Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Shadow~Lady
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    Verliebt
    19 April 2006
    #1

    Fingernägel und Hände und alles muh -.-

    hey ihr lieben...
    hab schonma durchs forum gesucht aber keine antwort auf meine frage gefunden.
    was zur hölle mache ich mit meinen händen/nägeln? die sind total trocken und an den nägel reißt immer die haut ab/ein und ich bleib dann schnell an kleidungsstücken "hängen".
    da ich im moment im abi-stress bin, knabber und knibbel ich leider zwischenzeitlich auch sehr doll daran.
    naja auf jeden fall möchte ich endlich mal schöne nägel/hände haben. ich seh immer aus als wär ich bauarbeiter :zwinker:
    naja, ich hoffe mal ihr wisst, was ich meine und könnt mir vll. helfen?!

    gaaaaaanz liebe grüße- de schädooof lädü :zwinker:
     
  • SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.163
    121
    0
    Single
    20 April 2006
    #2
    schrunnen?
    gegens knabbern gibts so nagellack der abscheulich schmeckt un das verhindern soll ^^
    für einreißende finger gibts extra salben... :zwinker:
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    20 April 2006
    #3
    also ich würd mir einfach ne Handcreme gegen trockene Hände kaufen und für die Nägel entweder so Antiknabberzeug oder einfach Kalziumgel.. letzteres hilft aber nur wenn du von den Nägeln bleibst.

    vana
     
  • Hola
    Gast
    0
    20 April 2006
    #4
    was ich so öfters mitbekommen habe kann das auch an mangel von vitaminen und mineralien liegen. bei den fingernägeln wärs glaub ich calcium und so. für die haut der hände wirst sicher eine geeignete salbe/creme finden.
     
  • Filou
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 April 2006
    #5
    Also wenn du mal Zeit hast, würd ich dir einen Maniküre Besuch empfehlen. Ist wirklich total entspannend und hilft gegen trockene Hände. Hab auch das selbe Poblem wie du, dass die Haut schnell einreisst. Hab auch so einen Nagelhaut- Pflegestift bei Douglas gekauft. Und wenn man den strikt einmal am Tag benutzt, hast du das nicht mehr so stark...
     
  • Shadow~Lady
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    48
    91
    0
    Verliebt
    20 April 2006
    #6
    ja eine handcreme hab ich schon versucht- hat noch nicht so wirklich den super erfolg gebracht (eig gar keinen :zwinker:)
    und son kalziumnagellack hab ich auch versucht und statt zu helfen sind meine fingernägel total abgebrochen/abgerissen.

    ist ein maniküre besuch nicht sau teuer? :zwinker:
    ich sollte vll mal bei douglas vorbeischauen..

    danke jedenfalls für die antworten. freue mich trotzdem über mehr!

    PS: ich hab mal gehört, man soll die finger mit öl einreiben?? weiß da jmd. was zu?
     
  • Määä
    Määä (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    116
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 April 2006
    #7
    Im Winter, wenn meine Hände trocken sind, creme ich die abends immer dick mit Melkfett ein und zieh mir dann Baumwollhandschuhe an. Am morgen sind die Hände dann schön weich und sehen frisch aus. Somit reißt es an den Nägeln nicht mehr so stark ein und das Problem ist gelÖst. :zwinker:
    Ansonsten find ich die Idee mit dem Ekelig-schmeckenden-Nagellack auch gut. Gibt es glaub ich in der Apotheke. Dann kommst du beim Lernen vllt. nicht immer wieder auf die Idee dran rumzukauen. :smile:
     
  • Filou
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 April 2006
    #8
    Ich hab für meine Maniküre 40 CHF bezahlt. Sind umgerechnet 25 euro.
    Bei euch in Deutschland wirds wahrscheinlich noch günstiger sein :zwinker:
     
  • SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.163
    121
    0
    Single
    20 April 2006
    #9
    in öl soll irgendwas sein was für die nägel gut is - jap
     
  • Shadow~Lady
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    48
    91
    0
    Verliebt
    20 April 2006
    #10
    egal was für ein öl ich benutzte?
    ich kann mir die finger also auch mit aldi sonnenblumenöl einreiben? *g*
     
  • mmchen
    mmchen (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    Verheiratet
    20 April 2006
    #11
    keine Ahnung, ob das auch hilft, ich kenne nur so spezielles Nagelöl (hab ich aber noch nie getestet).
    Ansonsten besorg dir mal eine Handcreme, haben die anderen ja auch schon gesagt.
    Und laut einer Freundin soll Folsäure klasse sein für den Wachstum der Nägel. Sie nimmt das gerade, weil sie schwanger werden möchte und so schon mal einem Mangel vorsorgen will, und meint, ihre Nägel wachsen seitdem viel schneller.
     
  • Määä
    Määä (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    116
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 April 2006
    #12
    Statt Nagelöl... kann man aba auch Babyöl auf die Nägel und die Nagelhaut "schmieren". :zwinker:
     
  • minzblatt
    minzblatt (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    286
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 April 2006
    #13
    olivenöl ist auch gut. am besten das öl anwärmen und die finger/hände 10 minuten oder so darin baden. das öl macht die nägel geschmeidiger, dadurch reißen sie dann nicht so leicht. und die haut wird gut gepflegt.
     
  • User 22949
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    123
    1
    vergeben und glücklich
    20 April 2006
    #14
    Hallo,
    ich hatte exakt das gleiche Problem!
    Ich bin auch zu Douglas gegangen und hab da gefragt und mir wurde eine super handcreme empfoglen (von Cora Corel, 12,95 €) und eine kleine Hornhautfeile für die Finger. Mit der kannst die harten ecken einfach abfeilen und es ersätzt auch wunderbar das rumpicken aus streß :zwinker:
    Einfahc immer wnen du das bedürfnis hat rumzuknibbeln pack die feile aus und benutz die statt dessen!
    Und danach etwas von der handcreme drauf.
    Hat bei mir super geholfen :smile:
     
  • Shadow~Lady
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    48
    91
    0
    Verliebt
    20 April 2006
    #15
    das klingt super!
    ich glaub die tage wird douglas unsicher gemacht *gg*
    D A N K E !


    ich bin trotzdem immernoch offen für andere hausmittelchen-tipps etc... :zwinker:
     
  • Määä
    Määä (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    116
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 April 2006
    #16
    Also für weiche Hände kann man sich auch ein eigenes Peeling machen.
    Einfach Babyöl mit Zucker zusammen auf die Hände und alles schön glattrubbeln. ^^ Nicht ZU feste sonst tuts später weh.
    Danach alles abwaschen und die Hände sind total glatt und weich.
    Ich würde das jedoch abends machen und danach direkt die Sache mit dem Melkfett und den Handschuhen anwenden. Dann kann sich die Haut, die gerade son bissl gereizt wurde, über Nacht beruhigen. :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten