• whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    24 August 2006
    #81
    Wenn Ihr fest gebucht habt, kannst Du auch versuchen, da direkt mal anzurufen.

    Ob eine telefonische Sitzplatzreservierung moeglich ist, kann ich nicht sagen. Ich hab unterschiedliche Erfahrungen gemacht.
     
  • Neonlight
    Verbringt hier viel Zeit
    447
    101
    0
    nicht angegeben
    24 August 2006
    #82
    rischtiiiisch *g*
     
  • SisdStrikesBack
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    vergeben und glücklich
    24 August 2006
    #83
    Ich selbst fliege auch sehr ungern und hab ziemlich schiss davor.

    Aber gemacht hab ichs bis jetzt einfach trotzdem.

    In zwei Wochen isses wieder soweit....und diesmal auch noch mit seltsamen Airlines wie Hamburg International und SpanAir. *zitter*.

    Beim letzten Flug hab ichs so gemacht:

    Abflug war 10:30 Uhr

    Um 9:00 Uhr hab ich mir mit nem Kumpel eine schöne Flasche Sekt reingeknallt und im Flieger dann noch ein Prosecco.

    War eigentlich ganz ok so der Flug :grin:
     
  • fraktion89
    Verbringt hier viel Zeit
    288
    101
    0
    vergeben und glücklich
    24 August 2006
    #84
    ich dachte die mist noch nie geflogen ? dann weissd du doch wies abläuft :ratlos:
     
  • davinci
    davinci (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    103
    3
    nicht angegeben
    24 August 2006
    #85
    Wer lesen kann ist ganz klar im Vorteil :zwinker:
    Sie war damals ein noch kleineres Kind :zwinker:
     
  • SisdStrikesBack
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    vergeben und glücklich
    24 August 2006
    #86
    Achso falls es noch nicht erwähnt wurde.....ganz vorne zu sitzen ist ziemlich am angenehmsten :smile:
     
  • -ArYa-
    Gast
    0
    25 August 2006
    #87
    Es gibt auch therapien gegen flugangst, ich kann mir allerdings vorstellen, dass die ziemlich teuer sind.

    -ArYa-
     
  • SupaJan29
    Gast
    0
    26 August 2006
    #88
    Bei der Fluggesellschaft musst du dir keine Gedanken machen, bin neulich mit HLX geflogen (Billigairline von Hapag) und es war alles top...Nur die Ausstattung im Flieger ist nicht so dolle (bin aber vorher auch nur Langstrecke mit Singapore Airlines geflogen, das schafft hohe Ansprüche).

    Und wegen der Seite mit den Flugzeugabstürzen, schau dir an wo die Maschinen abgestürzt sind, da wird nichts in Mittel-, West- und Südeuropa dabeisein. Grad afrikanische Airlines haben oft keine vernünftige Wartung.

    Und Autofahren ist immer noch gefährlicher...und das Risiko im Haushalt zu verunglücken auch :zwinker:
     
  • User 39498
    User 39498 (32)
    Planet-Liebe ist Startseite
    2.909
    548
    5.466
    Verheiratet
    26 August 2006
    #89
    Auch wenn du der Angst irgendwann ins Gesicht schauen musst - warum fahrt ihr nicht in den Urlaub, wenn du nicht fliegen willst? Gibt doch genug Ziele zu denen man mit dem Auto kommt. Wir fahren im Oktober in die Toskana mit dem Auto... Fliegen wäre teurer, für 2 Personen.
     
  • User 37284
    User 37284 (35)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.816
    248
    474
    vergeben und glücklich
    26 August 2006
    #90
    @SisdStrikesback: Wieso gefällt dir denn das Fliegen nicht und weshalb hast du Angst davor, obwohl du desöfteren fliegst? Und ich wollte mich auch eher etwas nach vorne, also vor den Flügel setzen, wieso ist es da angenehmer als hinten?
    Ach ich weiß, ich stelle immer fragen....^^

    Nun ja, ich war halt eben noch ein Kind, als ich geflogen bin und kann mich nur noch daran erinnern, dass ich es sehr unangenehm empfand und der Flug auch nicht gerade ruhig war. Das hat in mir wohl irgendetwas ausgelöst, das mich Angst haben lässt!

    @TheDetroiter: Wir sind letztes Jahr mit dem Auto gefahren und auch die Jahre vorher, war ich immer mit dem Bus oder Auto unterwegs, nach Spanien. Allerdings ist es nunmal so, dass man irgendwann fliegen muss, wenn man auch mal andere Länder sehen will. Eines Tages würde es sowieso soweit sein und ob jetzt oder wannanders....

    Ich weiß, dass ich tierisch Angst habe, aber ich werds schon irgendwie schaffen und viell. ist es ja gar nicht so schlimm? Das hoffe ich sehr, ansonsten grauts mir ja den ganzen Urlaub über, vor dem Heimflug.

    Was die Wartungen anbetrifft: Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass es da europäische Richtlinien gibt, denn gerade die türkischen Airlines zählen nicht zu den sichersten. ich habe mich mal etwas schlau gemacht und die Abstürze waren auch nicht alle in fernen Ländern :zwinker: sogar eine Hapag musste mal über Kreta ne Bruchlandung machen...

    Was die Sitzplätze anbetrifft: Wir werden früh dasein, ich glaube, man kann sich keinen Platz im Vorraus reservieren, ich hoffe, dass ich dann freie Auswahl habe.

    Noch etwas: in ein paar Wochen fahren mein Freund und ich mal zu diesem Flughafen und schauen uns alles an, viell. beruhigt mich das etwas :schuechte
     
  • Kruemml
    Kruemml (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    660
    101
    0
    in einer Beziehung
    27 August 2006
    #91
    Meine Schwester hatte auch Flugangst.
    Schon wenn man ihr ein Foto von einem Flugzeug gezeigt hat, war's vorbei.
    Dann ist sie letztens doch zu einer Hochzeit geflogen.
    Mit Ryan ab Hahn.
    Als ich sie abgeladen hab hat sie gezittert und geheult wie ein kleines Kind. Nach zwei Mal fliegen wollte sie gleich wieder in den Flieger steigen..
    Soviel dazu.
    Und hey, meine Schwester ist WIRKLICH empfindlich bei sowas!
     
  • Tabea2
    Tabea2 (31)
    Benutzer gesperrt
    43
    0
    0
    nicht angegeben
    27 August 2006
    #92
    He, kann dich da echt verstehen und mit dir fühlen, weil ich auch Flugangst habe.
    Und ich weiß auch, dass solche Sprüche wie "Im Straßenverkehr sterben mehr Leute als beim Fliegen" wenig helfen, weil klar man geht immer davon aus, dass es gerade der eigene Flug ist, der abstürzt.
    Ich rate dir dann aber nicht noch zusätzlich im Net zu forschen wo schon alles Maschinen abgestürzt sind oder notgelandet sind, weil das bringt dir echt nichts, außer noch mehr Angst.
    Außerdem dein Freund ist ja dabei und der gibt dir ja Geborgenheit, der ist bei dir und der beschützt dich auch. :zwinker:
     
  • User 37284
    User 37284 (35)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.816
    248
    474
    vergeben und glücklich
    27 August 2006
    #93
    @Kruemml: Das ist natürlich schön zu hören, ich hoffe, dass es mir wohl auch so gehen wird! Was dachte sie denn nach dem ersten Flug, hat er ihr gleich gefallen?

    @Tabea: Wow, endlich mal eine mitleidende :zwinker: Bist du denn selbst schon einmal geflogen?
    Ich dachte mir früher immer "Wenn ich in ein Flugzeug steige, dann stürzt es ab, es soll wohl so sein", eigentlich totaler Schwachsinn, ich weiß....

    Aber es stimmt schon, mein Freund ist ja daheim und ich werds schon überleben, auch wenn ich dennoch tierische Angst habe. Das mit den Nachforschungn ist wie ein Zwang..
     
  • kittie
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    103
    1
    nicht angegeben
    27 August 2006
    #94
    ich bin letztes jahr auch mit hapagfly innen urlaub geflogen und ich lebe noch:zwinker: denk nicht zuviel drüber nach, lass dir nen platz am fenster geben, sonst verpasst du die aussicht und nimm ruhig vorher baldrian, dann hast du zumindest das gefühl das dich etwas beruhigt.. ich denke aber dass es sowieso nicht so schlimm werden wird..lass es auf dich zukommen!
     
  • speakingstick
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    Single
    27 August 2006
    #95
    Also ich empfehle Dir da einen vorzüglichen Single Malt Whisky z.B. Glenfarclas 18 years. Der läßt Dich alles vergessen und verleit einem einen schönen Gesichtsausdruck.
    Nur die Menge sollte man begerenzen, den man braucht ja noch was für den Rückflug.:cool1:

    Und wie schon von Sternschnuppe geschrieben wurde, krall Dich an Deinem Freund fest. Er wird Dir bestimmt den nötigen Halt geben.
     
  • User 39498
    User 39498 (32)
    Planet-Liebe ist Startseite
    2.909
    548
    5.466
    Verheiratet
    27 August 2006
    #96
    @San-dee: Achso, na war nur lieb gemeint, nicht das deshalb gleich der ganze Urlaub ausfällt. Denn die Urlaubsregionen sind gottseidank nicht nur auf Spanien und die Balearen beschränkt. Man kommt in Europa fast überall mit Zug und Auto hin und muss sich dann auch keinen Mietwagen nehmen...

    Wir haben ja im Haushalt auch ne Flugangstleidende, aber die muss auch mal für den Beruf fliegen. Wenn sie allein fliegen MUSS, dann nimmt sie sich ein Fläschchen Rotwein mit und trinkt das vorm Flug. Sieht zwar ein bisschen nach Penner aus, aber ihr hilfts, wenn sie sich nicht an jemandem festklammern kann.

    Aber auch bei dieser Phobie gilt wie so oft: Wenn man es erst mal getan hat, sieht man, das es eigentlich gar nicht so schlimm ist. Der Flug an sich wird vermutlich gar nicht schlimm für dich sein, nur der Moment in dem das Flugzeug losfährt und du nicht mehr rauskannst. Und wenn das erst mal vorbei ist (und dafür hast du ja deinen Freund dabei), kannst dus vielleicht sogar genießen.
    Übrigens ist es ne gute Idee, dass ihr euch mal den Flughafen anschaut. Kennst du nicht vielleicht jemanden, der am Flughafen arbeitet? Oder ihr geht mal ins Deutsche Museum und du beschäftigst dich ein bisschen mit der Geschichte der Luffahrt, steigst in ein paar Cockpits rein...
     
  • Kruemml
    Kruemml (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    660
    101
    0
    in einer Beziehung
    27 August 2006
    #97
    Natürlich war's komisch, als das Flugzeug gestartet ist. Es wackelt und rumpelt. Aber das dauert nicht lange und dann wird's ruhiger. Und wenn man das dann einmal erlebt hat weiß man das nächste Mal was kommt. Meine Schwester war dann so begeistert, daß sie sogar aus dem Fenster gekuckt hat. Trotz Höhenangst (sie hat vor so ziemlich allem Angst..:tongue: ). Auf den Rückflug hat sie sich dann sogar gefreut.

    Naja, München is jetzt vielleicht ein bißchen weit.
    Aber wenn Du ins Technik-Museum nach Speyer oder Sinsheim gehst ist das auch ziemlich interessant. In Mannheim kann man beim Starten und Landen glaub ich auch zukucken. Oder in Ramstein.

    Und wenn Du jemanden mit einem Porsche kennst, soll er Dich mal mitnehmen und Dir zeigen was Beschleunigung ist. Damit Du ein Gefühl dafür bekommst wie es im Fluzeug vorwärts geht.
    Ich muß dabei dann immer grinsen; deswegen fahr ich auch so gern Motorrad.. :zwinker:
     
  • hillbilly
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 August 2006
    #98
    Hab letztens im Radio gehört, dass es an Flughäfen ganz oft jetzt auch Stellen gibt, bei denen man sich über sowas informieren kann. Meist können da die Ängste speziell schon behandelt bzw. aus dem Weg geräumt werden. Eine Frau hatte bspw. Angst weil sie dachte: "Was passiert wenn wir durch ein Gewitter fliegen." Naja und dann haben die ihr erzählt, dass ein Flugzeug erstens eigentlich Gewitter IMMER umfliegt und für den Notfall noch Blitzableiter an Bord hat und so weiter. Das sind halt Spezialisten, die auch wissen wie man damit umgeht.

    Gruß,
    Fabian
     
  • Tabea2
    Tabea2 (31)
    Benutzer gesperrt
    43
    0
    0
    nicht angegeben
    28 August 2006
    #99
     
  • User 37284
    User 37284 (35)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.816
    248
    474
    vergeben und glücklich
    28 August 2006
    #100
    Danke nochmal für eure Antworten!
    Also nach München will ich wirklich nicht extra fahren um ein Museum zu besuchen und für einen großartigen Kurs ist es ja sowieso zu spät, immerhin fliegen wir ja schon im Oktober in Urlaub!!
    Einerseits freue ich mich ja aber andererseits grauts mir total davor :ratlos:

    Nun ja, ich habe eine Bettlektüre, die ich mir immer mal wieder durchlese, da gehts um Flugangst und die technischen Daten! Das heißt, damit kenne ich mich schon ganz gut aus :zwinker: Allerdings wäre jetzt ein solches Seminar zu kurzfristig und vor allem VIEL zu teuer...

    Gibt es denn allerdings noch andere kleine Videos von einem Flugstart im Internet? Das eine fand ich ja ganz spannend...

    Und hat schonmal jemand von euch Erfahrungen mit Baldrian gemacht? Das ziehe ich in Erwägung :schuechte

    @Tabea: ich habe schon Erfahrungen mit dem Fliegen, bin bishr einmal geflogen aber kann mich nicht mehr daran erinnern :zwinker:

    @Krümml: na das mit dem Porsche ist nicht so mein Ding aber ich hoffe, dass es mir so geht wie deiner Schwester, das wäre echt super! :zwinker: Das mit dem Technikmuseum habe ich m ir auch schon überlegt aber groß zu sehen gibts da ja nicht wirklich was, wie ich finde..

    @hillbilly: Wie läuft denn sowas ab, kostet das geld?

    @TheDetroiter: Weshalb hat denn das Familienmitglied Angst vor dem Fliegen, wenn sie schon desöfteren geflogen ist? Wegen der höhe oder einfach allgemein?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten