• User 109947
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    668
    178
    860
    Single
    17 Februar 2016
    #1

    Planetarium Flüchtlinge über Bordell untergebracht

    Im niederbayerischen Siegenburg wurden syrische Flüchtlinge über einem „Amüsierlokal“ untergebracht. Die Situation ist prekär: der Zugang zur Wohnung führt nur durch das Lokal selbst. Das zuständige Landratsamt sieht auf Grund des Mangels an Unterkünften keine Alternativen.

    In dem 3300-Einwohner Ort wird natürlich darüber geredet. Den Flüchtlingen selbst ist die Situation unangenehm: „Wir schämen uns vor den Leuten im Dorf. Weil die Leute vielleicht glauben, dass wir glücklich sind über die Situation“, wird in der SZ einer der Männer zitiert. Zudem wurden Bedenken geäußert, dass die syrischen Männer ein falsches Frauenbild bekommen könnten, wenn sie mit Damen konfrontiert seien, die sich „wie in einem Pornofilm“ kleiden – Bedenken, die Seitens der Flüchtlinge mit einer Prise Humor negiert wurden.

    Die Betreiberin des Lokals versteht die Aufregung nicht, da die zuständigen Behörden sich zuvor bei einer Ortsbegehung ein Bild von der Lage gemacht hätten. Zudem kümmere sie sich sehr gut um die Flüchtlinge, wie von beiden Seiten bestätigt wurde.

    Letztendlich wird beiden Parteien nichts anderes übrig bleiben, als sich mit der Situation abzufinden. Die Flüchtlinge seien, trotz aller Unannehmlichkeiten, froh, an einem warmen Ort mit einem Dach über dem Kopf zu leben, an dem man sich gut um sie kümmere. Die Betreiberin des Lokals wird außerdem zitiert: „Wir haben hier unten kein Problem damit.“ Der Mietvertrag wird also vorerst bestehen bleiben…

    Zum Artikel im Planet-Liebe-Blog

    ***

    Quellen:
    Süddeutsche Zeitung
    Donaukurier
    Abendzeitung München

    Titelbild: Pixabay
     
  • User 95608
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.992
    348
    4.115
    vergeben und glücklich
    17 Februar 2016
    #2
    Na, wenn die Betreiberin des Puffs kein Problem hat, ist doch alles gut ... die muss ja wissen, wo und wie sich Männer wohlfühlen ...
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.524
    198
    877
    Single
    17 Februar 2016
    #3
    Und? Gemessen an der räumlichen Mangellage hat man das Beste aus der Situation gemacht.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • User 113006
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    2.537
    348
    3.862
    nicht angegeben
    17 Februar 2016
    #4
    Die Betreiberin kümmert sich um die Flüchtlinge. :ROFLMAO:
     
    • Witzig Witzig x 2
  • User 143952
    Meistens hier zu finden
    1.695
    138
    790
    nicht angegeben
    17 Februar 2016
    #5
    Veronika sitzt im Kurzen Kleid und hochhackigen Schuhen am Tresen und guckt sich eine Krimiserie an. :ROFLMAO: Sowas kommt ja echt nicht oft vor,das kann Flüchtlingen schon mal peinlich sein und ein falsches Frauenbild abgeben. :confused:
     
  • User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.093
    348
    4.958
    nicht angegeben
    17 Februar 2016
    #6
    Off-Topic:
    Schade, dass sie nicht noch den Bachelor schaut. Das wäre dann Perfektion.
    [​IMG]
    :grin::zwinker:
     
    • Witzig Witzig x 1
  • Riot
    Gast
    0
    17 Februar 2016
    #7
    Ich finde es nicht in Ordnung und kann auch nicht drüber lachen.

    Einerseits sehe ich tatsächlich die Problematik des vermittelten Frauenbildes (die gebildeten Flüchtlinge werden sicher verstehen, dass dies ein spezielles Etablissement ist und nicht alle Frauen in Deutschland für käuflichen Sex zu haben sind, aber es gibt nunmal auch viele, die nicht sonderlich gebildet sind, von Jugendlichen, die durch sowas vielleicht auch einfach verstört werden könnten, mal abgesehen). Andererseits kann ich absolut verstehen, dass die Flüchtlinge sich unwohl fühlen, würde ich auch, wenn ich auch noch, um in meine Unterkunft zu gelangen den Puff passieren müsste. :hmm:
     
  • User 76373
    Meistens hier zu finden
    998
    133
    74
    in einer Beziehung
    17 Februar 2016
    #8
    Was du (vermutlich) dabei denkst. Tzzz
     
  • Riot
    Gast
    0
    17 Februar 2016
    #9
    Off-Topic:
    Off-Topic:
    Naja, nur weil einige Sendungen im deutschen TV auch ein unsägliches Frauenbild vermitteln, muss man das ja nicht verharmlosen und meinen "Ach, die Deutschen sind selber schlimm genug, lasst die Flüchtlinge in Ruhe und kehrt mal vor eurer eigenen Haustür", viel mehr sollte man sowas generell unterbinden.
    Ich habe neulich zufällig 5 Minuten DSDS gesehen und war wirklich angewidert von den Jury-Kommentaren á la "Du siehst geil aus, du bist weiter!" oder "Was soll man bei solch schlagenden Argumenten [Blick auf die Brüste] schon anderes sagen als Ja?" :sick:

    Und klar, viele Frauen nutzen das aus und unterstützen so ein Frauenbild auch noch aktiv. Auch beim Bachelor kommt mir eigentlich nur noch das Kotzen, lustig kann ich das irgendwie nicht mehr finden. Und ich sehe und sah mich eigentlich nie als "Feministin" o.ä., in den o.g. Fällen ist es aber einfach auffallend schlimm, wie Frauen dargestellt werden und sich darstellen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.524
    198
    877
    Single
    17 Februar 2016
    #10
    Der Bachelor-Vergleich ist unsinnig, da sich dort Frauen selbstbestimmt anmelden und offensichtlich mit der Aufmachung dieser Sendung leben können. Man muss es nicht toll finden, die freie Entscheidung anderer Leute aber akzeptieren.
     
  • User 157184
    Klickt sich gerne rein
    91
    18
    36
    nicht angegeben
    17 Februar 2016
    #11
    Auf den ersten Blick mag das ja schon etwas exotisch anmuten. Aber letztlich sind es alles Menschen und wahrscheinlich wohnen die Herren lieber dort in Frieden, als etwa in Heidenau oder von wo auch immer sie geflohen sind.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Riot
    Gast
    0
    17 Februar 2016
    #12
    Off-Topic:
    Jein. Klar ist das teils auch Strategie und Berechnung.
    Denn Menschen (Männer UND Frauen), die dieses Frauenbild vertreten, dürfen sich nicht aufregen, wenn Flüchtlinge und andere Zugezogene dann davon ausgehen, dass Frauen hierzulande eben jene Eigenschaften haben, die da zur Schau gestellt werden (naiv, dümmlich, immer dem Mann gefallen wollend, kindlich, leicht manipulierbar, willig...).
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.571
    248
    1.935
    Verheiratet
    17 Februar 2016
    #13
    Klar ist das keine optimale Lösung. Aber ein Katastrophe kann ich nun wirklich nicht erkennen.
    Die Gemeinde hat Platzmangel und es handelt sich um 9 Männer, größtenteils über 40, und nicht um Frauen, Kinder und Jugendliche.
    Insgesamt scheint es den Syrern dort besser zu gehen als in irgendeiner Großeinrichtung und sie scheinen gut mit der Besitzerin und den Damen auszukommen. Außerdem glaube ich schon, dass sie das einordenen können und nicht deswegen glauben, dass alle deutsche Frauen so drauf sind, wie in diesem Lokal und alles was dort so läuft in einer deutschen Bar "üblich" sei. Für blöd muss man die nun auch nicht von vorneherein erklären und wenn sie da irgendwas irritieren sollte, kann man es ihnen ja erklären.

    Eine "Schaden" haben m.E. nicht die Behörden, die in einer Notlage diese Belegung entschieden haben, sondern die E-Mail und Leserbriefschreiber, die sich darüber echauffieren und so tun, als würde man den Flüchtlingen jetzt auch noch Nutten bezahlen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.093
    348
    4.958
    nicht angegeben
    17 Februar 2016
    #14
    Off-Topic:
    @Riot : Ich finde das Frauenbild, dass da vermittelt wird auch schlimm. Wirklich "verbieten" kann man diese Art der Darstellung aber imho nicht, so rückwärtsgewandt und doof sie auch ist - es gilt eher darüber zu informieren, was da eigentlich propagiert wird. Und warum das nicht so dolle ist. Und dass es eben nicht zwingend der deutschen Realität entspricht.

    Und On-Topic:
    Ideal ist diese Art der Unterbringung sicher nicht - angesichts der geringen Zahl an Betroffenen kann man das als Notlösung aber durchaus mal temporär durchgehen lassen. So kacke es ist - ich traue den Betroffenen zu, die Sache richtig einzuordnen. Da ist jetzt eben Kommunikations-Arbeit angesagt, an allen Fronten.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Riot
    Gast
    0
    17 Februar 2016
    #15
    Off-Topic:
    Natürlich kann man das nicht verbieten, das ist mir klar. :grin: Aufklären muss man definitiv, nicht nur Flüchtlinge, auch unsere Kinder und Jugendlichen müssen mMn verstehen, dass das alles nur Fake ist und das echte Leben anders funktioniert. Ganz wichtiger Punkt, der leider meist wenig Beachtung findet...
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 11466
    Sehr bekannt hier
    1.146
    168
    491
    nicht angegeben
    17 Februar 2016
    #16
    Mit Verlaub: Viel Rauch um nichts.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.524
    198
    877
    Single
    17 Februar 2016
    #17
    Die größte Zuschauergruppe beim Bachelor und GNTM ist weiblich, zwischen 20 und 30 und hat Abi oder sogar studiert. Sieht man auch hier im Forum.
     
  • RebellinOhneGrund
    Benutzer gesperrt
    165
    28
    26
    nicht angegeben
    17 Februar 2016
    #18
    Off-Topic:
    Spricht mal wieder gegen unser Bildungssystem und zeigt deutlich, dass der erworbene Schulabschluss wenig bis nichts über Intelligenz aussagt. :zwinker:
    Jeder Depp kann Abi machen. Es geht um auswendig lernen und zum gefragten Zeitpunkt abrufen. Unser Schulsystem belohnt Fleiß, nicht Intelligenz.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Riot
    Gast
    0
    17 Februar 2016
    #19
    Off-Topic:
    Was willst du mir damit sagen? Nur weil auch Menschen mit hohem Bildungsniveau etwas Dummes tun, wird es nicht weniger dumm. :hmm:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 91095
    Team-Alumni
    8.373
    598
    8.927
    nicht angegeben
    17 Februar 2016
    #20
    Off-Topic:
    Die Trash-TV-Diskussion kann man vielleicht dorthin verlagern, wo sie hingehört :zwinker:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten