Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Jaffacookie
    0
    1 Februar 2004
    #1

    Finer weg von AOL!

    FINGER WEG VON AOL!!!

    Habe mich Ende November 2003 bei AOL mit so einer 100 Stunden -Gratis-CD angemeldet. Ganz klar OHNE Zwang einer Vertragsabschließung.

    Schon nach ca 1 Woche entdeckte ich einen deutlich günstigeren Provider und kündigte telefonisch meine Mitgliedschaft bei AOL. Dies war nach Angaben der netten Dame am Telefon auch kein Problem, ich könne die 100 Stunden völlig umsonst ausnutzen, danach wäre mein Account gelöscht.

    1 Woche später (Anfang Dezember) erhielt ich einen Brief in dem mir AOL zum Abschluß meines 24-monatigen Vertrages gratulierte, beachtenswert auch der Zusatz "wie telefonisch mit Ihnen besprochen".

    Ich rief sofort wieder bei AOL an und kündigte meinen Account ein zweites Mal, wieder sehr nette Damen am Telefon, wieder das Versprechen meine Daten sofort zu löschen.

    Vorgestern schaute ich auf meinen Kontoauszug von Januar 2004 und was entdecke ich "AOL Mitgliedsbeitrag Januar 04 9,90€".

    Habe sofort zurückgebucht und reiche jetzt schriftliche Beschwerde ein.

    Ich kann allen nur Raten: FINGER WEG VON AOL!!!
     
  • mhel
    mhel (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    5
    nicht angegeben
    2 Februar 2004
    #2
    Das weiß man doch das AOL so sein Geld verdient. Und telefonisch irgendwas kündigen ist doch blöde weil man da nie einen Beweis hat das man das gemacht hat. Sowas immer mit Einschreiben und Rückschein machen.
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.475
    148
    120
    Verwitwet
    2 Februar 2004
    #3
    FULL ACK.

    Sag ich immer - Finger weg von AOL.

    Aber im Medienforum ist das wohl besser aufgebohen.

    ~~ Moved ~~
     
  • Spacefire
    Spacefire (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    397
    101
    0
    Es ist kompliziert
    2 Februar 2004
    #4
    Ich bin ja auch kein Freund von AOL und versuche meine Bekannten immer davon abzuraten. Aber viele wollen AOL wegen Chatten und so... DAU´s halt *grumel*
     
  • Celina83
    Celina83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.336
    121
    0
    Verheiratet
    2 Februar 2004
    #5
    Jedem das seine - meine Eltern sind sehr zufrieden und ein guter Freund arbeitet bei AOL, außerdem hat AOL die meisten Privatkunden - so schlecht kanns also nicht sein...

    lg
    cel
     
  • BodyLove
    Gast
    0
    2 Februar 2004
    #6
    Das ist so einschwachsinn......... die labern: 35mio menschen Weltweit.......

    Dabei hat Telecom alleine in deutschland 10mio Kunden.......

    AOL ist der reinste müll.........
    Man kann die Software nicht umgehen......
    und außerdem sind die Pings super kacke bei Online gamez.......
     
  • CharlySchneider
    Verbringt hier viel Zeit
    466
    103
    5
    Single
    2 Februar 2004
    #7
    vor paar Jahren konnte man mit AOL-Zugang mehr oder weniger kostenlos MageStorm zocken... DAS war ein verdammt guter Grund für AOL :grin:



    (... und so ein Jahr später hab ichs dann auch hingekriegt, meinenn Acc bei denen löschen zu lassen... :rolleyes: )
     
  • BodyLove
    Gast
    0
    2 Februar 2004
    #8
    AOL ist einfach der letzte Müll........

    ich kann 2 Internet anbieter empfehlen.......

    Net Cologne (Kreis Köln) und QSC
     
  • Celina83
    Celina83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.336
    121
    0
    Verheiratet
    2 Februar 2004
    #9
    Komme selbst aus dee Branche und würde QSC nicht empfehlen... den gehts nämlich net so gut und die haben so einige Kunden verärgert... Habe meinen Mitarbeiterzugang :-D

    lg
    cel
     
  • BodyLove
    Gast
    0
    2 Februar 2004
    #10
    naja, zum glück bin ich aus der nähe von Köln..... somit habe ich Net Cologne, bin voll zufrieden und kann es jedem empfehlen..... der Köln / Umgebung kommt !!!!

    Für mich eindeutig der beste Anbieter
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    2 Februar 2004
    #11
    Hm, uns hat AOL damals (vor 4,5 Jahren oder so) mit der Software total den Rechner zerschossen.. hat sich quasi überall 'reingefressen'..
    Schon allein deshalb würd ich da die Flossen von lassen..

    Aber wie sag ich so schön.. Anfänger OnLine.. (in vielen Fällen..)
     
  • TermUnitX
    Gast
    0
    2 Februar 2004
    #12
    AOL bietet nicht das Internet, sondern nur einen Ausschnitt davon an.

    Viele Seiten des Internets sind grundlos zensiert.

    Die AOL-Software ist die reinste Internet-Bulemie.
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    2 Februar 2004
    #13
    Genau das selbe Problem hab ich mit AOL auch... Seid weiß nich wie lange - 2 Jahre so rum... Immer wieder buchen diese Lustigen Vögel 9,90 € ab....... :rolleyes2
     
  • mhel
    mhel (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    5
    nicht angegeben
    2 Februar 2004
    #14
    ... der Bank sagen das sie das gleich immer verhindern sollen?
     
  • User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    549
    103
    6
    nicht angegeben
    2 Februar 2004
    #15
    AOL Software hat echt was für sich in dieser Hinsicht. Ich war jung und meine Eltern haben das Internet bezahlt - ich durfte AOL installieren :smile:

    Nach 3 Stunden waren wir online.....2 Tage danach war das Dateisystem zerschossen und ich durfte meine Daten rauspflücken....:angryfire

    Die Einzugsermächtigung kannst du bei der Bank ungültig machen lassen.

    Stimmt schon....Was AOL für's Internet ist, ist Beepworld für Web"master" :grin: Nich böse sein.
     
  • mhel
    mhel (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    5
    nicht angegeben
    2 Februar 2004
    #16
    Das Zitat stammt aber nicht von mir Jan.
     
  • Tusse
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    nicht angegeben
    2 Februar 2004
    #17
    Ich finde das alles recht interessant - bin erst (auf Empfehlung meiner Mutter) seit Dezember bei AOL.

    Zahle für die Flatrate jetzt 10 € im Monat mehr wie zuvor - aber dafür läuft's eigentlich ganz gut.

    Anfangs waren wir bei t-online, dann sind wir wegen dem günstigen Preis zu tiscali gewechselt (war der totale Flop, zwar günstig, Software hat sich aber nicht mit unseren Sachen auf dem PC "vertragen" - Fehlersuche vergeblich, schlechte Kundenbetreuung, hohe Ausfallrate)

    Bei AOL ist mir aufgefallen, dass man nicht gleichzeitig aus Kazaa downloaden und das Internet nutzen kann - Internet ist dann viel zu langsam (trotz DSL).

    Habe mir die Unterlagen selber noch nicht durchgelesen - dauert die Mitgliedschaft wirklich zwei Jahre??? Mir wurde am Telefon gesagt, dass ich monatlich kündigen könne.

    Welche überregionalen Anbieter (ausser Arcor - gibt's hier nicht) könnt ihr weiterempfehlen? (DSL + unbegrenzte Flatrate)
     
  • User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    549
    103
    6
    nicht angegeben
    2 Februar 2004
    #18
    Ich sollte mehr zitieren üben :zwinker:
     
  • mhel
    mhel (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    5
    nicht angegeben
    2 Februar 2004
    #19
    Na tiscali ist ja auch ein Scherz wenn man bissel mehr macht als nur suft. Das sollte man aber langsam wissen das die alles und jeden ausbremsen oder sperren wenn man zuviel Daten verbraucht.

    Wenn man ne richtige Flat ohne jegliche Begrenzung will dann bleibt ja fast nur t-online übrig.
    Bin jetzt bei 1 und 1 aber mit ner Volumenflatrat. Die läuft ohne Probleme. Denk mal das ist bei der richtigen Flat genauso.

    Achja DSL Anschluß und DSL Flat sind zwei Sachen.
     
  • Tusse
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    nicht angegeben
    2 Februar 2004
    #20
    @ mhel

    Habe so gut wie keine Ahnung von dem ganzen Zeug. Meinst du mit "zwei Sachen"

    DSL Anschluss = Telefonanschluss
    DSL Flat = Internettarif ?


    :ratlos:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste