Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Lord Gaga
    Lord Gaga (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    58
    31
    0
    Single
    27 Januar 2010
    #1

    Findet ihr die Herrchen von Hunden attraktiv?

    Hallo,

    diese Frage bezieht sich besonders auf das weibliche Geschlecht. Also stellt euch vor, ihr seht einen Jungen (17 ^^) mit einem Hund gassi gehen. Was wäre euer erster Gedanke?

    Laut einer Umfrage finden 60 oder 70% der Frauen die Herrchen von Hunden attraktiv.

    Würde mich mal interessieren :jaa:
     
  • Riot
    Gast
    0
    27 Januar 2010
    #2
    Ja, irgendwie schon. Ich liebe Hunde, und Männer mit Hunden sind mir daher schon von vornherein meist sympathisch (natürlich nur, solange sie den Hund gut behandeln) - und ins Gespräch kommt man ja auch relativ leicht.

    Was für einen Hund hast du denn? :smile:
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.612
    598
    8.599
    in einer Beziehung
    27 Januar 2010
    #3
    es gibt fälle, in denen ist der hund attraktiver.. naja, genaugenommen sind diese fälle relativ häufig.
     
  • Sit|it|ojo
    Gast
    0
    27 Januar 2010
    #4
    Off-Topic:
    Dann habe ich ja verdammt gute Karten für diesen Sommer :link: :tongue:
     
  • Lily87
    Gast
    0
    27 Januar 2010
    #5
    Kommt auf den Typ vom "Herrchen" und wie er den Hund behandelt an. :zwinker:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.371
    898
    9.205
    Verliebt
    27 Januar 2010
    #6
    Menschen mit Hund finde ich grundsätzlich interessanter als Menschen ohne Hund. :smile:
    Ein Junge mit 17 wäre mir aber wohl definitiv zu jung, was aber nicht heißt, dass ich was dagegen hätte, mit ihm ins Gespräch zu kommen oder so. Nur an mehr wäre ich eben nicht interessiert.

    Bei anderen Altersklassen und wenn ich Single wäre, wären Hundebesitzer sehr willkommene potenzielle Partner für mich - wo ich doch selbst einen Hund habe. :zwinker:
     
  • User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.489
    133
    60
    nicht angegeben
    27 Januar 2010
    #7
    Für mich nicht interessanter... Nichts gegen Hunde, aber in einer Beziehung würde ich ihn sogar eher als störend empfinden.
     
  • Riot
    Gast
    0
    27 Januar 2010
    #8
    Das stimmt natürlich. Aber sympathisch macht ein Hund meistens schon. :zwinker:

    Off-Topic:
     
  • Lily87
    Gast
    0
    27 Januar 2010
    #9
    Aber jemand, der Hunde mag und richtig behandelt hat auf jedenfall einen Sympathipunkt bei mir. :smile:

    Warum?
     
  • LittleFlame
    Verbringt hier viel Zeit
    288
    113
    27
    nicht angegeben
    27 Januar 2010
    #10
    Eigentlich interessant aber ich meide diese. Mit Haustierallergie wird daraus wohl wenig werden :zwinker:
     
  • Lord Gaga
    Lord Gaga (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    58
    31
    0
    Single
    27 Januar 2010
    #11
    Ups kann jemand das "Windet" zu "Findet" abändern? Hab mich verschrieben :eek:
     
  • kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.111
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    27 Januar 2010
    #12
    ich bin eine hunde-fan, somit gibts sympathiepunkte von mir, wenn das tier richtig behandelt wird. außerdem kommt man mit hunden leicht ins gespräch, vor allem die neugierigen die einen sofort begrüßen(hunde, nicht herrchen :zwinker: ) ^^
     
  • User 68775
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.781
    348
    3.462
    Single
    27 Januar 2010
    #13
    Ich finde auch generell erstmal den Hund interessant, wenn dann auch noch ein netter Mann am Ende der Leine ist, umso besser. Wenn mir der Hund gefällt sag ich eh dem meist hallo, wieso dem Mann dann nicht ;-)
    Ist übrigens auch ein super Index, Leute die Hunde nicht mögen, bleiben erstmal fern und WENN man ins Gespräch kommt hat man a) gleich ein Thema und b) eine Gemeinsamkeit
     
  • User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.816
    88
    204
    vergeben und glücklich
    27 Januar 2010
    #14
    Ich finde Hunde toll und es ist ein Pluspunkt, wenn ein Mann das auch so sieht, es reicht aber nicht, um jemandem direkt attraktiv zu machen.
     
  • Lord Gaga
    Lord Gaga (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    58
    31
    0
    Single
    27 Januar 2010
    #15
    Natürlich behandel ich meinen Hund nur so gut wie es geht. Sie kann sogar viele Tricks, die ich ihr beigebracht habe :grin: (8 Oder so von mir kp)
     
  • Riot
    Gast
    0
    27 Januar 2010
    #16
    Was für einen Hund hast du denn? :smile:
     
  • Lord Gaga
    Lord Gaga (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    58
    31
    0
    Single
    27 Januar 2010
    #17
    Einen schwarzen Labrador mit etwas längeren Haaren ^^
     
  • Riot
    Gast
    0
    27 Januar 2010
    #18
    :herz: Also auf mich würdest du damit definitiv schonmal sympathisch wirken!! :smile: :ashamed:

    Einen Mann mit Chihuaha fände ich nämlich doch nicht so toll, habe ich mir grade überlegt. :tongue:

    Off-Topic:
    Bin aber zu alt. :grin:
     
  • aiks
    Gast
    0
    27 Januar 2010
    #19
    Mich nerven die allermeisten Hunde, also bei mir würde ein Herrchen schlechtere Karten haben.
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    28 Januar 2010
    #20
    Wenn er gut mit dem Hund umzugehen scheint, also tierlieb ist, wäre es definitiv ein Pluspunkt. Außerdem kommt man auf diese Weise leichter ins Gespräch. Viel Erfolg dann! :grin:
    Off-Topic:
    Für einen 17-jährigen würde ich mich deshalb jedoch trotzdem nicht begeistern... :zwinker:


    Oh Gott, Labradore sind wirklich süüüüß!!!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste