Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    20 April 2008
    #1
  • Papier
    Gast
    0
    20 April 2008
    #2
    Is doch dasselbe wo grad über Blutspenden diskutiert wird, hier liegt keine Diskriminierung der Person ansich vor, sondern lediglich werden Risikogruppen wie es da ja auch steht aussen vorgelassen um eine mögliche Ansteckung aufs absolute Minimum zu reduzieren.
     
  • Gazalia
    Verbringt hier viel Zeit
    514
    103
    12
    Verheiratet
    21 April 2008
    #3
    finde ich diskriminierend.

    Außerdem: wie wollen die das überhaupt herausfinden ob jemand homosexuell ist? Man kann ja auch lügen:ratlos:
     
  • AnnyDx
    Gast
    0
    21 April 2008
    #4
    Das frag ich mich auch schon die ganze Zeit... Wenn man ein reines Gewissen hat, zwingen sie ihn also, zu lügen??

    Und was soll DAS denn jetzt? Das hört sich für mich so an, als wär die Vorstellung total abartig und pervers! :ratlos:
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    21 April 2008
    #5
    Ich glaube, sie zeigen dem Probanden Pornos von nackten Mädels und schauen wie sie reagieren. Wenn nicht, glaube ich, dass sie ein Gefühl dafür haben. Aber eigentlich weiß ich das gar nicht.

    Vielleicht hat ja der eine oder andere von euch schon mal Samen gespendet und kann uns erzählen wie sie eure Heterosexualität festgestellt haben :zwinker:
     
  • Gazalia
    Verbringt hier viel Zeit
    514
    103
    12
    Verheiratet
    21 April 2008
    #6
    das ist jetzt aber nicht dein Ernst oder?:grin:

    Vii...el wahrscheinlicher ist es doch, dass sie ein "Schwulometer" haben, da müssen die Samenspender durchgehen und wenn sie homosexuell sind, dann blinkts rot und eine Sirene heult:tongue:

    oder wahrscheinlich erkennen sie es ja direkt an den Spermien wer schwul ist und wer nicht:ichstehim

    Achtung Ironie
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.446
    348
    4.815
    Single
    22 April 2008
    #7
    Das ist jetzt aber Ironie, nen Level oder sonst irgendein blöder Witz oder?

    Standard Risikominimierung halt, wer halt nicht angibt das er schwul ist, darf trotzdem spenden, aber so filtern sie schonmal einige Risikogruppen raus. Wird ja auch noch getestet.

    Wobei es sicherlich einige Leute gibt, die keinen schwulen Spender wollten, Angst vor schwulen Kindern und so. Keine Ahnung was da dran ist, aber Samenspenden ist ja kein Menschenrecht. Ich finde deshalb nicht, das man bei Sachen wie Samen- oder Blutspenden diskriminiert werden kann, so ganz prinzipiell nicht. Da darf ja auch nicht einfach so ein Schwarzer/Asiate spenden, wäre ja scheisse wenn das blonde Ehepaar dann ganz plötzlich nen kleinen Afro im Kinderwagen hätte.
     
  • AnnyDx
    Gast
    0
    22 April 2008
    #8
    Jaha, darauf hab ich schon die ganze Zeit gewartet...

    So weit ich weiß kann man sich die Haarfarbe da nicht aussuchen, da nimmt man eben, was man kriegt, oder? :ratlos: sonst wär es ja auch nicht mehr wirklich ANONYM, oder??
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    22 April 2008
    #9
    Worauf?


    Es ging doch gerade auch überhaupt nicht um die Haarfarbe.
     
  • AnnyDx
    Gast
    0
    22 April 2008
    #10
    Dass Leute meinen, dass ein Kind, dass von nem schwulen Vater kommt, automatisch auch schwul wird...

    Nein, es ging darum, dass Schwarze und Asiaten angeblich nicht spenden dürften, da sonst jetzt gleich auffallen würde, dass es nicht vom Vater kommt, wenn das Kind ganz anders aussieht. Und ich meinte, dass das bestimmt nicht so gemacht wird, dass das Kind dann die größtmögliche Ähnlichkeit hat. So.

    Aber bevor ich hier irgendwas falsch versteh: Es geht doch hier auch nur um das HIV-Risiko und nicht um irgendwelche anderen Gründe, oder?
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    22 April 2008
    #11
    Meinte er doch gar nicht :ratlos:


    Doch. Aus welchem Grund denn bitte sonst?

    Jetzt such mal nicht Diskriminierung, wo gar keine ist.
    Es ist Privatsache des Paares oder der Frau, ob sie jemandem sagen wollen, wer der Vater ist (bzw.: wer nicht) und das wär dann eben bei einem offensichtlich ausländischen Kind nicht so einfach.

    Diskriminierung ist es dann, wenn völlig grundlos jemand von etwas ausgeschlossen wird oder ihm Vorteile verwehrt werden.

    Weder sind Samenspenden ein Vorteil für den Spender, noch passiert das ganze grundlos.
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.446
    348
    4.815
    Single
    22 April 2008
    #12
    Es darf sicherlich ein Schwarzer samenspenden, aber sicherlich nicht so einfach wie ein "normaler" Mitteleuropäer. Fakt ist wohl, das die Samenspenden eher zufällig zugeteilt werde und Fakt ist wohl auch, das die meisten deutschen Ehepaare nach einer künstlichen Berfruchtung durch Samenspende nicht unbedingt ein halbschwarzes oder halbasiatisches Kind möchten. Von daher nehmen die Samenbanken sicherlich eher Sperma von weissen Männern. Und genau in dem Kontext meinte ich, das es sicherlich auch Ehepaare gibt, die irgendwelche seltsamen Ängste (religiöse Fundis und so) vor schwulen Kindern haben und deshalb Probleme mit dem Sperma von einem Schwulen haben könnten.
    Es ist ja auch gar nicht wirklich klar, in wieweit Homosexualität vererbt, angebohren oder konditioniert ist, von daher kann man die Ängste von manchen Schwulenfeind da schon irgendwie zumindest nachvollziehen.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    22 April 2008
    #13
    Aber es gibt doch auch afrikanischee oder asiatische Ehepaare in Deutschland, die leider kein Kind kriegen :cry: Sie möchten vielleicht auch eine Samenspende kriegen, und zwar von einem Afrikaner oder Asiaten.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.