• funnyjo_köln
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    93
    3
    Single
    4 Juni 2020
    #1

    Flirt mit der Exfreundin/ Überzeugung?

    Hallo liebe Artgenossen

    bräuchte mal Euren psychologischen Rat

    Ich date mich seit 2 Wochen wieder mit meiner Exfreundin (die Beziehung ist ca. 2 Jahre her, wir waren 6 Monate zusammen). Wir haben uns gestern Abend zum zweiten Mal getroffen, Wein am Rhein - ich hatte sie im Arm aber Knutschen wollte sie (noch) nicht. Sie meinte ihr fehlt etwas dabei. Auf meine Frage woran sie sich stört, hat sie Charaktereigenschaften (bspw. Sparsamkeit) genannt die sie von mir kennt…

    Unabhängig von diesem Beispiel haben wir beide den Eindruck uns in den zwei Jahren verändert zu haben und viele Dinge anders zu sehen, weswegen ich gestern auch gesagt habe das „alte“ Verhaltensweisen keine Rolle mehr spielen und wir uns neu kennenlernen / öffnen sollten.

    Sie hat weiterhin Zweifel aber wir sehen uns am Sonntag wieder zum Dinner.

    Wie könnte ich sonst noch argumentieren?

    Bin gespannt auf Eure Gedanken
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Flirt oder nicht Flirt?
    2. Karneval-Flirt
    3. Flirt & weiter ?
    4. Flirt in der Schule
    5. Flirt in der Eisdiele
  • User 138543
    Meistens hier zu finden
    743
    128
    219
    offene Beziehung
    4 Juni 2020
    #2
    Du willst sie mit logischen Argumenten überzeugen warum ihr wieder zusammenkommen solltet?:what:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 83901
    User 83901 (35)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.105
    398
    2.911
    Verheiratet
    4 Juni 2020
    #3
    Warum musst du argumentieren?
    Das klingt nicht so, als würde es sich lohnen, da weiter zu investieren.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • funnyjo_köln
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    73
    93
    3
    Single
    4 Juni 2020
    #4
    Wichtiger Punkt
    Darüber habe ich mir noch keine Gedanken gemacht...bislang war das instinktiv mein Ansatz...
    Wie wäre es besser?
     
  • Demetra
    Demetra (38)
    Meistens hier zu finden
    1.908
    138
    665
    Verheiratet
    4 Juni 2020
    #5
    Wieso argumentieren, wenn das Bauchgefühl bei ihr nicht stimmt? Das ist ja Ausschlag gebend.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 138543
    Meistens hier zu finden
    743
    128
    219
    offene Beziehung
    4 Juni 2020
    #6
    Es muss halt passen. Da braucht man nicht argumentieren. Ist ja kein geschäftliche Gespräch :grin:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • funnyjo_köln
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    73
    93
    3
    Single
    4 Juni 2020
    #7
    Wir sind etwas ins Gespräch gekommen wie es weiter geht...
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 4 Juni 2020 ---
    Wohl wahr...aber wenn sie garnicht mehr wollte hätte sie ja wsl einem weiteren Treffen nicht zugestimmt oder?
     
  • Demetra
    Demetra (38)
    Meistens hier zu finden
    1.908
    138
    665
    Verheiratet
    4 Juni 2020
    #8
    Vielleicht wollte sie schauen, ob sich was verändert hat. Das ist ja kein "sie will ja".
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • funnyjo_köln
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    73
    93
    3
    Single
    4 Juni 2020
    #9
    Gut möglich:smile: wobei die Frage dann weiterhin offem scheint wenn wir ubs wiedersehen würden...
     
  • loveit2020
    loveit2020 (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    119
    28
    41
    offene Beziehung
    4 Juni 2020
    #10
    "argumentieren" wird gewiss nicht helfen, eher im gegenteil

    die einzige chance, die du vielleicht noch hast, wenn sie bereit ist sie dir zu geben, ist durch deine gefühle, dein verhalten, deine taten zu überzeugen, dass du dich geändert hast

    wenn jedoch schon beim ersten wiedertreffen deine schwächen wie geiz schon wieder deutlich werden, dann hättest du bei mir schlechte karten mich noch einmal zu überzeugen
     
  • Geo3412
    Geo3412 (25)
    Ist noch neu hier
    75
    8
    11
    Single
    4 Juni 2020
    #11
    Es gibt Frauen, die mögen dich einfach so, ohne etwas dafür tun zu müssen, du musst sie nur kennen lernen, warum versuchst du dann noch zu argumentieren?
     
  • Sun-Fun
    Sun-Fun (48)
    Öfters im Forum
    587
    68
    219
    nicht angegeben
    4 Juni 2020
    #12
    Vielleicht möchte sie Dich nur als Freund treffen und nicht als möglichen Partner :zwinker:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • funnyjo_köln
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    73
    93
    3
    Single
    4 Juni 2020
    #13
    Mißverständnis. Sparsamkeit hat sie nicht aus aktuellem Anlass genannt sondern dass sie das von früher in Erinnerung hat.
    Aber wichtiger Post Danke :smile:
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 4 Juni 2020 ---
    Macht mich nachdenklich, glaube aber das es schon eher Date ist wie die Treffem angelegt sind...
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 4 Juni 2020 ---
    Tja, wo die Liebe hinfällt...
     
  • Souvereign
    Souvereign (42)
    Meistens hier zu finden
    1.572
    148
    195
    Single
    4 Juni 2020
    #14
    Wieso setzt Du Sparsamkeit mit Geiz gleich? Ich würde mich (sofern jemand wirklich sparsam ist) eher fragen, ob jemand zu mir passt, der mir das zum Vorwurf macht.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 172636
    Sehr bekannt hier
    997
    168
    1.761
    nicht angegeben
    4 Juni 2020
    #15
    Genau das. Manchmal mag man seine ehemaligen Beziehungsmenschen und möchte das ganze - falls es passt- auf eine freundschaftliche Ebene bringen. Ich könnte mir gut vorstellen, dass die ehemalige Vertraulichkeit in dem Moment eingesetzt hat und dann deine Bestrebungen, das alles zu festigen und mit einem Kuss und mehr zu besiegeln bei ihr eine Landung auf dem Boden der Tatsachen bewirkt hat.
    Spätestens nachdem du jetzt versuchst, „logisch“ zu begründen, warum sie euch eine Chance geben sollte, ist aus meiner Sicht etwas drin, das nicht passt. Es ist ein Rütteln, ein Überzeugen, aber anscheinend habt ihr eure Streitpunkte gehabt und sie nicht aus dem Weg geräumt. Insgesamt keine Basis, um nahtlos daran anzuschließen, auch wenn der Wein am Rhein noch so schön und romantisch war.
    Falls du wirklich wieder in die Beziehung möchtest und sie das auch möchte (!) dann solltet ihr diese Punkte erst besprechen und schauen, inwiefern sie bereinigt wurden, denn sonst landet ihr in einem halben Jahr wahrscheinlich wieder an denselben Punkt, an dem ihr während eurer Trennung schon gewesen seid.

    An deiner Stelle würde ich das ganze einfach als Möglichkeit begreifen, wieder eine positive Beziehung (das muss keine Liebesbeziehung) mit ihr zu gestalten. Vielleicht funktioniert ihr als Freunde besser und falls ihr dabei merkt, dass ihr euch miteinander wieder etwas festes vorstellen könnt, weil ihr euch beide entsprechend entwickelt habt, könnt ihr das immernoch in diese Bahnen leiten.
     
  • loveit2020
    loveit2020 (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    119
    28
    41
    offene Beziehung
    4 Juni 2020
    #16
    ich weiss da schon zu unterscheiden und sparsamkeit im positiven sinn ist ja vielleicht sogar eine gute eigenschaft

    aber wenn ich meinem ex-freund bei einem treffen nach 2 jahren seine sparsamkeit in der beziehung vorhalte, dann ist damit für mich im wortsinn geiz gemeint
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • funnyjo_köln
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    73
    93
    3
    Single
    4 Juni 2020
    #17
    [QUOTE="axis mundi, post: 13790904, Falls du wirklich wieder in die Beziehung möchtest und sie das auch möchte (!) dann solltet ihr diese Punkte erst besprechen und schauen, inwiefern sie bereinigt wurden, denn sonst landet ihr in einem halben Jahr wahrscheinlich wieder an denselben Punkt, an dem ihr während eurer Trennung schon gewesen seid.

    Ich glaube das ist der zentrale Punkt...!!!
    .[/QUOTE]
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten