringt hier viel Zeit
    441
    101
    2
    vergeben und glücklich
    10 April 2003
    #28
    ich fand ihn auch ziemlich schlimm...vor allem weil dieses experiment in den 70iger jahren in den usa wirklich mal gemacht wurde. es wurde aber nach kruzer zeit sofort abgebrochen. einige teilnehmer haben aber seitdem einen knacks weg
    ich fand die altersfreigabe ab 16 auch völlig falsch, denn es war ja eine "wahre" basis...wohingegen "hannibal" der ja nur behämmert und fiktion ist ab 18 war...
     
  • texx
    Verbringt hier viel Zeit
    1.065
    123
    1
    Single
    10 April 2003
    #29
    Private Ryan
    Schindlers Liste
    Green Mile
     
  • jh
    jh
    Gast
    0
    10 April 2003
    #30
    moin.
    die meisten filme, die mich so tief beruehrt haben, sind schon genannt: schindlers liste, private ryan, the crow, das experiment etc.
    aber warum nennt hier keiner "dead man walking"??? der hat die tiefsten spuren hinterlassen
    und nocheiner: "die fabelhafte welt der Amélie" der regt zum nachdenken ueber die liebe an.

    gruesse
    jh
     
  • succubi
    Gast
    0
    10 April 2003
    #31
    ich möcht noch "the green mile" hinzufügen... und "das experiment" hat mich auch schwer schockiert...
     
  • Garagensprengerin
    Verbringt hier viel Zeit
    429
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 April 2003
    #32
    Matrix
    23

    :smile: Die fand ich gut und nicht so hohl wie die meisten Filme
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    10 April 2003
    #33
    ja gut, ich kann jetz auch alle filme hier hinschreiben, die mir gefallen haben, aber darum gehts ja nich .. also, begründung, warum sie 'die psyche geknackt' haben??
     
  • 10 April 2003
    #34
    Filme die mich "berührt" haben gibt es einige, vielleicht definiere ich "berührt" auch anders. Bin in vielen Dingen anders. :grin:

    Aber Filme dich mich zum nachdenken gebracht haben waren zum Beispiel:
    -The Green Mile
    - Forrest Gump
    - Phiadelphia


    zewa
     
  • Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    103
    1
    vergeben und glücklich
    11 April 2003
    #35
    The green mile hat mich doch nachdenklich gemacht.


    Was mich bis heute verfolgt:
    Das Experiment.
    Ihr müßt euch vorstellen, ihr guckt den Film, und dann stehen die in so nem komischen Raum mit ner ziemlich seltsamen grünen Deckenverkleidung. "Hmh, grübel, woher kenne ich das blos? Weiß nicht, vielleicht so ein stärkeres deja vu oder ne Vorschau? hmh" Die Kamera schwenkt und zeigt zwei eigenwillig geformte Betontreppen, davor eine große Wand mit den Colaautomaten.
    "Scheiße, das ist ja die Mensa meiner Uni!"
    Jedenfalls wurde der Film an der Uni Wuppertal gedreht, und dich laufe tagtäglich durch diese Gänge. Sehen zwar aus, als sei das alles im Keller gedreht worden, aber was soll man von einer Uni erwarten, die dermaßen n den Berg gebaut ist, daß der Haupteingang auf Stockwerk 8 liegt, und man die Stockwerke -1 bis 11 auch von außen betreten kann!
     
  • xross
    Verbringt hier viel Zeit
    203
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 April 2003
    #36
    RAIN MAN - ein wahnsinns Film, zwar scho bisle älter (Anfang 90er glaub) aber mit gigantisch gutem Dustin Hoffman!
    MATRIX - einfach legendär, freu mich schon auf den 2ten Teil :smile:
    KIDS - nicht der Renner, aber nix für kleine Jungs (wie mich damals :grin:)
    About Schmidt - schöne Darstellung unsers biederen Lebens, vergöttert durch Jack Nicholson :smile:
    und meine absolute Nr.1: Das Experiment - und in jedem Mensch steckt ein Arschloch, spätestens nach dem Film weiß es jeder :grin:
     
  • TheDuck
    Gast
    0
    12 April 2003
    #37
    ---- Tanz der Teufel
    natürlich nur Teil1

    ----- Exorzist
    ich mag Linda Blair

    ----- Uhrwerk Orange
    Einfach geil der Film

    ----- TaxiDriver
    ein hoch auf R.D.

    ----- Fleisch
    als klassischer Fernsehfilm

    ----- The Stand
    Buch ist besser, aber der Film ist sehenswert.


    ----- Fight Club
    toller Film, aber eben nichts für jeden.

    ----- Swing Kids
    handelt um ein bei Jugendlich unter den Nazis, die dem Swing
    angetan sind und dafür verfolgt werden.
    Wird zwischendurch immer wieder im Fernsehen gezeigt.

    ---- Matrix
    klassisch toll

    ----sieben
    uahhhhh echt gut

    ---- Das Schweigen der Lämmer
    uaaa auch sehr gut


    --- Minority Report
    toll !!!

    ----- The Ring
    als Newcomer

    usw......
     
  • El Mariachi
    0
    4 April 2004
    #38
    LÉON

    :bandit:

    <--------Filmfreak

    Ich kenne "Léon" auf deutsch und auf englisch auswendig, genauso die musik - wenn ich einen track höre kann ich dir sagen aus welcher szene - habs auf englisch und auf deutsch ! also man kann schon sagen das mich dieser film längerfristig beeinflusst hat...und noch immer tut ! meine freundin nennt mich "léon" obwohl ich nicht so heisse...:zwinker:


    ich habe 2 Léon Poster in meinem schuhkarton ähnlichem zimmer, eine Léon Sonnenbrille :cool1: (die wohl eher der von Mathilda Ähnlich sieht), und ein paar softgun-versionen von den waffen die jean reno im film benutzt! (unter andrem das gewehr von der dach-szene, und seine lieblings hand feuer waffe)

    ich habe mir daraufhin alle Luc Besson Filme angesehn (die ich bekommen konnte)
    • Nikita
    • The Big Blue
    • Subway
    • Le Dernier Combat
    • The 5th Element


    Zum letzten muss ich sagen das das ein sehr aufwühlender film ist !
    89 minuten lang - ohne einen einzigen GESPROCHENEN dialog...

    zu Nikita muss man sagen das der film sehr viel niveau und tiefgang hat, mit einigen grotesken szenen (zb.: im badezimmer.."Reinigungsmann"[Cleaner] Viktor[Jean Reno] schüttet säure über eine vermeindliche leiche...die leiche ist aber noch ziemlich lebendig..)
    der film geht total unter die haut da man sehr viel von der Psyche von Nikita mitbekommt!

    The Big Blue ist einfach nur sehr schön romantisch und traurig! + Wahnsinnig geiler musik!

    Subway ist sehr intressant, sehr künstlerisch - und wie ich finde, mit eindeutig der coolsten musik ("It's only Mystery", "Guns And People")
    Christopher Lambert gibt eine gute figur ab...


    The 5th Element ist ziemlich hollywood mäßig! Viel geballere, explosionen, raumschiffe, Brucey,...damit ist er wohl unter der breiten masse bekannt geworden (luc besson)
    -----------------------------------------------------------------------

    Tanz der Teufel / Evil Dead: The Book of The Dead
    Ist krank und genial !! Hab die special-Necronomicon-sytle-DVD-Box
    wohl nichts für schwache nerven ("we're gonna get you *HIHIHI*" hoffe meine freundin knallt nie so durch :rolleyes2 )

    sonst fällt mir im moment nix ein...änderungen vorbehalten
     
  • genosse
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    Single
    5 April 2004
    #39
    also folgende filme haben mich "beeinflusst":
    23
    bowling for columbine
    clockwork orange
    full metal jacket
    pulp fiction
     
  • Hackbraten
    Hackbraten (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    607
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 April 2004
    #40
    komischerweise war es bei mir der letzte film von herr der ringe wieso weiss ich auch nicht
    und wir waren helden bei diesen film sieht man echt wie heftig der krieg war danach saß ich eine stunde vor dem fernseh und habe überlegt wie mwin opa gestorben ist im krieg ob er auch solche schmerzen hatte als er fiel mhh schon krass der film
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten